Forum / Beauty / Kosmetik - Schönheitsprodukte

Yerka, AlCl und Co. hilft nicht,...was tun?

6. August 2004 um 19:16 Letzte Antwort: 7. August 2004 um 12:33

Hi!
Ich hab ein Riesenproblem, was mich echt belastet,...ich habe mich so auf den Sommer gefreut,...enge, bunte Tops,... aber Pustekuchen,...ich schwitze wie bescheuert,...! Es war mal eine Zeit besser als ich es mit AlCl behandelt habe,...aber mittlerweile brennt es nur noch wie blöde und meine Haut ist dann total rot und schuppig,..aber nützen tut es nicht mehr,...auch nach ner Pause und einem neuen Versuch nicht! Dann hab ich Yerka ausprobiert aber auch das hat nicht geholfen,...! Vorher hatte ich schon mal eine Leitungswasseriontophorese gemacht,...und das 7 Tage Deo von Vichy getestet,..aber auch kein Erfolg!!! Ich kann echt nicht mehr!!! Hat jemand noch nen Tip für mich,...??? Salbeitee trinken nützt auch nichts....! Ich habe gehört Operation hilft oft nicht und bezahlt die kasse nicht (meine Eltern würden es mir aber nicht bezahlen) und hab gehört,...es gibt so eine Spritze...hat da jemand Erfahrung,...wie sie wirkt ,..ob die Kasse das bezahlt, ob sie wirkt und wieviel das kostet??? Ich brauche Hilfe,..ich kann nicht mehr!!!! Bitte um Hilfe!!!
Danke Alicia!

Mehr lesen

6. August 2004 um 21:32

Auf Inhaltsstoffe achten!
Hallo Alicia!

Das Problem besteht darin, daß alle unsere Körperpflegeprodukte verseucht sind. Das ganze Zeug lagert sich in unserem Körper ab und irgendwann beginnt er sich zu wehren. In unseren heutigen Deos sind ganz gefährliche Inhaltsstoffe drin wie Aluminium, Butane, Propane, Propylenglykol, Talkum und Alkohol. Es ist z.Bsp. erwiesen, daß sich bei Brustkrebspatienten die gestorben sind, Aluminiumrestbestände in der Brust gefunden wurden, wodurch der Krebs entstanden ist. Immer mehr Männer bekommen ja auch Brustkrebs.
Talkum fördert Tumore in Eierstöcken und Lungen, während Propylenglykol sonst in Brems- und Hydraulikflüssigkeiten zu finden ist.
Ich würde dir einen Deo ohne Schadstoffe empfehlen aus natürlichen Pflanzenextrakten wie Koriander, Salbei und Eukalyptus. Da du mit Sicherheit auch durch die anderen Pflegeprodukten bereits voll mit Giftstoffen bist und sowieso pausenlos am Schwitzen, würde ich deinen Körper mal so richtig entgiften mit einem Saft aus Vitaminen, Enzyme, Mineralstoffe, Spurenelemente und Aminosäuren. Dann kann dein Körper endlich wieder durchatmen. Wenn du mehr Infos dazu haben möchtest, was und wie zu umgehen ist, schick mir einfach ne kurze eMail unter
denisefeminin@yahoo.de

Liebe Grüße Denise.

Gefällt mir

7. August 2004 um 12:33

Greenwave...
könntest du die Ärzte echt mal fragen?? Vielen Dank,....bin nämlich echt am verzweifeln!!!!!
Bitte meld dich dann ganz schnell ja
danke alicia

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers