Home / Forum / Beauty / Haarpflege / Wozu/Wie oft Peeling Shampoos?

Wozu/Wie oft Peeling Shampoos?

2. Januar 2006 um 19:36 Letzte Antwort: 3. Januar 2006 um 14:58

Hallo,

ich hab mal n paar Fragen: Seit nem Frisörbesuch, bei dem ich meine Haare n Stückchen abschneiden ließ (sind noch über-schulterlang) hab ich das Gefühl, sie werden schneller fettig, bzw. merk ich's einfach shcneller, weil ich sie mehr offen trage und öfter mit den fingern durchfahre, um sie zurückzustreichen..

Jedenfalls hab ich hier schon viel von peeling bzw clearifying-shampoos gehört, helfen die denn dagegen/ kann man die immer anwenden? oder bleib ich bei meinem aller-2-tage-loreal?

Mehr lesen

3. Januar 2006 um 1:57

...
Hallo, ist schwer zu kriegen so ein peeling-shampoo, wahrscheinlich eher beim frisör, da kannst du dann ja auch nachfragen, wie oft anzuwenden. Was bei mir gut geholfen hat war umsteigen auf ein silikonölfreies shampoo, zb vom dm markt, marke alverde, steht auch extra silikonfrei drauf. Dann werden sie auf jeden fall nicht mehr so "gummiartig" und lassen sich besser stylen. Viel Glück

Gefällt mir
3. Januar 2006 um 14:58

Nicht zu oft benutzen
Hallo!
Also Peeling-Shampoos sollte man nicht zu oft benutzen, so viel ich weiß (meine Freundin ist Friseurin) alle paar Wochen nur sparsam, da es die Haarstruktur schädigt bei zu ofter Anwendung.

Ich kenne das von Schwarzkopf got2b "Klargemacht" Reinemacher-Shampoo - ist sehr zu empfehlen.

Gegen zu fettiges Haar gibts nen sehr einfachen Trick:
Wenn du Urlaub/Ferien hast bzw. nicht außer Haus gehst einfach mal die Haare 4 Tage nicht waschen. Dann werden sie nicht mehr so schnell fettig.
Hört sich jetzt eklig an, aber es hilft wirklich, weil die Talgproduktion zurückgeht und die kopfhaut sich darauf einstellt, dass die Haare dann nur alle 4 Tage gewaschen werden.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers