Home / Forum / Beauty / Zahnspange - zu große Brackets?

Zahnspange - zu große Brackets?

24. Oktober 2016 um 5:57

Hallo,

ich habe ein Problem und hoffe das ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt. Es geht um meine Zahnspange. Ich war vor ein paar Wochen bei meinem letzten Beratungsgespräch bei meiner KFO. Es war bereits alles klar, auch das ich eine feste Zahnspange oben und unten bekommen würde (ich bin schon 23 Jahre alt), es ging am Ende nur noch um die Auswahl der Brackets. Da ich beruflich etwas auf mein Äußeres achten muss, hatte ich mich eigentlich für durchsichtige Brackets entschieden. 

Im letzten Beratungsgespräch überzeugte mich meine KFO jedoch für neuartige ultrakleine Speedbrackets, mit denen man in kürzerer Zeit noch wesentlich bessere Ergebnisse erzielen könne (v.a. bei Erwachsenen). Leider sind diese aus Metall (Silber). Ich habe mich dann nach langem hin und her dennoch dafür entschieden.

Letzten Freitag war nun endlich mein großer Tag und ich habe meine Zahnspange endlich eingesetzt bekommen. Leider lief das alles etwas anders als geplant: meine KFO sagte mir das die Speedbrackets nicht da sind... (?!). Stattdessen hatte sie aber noch normale Brackets da. Diese seien kaum größer als die Speedbrackets doch dafür nochmal wesentlich besser und man sieht sie quasi auch kaum. Ich habe dann spontan zugestimmt, auch da ja der Termin ansonsten umsonst gewesen wäre (und außerdem waren die separiergummis ja auch schon drin)..

Und dann gings auch schon direkt los. Bänder rein, Brackets drauf, dann irgendwann das erste mal Mund ausspülen (das hat sich schon sehr komisch angefühlt) und dann kamen ja erst noch die Drähte und Gummis rein. Ich habe mir nur gedacht, oh je eine ganze Menge Zeugs. Nach gut eineinhalb Stunden wars dann aber geschafft. Mein Mund hat sich schon ganz schön voll angefühlt. Am meisten hat mich aber beunruhigt das meine Lippen kaum noch über die vorderen oberen Brackets passen. Meine KFO meinte aber das das am Anfang normal ist und sich das noch gibt. Ich muss meine Lippen aber schon ganz schön zusammen halten, damit man die vorderen Brackets nicht sieht... Ist das normal?

Daheim habe ich erstmal in den Spiegel geschaut und bin bin ganz schön erschrocken. Die Brackets sind wirklich groß, genau so groß wie sie sich anfühlen. Ich habe nun einmal mit einem Lineal nach gemessen: oben und an den Seiten sind sie fast 6 mal 6 mm groß und vorne unten immer noch ca. 5 mal 4 mm, wobei unten die Brackets noch näher zusammen sind als oben. Nun meine Frage: Sind eure Brackets genauso groß?! Gibt es bei den normalen Brackets verschiedene Größen? Oder habe ich vielleicht nur zu kleine Zähne?

Ich sehe nun jedenfalls aus wie eine 14 jährige mitten in der Pubertät und das mit Mitte Zwanzig und habe keinen blassen Schimmer wie das nun auf der Arbeit werden soll...  Was kann ich jetzt nun tun? Habt ihr ein paar Tipps für mich? Am liebsten würde ich die Brackets direkt tauschen lassen...


LG
Anna


PS: auch habe ich jeweils 2 Bänder an den hinteren Backenzähnen die richtig weh tun. Reicht hier nicht 1 je Seite? Die 3 seitlichen Brackets haben jeweils alle noch Haken nach oben und unten und die hintersten Bänder noch kleine Röhrchen am Ende. Ich weiß nicht was da noch kommt...  Habt ihr sowas auch bei euren Spangen?

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Strähnchen-Katastrophe
Von: ronja1011
neu
23. Oktober 2016 um 19:11
Ansatz blondieren oder färben
Von: abbie04
neu
23. Oktober 2016 um 10:42
Schlauchmagen iscare Prag
Von: eliibelli
neu
22. Oktober 2016 um 13:52
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen