Forum / Beauty

Wimpernverlängerung muss nicht teuer sein

Letzte Nachricht: 10. September 2010 um 11:15
K
kelsi_12565506
04.03.09 um 15:37

hallo...
auch ich bin nun schon seit längerer zeit kundin bei dem salon ursula in braunschweig.
mir ist es egal,welchen kleber die dort verwenden. wichtig für mich ist,das mich keine probleme habe und das das ergebniss gut ist.
ich habe nun mehrfach erwähnt,das auch ich bereits kundin bei extreem lashes war.
es gibt im ergebniss nunmal keinen unterschied.bis auf die tatsache,das ich jedesmal knapp 120 euro spare.mit weniger anspruch hat das wohl nichts zu tun.
mehrere meiner freundinnen waren mittlerweile auch schon in diesem geschäft.alle waren bislang sehr zu frieden.das preisleistungsverhältniss passt einfach.
das hier natürlich versucht wird,für teuere anbieter zu werben ist klar.natürlich möchte keiner dieser anbieter, das sogenannte "billiganbieter" die gleiche leistung bringen.
das ist aber nunmal ein forum in dem persönliche meinungen und erfahrungen gefragt sind. deswegen ist es nicht angesagt,die preisbewussten frauen hier,als geizig oder anspruchslos hinzustellen. ausser man möchte werbung für extrem lashes machen. dann muss man natürlich draufhauen.
Es gibt in braunschweig nunmal ein geschäft in dem die wimpern mit einzelnen kunsthaaren verlängert werden. Gleiche methode wie zb.bei extreem lashes. wenig geld und ein klasse ergebniss.
ich arbeite nicht bei diesem friseur und kenne da auch niemanden privat. von daher ist meine meinung objektiv. jeder soll sein geld hinbringen,wo er möchte.
gruss maggy

Mehr lesen

L
lori_12096328
05.03.09 um 9:44

Hi...
Maggy, Du hast völlig recht. Keine Behandlung muss teuer sein. Ich bin auch zufriedene Kundin und letztendlich, wenn Du mit dem Preisleistungsverhältnis zufrieden bist, ist es doch in Ordnung. Aber Du musst einfach zugestehen, dass Qualität nun mal ihren Preis hat. Es gibt nicht umsonst Markführer und solche, die dem Markftührer hinterher rennen und Dinge kopieren. Es ist richtig, einer gibt das Geld in Forschung & Werbung aus und der anderen (in diesem Fall der Bilig-Anbieter) profitiert davon. Jeder wurde durch J-Lo und Co auf die Xtreme-Lashes aufmerksam, keiner hat es von einem NO-NAME Anbieter in irgendeiner Form in Publikation gesehen.

Dieses Thema ist auf alle Bereiche und Produkte ausweitbar. Dior Pums oder Zara Sandalen? Bio Obst vom heimischen Bauern oder Discounter? La Prairie Pflege oder no name. Man kann mit allem klar kommen, es kommt auf die individuellen Bedürfnisse des Einzelnen an.

Ich persönlich habe mich mit "Alessandro" und mit "Xtremelashes" bekleben lassen. Für mich persönlich ist das Wichtigste Kriterium, wie geschult die Kosmetikerin ist und welche Qualifikationen und Erfahrungen sie hat. Wenn ich lese, dass man für 40 komplette Wimpern geklebt bekommt, weiß ich nicht, was die Kosmetikerin auf die Stunde verdient, bei manchen Herstellern sind schon die verwendeten Materialien alleine so teuer. Und da wären wir auch schon beim Punkt. Es ist sogar ausgesprochen wichtig, dass es kein "Billig-Kleber" sondern ein sehr guter und mehrfach geprüfter Kleber ist. Es handelt sich schließlich um Dein Auge! Also MIR ist es wichtig.

Und außerdem zahlt man doch nur bei der Erstbehandlung einen entsprechend hohen Preis. Die Auffülltermine kosten doch nicht so viel, dass Du da jedesmal 120 sparen kannst?!

Ich habe auch mit keiner Kosmetikerin oder Firma einen Deal Möchte aber einfach, dass man Qualität, Fachwissen und Produktforschung würdigt und das hat eben seinen Preis...

In diesem Sinne alles Liebe
Lisa

Gefällt mir

A
aoife_12884651
05.03.09 um 12:16

Ist doch egal...
Hi Maggy,

ist doch jedem selbst überlassen, für welchen Anbieter er sich entscheidet. Dein Beitrag klingt eher nach Werbung machen, als einen vernünftigen Diskussionspunkt anzubringen.

Gruß Tanja

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1295492899z
10.09.10 um 11:15

Wimpernstudio lashes ist Top
hallo maggy,
ich sehe gerade, das dein beitrag schon älter ist.
bin auch kundin in diesem studio..hammer preis und super qualität. von billiganbieter kann nicht die rede sein. das sind dort schon wirklich profis.
gruss heidi

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers