Anzeige

Forum / Beauty

Zungenpiercing schädlich?

Letzte Nachricht: 12. November 2007 um 15:19
L
latifa_12072935
12.11.07 um 13:25

Ich habe jetzt schon oft gelesen, dass ein Zungenpiercing aus Metall die Zähne kaputt macht, wenn man zu oft damit spielt... Eins aus Plastik kann das verhindern, oder? Wieso nimmt das dann nicht jeder?
Wie ist das dann beim Zahnarzt, der ist da doch nicht sonderlich besgeistert...?
Wie lange ist die zunge da denn angeschwollen?
lg

Mehr lesen

Anzeige
L
lynna_12574864
12.11.07 um 15:19

Ja
es ist schädlich für die zähne wenn man damit spielt. bei ptfe(=kunststoff) ist das wenn man darauf beist kann die kugel davon kaputt gehen und wer will schon immer wenn man drauf beist zum piercer gehn un sich eine neue kugel kaufen für paar euros??

Beim zahnarzt ist das so das ich es IMMEr rausnehme, weil es evetuell stören könne bei der untersuchung und wenn es schlimm kommt und die röntgen wollen dann muss man es eh und je rausnehm. Natürlich kannst du es auch drin behalten allerdings mögen das die zahnärzte überhaupt nicht entweder du bekommst eine standpauke und die erzählen dir das du es rausnehmen sollst oder sie erklären dir nochmal alles auf was passieren kann und ob du es rausnimmst ist dann deine sache. Um dieses zu umgehen nehm ich es immer raus (ich kann ja mein zp für 30min rausnehm)

Wie lange die zunge angeschwollen ist ist davon abhängig wie oft du kühlen tust (z.b mit eis(würfel)) aber es dauert nicht länger als 7-8tage ^^

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige