Home / Forum / Beauty / Zinksalbe vs -pasta

Zinksalbe vs -pasta

8. April 2005 um 22:18 Letzte Antwort: 10. April 2005 um 19:12

Also ich habe unreine Haut und hab mir deshalb von der Apotheke Zinkpasta geholt und dann auch noch vom Drogeriemarkt Salbe dazu, ich möcht jetzt so schnell wie möglich besser aussehen, also was ist eher zu empfehlen also was wirkt schneller
danke schon mal

Mehr lesen

10. April 2005 um 12:21

Zink..
würde ich sagen hilft eher, aber ich weiß ja auch nciht was die andere Salbe für Inhaltsstoffe enthält.Ich kann dir nur raten das du bei der Zinksalbe erstmal bleibst, da zu viele vertschiedene Produkte deine Haut irritieren können. Auch gut gegen unreine Haut ist, das Teebaumöl (riecht zwar nicht gut hilft aber), da kann man mit einem Ohrenstäbchen die entzpündeten Partien abtupfen.
Aber ich muss dazu sagen das alles seine Zeit braucht, auch wenn das Warten oft schwer fällt.

Hoffe ich konnte etwas weiterhelfen.

Liebe Grüße

Casseopeia

Gefällt mir
10. April 2005 um 13:03

Was tun bei Hautproblemen?
Vorsicht mit Teebaumöl: Ich würde es allenfalls in sehr starker Verdünnung mit einem fetten Öl anwenden!
Zinksalbe enthält meist eine O/W-Emulsion. Falls die Zinksalbe keine Verbesserung bringt, dann mag Deine Haut die O/W-Emulsion nicht. Emulgatoren gelten neben Konservierungsstoffen als hauptsächliche Auslöser bei Mallorca-Akne! Es gibt natürlich duftende homöostatische Hautpflege und Hautschutz ohne Emulgatoren und ohne Konservierung bei EdS. EdS ist das Warenzeichen für EdS-Parfums, hotline: info@EdS-Parfums.de
meine Erfahrungswerte: Großporige Haut wird glatt und feinporig, entzündete Haut und ein leichter Sonnenbrand heilt rascher ab. Viel Erfolg!

Gefällt mir
10. April 2005 um 19:12
In Antwort auf nikita_12486323

Zink..
würde ich sagen hilft eher, aber ich weiß ja auch nciht was die andere Salbe für Inhaltsstoffe enthält.Ich kann dir nur raten das du bei der Zinksalbe erstmal bleibst, da zu viele vertschiedene Produkte deine Haut irritieren können. Auch gut gegen unreine Haut ist, das Teebaumöl (riecht zwar nicht gut hilft aber), da kann man mit einem Ohrenstäbchen die entzpündeten Partien abtupfen.
Aber ich muss dazu sagen das alles seine Zeit braucht, auch wenn das Warten oft schwer fällt.

Hoffe ich konnte etwas weiterhelfen.

Liebe Grüße

Casseopeia

...
Der Unterschied zwischen Zinksalben und Pasten ist eigentlich nur der Zinkgehalt, der ist bei Pasten höher.
Sind beide Wasser in Öl Emulsionen, sieht man daran, dass sie sich net mit Wasser mischen lassen. Ich kann jetzt nur von der Apotheke sprechen, weil ich das studiere und es schon selber herstellen musste, aber ich glaub, in der drogerie mischen die auch net viel anderes rein, außer dass vielleicht der Zinkoxidgehalt geringer sein könnte. Zinkoxid hilft bei Entzündungen noch zusätzlich , weils auch n bissl desinfizierend wirkt, ich nehms auch wenn ich Pickel bekomme/habe ^^ Ich find die Salbe reicht mit dem zinkgehalt auch locker aus^^

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers