Home / Forum / Beauty / Make-up / Wimpern lassen sich nicht richtig biegen?!

Wimpern lassen sich nicht richtig biegen?!

12. März 2011 um 16:56 Letzte Antwort: 14. März 2011 um 23:20

Ich habe ziehmlich lange Wimpern, was eigentlich auch super ist Das Problem ist einfach, sie lassen nicht richtig hochbiegen. Vor dem Biegen mit der Zange (Zange von Rossmann) creme ich mir immer mein Augenlied immer ein, damit die Wimpern feucht sind und so lassen sie sich besser biegen, aber eben nicht so hoch wie ich das möchte und fallen auch nach einiger Zeit wieder herunter. Ich weiß nicht, vielleicht liegts auch an meiner Mascara?! Könnt ihr mir vllt. eine andere Zange empfehlen oder kennt ihr eine Mascara, die beim Tuschen die Wimpern richtig hochbiegt? Sie sollte bitte nicht so teuer sein. Unter mindestens 15 Euro wäre schon toll. Danke schonmal im Vorraus)

Mehr lesen

12. März 2011 um 17:16

Hmm
das kenne ich.bei mir ist es so das eine seite sich perfekt tuschen lässt sogar ohne wimpernzange,die andere seite ist aber eher 'widerspenstig' und geht schnell wieder runter. mit der wimpernzange krieg ich das "problem" eig. relativ gut in den griff, ich wiederhole den vorgang mit der wimpernzange jedoch nochmal,wenn die wimpern nach dem tuschen einigermaßen getrocknet sind.dann sind sie höher.ich weiß das ist nicht so gesund für d ie Wimpern,aber meinen hat es bisher nie geschadet!
ich hab übrigens auch keine teure wimpernzange.,ich glaub meine ist von ebelin.vom dm.

zu wimperntuschen kann ich nicht viel sagen,ich glaub die muss jeder für sich finden.aber ich finde die gelbe von maybelline jade sehr gut(volum' express).

viel glück


1 LikesGefällt mir
12. März 2011 um 19:05


echte wimpern kann man nicht biegen und es hält den ganzen tag. gebogene wimpern sehen sowieso seltsam aus. angeblich halten mit wasserfester mascara "gebogene" wimpern länger.

Gefällt mir
14. März 2011 um 23:20

Hallo zusammen
Also, aus meiner Erfahrung heraus kann ich sagen, dass es ein wunderschönes Wimpernergebnis gibt, wenn man die Wimpernzange vorm Benutzen etwas anwärmt. Mit einem Föhn z.B. Nur bitte sehr sehr vorsichtig sein, da sich das Metall von der Wimpernzange schnell aufheizt. Lieber mit dem Finger nochmal vorher probieren und den Föhn nicht zu lange draufhalten. Meine Erfahrung ist, dass so ein viel effektiveres Ergebnis erzielt wird, als mit einer kalten Wimpernzange. Und es hält auch länger. Probier es doch vielleicht einfach mal aus.

LG

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers