Home / Forum / Beauty / Wieder mal ne ganz doofe frage.....

Wieder mal ne ganz doofe frage.....

24. Juli 2005 um 19:11

..... wollte meine haare mit bellargo verlängern. habe jetzt 2 unterschiedliche arten von haaren. einmal habe ich 100 strähnen die nicht gebondet sind und nur zum zusammenhalten oben "verklebt" sind. und dann habe ich mir noch 50 strähnen bestellt (weil die 100 zu weing waren), diese sind jedoch für den einsatz mit dem connector gebondet und zielich dick. meine idee wäre nun zum einen eine ganz normale bellargo mit den hundert strähnen zu machen und zum andrern die gebondeten dicken strähnen in der mitte zu teilen und ohne bellargoknoten, nur mit shrinkring, ins haar einzuarbeiten. ich mache mir keine gedanken darüber das ich die bellargos wieder rausbekomme, nur das es beim nachsetzen bzw. rausmachen der bondingsträhnen probleme gibt( und die haare mit einem schädlichen löser behandelt werden müssen und abbrechen).
lösst sich das bonding vollständig auf und verbindet sich mit den haaren, wenn ich den shrinkie erwärme ????


ich hoffe ihr könnt mir helfen

sandra

Mehr lesen

24. Juli 2005 um 20:19

Hallo,...
...bitte helft mir doch!!!!! ich bin doof auf dem gebiet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper