Home / Forum / Beauty / Wie werden die zähne weißer?

Wie werden die zähne weißer?

8. Juli 2003 um 18:56 Letzte Antwort: 15. September 2014 um 10:52

ich hab von natur aus gelbliche zähne, obhwohl ich meine zähne immer voll ewig putz. kennt jemand ein kleines mittelchen, um die zähne weißer zu kriegen? welche zahnpasta oder wundermittelchen helfen wirklich? schreibt mir eure tipps, damit ich allen mit einem zahnpastawerbung- grinsen entgegenlachen kann

ciaoi

chanie

Mehr lesen

8. Juli 2003 um 20:28

Bleichen
Hi,

du kannst die Zähne beim ZA bleichen lassen, dafür wird für deinen Kiefer eine passende Kunststoffschiene angefertigt. Der Nachteil ist, das man an den Stellen, wo man bleichen will keine Kunststofffüllung haben darf . Die Preise schwanken stark je nach Gebiss und auch jeder Zahnarzt scheint da andere Preise zu haben! Eine recht gute Zahnpasta (finde ich) ist Pearls & Dents. Die gibt es in Apotheken und Zahnshops zu kaufen. Ich brauche mit dieser Zahnpasta echt kaum Zahnseide und sie ist nicht so agressiv zum Zahnschmelz. Aber wirklich weiß macht trotzdem nur Bleichen.

Gruß
Honey

Gefällt mir
9. Juli 2003 um 6:52

Zahnweiss au den USA
Hallo!

Hab das selbe Problem wie du.
Ich hab dann mal bei ebay geguckt und da hatten die nen Produkt aus den USA, leider nicht so billig!

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&categ-ory=11843&item=2938261990

kannste ja ma gucken und lesen.
Meine Zahnärztin wollte mir die Zähne nicht bleichen. Sie meinte die Farbe meiner Zähne sei nicht so schlimm, das man sie hätte bleichen müssen...Naja mir gefällts trotzdem nicht und deswegen versuche ich nun dieses Produkt.

Kann dir ja dann berichten obs was genützt hat.

Lieben Gruß
Morticia

Gefällt mir
9. Juli 2003 um 11:49

Hilfe!!!
Hi Chanie!
Weil ich ziemlich oft in den USA bin kenn ich mich ganz gut mit dem ganzen Zahnbleichzeug dort aus.(Das meiste kriegst Du auch über ebay). Am Besten ist CREST. Davon gibt es einmal "Night Effects", was Du Dir 2 Wochen lang jeden Abend auf die Zähne (nur vorn) pinselst und am nächsten Tag wegputzt. Das hab ich selbst benutzt und es hilft total gut. Kostet in den USA ca 15 Dollar. Dann gibts noch von CREST die "whitening strips", die legst Du Dir für 30 min oder so auf Deine Zähne, ebenfalls 2 Wochen lang 1 Mal täglich. Das Ergebnis ist super, zumindest bei jemandem den ich kenne. Kostet dort 30 Dollar. Nachteil: Angeblich kommt man nicht so optimal in die Zwischenräume rein.
Wovon ich dringend abrate sind die Bleichmittel, die man mittels einer Schiene ein paar Minuten tragen soll. Eine Bekannte hat das ausprobiert und ihr Zahnfleisch ist total angegriffen worden. Außerdem kommt dabei das Bleichmittel auch auf die Kauflächen und greift etwas Füllungen an. Daher würde ich das lassen. Mir kommt es auch ziemlich aggressiv vor, weil man es nur ein paar Minuten am Tag drauf lassen soll (muß ja dann aggressiver sein als das andere Zeug, das z.T. die ganze Nacht drauf bleibt und ganz allmählich bleicht).
Wovon ich auch abraten würde sind diese ganzen Zahncremes wie Pearlweiß und so, weil die mit Abrieb arbeiten und den Zahnschmelz abrubbeln.
Hab grad in ner Zeitschrift aus der Apotheke gelesen, dass bisher noch nichts negatives am Bleichen gefunden wurde. Ob es soooo toll ist weiß ich nicht, aber ich habs halt einfach gemacht. Ist auf jeden Fall denk ich besser als die Zahncremes!
Wenn man allerdings raucht oder Kaffee und tee trinkt, dann wird es wohl nach nem halben Jahr/Jahr allmählich wieder dunkler. Ansonsten aber nicht oder nur kaum.
Hoffe ich konnte Dir wenigstens ein bisschen weiterhelfen!
Viele Grüße
Daya

Gefällt mir
11. Juli 2003 um 17:49

Huhu
Also ich hab heute meine Crest Whitestrips bekommen und natürlich gleich ausprobiert. Ging auch ganz leicht. Ich fand das mein Mund bei der "Behandlung" etwas gebrannt hat aber ich denke das ist ganz normal vorallem heißts ja so schön, wer schön sein will muss leiden
Viel Veränderung kann ich jetzt nach den ersten 30 min nicht erkennen, aber ich denke das ist nicht aussergewöhnlich schliesslich soll mans ja 14 Tage 2x täglich benutzen.
Wenn du magst kann ich dich gern auf dem laufenden halten.

Lieben Gruß
Morticia

Gefällt mir
12. Juli 2003 um 15:10

Halt mich auf dem laufenden!
hey des wär nett wenn du mich mit deinem Crest- Zeugs auf dem Laufenden halten könntest. Wenns gut is muss ichs mir unbedingt auch mal irgendwo bestellen...
aber ich weiß nicht ob des so gut is wenns brennt... weil des is ja n zeichen dafür dass des des zahnfleisch angreift würd ich mal sagen...

Gefällt mir
14. Juli 2003 um 17:44

Erdbeeren!!!
Einmal die Woche eine Erdbeere zerquetschen und das Fruchtmus auf die Zahnbürste bugsieren. Damit putzen, 10 Minuten einwirken lassen und guuut ausspülen.

Schmeckt lecker, schadet nicht und funktioniert.

Achtung: Für Spangenträger nicht geeignet!!!

LG
Calistra

Gefällt mir
14. Juli 2003 um 20:51

USA...
...ich bin gerade heir drüben für zehn Monate mit meinem Mann.

Also wir haben hier:

1. Crest Streifen, die man auf die Zähne klebt zum whiten

2. Gel zum Auftragen z.b. Crest oder Colgate

Und natürlich tausende von Whitening Zahnpastas

Ich weiß nicht was das Crest in Germany kostet. Hier kosten glaub ich 75 Streifen umd die 25 Dollar.

Falss Interesse besteht, ich könnte euch welche schicken??

In diesem Sinne

Liebe Grüße

dark

Gefällt mir
15. Juli 2003 um 17:21
In Antwort auf lorri_11961271

Erdbeeren!!!
Einmal die Woche eine Erdbeere zerquetschen und das Fruchtmus auf die Zahnbürste bugsieren. Damit putzen, 10 Minuten einwirken lassen und guuut ausspülen.

Schmeckt lecker, schadet nicht und funktioniert.

Achtung: Für Spangenträger nicht geeignet!!!

LG
Calistra

Naja...
das geheimnis liegt bei den erdbeeren im vitamin c, das is in hohen mengen enthalten. und wie wir alle wissen, ätzen säuren, erstrecht deine zähne. also auch wenns sehr sehr seicht ist-es beruht auf ätzen und damit errreicht man nicht viel. wie oben schon gesagt: das bleichen mit wasserstoffperoxid-haltigen mitteln is immer noch die effektivste. allerdings ist auch H2O2 ätzend, das nur zur info und deshlab auch die reizungen am zahnfleisch.
nur ganz kurz nochwas: wenn ein mittel recht verdünnt ist und du es über nacht drauflassen musst, ist dies nich unbedingt besser für deine schleimhaut im mund, denn im gegensatz zum gel, ist es zwar nicht so aggressiv, aber es wirkt ja auch länger ein, also nimmt sichs nich viel. mach die 30min-strips, hab gutes von gehört, kostet so 50mark oder beim zahnarzt, hab ich mal gehört, damit gabs super ergebnisse, besser noch als im vergleich zum zahnarztbleichen für 500 und mehr...
studier chemie, daher mein klugscheissern
viel erfolg!

Gefällt mir
15. Juli 2003 um 19:01

Hallo!
Hallo Chanie!

Irgendwie hatte ich schonmal gepostet aber hat hat nicht geklappt, dann schreib ich halt eben nocheinmal:

Ich nehme die White Strips von Crest jetzt seit knapp 5 Tagen, meine Mum meinte meine Zähne seien schon weisser geworden, ich finde aussenstehende können das besser beurteilen als man selbst.
Ich denke auch das das Zahnfleisch gerade am Anfang angegriffen ist es war am Anfang leicht angeschwollen, je öfter man die Teile benutzt unso weniger brennts aber. Meine Zähne sind etwas schmerzempfindlicher geworden.

Die Whitestrips gibts seit neustem auch in Deutschland von "Blend-a-med" Die kosten auch was um die 30 aber obs Haargenau die selben Inhaltsstoffe hat, weiss ich leider nicht die Packung sieht jedoch fast Identisch aus!

Wie auch immer werde ich die Packung bis zum ende nehmen. Ich werde dir dann in 10 Tagen berichten obs definitiv was gebracht hat. Im Moment bin ich ganz zufrieden

Lieben Gruß
Morti


Gefällt mir
15. Juli 2003 um 20:06

Schaut doch mal hier...
http://www.whitestrips.de
Das sind auch solche White Strips - und zwar von Blend-a-med. Vielleicht hilft Euch das weiter!?

Viel Erfolg

Venice

Gefällt mir
23. Juli 2003 um 23:15

Soweit Sogut
Hallöchen Chanie!

Ich bin fast durch mit meinen Strips. Meine Zähne sind weißer geworden ABER:

1. Unglaubliche Schmerzempfindlichkeit der Zähne

2. Anfangs reizung des Zahnfleisches

3. Schmeckt das Gel irgendwie extrem abartig.

4. Die Strips sind einfach viel zu teuer

Hmmm so das war meine kleine Zusammenfassung.
Probiers doch einfach mal selber aus wenn du magst.
Vielleicht hast du ja auch keinerlei Probleme damit. Hast ja auch bestimmt andere Zähne als ich, meine sind halt sehr empfindlich. Würde mich interessieren was du nun vor hast bzw. wies bei dir läuft?!

Gruß
Morticia

Gefällt mir
24. Juli 2003 um 9:09

Zitronensaft
Versuche es doch mal mit Zitronensaft. Es wirkt. Du kannst auch ein bißchen salz dazugeben (ist aber nicht gesund für das Zahnfleisch).

Gefällt mir
23. November 2003 um 14:10
In Antwort auf lorri_11961271

Erdbeeren!!!
Einmal die Woche eine Erdbeere zerquetschen und das Fruchtmus auf die Zahnbürste bugsieren. Damit putzen, 10 Minuten einwirken lassen und guuut ausspülen.

Schmeckt lecker, schadet nicht und funktioniert.

Achtung: Für Spangenträger nicht geeignet!!!

LG
Calistra

Frage
bekommt man da eigentlich weisse Zähne?

Gefällt mir
10. Januar 2004 um 2:49
In Antwort auf merv_12743562

Naja...
das geheimnis liegt bei den erdbeeren im vitamin c, das is in hohen mengen enthalten. und wie wir alle wissen, ätzen säuren, erstrecht deine zähne. also auch wenns sehr sehr seicht ist-es beruht auf ätzen und damit errreicht man nicht viel. wie oben schon gesagt: das bleichen mit wasserstoffperoxid-haltigen mitteln is immer noch die effektivste. allerdings ist auch H2O2 ätzend, das nur zur info und deshlab auch die reizungen am zahnfleisch.
nur ganz kurz nochwas: wenn ein mittel recht verdünnt ist und du es über nacht drauflassen musst, ist dies nich unbedingt besser für deine schleimhaut im mund, denn im gegensatz zum gel, ist es zwar nicht so aggressiv, aber es wirkt ja auch länger ein, also nimmt sichs nich viel. mach die 30min-strips, hab gutes von gehört, kostet so 50mark oder beim zahnarzt, hab ich mal gehört, damit gabs super ergebnisse, besser noch als im vergleich zum zahnarztbleichen für 500 und mehr...
studier chemie, daher mein klugscheissern
viel erfolg!

Ölziehen
habe auch noch einen Tipp: Öl ziehen!! Jeden Morgen nach dem Aufsthen bevor man isst, trinkt oder Zähne putzt, einen Esslöffel Speiseöl (Sesam,-Oliven,-oder Sonnenblumenöl)10-15 Minuten "kauen" oder durch die Zähne ziehen. Eine Kurmässige Anwendung wird empfoheln (ca.10-15 Tge im Monat. Soll angeblich die Zähne aufhellen und auch der Gesundheit auf die Sprünge helfen. Kann leider noch keine Erfahrungsberichte beisteuern, da ich das "Ölziehen" erst seit 4 Tagen mache.
Übrigens sollte man das Öl am besten danach in der Toilette entsorgen, da das Öl dann von den Schadstoffen, das der Körper abgibt, giftig sein soll!!!!

Gefällt mir
10. Januar 2004 um 14:38

Zahnfleischreizung?
dann nehme doch das zeug von crest. das ist ein gel, welches "nur" auf die zähne aufgetragen wird. nach einigen sekunden wird es feste, so dass man es nicth mehr ablutschen kann.

über nacht einwirken lassen. ich konnte nach 7 tagen aufhören, schöne weisse zähne.

eine packung ist aber eigentlich für 14 ausgelegt.

und keine weiteren schmerzen oder nebenwirkungen. morgens ist ein bisschen komisch, weil es dann ein bisschen anfängt zu krümeln.

achso hab ich vor paar monaten für 19 bekommen. vielleicht ist es jetzt schon billiger geworden.

einfach in der suche "crest" eingeben.

viele grüsse...

Gefällt mir
10. Januar 2004 um 23:05

Ultraschallzahnbürste
Also ich habe mir vor ca. 1 Monat eine Ultraschallzahnbürste gekauft. Mit 130 EUR zwar nicht ganz billig, aber ich wollte sie unbedingt haben.

Sie soll die Zähne angeblich mit der Zeit um 80% weißer machen. Bin ja mal gespannt. Bisher bin ich der Meinung dass sie immerhin minimal weißer geworden sind.

Achja, heißt Sonicare von Phillips.

Gefällt mir
11. Januar 2004 um 11:37
In Antwort auf agueda_12481402

Zahnfleischreizung?
dann nehme doch das zeug von crest. das ist ein gel, welches "nur" auf die zähne aufgetragen wird. nach einigen sekunden wird es feste, so dass man es nicth mehr ablutschen kann.

über nacht einwirken lassen. ich konnte nach 7 tagen aufhören, schöne weisse zähne.

eine packung ist aber eigentlich für 14 ausgelegt.

und keine weiteren schmerzen oder nebenwirkungen. morgens ist ein bisschen komisch, weil es dann ein bisschen anfängt zu krümeln.

achso hab ich vor paar monaten für 19 bekommen. vielleicht ist es jetzt schon billiger geworden.

einfach in der suche "crest" eingeben.

viele grüsse...

Weiß-Gel
Hallo,

ich habe da mal eine Frage zu diesem Gel und zu diesen White-Strips.

Ich habe an den vorderen Zähnen weiße Plomben, da ich dort mal Karies hatte. Nun meine Frage: Werden diese Plomben auch weißer oder behalten sie ihre Farbe? Sie sind ja genau auf die Farbe meiner Zähre abgestimmt. Nicht, dass ich nachher weißere Zähne habe und die Plomben noch gelblich sind. Kann mir vielleicht jemand helfen? Wäre lieb.

Gruß, Sonne

Gefällt mir
11. Januar 2004 um 14:14
In Antwort auf olwen_12839303

Weiß-Gel
Hallo,

ich habe da mal eine Frage zu diesem Gel und zu diesen White-Strips.

Ich habe an den vorderen Zähnen weiße Plomben, da ich dort mal Karies hatte. Nun meine Frage: Werden diese Plomben auch weißer oder behalten sie ihre Farbe? Sie sind ja genau auf die Farbe meiner Zähre abgestimmt. Nicht, dass ich nachher weißere Zähne habe und die Plomben noch gelblich sind. Kann mir vielleicht jemand helfen? Wäre lieb.

Gruß, Sonne

Plomben?
was meinst du mit plomben? die füllung?

das wird nur vorn auf die zähne gemacht, nicht auf die kaufflächen.

also "ersatzzähne" werden nicht heller.

Gefällt mir
12. Januar 2004 um 19:31
In Antwort auf agueda_12481402

Plomben?
was meinst du mit plomben? die füllung?

das wird nur vorn auf die zähne gemacht, nicht auf die kaufflächen.

also "ersatzzähne" werden nicht heller.

Plomben
Hi Maeken,
ja genau Füllungen meine ich. Das Problem ist, dass ich an den vorderen Zähnen Füllungen habe. Nun wollte ich wissen, ob auch diese weißer werden oder ihre Farbe behalten. Wenn die Füllungen an den hinteren Zähnen wären, dann wäre es mir ja egal. Nur ich habe sie an den vorderen Zähnen, da ich dort mal ziemlich heftigen Karies hatte. Und das sieht ja nicht so tol aus, wenn die Füllungen vorne nicht weißer werden sondern gelblich bleiben. Verstehst du wie ich das meine?

MfG

Gefällt mir
12. Januar 2004 um 19:51
In Antwort auf olwen_12839303

Plomben
Hi Maeken,
ja genau Füllungen meine ich. Das Problem ist, dass ich an den vorderen Zähnen Füllungen habe. Nun wollte ich wissen, ob auch diese weißer werden oder ihre Farbe behalten. Wenn die Füllungen an den hinteren Zähnen wären, dann wäre es mir ja egal. Nur ich habe sie an den vorderen Zähnen, da ich dort mal ziemlich heftigen Karies hatte. Und das sieht ja nicht so tol aus, wenn die Füllungen vorne nicht weißer werden sondern gelblich bleiben. Verstehst du wie ich das meine?

MfG

Simply White
Hallo!

Hab mir auch grad Simply White ersteigert und auf der Homepage ein bissel gestöbert. Dort steht, dass Füllungen nicht aufgehellt werden können. Schau mal hier: www.colgatesimplywhite.de/faq07.html
Da findet du auch noch mehr Infos zum Produkt.

Gruß, Superbugie

Gefällt mir
15. Januar 2004 um 12:15
In Antwort auf olwen_12839303

Plomben
Hi Maeken,
ja genau Füllungen meine ich. Das Problem ist, dass ich an den vorderen Zähnen Füllungen habe. Nun wollte ich wissen, ob auch diese weißer werden oder ihre Farbe behalten. Wenn die Füllungen an den hinteren Zähnen wären, dann wäre es mir ja egal. Nur ich habe sie an den vorderen Zähnen, da ich dort mal ziemlich heftigen Karies hatte. Und das sieht ja nicht so tol aus, wenn die Füllungen vorne nicht weißer werden sondern gelblich bleiben. Verstehst du wie ich das meine?

MfG

Hallo sonne
die füllungen werden nicht heller, nur der zahn selbst. alles was organisch ist praktisch. die kunststoff- oder sonstige füllungen nicht.

Gefällt mir
15. Januar 2004 um 12:17

Hallo
nochwas: wenn du zahnaufheller nehmen möchtest, dann auf jeden fall gel, denn damit kommst du auch in die zahnzwischenräume. die strips sollen schmerzen verursachen und hellen auch nur oberflächlich auf, da der wirkstoff nicht in die zwischenräume gelangen kann.

Gefällt mir
26. Januar 2014 um 22:11

Auf dem Markt gibts ne Menge Zeug
Ich benutze seit ein paar Wochen Candidus von thaicare. Meine Zähne sind von Natur aus gut in Schuss aber mit der Zeit wurden sie doch etwas dunkler. Da ich eh ein Kräuterfan bin hab ich mir diese Kräuterzahnpaste bestellt und merke jetzt nach ein paar Wochen eine deutlich e Aufhellung der Zähne.
Kleiner Preis und super Wirkung für unter 5 Euro

Gefällt mir
15. September 2014 um 10:52

Stella White
Hey Leute! Ich weiß, der Beitrag ist schon ein wenig älter, aber das Thema ist noch immer aktuell. Ich bin Raucherin und habe deshalb auch gelbliche Zähne. Da ich nicht zum Zahnarzt laufen wollte, habe ich mich nach günstigeren Alternativen umgesehen. Versucht habe ich bisher die Blendamed Zahnweiß-Streifen, eine spezielle Raucher-Zahnpasta und die Strips von Stella White. Das einzige Produkt, bei dem man ein wirklich positives Ergebnis sehen kann sind die Streifen von Stella White. Versuchts mal aus Würde mich über andere Meinungen freuen!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers