Home / Forum / Beauty / Zähne bleaching mit 14??!

Zähne bleaching mit 14??!

4. Mai 2008 um 16:14

hey leute
ich hab mal ne frage und zwar:
hat jemand sich schon mal die zähne gebleicht?
ist das ergebnis gut?
ich hab "weiße Flecken" auf meinen zähnen welche sie total gelb aussehen lassen!! ist es vorteilhaft sie zu bleachen??

Mehr lesen

5. Mai 2008 um 11:41

NEEEEEEIIIIIN !
Du solltest mal ganz schnell diese Gedanken aus dem Kopf kriegen.
Die weißen Flecken besagen normalerweise lediglich einen Mineralienmangel.
Wenn Du überhaupt unbedingt der Meinung bist, dass Du Deine Zähne aufhellen möchtest, dann kommt dafür maximal ein- zweimal Zähneputzen mit ner Mischung aus Salz u Zitrone in Frage. Alles andere sorgt nur dafür, dass Du Dir den Zahnschmelz vollkommen ruinierst. Wobei auch diese Salz/Zitronenmischung schon den Zahnschmelz angreift. Also - nicht übertreiben !!!!!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2008 um 21:16

.
die weißen flecken kennt glaub ich jeder..aber sind wirklich kein grund zum zähnebleichen!
aber selbst wenn du deine zähne insgesamt zu gelb findest, lass in dem alter lieber die finger weg von irgendwelchen chemikalien. du musst dein lebenlang noch die gleichen zähne im mund tragen, ist also nicht wie haarefärben falls es dich sehr stört, würde ich einfach mal den zahnarzt fragen, was der empfehlen kann (oft machen die aber sowieso immer polieren/gründliche zahnreinigung plus weißmachpaste beim kontrollversuch-meiner zumindest^^danach strahlen die zähne auch wieder weißer)
viel erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2008 um 11:34

Also...
...ich habe bei einer Zahnärztin gearbeitet und weiß das man dort auch die Zähne aufhellen kann.

Nun von dem ganzen Chemiezeugs halte ich selber auch nichts da die Produkte die angeboten werden nie von großer Wirkung sind.
Wenn dann dieses mit den Klebesteifen (weiß den Namen jetzt nicht mehr) auf jeden fall soll das gut sein und ansonsten lieber den Zahnarzt fragen.

Reicht auch schon wenn du anrufst und die Sprechstundenhilfe fragst, weil die wissen das auch ob das gut ist oder nicht denn...
Wer Sprechstundenhilfe ist muss die Abläufe eines Zahnarztbesuches kennen, also die meistens Sprechstundenhilfen haben selber als Zahnmedizinische Fachangestellte gearbeitet.

Die können dir auch einen Rat geben ob es mit 14Jahre vielleicht zu früh ist.

Naja und wegen dem Mineralstoffmangel, das ist schon ein Anzeichen, gerade auf den Zähnen sieht man dann gerne diese Flecken.

Erkundige dich mal was dagegen hilft und versuch es erstmal so.

Aber niemals Backpulver oder sowas nehmen! Zerstört nur das Zahnfleisch.

lg
babydog

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2008 um 20:24

Hmmm..
okay danke....aber der gedanke bleibt iwie -.-
ich werd mal das von douglas probieren....zähne zu bleachen soll ja außerdem künstlich aussehn oder nich?

thx for the answers =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2015 um 11:26

Anbieter
Ich selbst hatte wohl Glück, einen Anbieter zu finden, dessen Produkt auch hält was es verspricht.
Der Stift kostet ca. ein zwölftel von dem, was du beim Zahnarzt bezahlst und er funktioniert nach dem Gleichen Prinzip. Man sollte aber die Gebrauchsanleitung beachten und ihn wirklich nur so oft benutzen wie angegeben. Nach der ersten Anwendung wird man keine sichtbaren Unterschiede erkennen, das gibt sich dann aber nach ein paar Tagen..
Etwas, was man auf jeden Fall vergessen kann, sind solche White Zahncremes. Was einem da von Colgate vorgesetzt wird an Versprechen und Behauptungen ist wirklich eine bodenlose Frechheit. Und selbst wenn sie wirken würden, wäre es auf Dauer billiger sich einen Bleaching-Stift anzuschaffen.

Meine Wenigkeit kann solche Stifte nur empfehlen, man sollte dennoch drauf achten, dass der Verkäufer seriös ist.

Schau dich dort um, probiere es einfach mal aus.

Hier, der Link:


http://tiny.cc/bleichen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen