Home / Forum / Beauty / Zungenpiercing

Zungenpiercing

17. Juli 2014 um 10:48

Hallo

möchte mir unbedingt ein Zungenpiercing stechen lassen doch hab aber Angst das es sehr schmerzt...

Habe schon ein Nasenpiercing das mir gar nicht weh getan hat beim stechen.

Und auch mit 16 Jahren ist das ein Problem ??
Wie lange dauert das abheilen und wie läuft der piercingvorgang ab ?
Was solle man danach essen und trinken und was nícht ?

Sind sehr viele Fragen :/

Danke im Voraus

Mehr lesen

23. Juli 2014 um 9:58


HI!
naja mit 16 ist kein problem wenn deine eltern einverstanden sind!

mir persönlich hat es beim stechen schon weh getan, obwohl alle andern die eins haben es nicht schlimm fanden ka wieso

das grobe abheilen dauert ca ne gute woche also so 10 tage dann kommt ein kürzerer stab rein aber es kann sein dass die zunge dann nochmal paar tage schmerzempfindlich ist

keine panik kriegen einfach zeit vergehen lassen!!

also mein piercer hat mir damals gesagt keine milchprodukte und nix wo säure drin is (fruchtsäure etc) kein alkohol usw.

ich hab hauptsächlich babybrei gegessen weils wirklich sehr weh tut und du mit dem (gefühlt) riesigen stab so gut wie nix kauen kannst.

aber ich denke mal das ist bei jedem anders, ne freundin von mir war nachm stechen erstmal beim mc donalds

ich hoffe ich konnte dir weiter helfen!
wenn du noch fragen hast darfst du mich gern privat anschreiben

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2014 um 14:18

...
Ich würde ein Zungenpiercing keiner 16 jährigen empfehlen, da es wirklich weh tut. zudem brauchst du das Einverständnis deiner Eltern (Vater oder Mutter) die dann auch dabei sein müssen und eine unterschrift geben müssen. Ich würde warten bis du 18 bist.
Mein Zungenpiercing habe ich mit 22 machen lassen und ich habe ziemlich gelitten. Natürlich ist das von Person zu Person anders aber schmerzen haben wirst du sowiso. Bei mir haben sie es beim Stechen nicht mal betäubt. Also nur desinfektionsmittel drauf und durch war die nadel und ich hab geschrien .. die Abheilung dauerte etwas mehr als 2 Monate, was nicht besonders lange ist, wie bei andern Piercings.. Ich weiss noch dass ich immer Morgens (beim Aufstehen) mega Schmerzen hatte und Abends weniger...
Meine Empfehlung ist, warten bis du 18 bist und stell dich schonmal auf Schmerzen ein Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2014 um 14:21
In Antwort auf sophie141011


HI!
naja mit 16 ist kein problem wenn deine eltern einverstanden sind!

mir persönlich hat es beim stechen schon weh getan, obwohl alle andern die eins haben es nicht schlimm fanden ka wieso

das grobe abheilen dauert ca ne gute woche also so 10 tage dann kommt ein kürzerer stab rein aber es kann sein dass die zunge dann nochmal paar tage schmerzempfindlich ist

keine panik kriegen einfach zeit vergehen lassen!!

also mein piercer hat mir damals gesagt keine milchprodukte und nix wo säure drin is (fruchtsäure etc) kein alkohol usw.

ich hab hauptsächlich babybrei gegessen weils wirklich sehr weh tut und du mit dem (gefühlt) riesigen stab so gut wie nix kauen kannst.

aber ich denke mal das ist bei jedem anders, ne freundin von mir war nachm stechen erstmal beim mc donalds

ich hoffe ich konnte dir weiter helfen!
wenn du noch fragen hast darfst du mich gern privat anschreiben

lg

10 tage?
Was? 10 Tage? und dann ein neuer Stab rein? ich hab 2 Monate gewartet bis ich einen kürzeren Stab reingemacht hab. Ich denke das ist von Person zu Person verschieden aber ich würd da länger als 10 Tage warten!....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2014 um 14:23
In Antwort auf sophie141011


HI!
naja mit 16 ist kein problem wenn deine eltern einverstanden sind!

mir persönlich hat es beim stechen schon weh getan, obwohl alle andern die eins haben es nicht schlimm fanden ka wieso

das grobe abheilen dauert ca ne gute woche also so 10 tage dann kommt ein kürzerer stab rein aber es kann sein dass die zunge dann nochmal paar tage schmerzempfindlich ist

keine panik kriegen einfach zeit vergehen lassen!!

also mein piercer hat mir damals gesagt keine milchprodukte und nix wo säure drin is (fruchtsäure etc) kein alkohol usw.

ich hab hauptsächlich babybrei gegessen weils wirklich sehr weh tut und du mit dem (gefühlt) riesigen stab so gut wie nix kauen kannst.

aber ich denke mal das ist bei jedem anders, ne freundin von mir war nachm stechen erstmal beim mc donalds

ich hoffe ich konnte dir weiter helfen!
wenn du noch fragen hast darfst du mich gern privat anschreiben

lg

Essen..
hmm... ich hab mich tatsächlich ca. 3 wochen nur von Kartoffelstock und Joghurt ernährt.. Alkohol hab ich auc getrunken, hat dann weniger weh getan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2014 um 12:43
In Antwort auf shiiuaua

10 tage?
Was? 10 Tage? und dann ein neuer Stab rein? ich hab 2 Monate gewartet bis ich einen kürzeren Stab reingemacht hab. Ich denke das ist von Person zu Person verschieden aber ich würd da länger als 10 Tage warten!....

Heilt meist schnell ab
Ich hab nach 5 Tagen den Stab gewechselt, denn ich hab dauernd auf die Kugel gebissen beim Kauen, was ja bekanntlich schlecht für die Zähne ist.
Dann nochmals zwei Wochen später einen noch kürzeren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2014 um 15:23
In Antwort auf avice_12124466

Heilt meist schnell ab
Ich hab nach 5 Tagen den Stab gewechselt, denn ich hab dauernd auf die Kugel gebissen beim Kauen, was ja bekanntlich schlecht für die Zähne ist.
Dann nochmals zwei Wochen später einen noch kürzeren.


also bei mir musste es auch so früh getauscht werden weil ich dauernd draufgebissen hab (AUA!!) und weil ich gelispelt hab wie son mongo denk mal das heilt bei jedem unterschiedlich schnell ab!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2014 um 16:24
In Antwort auf sophie141011


also bei mir musste es auch so früh getauscht werden weil ich dauernd draufgebissen hab (AUA!!) und weil ich gelispelt hab wie son mongo denk mal das heilt bei jedem unterschiedlich schnell ab!

..
Ok.. ich konnte das nach 5 tagen noch nicht rausnehmen, tat noch zu sehr weh vielleicht bin ich auch zu sensibel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2014 um 10:50

Hm
Vorab : Zungenpiercing ist echt empfehlenswert

Mit 16 Jahren ? Will gar nicht wissen was bei mir los gewesen wäre, wenn ich daheim danach gefragt hätte .. mit 16.. aber wenn deine Eltern dir das OK geben mit Unterschrift etc. wird das kein Problem. ^^

Naja ich schilder dir trotzdem einfach mal meine Erfahrung damit (ist ja eigentlich immer individuell)

Das Stechen :

Das Stechen an sich selbst geht ziemlich flott und ohne großes rumgejammer.. Augen zu .. iwas greifen und durch.. ABER ich weiß nicht wie es bei den anderen war, aber die Zange mit der die Piercerin meine Zunge festgehalten hat, hat mir weh getan ich bin aber auch empfindlich Sie hat, nach dem ich gefragt wurde ob die Stelle ok ist (markiert mit einem Punkt) ganz schnell und in einem rutsch durchgestochen.. es hat sich jeder muskel in meinem Körper zusammengezogen aber Schmerzen sind eigentlich was anderes und was kam waren Freundentränen.. ( wollte es schließlich schon mit 15 haben.. aber erst mitte 18 hab ich es machen lasse.. da 1. Eltern und 2. ich mir sicher sein wollte)


Dann ist der Lappen im Mund angeschwollen wie eine Calzone.. furchtbar.. war den nächsten Tag auch im Café einer Freundin arbeiten und hatte das Gefühl ich spuck die Leute beim reden an.. war aber nicht der Fall
Die Schwellung hat ca. 1 Woche bis 2 Wochen gedauert.. ich hab mir Kamillentee gekocht und in Eiswürfelbehälter in die Truhe gelegt und immer fleißig gelutscht (nur zu Empfehlen) und ja das hat verdammt gut getan.. und ich hab versucht möglichst das piercing ruhig zu halten.. habs halt ab und zu mal gedreht bzw bewegt.. und nach jeder Mahlzeit brav mit Hexoral (ich bin mir nicht mehr sicher) gespült.

Was du essen und was du trinken solltest sowie was nicht sollte dir dein Piercer eigentlich mitteilen.. dafür sind die ja auch da :P

Aber mir wurde gesagt, dass man größten Teils auf Milch und Hefeprodukte verzichten soll.. da man ja eine offene Wunde im Mund hat und wegen bakterien etc pp. aber ob du das befolgst ist ja natürlich deine sache und ob das alles so stimmt weiß ich auch nicht ^^ .. auch soll man kaum Alkohol trinken wie Bier.. aber so n kleiner Schnaps hat dann doch mal ganz gut getan

Achja wovon ich dir abrate ist, dass du Erbsen isst.. die haben nämlich ziemlich die gleiche Größe wie deine Kugel .. hab bestimmt jede 5. Erbse mit Piercing vertauscht und voll Nüsse drauf gebissen.. Spaghettis kamen mir auch nicht so gut -.- haben sich wie verrückt um mein Piercing gewickelt.. nervig und schmerzhaft.. aber es war es so gottverdammt Wert


Piercing ist halt immer eine individuelle Sache und jeder Körper reagiert auf einen fremdkörper anders

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2014 um 16:30

Keine Scheu
Ich hab selber auch seit ettlichen Jahren nun ein Zungenpiercing und null Probleme. Der Schmerz vergeht sehr schnell. Die Zunge schwillt zwar etwas an die paar Tage danach, aberich habe mir sogar noch am selben Abend ein Bierchen gegönnt und geschadet hat es nichts.

Von Kaugummi ist in der ersten Zeit allerdings abzuraten. ^^;

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2015 um 13:38

Gut ueberlegen
ich hab mir meins mit 17 3/4 machen lassen da ich meinen eltern gesagt hab das ich es mir eh machen lass mit 18 wollte es aber in dem osterferien machen weil ich ihm sommer weg bin. unter 18 braucht man aufjedenfall bei einem guten piercer die einverstaendnis der eltern. zu den schmerzen: es lohnt sich in der regel nicht die zunge betaeuben zu lassen. ich hab es ohne machen lassen und der stich an sich tat kurz weh danach hatte ich keine schmerzen.ich hatte eigentlich waehrend des ganzen abheilens kaum schmerzen. was mich genervt hat war einfach die dicke zunge nix gescheites essen und nicht gescheit reden das hat extrem abgefuckt aber nach max 2 wochen muesste soweit wieder alles ok sein! also wenn du es moechtest trau dich aber vill besser mit 18

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2016 um 14:00

Hallo
Ich bin 16 und hab mir meines vor 2 wochen stechen lassen
Das stechen selber tat nicht weh da es betäubt wurde und der piercer redete und ich abgelenkt war.
Danach war meine zunge ca 5 tage angeschwollen und ich kommte nur suppe, babybrei usw essen kônnen.
Nach 6 Tagen konnte ich dann wieder 'normal' essen schweer aber doch
Nach ca 12 tagen hab ich mir dann das kürzere piercing reingetan
Ich bereus nicht und würds nochmal stechen lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Periode am Meer
Von: itsmylife9
neu
18. August 2016 um 10:41
Augenlidstraffung
Von: natali425
neu
18. August 2016 um 0:49
Brustvergrößerung/Erfahrungen
Von: anchjo_12527600
neu
17. August 2016 um 13:03
Teste die neusten Trends!
experts-club