Home / Forum / Beauty / Zahnschmerzen

Zahnschmerzen

26. August 2008 um 20:52 Letzte Antwort: 3. September 2008 um 14:15

Hallo. Können Zahnschmerzen (Nerven sind nciht mehr Vital bzw. Entzündungen im Zahn) auch "aus dem Kopf" kommen? Wenn ja, wie kann ich dagegen angehen?
Beim Zahnarzt bin ich in Behandlung.
In welcher Richtung such ich mri einen Therapeuten?
- Verhaltenstherapie
- Psychologische Psychotherapie (analytische und/oder tiefenpsychologisch fundierte Therapie)
- Psychotherapeutische Medizin
- o.ä.

Ich war früher wegen depressiven Stimmungen schon mal in Therapie. Vielleicht gibt es da Zusammenhänge?

Vielen Dank
Anett

Mehr lesen

3. September 2008 um 14:15

Guckst du hier
Hallo Anett, Sie schrieben:

Hallo. Können Zahnschmerzen (Nerven sind nciht mehr Vital bzw. Entzündungen im Zahn) auch "aus dem Kopf" kommen?
--- ja

Wenn ja, wie kann ich dagegen angehen?
--- im neuen Spiegel ist ein guter Artikel

Beim Zahnarzt bin ich in Behandlung.
In welcher Richtung such ich mri einen Therapeuten?
- Verhaltenstherapie
--- auch

- Psychologische Psychotherapie (analytische und/oder tiefenpsychologisch fundierte Therapie)
--- nein


- Psychotherapeutische Medizin
--- nein

----Empfehlenswert ist zunächst der Neurologe. Ausgetestet werden sollten die einschlägigen Antineuropathika für den Trigeminus: Flupirtin, Amitriptylin, Carbamazepin. Wenn der Meister mit Gabapentin oder Lyrica (Pregabalin) anfangen will, dann hat er keine Ahnung.

Näheres auf meiner Homepage

Viele Grüße
Joachim Wagner
Zahnarzt
www.zahnfilm.de



Gefällt mir