Forum / Beauty

Zungenpircing ja oder nein ????

24. August 2009 um 2:06 Letzte Antwort: 13. September 2009 um 17:31

Hallo ihr lieben !
Ich bin schon länger am überlegen mir einen Zungenpircing zu machen , meine Mutter würde es mir auch erlauben ! Aber ich habe halt ziemlich Angst vorm stechen lassen ! Tut das sehr weh? Und wie ist es danach mit essen/küssen usw. ??? Liebe Grüße...

Mehr lesen

24. August 2009 um 11:50


Mach dir bloß keins... ich bin kein Piercing-Hasser, aber ich finde ein Zungen-Piercing sieht einfach nur billig und hässlich aus...
Wenn du nach Hartz4 aussehen möchtest, dann machs...

Gefällt mir

24. August 2009 um 12:17

Respekt
Wow, wunderbar wie du hier gegen Vorurteile bist und gleichzeitig mich vervorurteilst

Das ist kein Vorurteil, sondern einfach Fakt... man sieht billig aus.. offensichtlich bist du so ein Gabber-Techno-Freak, sonst würdest du mir sicher recht geben.

Sie sollte sich lieber ein irgendein Labret-Piercing machen lassen, aber Zunge und Augenbraue geht GARNICHT!!!!

Gefällt mir

24. August 2009 um 12:30

@ tiuvelin
Ich glaube da irrst du dich - Ich z.B. stimme Pininfarina volkommen zu . Das hat genau wie bei Tattoos (siehe anderer Thread) mit Vorurteilen nichts zu tun. Die Sache ist doch ganz einfach, wer ein Zungenpiercing trägt, RISKIERT auszusehen wie ein Harzer, was in dem Fall heißt: ungepflegt und so als HÄTTE jemand für ein korrektes Auftreten kein Geld. Oder noch schlimmer so, als würde man das Geld, das man vom Staat und damit den Steuerzahlern empfängt für ausgerechnet ein Piercing ausgeben! Das alles heißt ja nicht bei jedem Piercingträger, dass es so sein muss aber es WIRKT so! Hazer IV Empfänger -abgesehen von denen die einfach nicht arbeiten WOLLEN (leider ziemlich viele ) - tun mir grundsätzlich natürlich leid - aber man sollte schon auf das Äußere achten, sonst findet man auch keinen neuen Job!

Dazu kommt, das viele mit einem Zungenpiercing einfach nur provozieren wollen, und darauf reagiere ich absolut allergisch. Denn es ist einfach ein Fakt, dass ein Zungenpiercing nicht schön aussieht und unhygienisch ist.

Gefällt mir

24. August 2009 um 12:33
In Antwort auf

Respekt
Wow, wunderbar wie du hier gegen Vorurteile bist und gleichzeitig mich vervorurteilst

Das ist kein Vorurteil, sondern einfach Fakt... man sieht billig aus.. offensichtlich bist du so ein Gabber-Techno-Freak, sonst würdest du mir sicher recht geben.

Sie sollte sich lieber ein irgendein Labret-Piercing machen lassen, aber Zunge und Augenbraue geht GARNICHT!!!!

@pininfarina1616
Aber manche Leute wollen Fakten eben einfach nicht anerkennen!

Gefällt mir

24. August 2009 um 12:39

@tiuvelin
Sie kann die letzten zwei Fragen ja auch nicht beantworten, weil sie selbst kein Piericing besitzt. Die erste und entscheidende hat sie aber beantwortet und vom Zungenpiercing abgeraten.

Auch ohne Zungenpiercing weiß ich auf jeden Fall, dass es wohl so ziemlich das Widerlichste ist, wenn sich irgendwelche Fleischreste o.ä. im Pericing verfangen - Piercing wurden übrigens ursprünglich glaube ich von primitiven teils kannibalistischen Eingeborenen getragen, so gesehen passt es natürlich

Gefällt mir

24. August 2009 um 12:48

@ tiuvelin
1. Mir war der Beitrag aufgefallen, weil ich gerne Pininfarinas Beiträge lese. Sonst schreibe ich als Gegnerin natürlich nichts in diese Rubrik rein, weil die Menschen hier nicht mehr zu "retten" sind.

2. Ich habe keine Vorurteile. Ich sprach was Hartz IV angeht, nicht von der "Mehrheit", sondern von "vielen". Man sieht genügend Berichte im Fernsehen und ich habe leider einen solchen Fall in direkter Verwandschaft, bei dem alle Erziehungsversuche seiner Eltern fehlgeschlagen sind. Ab davon war das nur ein Randthema.

3. MICH provoziert ein Zungenpiercing! Ich weiß auch gar nicht, was ich schlimmer finden soll, dass Menschen damit provozieren wollen oder das Menschen wie Du es schon völlig NORMAL finden.

4. Manche Dinge sind im Bereich Mode/ Aussehen sehr wohl Fakt, es gibt für Menschen mit Stil einfach gewisse Nogos.

Gefällt mir

24. August 2009 um 13:03

@tiuvelin
Du verdrehst einem die Worte. Es war eigentlich nur eine kleine Pointe für den Schluss, ich weiß nicht, wie man mit einem Zungenpeircing isst und will es auch gar nicht wissen, bereits bei dem Gedanken wird mir übel, einfach nur eklig darüber nachzudenken.
Zum Rest nur ganz kurz: ich bin sehr froh, dass wir heute nicht mehr halbnackt in primitiven Stammesgesellschaften leben und angemalt und laut brüllend um irgendwelche Marterpfähle tanzen und sich der westeuropäische Lebensstil durchgesetzt hat. Was die Kannibalen angeht, kenne ich mich nicht so genau aus, aber ob nun "rituell" oder aus "Hunger" - ich wäre diesen "Menschen" nicht gern in die Hände gefallen und bin froh, dass man ihnen das Handwerk gelegt hat. Ich denke mit dieser Meinung stehe ich nicht allein.

Gefällt mir

24. August 2009 um 13:12


Zum Thema Vorurteil:
Ich bin ja in deinen Augen ein Freund von üblichen Klischees und Vorurteilen..

Und zum Thema Beantwortung der Fragen:
Zungenpiercing ja oder nein? Hmm ich glaube das habe ich eindeutig beantwortet...

Zu dem ganzen restlichen Übel was du von dir gibst, hat Atoinette sich ja schon erfolgreich die Seele aus dem Leib geschrieben

Atoinette danke, dass du mir die Arbeit abgenommen hast, schöner könnte ich es sicher nicht formulieren.

Gefällt mir

24. August 2009 um 13:18

@tiuvelin
Diese Diskussion könnte man endlos fortführen. Du findest an einem Piercing nichts Besonderes, ich schon. Ich halte es mit Pininfarina, Leute die anderen Menschen nicht ihre Meinungen lassen können, sind intolerant. ich bin es nicht., aber ich sage MEINE Meinung und bin auch überzeugt davon, dass ich in diesem Fall Recht habe. Für einen guten Stil gibt es Konventionen in unserer Gesellschaft, die allerdings in bestimmten Schichten stark im Verfall sind.

Wie Pininfarina sagt, bei Menschen wie uns entsteht durch ein Zungenpiercing der EINDRUCK des Billigen und Ungepflegten. Wer sich dennoch eins machen möchte, darf es natürlich tun, darf sich aber über kritische Kommentare nicht beschweren. Und genau danach wurde hier gefragt.

Gefällt mir

24. August 2009 um 13:28
In Antwort auf


Zum Thema Vorurteil:
Ich bin ja in deinen Augen ein Freund von üblichen Klischees und Vorurteilen..

Und zum Thema Beantwortung der Fragen:
Zungenpiercing ja oder nein? Hmm ich glaube das habe ich eindeutig beantwortet...

Zu dem ganzen restlichen Übel was du von dir gibst, hat Atoinette sich ja schon erfolgreich die Seele aus dem Leib geschrieben

Atoinette danke, dass du mir die Arbeit abgenommen hast, schöner könnte ich es sicher nicht formulieren.

@pininfarina1616
Gerne! Du hattest eben einfach Recht. Und ich habe eben aus einigen Kolloquien so meine Erfahrung mit den diskussionfreudigen "freigeistigen" Geisteswissenschaftlern, die leider trotzdem nie wirklich auf den Punkt kommen

Gefällt mir

24. August 2009 um 13:32


Da hast du Recht, ich hätte diese Diskussion niemals soweit geführt, weil ich keinen Sinn darin gefunden hätte, mich mit einem Menschen, der andere Meinungen als die Seine nicht akzeptiert bzw. streitig macht, auszutauschen... und nun frage ich mich, wer hier wirklich der Intolerante ist.

Aber Atoinette ist ja für alles gewappnet

Gefällt mir

24. August 2009 um 13:48


Oh nein nein, leider missverstehst du hier etwas... ich lasse dir deine Meinung, du kannst auch gerne Piercings tragen soviele zu möchtest, oder auch nicht. Du kannst dich auch gerne als Vampirgruftie verkleiden.... aber du musst einfach damit klarkommen, dass Menschen die auf gepflegtes Äußeres, modische Kleidung und gutes Auftreten achten, dich als häßlich und ungepflegt betrachten...
Das heißt nicht, dass irgendjemand von uns mehr oder weniger wert ist, aber wir sind nunmal Menschen und wir bilden uns ALLE eine Meinung... und du bist sicher nicht befreit davon, auch wenn du dich als allwissender Gutmensch präsentieren möchtet.

Gefällt mir

29. August 2009 um 15:15
In Antwort auf

@tiuvelin
Du verdrehst einem die Worte. Es war eigentlich nur eine kleine Pointe für den Schluss, ich weiß nicht, wie man mit einem Zungenpeircing isst und will es auch gar nicht wissen, bereits bei dem Gedanken wird mir übel, einfach nur eklig darüber nachzudenken.
Zum Rest nur ganz kurz: ich bin sehr froh, dass wir heute nicht mehr halbnackt in primitiven Stammesgesellschaften leben und angemalt und laut brüllend um irgendwelche Marterpfähle tanzen und sich der westeuropäische Lebensstil durchgesetzt hat. Was die Kannibalen angeht, kenne ich mich nicht so genau aus, aber ob nun "rituell" oder aus "Hunger" - ich wäre diesen "Menschen" nicht gern in die Hände gefallen und bin froh, dass man ihnen das Handwerk gelegt hat. Ich denke mit dieser Meinung stehe ich nicht allein.

^^
also ich habe nichts gegen piercings oder tattoos,aber würde mir kein zungenpiercing stechen lassen, weil es die zähne total kaputt macht (einfach mal nach bildern googeln,da wirds einem mitunter richtig schlecht) auch wenn man plastestecker nimmt!

Gefällt mir

30. August 2009 um 12:42
In Antwort auf

^^
also ich habe nichts gegen piercings oder tattoos,aber würde mir kein zungenpiercing stechen lassen, weil es die zähne total kaputt macht (einfach mal nach bildern googeln,da wirds einem mitunter richtig schlecht) auch wenn man plastestecker nimmt!


Ganz einfache Antwort:
Wenn Du es schön findest, mach es!
Es ist nicht unbedingt richtig, dass es die Zähne kaputt macht.
Nur, wenn man zu viel damit rumspielt
Und na ja ob es schön ist, ist Geschmackssache und wie man sieht, führt dies zu äußerst ausgedehnten Diskussionen
Also schreibe ich hier einen der wenigen Beiträge, dei hilfreich sind ^^ heeey!
Also, das Stechen tut nicht weh, und nachher kann es schon weh tun, aber Du solltest es besser mit Betäubung stechen lassen, sicher ist sicher.
Ich denke ich sollte nicht sagen, was ich von Zungenpiercings halte, ich meine ist doch Deine Sache oder nicht
Liebe Grüße

Gefällt mir

30. August 2009 um 14:36

Mal zurück zum Thema
ich nehme mir mal die Freiheit und ignoriere eure Diskussion~

Also, vor dem Stechen musst du an und für sich keine Angst haben. Klar, ich hab mir auch total die Gedanken und Sorgen davor gemacht, aber im Endeffekt waren sie total unbegründet.
Wenn du dir auf die Zunge beißt tut das mehr weh als wenn du dir ein ZP stechen lässt. Meine persönliche Erfahrung, kann bei dir natürlich wieder ganz anders aussehen.

Essen danach..ist auch bei jedem unterschiedlich. Bei manchen schwillt die Zunge extrem an und sie müssen sich erst mal von Suppe und so ernähren. Bei mir war nichts dergleichen und ich konnte zwei Tage später wieder normal essen.
Auf küssen musst du eh erst mal 2 Wochen verzichten. Aber sonst..mach deine eigenen Erfahrungen

Ich bin klar der Meinung: Wenn du es dir gut überlegt hast, lass es dir stechen! Aber wie gesagt, gründlich darüber nachdenken!
Weil wie du hier siehst, gibt es auch genug Zungenpiercing-Gegner, und damit muss man klar kommen.

Ich persönlich wurde noch nie auf mein Zungenpiercing angesprochen, jedenfalls nicht weil es jemandem negativ aufgefallen ist. Ich spiele nicht damit rum und auch wenn ich rede sieht man es nicht. Deshalb verstehe ich auch die Meinung nicht, dass ein ZP nach Hartz IV-Empfänger aussieht. Aber gut, das nur so am Rande.

Wenn du noch irgendwelche Fragen hast, kannst du dich gerne bei mir melden.

Glg~ Munchairudo

Gefällt mir

3. September 2009 um 21:44


ich hab mir auch erst vor 3 wochen eins stechen lassen =)
war mir auch voll unsicher, würds jez aber sofort wieder stechen lassen
weh tuts so gut wie gar nicht
und das mit dem essen ist die erste woche ein bisschen schwer . es geht aber
sobald zu den kürzeren stab drin hast merkst du gar nix mehr davon
und bei küssen ises einfach der wahnsinn

Gefällt mir

8. September 2009 um 19:34

ZP
@ atoinette: Ich würde gerne, ohne dich beleidigen zu wollen, deinen letzten Satz ein klein wenig korrigieren. Das mit "es ist Fakt, dass ein Zungenpiercing nicht schön und unhygienisch ist".
Okay, dass es unhygienisch ist, ist die eine Sache, aber du kannst nicht für alle Menschen dieser Welt entscheiden, dass es nicht schön ist, nur weil du es nicht schön findest. Geschmäcker sind verschieden

@ cherryvanilla15: Ich würde mir auch gerne ein Zungenpiercing stechen lassen, ich wäre echt mit jeder Faser meines Körpers bereit dazu, aber leider erlauben es meine Eltern nicht =( und heimlich oder ohne Erlaubnis meiner Eltern würd ichs nie machen, denn falls die das dann merken, bin ich ordentlich im A...
aber naja, muss ich eben noch drei Jährchen warten ^^
LG

Gefällt mir

13. September 2009 um 17:31

So ich bin Interssiert
Nach der ganzen Diskussion die man betrachten kann, interssiert mich ob Du dir nun hast eins stechen lassen
Ich bin seit ca 1 1/2 Jahre am überlegen und am warten.
Nach meinem Bauchnabelpiercing wollte ich mir ein Zungenpiercing stechen lassen, nur wollte mir letztendlich sicher sein, dass ich dies wirklich möchte.
In fast zwei Monaten bin ich 18 und dann werd ich mir eins stechen lassen.
Bei mir würde man es kaum sehen beim sprechen und rumspielen tu ich selbst mit meinem Bauchnabelpiercing nicht.
Aber wenn dich der Piercer darauf hinweist zu was das alles führen kann, wirst du es bestimmt von alleine lassen.
Mein Bauchnabel gepierct zu haben habe ich nie bereut obwohl dies 2 Jahre her ist. Finde es immer noch wunderschön und hatte keine Komplikationen.
Beim Zungenpiercing bin ich mir sowieso so sicher weil man dort die Narbe ( falls dann doch was sein sollte, und es raus muss) garnicht sehen würde, es sei denn man zeigt sie jemanden.

Ganz Liebe Grüße

Gefällt mir