Home / Forum / Beauty / Will endlich weisse zähne

Will endlich weisse zähne

5. Oktober 2002 um 20:38

Hallo allerseits ...ich habe diesen beitrag schonmal ins "Liebes-Forum" gestellt ...*gg* ...jetzt probiere ich es hier mal : Also ich würde ganz gern malschöne weisse zähne bekommen , ich habe jetzt endlich meine zahnspange raus und auch schöne gesunde zähne , jetzt wünsch ich mir nurnoch weissere zäne , weil im mom sind sie eher gelb!
Könnt ihr mir vielleicht ein paar hilfsmittel oder tips verraten , ich würde mich freuen ! ...
Dankeschön ! *wink*

Mehr lesen

6. Oktober 2002 um 12:28

Hallo
ich geb dir einen Tipp putz dir die Zähne jeden Tag, 1 x in der früh und 1 x am abend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2002 um 12:37
In Antwort auf remei_11890440

Hallo
ich geb dir einen Tipp putz dir die Zähne jeden Tag, 1 x in der früh und 1 x am abend

Bist ja ne ganz lustige
und ich dachte das Forum hier kann man ernst nehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2002 um 16:53

Hallo du!

Ich hab dir auch noch einen Tipp!
Ich hatte auch ganz gelbe Zähne, wegen Kaffe, Zigaretten u.s.w
Dann hab ich mir mal die Zahncreme von Perlweiss gekauft und zwar die Intensivweiss.
Das ist eine pinke Tube.
Mit der putzt du dir 2 mal in der Woche die Zähne, aber ja nicht öfter weil sie sonst den Zahnschmelz angreifft. ich sag dir bei meinen von genussmitteln verseuchten zähnen hat es geholfen also wirds bei die bestimmt auch klappen!

Einen schönen sonntag noch und liebe grüsse
BlackVelvet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2002 um 16:53

Backpulver
Hallo!
Ich benutze eine Zahnpasta für weiße Zähne und benutze einmal pro Woche Backpulver.
Du gibst einfach etwas Backpulver auf deine Zahnbürste und putzt ganz normal. schmeckt nicht gerade gut aber naja.
danach kannst du dir nocheinmal normal die Zähne putzen damit du den geschmack wegbekommst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2002 um 23:43
In Antwort auf IstNeuHier

Bist ja ne ganz lustige
und ich dachte das Forum hier kann man ernst nehmen

Hallo Du,
du kannst dir die zähne entweder mit "perlweiss"
oder was ähnlichem putzen, hilft zwar nach einer zeit, aber ist leider ein teufelskreis,weil der neue Belag dann besser in den Schmelz reinsitzt, kannst dir so vorstellen als ob du ne fläche mit scheuermittelchen putzt, die ist dann rauer und der dreck sitzt halt rein

Die andere Möglichkeit ist dein Zahnarzt, lass die mal ne proffesionelle Zahnreinigung machen.
Das bringt oft auch viel, weil die Zähne abgestrahlt werden und die zwischenräume auch supersauber werden und somit optisch heller wirken.
Wenn Du immernoch nicht zufrieden bist kannst du dir die Zähne bleichen lassen. da gibt es verschiedene methoden. Z.b. kannst du eine schiene mit nachhause bekommen die du dann ab und ann nachts mit sonem gel tragen kannst oder der zahnarzt macht es hochkonzentrierter in seiner praxis. Hält recht lange und wird bis zu zwei farbtöne heller als die normale zahnfarbe.

Hoffe ich konnte dir helfen.

Lieben gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2002 um 23:20
In Antwort auf lara_12181141

Hallo Du,
du kannst dir die zähne entweder mit "perlweiss"
oder was ähnlichem putzen, hilft zwar nach einer zeit, aber ist leider ein teufelskreis,weil der neue Belag dann besser in den Schmelz reinsitzt, kannst dir so vorstellen als ob du ne fläche mit scheuermittelchen putzt, die ist dann rauer und der dreck sitzt halt rein

Die andere Möglichkeit ist dein Zahnarzt, lass die mal ne proffesionelle Zahnreinigung machen.
Das bringt oft auch viel, weil die Zähne abgestrahlt werden und die zwischenräume auch supersauber werden und somit optisch heller wirken.
Wenn Du immernoch nicht zufrieden bist kannst du dir die Zähne bleichen lassen. da gibt es verschiedene methoden. Z.b. kannst du eine schiene mit nachhause bekommen die du dann ab und ann nachts mit sonem gel tragen kannst oder der zahnarzt macht es hochkonzentrierter in seiner praxis. Hält recht lange und wird bis zu zwei farbtöne heller als die normale zahnfarbe.

Hoffe ich konnte dir helfen.

Lieben gruß

Eine vorsichtige Meinung
Ich habe in diesem Forum sehr viel über weiße Zähne gelesen, auch in älteren Beiträgen. Zufälligerweise ist mein Onkel Zahnarzt und deswegen kenne ich mich ein bisschen aus. Die Idee mit dem Backpulver ist sehr gefährlich, da es bekanntermaßen den Zahnschmelz angreift. Von Perlweiss und ähnlichen Scheuermitteln rät er auch ab, da sie vorallem empfindliche Zähne dermaßen schädigen, dass man sie danach vergessen kann. Richtig auffällige dunkle Verfärbungen kann man wie oben genannt durch eine professionelle Zahnreinigung entfernen lassen. Aber ansonsten würde ich die Finger von Bleichmitteln und ähnlichem lassen. Meine persönliche Meinung ist: lieber ein normale Zahnfarbe und gesunde Zähne(schneeweiß ist nicht natürlich) als in einigen Jahren so dünne kaputte Zähne haben, dass man sich gleich alle ersetzen lassen kann.

Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2002 um 13:34
In Antwort auf haidee_12576269

Eine vorsichtige Meinung
Ich habe in diesem Forum sehr viel über weiße Zähne gelesen, auch in älteren Beiträgen. Zufälligerweise ist mein Onkel Zahnarzt und deswegen kenne ich mich ein bisschen aus. Die Idee mit dem Backpulver ist sehr gefährlich, da es bekanntermaßen den Zahnschmelz angreift. Von Perlweiss und ähnlichen Scheuermitteln rät er auch ab, da sie vorallem empfindliche Zähne dermaßen schädigen, dass man sie danach vergessen kann. Richtig auffällige dunkle Verfärbungen kann man wie oben genannt durch eine professionelle Zahnreinigung entfernen lassen. Aber ansonsten würde ich die Finger von Bleichmitteln und ähnlichem lassen. Meine persönliche Meinung ist: lieber ein normale Zahnfarbe und gesunde Zähne(schneeweiß ist nicht natürlich) als in einigen Jahren so dünne kaputte Zähne haben, dass man sich gleich alle ersetzen lassen kann.

Viele Grüße

Hi Gusbold
vielleicht kannst ihn ja mal fragen, was er davon hält:

http://www.whitestrips.de/

Angeblich soll es den Zahnschmelz nicht angreifen, aber ich kann mir das nicht wirklich vorstellen, wie das dann funktionieren soll.

Grüße
kleineKrabbe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2015 um 10:53

Endlich weiss
Bleachingsachen sind klasse, vorallem da die auch von zuhause aus klappen und nicht so teuer wie der Zahnarzt sind, besonders abraten kann ich zb von Hausmitteln, die sind viel zu schädlich.

Das beste Mittel fürs aufhellen ist jedoch sowas hier, da hast in 2 wochen viel weißere Zähne

Benutzt hab ich halt diese Bleachingmittel, war echt günstig, und trotzdem haben die super aufgehellt!



www.0cn.de/schnell-bleichen



fd

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2017 um 20:59

Ich hatte noch nie richtig weise Zähne. Aber erst richtig aufgefallen war es mir bei meinem  Zahnarzt als er den richtigen Farbton am aussuchen war  für meine Krone und ich dann meine Zahnfarbe auf der Farbpalette sah .
Immer wenn ich fragte was ich machen könnte gab er mir zum Glück eine ehrliche Antwort, am besten  nichts zu machen!!!! Ich bin wirklich immer frustriert aus der Praxis raus. Ich habe anscheinend zu weiche Zähne.
Auch professionelle Reinigung darf ich nur einmal im Jahr machen...Also gab ich erstmal auf. Erst nach viele Jahren und keinen Erfolg mit allen möglichen Zahnpasten hat meine Schwester etwas entdeckt. Lamaseo Zahnweiß, ich bin richtig süchtig danach.
Eine reine Kräuterpaste, als erstes ist mir aufgefallen wie langen ich ein frisches Gefühl im Mund habe und dann nach einiger Zeit hat mich meine Freundin angesprochen, dass ich sehr schöne weisse Zähne bekommen habe. Ich muss sagen das ich es meinen Zahnarzt gezeigt habe, ob das doch nicht schädlich sein könnte für meine Zähne. Aber alles gut! Er war selber positiv überrascht über die Wirkung!

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest