Forum / Beauty

Wie werde ich meine Haare im Schambereich endgültig los?

Letzte Nachricht: 18. Juni um 17:07
22.05.21 um 12:19

Ich rasiere meine Haare im Schambereich. Doch wachsen sie wie alle Haare immer wieder nach. Gibt es eine Methode sie endgültig los zu werden. Mir ist das ewige Rasieren verleidet. Mein Freund gefällt es sehr gut, wenn ich dort völlig unbehaart bin und mir gefällt es auch viel besser. Danke für euere Tipps.   

Mehr lesen

22.05.21 um 12:27

Ich trage den vollen Naturbusch, aber zwei meiner Töchter sind ohne Haare. Sie epinleren den Schambereich. Die Wirkung hält deutlich länger an als das Rasieren. Wenn man die Genitalien offen präsentieren möchte, ist dies die beste Wahl. Am besten ist, du lässt sie professionell von einer Kosmetikerin entfernen. Es gibt aber auch Geräte, die du online kaufen kannst.

3 -Gefällt mir

23.05.21 um 13:25

wir gehen zum waxing da hat man ne zeit ruhe, wenns länger anhalten soll ginge auch lasern lassen

2 -Gefällt mir

25.05.21 um 8:47

Dauerhaft ist Lasern wohl die Möglichkeit

1 -Gefällt mir

25.05.21 um 10:29
In Antwort auf

Ich trage den vollen Naturbusch, aber zwei meiner Töchter sind ohne Haare. Sie epinleren den Schambereich. Die Wirkung hält deutlich länger an als das Rasieren. Wenn man die Genitalien offen präsentieren möchte, ist dies die beste Wahl. Am besten ist, du lässt sie professionell von einer Kosmetikerin entfernen. Es gibt aber auch Geräte, die du online kaufen kannst.

ich bin da bei haensu.
naturbusch ist viel schöner, weiblicher und wesentlich reizvoller.
schamhaare gehören doch einfach dazu

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

25.05.21 um 13:45

Das geht nur mittels Laser-Haarentfernung. Die ist aber relativ teuer. Von den Geräten, die man für die Heimanwendung kaufen kann, halte ich nichts.

Gefällt mir

28.05.21 um 10:56
In Antwort auf

ich bin da bei haensu.
naturbusch ist viel schöner, weiblicher und wesentlich reizvoller.
schamhaare gehören doch einfach dazu

Das sind doch schlicht persönliche Vorlieben.
Der eine mag so, der andere so.
Immer dieses wertend.

Wenn man lieber glatt ist, dann ist das so.
Das ist weder fraulicher oder unfraulicher. Hygienischer oder unhygienischer. Da ist einfach persönlicher Geschmack.

Gefällt mir

07.06.21 um 9:49

Hallöchen Liebes, 

auch ich habe von Natur aus die lästige Veranlagung sehr viele Schamhaare (nicht nur im Intimbereich ) zu produzieren. Demnach habe auch ich bereits Erfahrungen gesammelt, die ich gerne mit dir teilen würde! 

Vor ca. 4 Jahren habe ich ebenfalls die "dauerhafte Haarentfernung" bei einer Kosmetikerin mit einem IPL Gerät durchführen lassen. Nach der 3. Behandlung hatte ich sogar wirklich das Gefühl, dass meine Haare deutlich lichter wachsen und ich sie viel seltener rasieren musste. Die gesamte Behandlung war nach 6 Terminen vorbei und ich habe wirklich sehr viel Geld bezahlt. Die ersten 2 Monate nach der Behandlung war ich wirklich zufrieden mit dem Ergebnis. Nach einem halben Jahr jedoch hatte ich gefühlt wieder genau so viele Haare wie vor der Therapie. Das hat mich natürlich enorm geärgert. Das Ergebnis hielt also nur für sehr kurze Dauer. 

Also habe ich mich vor ca. 2 Jahren für eine andere Methode entschiedene. Die dauerhafte Haarentfernung mit einem Diodenlaser. Dieser ist deutlich stärker und effektiver als diese IPL Geräte. Dazu kommt, dass ein Diodenlaser nur von medizinischem Personal wie Fachärzten verwendet werden darf, da der falsche Umgang auch gefährlich sein kann. Ich habe die Behandlung schlussendlich in einer Praxis für ästhetische Chirurgie, bei Dr. Himmelmann in Unna (Uniqaesthetics) durchführen lassen. Ich glaube aber, dass man die Therapie auch z.B. bei einem Hautarzt durchführen lassen könnte. Die gesamte Behandlungsdauer beträgt auch hier mindestens 6 Termine, aber schon nach dem 2. Mal merkte ich hier eine deutliche Verbesserung.
Nun ist die Behandlung mehr als ein Jahr her und ich kann sagen, dass mein Ergebnis diesmal zum Glück wirklich dauerhaft hält. Zwar war die Behandlung auch etwas unangenehmer als mit dem IPL Gerät vom Kosmetiker, aber wie sagt man so schön: "wer schön sein will muss leiden"  - nein, so schlimm war es gar nicht!  

Ich hoffe meine Erfahrung konnte dir, oder besser gesagt euch, etwas weiterhelfen. Herzliche Grüße, Sandra

2 -Gefällt mir

18.06.21 um 17:07

Rasiert habe ich mich nur Anfangs, war mir aber zu lästig, bin dann schnell zum Waxen gekommen. Erstemal ist Hölle, aber Ergebnis versöhnt . Inzwischen wächst es immer schwächer. Aber absolut weg geht wohl nur mit Lasern. Auch wenn ich schon öfters gehört habe, dass es sehr teuer ist und auch keine 100% Garantie gibt ...
Das es deinem Freund gut gefällt kann ich gut verstehen - hatte auch noch nie Beschwerden meinem Männe gefällt es (nicht nur bei mir) glatt besser. UNd wie sieht es bei ihm aus?

Gefällt mir