Home / Forum / Beauty / Zahnschmerzen machen mich ganz gaga obwohl alles gesund nix nachweisbar

Zahnschmerzen machen mich ganz gaga obwohl alles gesund nix nachweisbar

9. August 2013 um 14:54

Hallo
kann mir jemand helfen, ich bin schon ganz ratlos ich spür meine Zähne unten rechts die ganze Zeit obwohl ich schon 3 Füllungen bekommen habe und alles eigentlich ok ist, keine Fllg. zu hoch oder so, trage eine fette Knirscherschiene und putze mir die Zähne sogar jetzt schon nach fast jedem Essen.
Bitte um Hilfe, Merci

Mehr lesen

11. August 2013 um 21:15

Zahnfleischtasche?
Hallo madonna,

hast du schon mal deine Zahnfleischtaschen überprüfen lassen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2013 um 21:40
In Antwort auf bine_11939733

Zahnfleischtasche?
Hallo madonna,

hast du schon mal deine Zahnfleischtaschen überprüfen lassen?


Hallo Wasserschneke
lieben Dank für die Antwort, dachte es meldet sich niemand.
Denkste das es davon kommen kann? Mir tut jetzt mittlerweile nur der rechte, unterer Eckzahn weh bzw. nicht weh ich spür ihn dauernd anhaltendes Ziehen oder so.
Ich hab mir sagen lassen das sowas vom Körper kommt bzw. vom Nerv der es dann auf die Zähne/kiefer rüberstrahlt wenn jemand zb. Magenprobleme hat oder ähnliches, ich hab nur Schilddrüsenunterfunktion, glaub aber nicht das es davon kommt, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2013 um 22:06

Also
ich bin zwar kein Arzt, aber Schilddrüsenfehlfunktionen verursachen eigentlich keine Schmerzen, glaube das ist sehr unwahrscheinlich.
Ich hatte vor ca. einem halben Jahr mal Zahnschmerzen. Es waren eigentlich keine richtigen Schmerzen, eher so Ziehen, so wie du das schreibst, manchmal auch ein Drücken, ganz seltsam irgendwie, aber absolut nervig. War beim Zahnarzt, der sagte aber er findet nichts, hat auch Kältetest, Klopftest usw. gemacht, alles in Ordnung. Na gut, dachte ich, kommt vielleicht von was anderem, vielleicht geht es ja wieder weg. Komisch war auch, dass die "Schmerzen" vormittag eigentlich nicht da waren, ging bei mir immer erst Mittag los und wurde auf Abend ziemlich nervig. Hab das längere Zeit ignoriert, aber dann wurde es immer schlimmer, teilweise war ich überzeugt, dass es nur ein bestimmter Zahn ist, zwei Tage später hat auf einmal die ganze Seite weh getan, dann wieder nur ein Zahn, aber weiter vorne... Hab mir nochmal einen Termin geben lassen. An dem Tag haben mir die Zähne dann so schlimm weh getan, ich dachte, also entweder ist da ein mega Kariesloch oder ich bekomm eine Wurzelbehandlung, hab echt mit was total schlimmen gerechnet. Und was war, der Zahnarzt sagt wieder, er sieht nichts. Ich hab aber so sehr genervt, dass es wirklich weh tut, dass er nochmal nachgesehen hat und auch mal zwischen den Zähnen das Zahnfleisch mit so einem kleinen, ganz dünnen Instrument abgetastet hat. Und an einer Stelle hats plötzlich absolut weh getan. Ich glaub ich hab sogar gequietscht... Mein Zahnarzt hat mir dann erklärt, dass das eine entzündete Zahnfleischtasche ist, die vermutlich ausstrahlt, deshalb die Schmerzen mal vorne, mal hinten, mal überall... Eigentlich hätte das Zahnfleisch auch außen etwas dick sein müssen, bei so einer Entzündung, aber bei mir wars einfach nicht so, deswegen hat er auch nichts gesehen. Man sieht da von außen gar nichts, merkt man erst beim Drücken durch das Instrument (weiß leider nicht wies heißt). Die Zahntasche wurde erstmal ausgespült. Hat schon ziemlich weh getan, war ja alles entzündet, aber konnte man aushalten. Danach hab ich eine antibakterielle Lösung in die Tasche bekommen und sollte so lange wie ichs aushalte nichts essen und trinken. Mindestens aber 2 Stunden, sonst wird die ganze Lösung gleich wieder rausgespült und kann nicht wirken. Das Ganze musste noch zweimal wiederholt werden, ich war so alle 2 Tage dort. Und siehe da, nach diesen drei Terminen waren alle Schmerzen vollständig verschwunden.
Geh einfach mal zu deinem Zahnarzt und sag, du glaubst eine Zahntasche ist entzündet. Sag am besten gar nicht so genau wo es weh tut, sondern einfach nur auf welcher seite, dann wird er ja alle überprüfen.

Vielleicht findet sich ja was.
Hoffe ich konnte dir helfen, wenn du noch Fragen hat, dann frag ruhig!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2013 um 22:25
In Antwort auf bine_11939733

Also
ich bin zwar kein Arzt, aber Schilddrüsenfehlfunktionen verursachen eigentlich keine Schmerzen, glaube das ist sehr unwahrscheinlich.
Ich hatte vor ca. einem halben Jahr mal Zahnschmerzen. Es waren eigentlich keine richtigen Schmerzen, eher so Ziehen, so wie du das schreibst, manchmal auch ein Drücken, ganz seltsam irgendwie, aber absolut nervig. War beim Zahnarzt, der sagte aber er findet nichts, hat auch Kältetest, Klopftest usw. gemacht, alles in Ordnung. Na gut, dachte ich, kommt vielleicht von was anderem, vielleicht geht es ja wieder weg. Komisch war auch, dass die "Schmerzen" vormittag eigentlich nicht da waren, ging bei mir immer erst Mittag los und wurde auf Abend ziemlich nervig. Hab das längere Zeit ignoriert, aber dann wurde es immer schlimmer, teilweise war ich überzeugt, dass es nur ein bestimmter Zahn ist, zwei Tage später hat auf einmal die ganze Seite weh getan, dann wieder nur ein Zahn, aber weiter vorne... Hab mir nochmal einen Termin geben lassen. An dem Tag haben mir die Zähne dann so schlimm weh getan, ich dachte, also entweder ist da ein mega Kariesloch oder ich bekomm eine Wurzelbehandlung, hab echt mit was total schlimmen gerechnet. Und was war, der Zahnarzt sagt wieder, er sieht nichts. Ich hab aber so sehr genervt, dass es wirklich weh tut, dass er nochmal nachgesehen hat und auch mal zwischen den Zähnen das Zahnfleisch mit so einem kleinen, ganz dünnen Instrument abgetastet hat. Und an einer Stelle hats plötzlich absolut weh getan. Ich glaub ich hab sogar gequietscht... Mein Zahnarzt hat mir dann erklärt, dass das eine entzündete Zahnfleischtasche ist, die vermutlich ausstrahlt, deshalb die Schmerzen mal vorne, mal hinten, mal überall... Eigentlich hätte das Zahnfleisch auch außen etwas dick sein müssen, bei so einer Entzündung, aber bei mir wars einfach nicht so, deswegen hat er auch nichts gesehen. Man sieht da von außen gar nichts, merkt man erst beim Drücken durch das Instrument (weiß leider nicht wies heißt). Die Zahntasche wurde erstmal ausgespült. Hat schon ziemlich weh getan, war ja alles entzündet, aber konnte man aushalten. Danach hab ich eine antibakterielle Lösung in die Tasche bekommen und sollte so lange wie ichs aushalte nichts essen und trinken. Mindestens aber 2 Stunden, sonst wird die ganze Lösung gleich wieder rausgespült und kann nicht wirken. Das Ganze musste noch zweimal wiederholt werden, ich war so alle 2 Tage dort. Und siehe da, nach diesen drei Terminen waren alle Schmerzen vollständig verschwunden.
Geh einfach mal zu deinem Zahnarzt und sag, du glaubst eine Zahntasche ist entzündet. Sag am besten gar nicht so genau wo es weh tut, sondern einfach nur auf welcher seite, dann wird er ja alle überprüfen.

Vielleicht findet sich ja was.
Hoffe ich konnte dir helfen, wenn du noch Fragen hat, dann frag ruhig!

LG


Danke für das ausführliche berichten, ich geh morgen gleich zum zahnarzt!!!
Werde dann berichten was raus kam!

Merci

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2013 um 22:28

Noch eine Idee!
Mir ist noch was eingefallen: Hast du schon ein Röntgenbild machen lassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2013 um 22:30
In Antwort auf bine_11939733

Noch eine Idee!
Mir ist noch was eingefallen: Hast du schon ein Röntgenbild machen lassen?

Bild
Ja ein grosses und kleines wo man genau 3-4 zähne sieht, da wars mir ziemlich peinlich weil nix war laut zahnarzt
Ich frag morgen gleich nach den taschen, danke guter tipp

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 16:49

Zahnarztbesuch
Wie so oft wurde nix festgestellt, taschen auch okay, das was ich spür komme anscheinend vom kiefer von nerv trigeminus odeg so. Hab manuelle therapie verschrieben bekommen, sonst schmerztherapie wenns massieren nicht hilft! Nun ja, die hoffnung stirbt zuletzt, gehen wir uns ne runde massieren hoffe es hilft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2013 um 12:12

Nochmal polieren
Hi,
vielleicht muss der Zahnarzt einfach nochmal über die Oberfläche polieren? Manchmal kann sich die Füllung als fremdkörper anfüllen. Sonst könnt ich noch empfehlen die Zahnpasta zu wechseln, machmal hilft das Wunder.
Gute Besserung

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

16. August 2013 um 17:40
In Antwort auf lily_12560418

Nochmal polieren
Hi,
vielleicht muss der Zahnarzt einfach nochmal über die Oberfläche polieren? Manchmal kann sich die Füllung als fremdkörper anfüllen. Sonst könnt ich noch empfehlen die Zahnpasta zu wechseln, machmal hilft das Wunder.
Gute Besserung

danke!!
Hallo Zahnfeekerstin,

Lieben dank für den tipp.
Ich bekomm jetzt massage am hals, rücken ... Das hilft schon sehr finde ich es wird immer wieder weniger vom druck aufn zahn bzw das ziehen. Aber der zahn der mir zieht untere rechter eckzahn hat keine füllung, dann das wirklich die verspanntheit am kopf, nacken ect. Sein das ich so ein ziehen fühlt??
Liebe grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2013 um 5:17

Das klingt vielleicht komisch, aber..
Jetzt nicht abschrecken lassen, eine Freundin von mir hat mit dieser Therapie: http://www.healingteethnaturally.com/zahne-zahnfleisch-eigenharnbehandlung-urintherapie.html ihre Parodontitis (Zerstörung des Zahnhalteapparates) geheilt. Die Inder kennen bereits seit Jahrtausenden die Wirkheilung unseres Harnstoffes.
Vielleicht als letzter Versuch wär das was?!
Gruß

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest