Home / Forum / Beauty / Wimpernband richtig anbringen

Wimpernband richtig anbringen

21. Juli 2011 um 20:42 Letzte Antwort: 30. Juli 2011 um 3:34

hallo,

wenn ich mir ein künstliches Wimpernband anbringe dann steht es immer an den Enden weg. Insbesondere an der Seite zum Augenwinkel.
Ich lass den Kleber schon einige Zeit trocknen und setzte dann erst das Band an. Trotzdem geht es immer wieder runter. Kann es sein das die Form einfach nicht stimmt oder das Wimpernband einfach zu starr ist?
Oder gibt es irgendwelche Tricks wie es besser hält an den Enden?
Danke

Mehr lesen

22. Juli 2011 um 12:25

Kyrolan wimpern
Liebe monsoon,
mir persönlich geht es so mit den Wimpern von p2. Die halten überhaupt nicht. Da ich Turniertanz mache, brauche ich jedoch Wimpern, die gut halten. Ich verwende immer die von Kyrolan und auch den Wimpernkleber dazu. Die heben bombenfest und halten alles mögliche aus. Den Link dazu schreibe ich dir unter den beitrag. Diese Wimpern sind zwar nicht sehr günstig, aber du kannst sie mehrmals verwenden. Also ich verwende sie so 5-6 mal. Allerdings habe ich dann auch extrem viel Glitzer auf den Augen, sodass die Wimpern irgendwann einfach nur noch voll mit Schminke und Glitzer sind Ich denke, wenn man sie normal trägt, dürften sie sogar noch länger halten.
Wenn du sie für den Alltag brauchst, würde ich z.B. die Wimpern F3 nehmen und nicht die Bühnenwimpern, weil die sind sehr lang und dicht und sehen sehr unnatürlich aus. Die F3 Wimpern machen einfach nur einen schönen Wimpernaufschlag, verlängern und verdichten deine eigenen Wimpern. Auch der Wimpernkleber ist sehr gut, den würde ich auf jeden Fall dazu kaufen! Deine Aufklebetechnik klingt richtig, also so mache ich das auch immer, deshalb solltest du vllt wirklich mal andere Wimpern und anderen Kleber probieren.

Hier kaufe ich die Wimpern immer:

http://tanzmaus.de/wbc.php?sid=1501d634a0&tpl=produktliste.html&rid=79

Liebste Grüße,
Kruemel

Gefällt mir
22. Juli 2011 um 16:38

..
hallo kruemel,

vielen lieben Dank für deine auführliche Antwort und den passenden Link dazu. Dankeschön.

Ich habe schon verschiedenste Wimpern von verschiedensten Preisklassen probiert. Von Fingrs bis hin zu Grimmas. Bei allen das gleiche -.-
Aber ich werde mal die von Kryolan versuchen.
Danke für die Größennummern. Werde Sie mir morgen gleich holen

Liebste Grüße zurück
Monsoon

Gefällt mir
22. Juli 2011 um 17:54
In Antwort auf an0N_1273290399z

..
hallo kruemel,

vielen lieben Dank für deine auführliche Antwort und den passenden Link dazu. Dankeschön.

Ich habe schon verschiedenste Wimpern von verschiedensten Preisklassen probiert. Von Fingrs bis hin zu Grimmas. Bei allen das gleiche -.-
Aber ich werde mal die von Kryolan versuchen.
Danke für die Größennummern. Werde Sie mir morgen gleich holen

Liebste Grüße zurück
Monsoon

Ich
werde es nie lernen dass die Dinger Kryolan und nicht Kyrolan heißen

Gefällt mir
22. Juli 2011 um 18:02

Kein
Ding. Ich weiß trotzdem welche du meinst

Gefällt mir
30. Juli 2011 um 3:34

Hallo
Ich kann dir auch die Wimpern von RedCherry und den Wimpernkleber DUO empfehlen.
Beides kannst du am billigsten bei Kosmetik4less.de bestellen. Die Wimpern sehen "angezogen" toll und recht natürlich aus (kommt natürlich drauf an, welche du nimmst) und der Wimpernkleber ist so gut, dass ich meine Wimpern eine ganze Woche auf meinen Augen lassen kann, beim schlafen, duschen etc etc etc.
Zu deinem Problem: Vielleicht sind deine Wimpern auch einfach zu lang. Also das Wimpernband. Zum inneren Augenwinkel hin, haben die meisten einfach nicht mehr soviel Eigenwimpern, an denen künstliche Wimpern Halt bekommen beim aufkleben. Ansonsten vielleicht mal versuchen die Enden zu biegen, sodass sie beim auflegen auf das Auge nicht mehr über dem Wimpernkranz "hinausragen" können.
Von Drogeriewimpern solltest du sowieso Abstand halten. Ist nur rausgeschmissenes Geld.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers