Home / Forum / Beauty / Wie sieht es denn jetzt aus mit Nachtcremes ?

Wie sieht es denn jetzt aus mit Nachtcremes ?

8. September 2009 um 23:38 Letzte Antwort: 12. September 2009 um 15:42

Hallo allerseits,

ich habe oft gehört das man keine Nachtcreme benutzen soll, weil die Haut sich selbst regenerieren muss. Angebl. sind sie auf Dauer schädlich und die Haut "verlernt" sich selbst zu helfen.

Nach einer richtigen Reinigung spannt meine Haut aber fürchterlich (weiss selbst nicht, zu welchem Typ meine Haut eher tendiert, entweder sensible Mischhaut oder trocken & sensibel). Ich kann's mir auf jeden Fall nicht leisten, ohne eine Creme in's Bett zu gehen. Am nächsten morgen habe ich trockene oder rote Stellen.

Muss ich etwa trotzdem ohne Nachtcreme schlafen gehen ? Wer kennt sich damit aus?

Mehr lesen

12. September 2009 um 15:42

...
Ich denke das ist von Hauttyp zu Hauttyp verschieden. In deinem Fall würde ich auf jeden Fall eine Nachtcreme verwenden, aber bei meiner Haut zB die zu Unreinheiten und Glanz neigt würde ich morgens aufwachen mit Pickeln und fettigem Glanz.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers