Home / Forum / Beauty / Zungenpiercing und sprechen?

Zungenpiercing und sprechen?

16. Juni 2014 um 14:25

Hallo meine Lieben

Ich habe nun seit einiger Zeit hin und her überlegt und nun ist es entschlossen, ich möchte mir ein Zungenpiercing stechen lassen

Dass es nicht so wehtun soll find ich supi, und selbst wenn dann ist das ja auch auszuhalten außerdem ist es schön unauffällig, grade weil ich noch nicht genau weiß in welche Richtung ich berufsmäßig gehen möchte

Mein kleines Problem:
Ich weiß nicht genau WANN ich es machen lassen könnte, ich jobbe so 2mal die Woche im Verkauf, da muss ich also schon viel sprechen und das sollte 1. nicht wehtun und 2. nicht total bescheuert aussehen/ sich anhören
Ich würde den Termin also gerne so legen dass es dann wieder abgeschwollen ist!

An die Zungenpiercing-Trägerinnen unter euch;
Wie lange hat es gedauert bis ihr wieder vernünftig reden konntet/ wie lange tat das reden etwa weh?
Ansonsten natürlich auch sonst gerne Erfahrungen zu dem Piercing, bitte keine "lass es nicht machen das is hässlich" Ratschläge, ist ja mein Körper

Dankeschön und Grüße

Mehr lesen

17. Juni 2014 um 16:28

Schwellung nach Zungenpiercing
Hey Schokokeks,

ich bin zwar keine Zungenpiercing-Trägerin, sondern ein Träger, aber ich denke, dass das hier keinen großen Unterschied machen sollte.

Also am wichtigsten ist es, dass Du das Piercing in den ersten Tagen regelmäßig kühlst und die Schwellung so nicht zu mächtig werden lässt. Getränke die du zu Dir nimmst daher am besten mal ne Weile in den Kühlschrank stellen und an sonsten mal ein paar Eiswürfen lutschen oder dir ein leckeres Eis gönnen!

Bei mir war der Spuk nach einer knappen Woche beendet und die Schwellung komplett verschwunden.

LG,

Kratzi

Gefällt mir

17. Juni 2014 um 16:33
In Antwort auf kratzilein

Schwellung nach Zungenpiercing
Hey Schokokeks,

ich bin zwar keine Zungenpiercing-Trägerin, sondern ein Träger, aber ich denke, dass das hier keinen großen Unterschied machen sollte.

Also am wichtigsten ist es, dass Du das Piercing in den ersten Tagen regelmäßig kühlst und die Schwellung so nicht zu mächtig werden lässt. Getränke die du zu Dir nimmst daher am besten mal ne Weile in den Kühlschrank stellen und an sonsten mal ein paar Eiswürfen lutschen oder dir ein leckeres Eis gönnen!

Bei mir war der Spuk nach einer knappen Woche beendet und die Schwellung komplett verschwunden.

LG,

Kratzi

Dankeschön
Danke für die Antwort dann weiß ich ja was auf mich zukommt, bin mal gespannt, habe aber auch echt ein bisschen angst

Gefällt mir

18. Juni 2014 um 13:50

Danke
Okay danke, hab das jetzt auch schon so geregelt dass ich erst ne woche später arbeiten muss, will die kunden ja auch vernünftig wieder beraten können
gut dann bin ich mal gespannt

Gefällt mir

26. Juni 2014 um 17:37
In Antwort auf schokokeks32

Danke
Okay danke, hab das jetzt auch schon so geregelt dass ich erst ne woche später arbeiten muss, will die kunden ja auch vernünftig wieder beraten können
gut dann bin ich mal gespannt

Ich würde auch dazu raten
...kürzere Stäbe anzuschaffen und relativ schnell nach dem Abheilen einzusetzen. Habe selber den zu langen Start-Stab dringelassen mit dem Erfolg, dass ich dauernd auf die Kugel gebissen und mir was vom Zahn abgebrochen habe. Inzwischen ist er nur noch 11 mm lang und passt perfekt.

Gefällt mir

26. Juni 2014 um 18:36
In Antwort auf grafkrolock73

Ich würde auch dazu raten
...kürzere Stäbe anzuschaffen und relativ schnell nach dem Abheilen einzusetzen. Habe selber den zu langen Start-Stab dringelassen mit dem Erfolg, dass ich dauernd auf die Kugel gebissen und mir was vom Zahn abgebrochen habe. Inzwischen ist er nur noch 11 mm lang und passt perfekt.

Danke
okay, danke kann mir beim piercer ja gleich welche mitkaufen, morgen ist es soweit, ich bin schon so aufgeregt!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Tipps zur Gesichtspflege?
Von: akilegna90
neu
23. Juni 2014 um 20:50

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen