Anzeige

Forum / Beauty

Zahnarztphobie, alle Zähnen müssen jetzt raus

Letzte Nachricht: 26. Januar 2013 um 17:12
I
iida_12704091
17.07.12 um 17:57

Hallo, ich bin neu hier, und krank vor Angst, weil ich niemanden habe, der mich versteht und mit dem ich reden kann.
Ich war viele Jahre ncit beim Zahnarzt, weil es schon von Kindheit an Horror für mich war , weil ich schon immer sehr sclechte Zähne hatte ( erblich bedingt).
Meine erste große Zahnsanierung hatte ich mit 22 , oben 7 Z. raus, Brücke und 5 Kronen, unten 5 Z raus, 4 Kronen,Das würde ich nie mehr machen lassen. Jetzt ist alles langsam kaputt,und siehrt nicht mehr schön aus. Jetzt sollen alle 20 Zähne in narkose gezogen werden und endlich habe ich einen Zahnarzt, Oralchirurg gefunden, der das auch machen will.Mein Hausarzt hat mir das auch dringend geraten, damit ich keine Herde mehr habe, und Entzündungen, die schwerde Erkrankungen auslösen können, da ich sowiso bald mal eine Hüft-OP vor mir habe, Bin jetzt fast 52 , hatte seltsamerweise in fast 30 Jaren nie Zahnschmerzen, nur letztes Jahr,, bein abgebrochener Weißheitszahn,der jetztsicher abgestorben ist.
Ich weiß jetzt nicht , wie ich das schaffen soll.Ich hab vor allem höllenangst . 20 Zähne raus, Wenn auch mit Vollnarkose, auch davor schon habe ich schreckliche Angst.
Wie wacht man auf, Schmerzen, Blutungen und Schwellungen, wenn ich daran nur denke, dreh ich durch.
Was ist wenn die UK-Prothese nicht hält?
Implantate macht der ZA bei mir nicht, und ich möchte auch keine.Auf Kronen lasse ich mich auch nie mehr ein.
Mein Vater hat die Prothesenseit 30 Jahren, und sie halten gut auch im UK.
Wer soetwas auch hinter sich gebracht?
Bin sehr dankbar für jede Antwort.




Mehr lesen

A
ai_12482960
18.07.12 um 21:20

Zahnprothese
hallo liebe reni,
habe im april "nur" eine oberkieferprothese bekommen..
aber meine angst war dieselbe..
auch erblich bedingt schlecht zähne..habe zuletzt im
oberkiefer eine teleskopprothese getragen,die sich noch
auf 3 zähne stützte..
der anfang ist immer schwer- die vorbereitung ist alles..
du darfst dich nicht verunsichern lassen,,,
ich habe luxenekunststoff genommen,
der ist viel bruchsicherer-
und wenn du einen guten zahnarzt hast,der einen guten biss
nimmt,ist das schon viel wert.
ich brauch erst im august zum unterfüttern.je später je besser.
achte darauf, daß du die ersten tage unbedingt allein bist.
dann kannst du sprechen üben.
und essen dauert natürlich..
ich bin mit dir...
liebe grüße maikind

Gefällt mir

I
iida_12704091
18.07.12 um 23:03
In Antwort auf ai_12482960

Zahnprothese
hallo liebe reni,
habe im april "nur" eine oberkieferprothese bekommen..
aber meine angst war dieselbe..
auch erblich bedingt schlecht zähne..habe zuletzt im
oberkiefer eine teleskopprothese getragen,die sich noch
auf 3 zähne stützte..
der anfang ist immer schwer- die vorbereitung ist alles..
du darfst dich nicht verunsichern lassen,,,
ich habe luxenekunststoff genommen,
der ist viel bruchsicherer-
und wenn du einen guten zahnarzt hast,der einen guten biss
nimmt,ist das schon viel wert.
ich brauch erst im august zum unterfüttern.je später je besser.
achte darauf, daß du die ersten tage unbedingt allein bist.
dann kannst du sprechen üben.
und essen dauert natürlich..
ich bin mit dir...
liebe grüße maikind

Dentalphobie (Zahnarztangst) Zähne ziehen lassen
Hallo maikind,
vielen dank , für deine Antwort.
ich weiß, sehr viele machen sowas durch, und haben angst.
aber das schlimmste ist beimir, nach so vielen jahren gleich voll rein,alles aufeinmal, weiil ich denke, dass ich so viele einzelschritte nicht durchhalte. aber vor 20 zähnen ziehen, hab ich panik.Auch vor dem abdrucknehmen, weil da vielleicht kronenoder die ok-brücke rausgehen, das würdeich nicht errtragen.
Vielleicht doch auf zweimal, aber 2 mal narkose bekomme ich auch nicht.
noch was, kann wohl eine uk-prothese halten, wenn gar keine zähne stehen bleiben, und keine implantate gemacht werden können, ? Aber das können wohl nur betroffene sagen.
nochmals danke, und dir auch alles gute.

liebe grüße reni

Gefällt mir

A
an0N_1275826599z
02.09.12 um 0:37

Au Backe
ja Kronen kann man da auch nicht mehr machen, wenn alles raus soll.

Die UK Prothese kann halten, ist aber schwieriger als im OK. Implantate sind eine gute Lösung, könnte man auch festen Zahnersatz drauf befestigen, oder kostengüstiger Nadelimplantate, halten ein paar Jahre.

Schade, das es soweit kommen mußte, Verebung ist ein Märchen, gute Pflege, regelmäßiger ZA Besuch und 2x jährlich Propylaxe und du nimmst die Zähne als Oma mit ins Grab.
Aber nu ist zu spät, jetzt Augen zu und durch und sehen das du klar kommst.

Was war so schlimm an Kronen?
Habe selber seit 16 Jahren welche und die sind immer noch top...sollten sie mal Randspaltig werden, kommen neue drauf.

2 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
J
javed_12490279
25.01.13 um 12:04

Zahnprothesen
Hallo Reni,

ich habe seit dem Herbst Vollprothesen oben und unten und ich bin froh, dass alles vorbei ist. Ich hatte Parodontitis und alle Zähne mußten raus, in 2 Sitzungen war es geschehen.
Eine Bekannte von mir hat mich getröstet, die hatte ihre Oberkieferprothese seit ihrem 29. Lebensjahr. Ich habe es anfangs nicht gemerkt, auch meine erkennt man nicht.

Nach 2 Tagen sind die Schmerzen vergessen und du kannst dich auf das Sprechen und Abbeißen und Kauen konzentrieren. Alles wird gut.

Unter einigen Kronen und Brücken war auch Eiter, nein, ich bijn froh dass alle Zähne raus sind. Ich komme mit den Prothesen gut zurecht.

Wie geht es dir jetzt?

Liebe Grüße
Dennis

Gefällt mir

I
iida_12704091
26.01.13 um 17:12
In Antwort auf javed_12490279

Zahnprothesen
Hallo Reni,

ich habe seit dem Herbst Vollprothesen oben und unten und ich bin froh, dass alles vorbei ist. Ich hatte Parodontitis und alle Zähne mußten raus, in 2 Sitzungen war es geschehen.
Eine Bekannte von mir hat mich getröstet, die hatte ihre Oberkieferprothese seit ihrem 29. Lebensjahr. Ich habe es anfangs nicht gemerkt, auch meine erkennt man nicht.

Nach 2 Tagen sind die Schmerzen vergessen und du kannst dich auf das Sprechen und Abbeißen und Kauen konzentrieren. Alles wird gut.

Unter einigen Kronen und Brücken war auch Eiter, nein, ich bijn froh dass alle Zähne raus sind. Ich komme mit den Prothesen gut zurecht.

Wie geht es dir jetzt?

Liebe Grüße
Dennis

Zahnprothesen
Hallo dennis247,

danke für deinen beitrag.
kommt gerade recht,denn im Moment geht esmir besch.
Ich hatte nicht den Mut, das bis um Herbst machen zu lassen, und jetzt habe ich seit 3 Wochen vereitertenn Kiefer, durch toten Zahn und einem Wurzelrest.
Jetzt muß ich was tun, denn mein Arzt sagte ich ich spiele mit meinem Leben.Jetzt habe ich och mehr Panik.

Ich hoffe ,dass ich es irgenwie schaffe.
Leider hat mir der Zahnarzt ,der mir lle Zähne gezogen hätte , abgesagt, weil ich so lange gewartet habe , und nicht gleich einen Termin vereinbart habe, nachdem ich die Abdrücke schon machen ließ-

Kein andere ZA wollte bisher meine Zähne ziehen, und ich lasse mich auf nicht mehr ein.
Wiegut halten deine Prothesen eigentlich, besonders im UK.

Liebe Grüße
Renate

1 -Gefällt mir

Anzeige