Forum / Beauty

Zum Bauchnabelpiercing???!

Letzte Nachricht: 31. März 2003 um 17:29
T
taimi_12574845
29.03.03 um 20:31

Hallo ihr!
Habe mir gestern ein buchnabelpiercing stechen lassen. Wollt mal die Frage an euch die es auch habt stellen, wie lange es gedauert hat bis es verheilt war und wie lange ihr es reinigen mußtet.
Liebe Grüße!

Mehr lesen

K
keysha_12285843
29.03.03 um 20:46

Hey Pimpf!
Hm, hat Dein Piercer Dir da keine Infos mitgegeben?
Bis es vollkommen abgeheilt ist dauerts bis zu 6-9 Monaten. Vorher sollte man den Stecker auch noch nicht unbedingt wechseln.
Gereinigt habe ich es erstmal ganz normal beim täglichen Duschen, und sonst morgens und abends mit Octenisept-Spray - das eignet sich da perfekt zu.

Ansonsten kann ich Dir folgende WEbsite empfehlen:
http://www.wildcat.de/
Da findest Du alles zum Thema, kannst dort auch ein bissl im Forum stöbern...

Viel Spaß mit Deinem Bauchnabelpiercing!

Liebe Grüße,
Venice

Gefällt mir

O
onora_12147299
30.03.03 um 18:42

Also...
...erstmal hi pimpf!

ich wundere mich wie meine vorrednerin auch schon, dass dein piercer dir da nichts zu gesagt hat.

meine piercerin hat gesagt, dass die haut innen am piercing erst nach einem jahr ganz verheilt ist, aber nach nem halben jahr darf ich schon das piercing mal wechseln, sollte dann nur aufs material achten, dass es nicht minderwertig ist. da kann man dann nämlich langfristig allergien entwickeln...
einen monat nach dem stechen war ich bei der nachkontrolle und da alles in ordnung war, darf ich wieder alles machen, also schwimmen, sauna etc.

reinigen musste ich es den einen monat mit desinfektionszeug, das ich mitbekommen hatte. und jetzt normal beim duschen. nur mit pafümierten lotions sollte man noch aufpassen, wenn das piercing noch relativ frisch ist...

so das wars *g*
liebe grüße!

Gefällt mir

K
keysha_12285843
30.03.03 um 19:37

Hmm...
da hast Du ja Glück, dass alles gut gegangen ist

Aaber lieber Pimpf - nimm Dir das bitte nicht als Beispiel um den Stecker schon nach ein paar Wochen zu wechseln! Du riskierst ne richtig fette Entzündung - und wenn die sich einkapselt, dann Prost Mahlzeit

Also mit dem Reinigen soll mans wirklich nicht übertreiben. Eben mit der normalen Körperpflege zusammen, und die ersten Wochen/Monate mal das Octenisept oder so draufsprühen. Habs auch nicht übertrieben, einfach nur draufgesprüht... Und bloß nicht mit irgendwelchen Fettcremes dran!

Also ich find das Piercing total schön, und gar nicht unpraktisch Mein Bund reibt nie dran, gereizt ists daher auch nie, und vom Hängenbleiben auch keine Spur... Vielleicht solltest Du mal Hüfthosen tragen

Liebe Grüße,
Venice

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
taimi_12574845
31.03.03 um 16:41

Danke für eure Ratschläge...
Naja, dann muss man das wohl wirklich individuell sehen und kanns net verallgemeinern.
naja, ich hab schon nen stecker, ich war bei einem piercer, der sofort stecker reinmacht.
( also nicht wie andre, die zuerst nur einen ring machen, das find ich nämlich nicht so schön )
also infos hat er mir wirklich nicht so direkt gegeben. klar, wie ichs putzen muss und wie oft und so, aber sonst nichts. ich muss aber auch zugeben, dass ich kaum nach etwas gefragt hab, weil ich noch so durcheinander war

Das mit dem spray merk ich mir mal!

Liebe grüße, Pimpf

Gefällt mir

A
aphra_837110
31.03.03 um 17:29

Gute Website
Hallo,Pimpf!
Mein Piercingstudio hat mich sehr gut informiert und dank denen ist alles prima verheilt,wenn auch noch nicht ganz.
Pflege ist super wichtig,darum schau dir doch mal die Pflegehinweise auf der Homepage an www.skinworks.de!
Grüße und viel Spaß mit dem Piercing (ich bin echt happy mit meinem)
Raine

Gefällt mir