Home / Forum / Beauty / Wie sicher fühlt ihr euch mit HV?

Wie sicher fühlt ihr euch mit HV?

5. April 2007 um 10:02

Frage an die, die HV haben.
Hat von euch jemand immer wieder das Gefühl, andere könnten es sehen? Egal, wie gut sie gemacht ist?
Fühlt man sich nicht unsicherer, mit HV. Die Haarstruktur ist ja nicht die gleiche, wie die der eigenen.
Sicherer fühlt man sich, weil die Haare schön sind, aber unsicherer, weil man es sehen könnte?

Mehr lesen

5. April 2007 um 10:44

Das
muss jeder selbst wissen.. klar wird man sich immer unsicher fühlen, denn es kann ja eine STrähne mal rausfallen auch in der öffentlichkeit usw hab ich schon oft gehört. und fühlen kann man es auch wenn jemand auf den kopf langt was ja stänig mal passiert.
man muss halt abwägen ob es das einem wert ist oder ob man das nicht verkraften kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 10:52
In Antwort auf sonnensternchen3

Das
muss jeder selbst wissen.. klar wird man sich immer unsicher fühlen, denn es kann ja eine STrähne mal rausfallen auch in der öffentlichkeit usw hab ich schon oft gehört. und fühlen kann man es auch wenn jemand auf den kopf langt was ja stänig mal passiert.
man muss halt abwägen ob es das einem wert ist oder ob man das nicht verkraften kann.

Damit muss man leben
Ich bin das erste mal unsicher, weil ich übers WE zu Verwandten fahre mit 4 Kindern. Und nachdem ja Kinder oft mehr merken als Erwachsene und auch offen und frech sein können, hab ich schon ein etwas mulmiges Gefühl. Man sieht die HV nicht, aber wer weiss, sie ist da und natürlich kann es sein, dass man sie plötzlich sieht (fühlt) wenn ein Kind über den Kopf fährt.
Aber damit muss man immer leben, sei es wegen HV, oder Brustvergrösserung, oder falschen Nägeln, irgendwer kann es immer sehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 11:00
In Antwort auf malbuner

Damit muss man leben
Ich bin das erste mal unsicher, weil ich übers WE zu Verwandten fahre mit 4 Kindern. Und nachdem ja Kinder oft mehr merken als Erwachsene und auch offen und frech sein können, hab ich schon ein etwas mulmiges Gefühl. Man sieht die HV nicht, aber wer weiss, sie ist da und natürlich kann es sein, dass man sie plötzlich sieht (fühlt) wenn ein Kind über den Kopf fährt.
Aber damit muss man immer leben, sei es wegen HV, oder Brustvergrösserung, oder falschen Nägeln, irgendwer kann es immer sehen.

Hi
ja ich denke unsicher macht es auf jeden Fall. ich kenne das von einer Freundin die hatte eine HV gemacht und war bei meiner Schwester und den kindern, der Kleine hat ihr an den Haaren gezogen und eine Strähne mit in der Hand gehabt, das war mega lustig. die kinder haben total gelacht. aber meine Freundin steht da drüber, ich könnte das nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 11:26
In Antwort auf krissie7792

Hi
ja ich denke unsicher macht es auf jeden Fall. ich kenne das von einer Freundin die hatte eine HV gemacht und war bei meiner Schwester und den kindern, der Kleine hat ihr an den Haaren gezogen und eine Strähne mit in der Hand gehabt, das war mega lustig. die kinder haben total gelacht. aber meine Freundin steht da drüber, ich könnte das nicht

Mit Kindern kann immer sowas passieren
Ich kann mich an eine Situation erinnern (ewig lang her) da hat ein Kind bei einem Mann... dann fiel sein Toupet runter. Wenn das nicht peinlich ist. Also nicht für die Kinder. Ich wäre da röter als rot und so weit wie nur möglich im Boden versunken.
Eben, alles was nicht "echt" ist, kann/muss aber nicht ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 11:35
In Antwort auf malbuner

Mit Kindern kann immer sowas passieren
Ich kann mich an eine Situation erinnern (ewig lang her) da hat ein Kind bei einem Mann... dann fiel sein Toupet runter. Wenn das nicht peinlich ist. Also nicht für die Kinder. Ich wäre da röter als rot und so weit wie nur möglich im Boden versunken.
Eben, alles was nicht "echt" ist, kann/muss aber nicht ...

Hihih
ich hätt mich schief und krumm gelacht ehrlich, egal ob toupet oder haarsträhne.. ist halt lustig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 11:40
In Antwort auf sonnensternchen3

Hihih
ich hätt mich schief und krumm gelacht ehrlich, egal ob toupet oder haarsträhne.. ist halt lustig

Dazu stehen - und lachen
ist für andere immer lustig. (man hat ja oft eh wenig zu lachen im Leben)
Auf alle Fälle gibts nur eins, man MUSS dazu stehen. Peinlich hin oder her. Locker bleiben (das ist nicht einfach) selber drüber lachen, dann nimmt man den andern den Wind aus den Segeln.
Man hat "etwas" gemacht und muss es verantworten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 11:47
In Antwort auf malbuner

Dazu stehen - und lachen
ist für andere immer lustig. (man hat ja oft eh wenig zu lachen im Leben)
Auf alle Fälle gibts nur eins, man MUSS dazu stehen. Peinlich hin oder her. Locker bleiben (das ist nicht einfach) selber drüber lachen, dann nimmt man den andern den Wind aus den Segeln.
Man hat "etwas" gemacht und muss es verantworten.

Also
das ist ja echt peinlich ich denke hätte ich ne HV und mir würde sowas passieren, wäre die wieder draussen . dazu kann glaub ich fast keine Frau stehen, ich meine welche Frau gibt schon gerne zu dass die schönen Haare an ihr nicht echt sind. sicher ist das keiner Frau angenehm. klar sollte man selbst drüber lachen aber wer kann das schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 12:01
In Antwort auf chrissy297

Also
das ist ja echt peinlich ich denke hätte ich ne HV und mir würde sowas passieren, wäre die wieder draussen . dazu kann glaub ich fast keine Frau stehen, ich meine welche Frau gibt schon gerne zu dass die schönen Haare an ihr nicht echt sind. sicher ist das keiner Frau angenehm. klar sollte man selbst drüber lachen aber wer kann das schon

Na ja ja ja
ja, das wird den meisten peinlich sein, aber auch daran muss man denken, nicht nur, ob die HV die eigenen Haare schädigen und was es kostet.
Vor allem, wenn man sie schon lang draussen hat und die Leute noch nach 10 oder mehr Jahren die Story von damals erzählen. (so an runden Geburtstagen, in Form von einem Sketch)
Aber eben, es muss ja nicht gleich jedes "horrorszenarium" eintreffen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 12:33
In Antwort auf malbuner

Na ja ja ja
ja, das wird den meisten peinlich sein, aber auch daran muss man denken, nicht nur, ob die HV die eigenen Haare schädigen und was es kostet.
Vor allem, wenn man sie schon lang draussen hat und die Leute noch nach 10 oder mehr Jahren die Story von damals erzählen. (so an runden Geburtstagen, in Form von einem Sketch)
Aber eben, es muss ja nicht gleich jedes "horrorszenarium" eintreffen.

Genau
daran solltem an vorher denken nicht erst wenn die HV drin ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 13:40
In Antwort auf chrissy297

Genau
daran solltem an vorher denken nicht erst wenn die HV drin ist

Und wer hat Erfahrung?
Eigentlich wollte ich wissen, wie denen das geht, die eine HV drin haben und denen das ev. passiert ist.
Dass hier einige schreiben, denenen eine HV das Schlimmste ist, was sie sich überhaupt vorstellen können, weiss ich. Die brauchen eh nie im Leben eine HV machen, WENN es schon so dramatisch ist. Wobei ich nicht sicher bin, ob es sich nicht um Forenkobolde handelt, die alle hier verarschen.
Ich hab die andern angesprochen, die wissen, wovon geredet wird bei einer HV.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 13:59
In Antwort auf micak

Und wer hat Erfahrung?
Eigentlich wollte ich wissen, wie denen das geht, die eine HV drin haben und denen das ev. passiert ist.
Dass hier einige schreiben, denenen eine HV das Schlimmste ist, was sie sich überhaupt vorstellen können, weiss ich. Die brauchen eh nie im Leben eine HV machen, WENN es schon so dramatisch ist. Wobei ich nicht sicher bin, ob es sich nicht um Forenkobolde handelt, die alle hier verarschen.
Ich hab die andern angesprochen, die wissen, wovon geredet wird bei einer HV.

Hallo micak
ich hatte eine Haarverlängerung aber nur ein paar Tage. ich habe mich schrecklich unwohl gefühlt, unsicher, hab nur noch mit der HV die Haare hochgemacht aus Angst jemand sieht oder fühlt was, oder es fällt etwas raus. mir sind dann auch- zum glück toi toi toi zuhause, 3 Strähnen rausgefallen. ich habe die HV entfernen lassen udn sage - nie Wieder , nein danke . Es sah super aus, aber das Gefühl war schrecklich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 16:15
In Antwort auf sahara132

Hallo micak
ich hatte eine Haarverlängerung aber nur ein paar Tage. ich habe mich schrecklich unwohl gefühlt, unsicher, hab nur noch mit der HV die Haare hochgemacht aus Angst jemand sieht oder fühlt was, oder es fällt etwas raus. mir sind dann auch- zum glück toi toi toi zuhause, 3 Strähnen rausgefallen. ich habe die HV entfernen lassen udn sage - nie Wieder , nein danke . Es sah super aus, aber das Gefühl war schrecklich

Hm
also ich habe seit jahren auch selber immer wieder ne haarverlängerung drinnen und mir ist noch nie irgendwas ausgegangen oder gefallen.Und selbst wenn ich würde drüber lachen.
Ich fühle mich deswegen bestimmt nicht unsicher, ganz im gegenteil, denn wenn ich gerade seber eine frisch eingebaut bekommen habe, dann bin ich immer stolz wie lumpi!
Und ich denke so geht es den Meißten.Wenn ich mir vorher erst mal Gedanken machen würde ob man da was sehen würde und alles so durchgehen würde dann hätte ich ja gar keinen Spaß daran.Und ne Haarverlängeerung soll doch Spaß bringen!!Und ich fühl mich damit gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 16:56
In Antwort auf betsy_12864708

Hm
also ich habe seit jahren auch selber immer wieder ne haarverlängerung drinnen und mir ist noch nie irgendwas ausgegangen oder gefallen.Und selbst wenn ich würde drüber lachen.
Ich fühle mich deswegen bestimmt nicht unsicher, ganz im gegenteil, denn wenn ich gerade seber eine frisch eingebaut bekommen habe, dann bin ich immer stolz wie lumpi!
Und ich denke so geht es den Meißten.Wenn ich mir vorher erst mal Gedanken machen würde ob man da was sehen würde und alles so durchgehen würde dann hätte ich ja gar keinen Spaß daran.Und ne Haarverlängeerung soll doch Spaß bringen!!Und ich fühl mich damit gut!

HV ist toll
aber stolz kann man nicht drauf sein, sind nicht die eigenen Haare.. auf was dann stolz sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 17:04
In Antwort auf betsy_12864708

Hm
also ich habe seit jahren auch selber immer wieder ne haarverlängerung drinnen und mir ist noch nie irgendwas ausgegangen oder gefallen.Und selbst wenn ich würde drüber lachen.
Ich fühle mich deswegen bestimmt nicht unsicher, ganz im gegenteil, denn wenn ich gerade seber eine frisch eingebaut bekommen habe, dann bin ich immer stolz wie lumpi!
Und ich denke so geht es den Meißten.Wenn ich mir vorher erst mal Gedanken machen würde ob man da was sehen würde und alles so durchgehen würde dann hätte ich ja gar keinen Spaß daran.Und ne Haarverlängeerung soll doch Spaß bringen!!Und ich fühl mich damit gut!

Perfectstyle
neeee? du sagst aber den leuten nich dass du keine echten Haare hast oder? also das wäre mir dann schon super peinlich wenn das jemand weiss. ich mein,wie schauen dann die leute udn lachen?? ((

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 18:36
In Antwort auf birng15

Perfectstyle
neeee? du sagst aber den leuten nich dass du keine echten Haare hast oder? also das wäre mir dann schon super peinlich wenn das jemand weiss. ich mein,wie schauen dann die leute udn lachen?? ((

Ich
denke nicht das ich bekannte haben die ueber haarverlaengerungen lachen.Bei uns wird ueber anderes gelacht.Und mal ganz davon abgesehen, es ist mir bestimmt nicht peinlich, warum denn auch?Genauso sind mir fingernaegel aus dem nagelstudio peinlich, ich stehe auf und zu meinen Ersatzteilen.Und bin froh das es sowas gibt.
Aber ich brauche mir kein schild um den hals haengen und sagen hei leute ich habe ne hv.Und wenn jemand sagt hei Du hast tolle haare, dann kann er die von mir auch so bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2007 um 11:10

Wenn Kinder da sind - immer heikle Momente
Ich war (wie schon untern gepostet) über Ostern bei Verwandten mit Kindern. Als erstes: meine Tante hat mich sofort gefragt, ob ich die Haare gekürzt hätte, weil die so schön füllig aussehen. Bingo. Schon mal toll. Gekürzt hab ich sie nicht (nur damals bei der HV die Spitzen schneiden lassen) aber ich weiss, es sieht gut aus. Die Haare gepflegt und kräftig und nicht so fusselig wie früher. Und schneidet man fusselige und dünne Haare, wirken die (in der Regel) fülliger UND kürzer.
Gesagt hab ich nichts von HV.
Dann kam das mit den Kindern. Als die Kleine (3 Jahre) meinem Onkel in den (mittlerweile spärlichen Haaren) rumgefummelt hat, wurde mir mulmig. NEIN, das JA NICHT BEI MIR. Bin dann mit einer Ausrede aufs Klo. Als ich zurückkam, war die "Haarzerzausphase" vorbei. Aufatme!!! Ne, das hätte ich nicht gebraucht. Das sind schon Momente, wo man unsicher wird. "Tante Malbi, was hast du denn da???" Und dann die andern 3 Kinder: "Zeig mal, wähhhhhhhhhh, was ist denn das?" Ne, das brauch ich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2007 um 11:24
In Antwort auf malbuner

Wenn Kinder da sind - immer heikle Momente
Ich war (wie schon untern gepostet) über Ostern bei Verwandten mit Kindern. Als erstes: meine Tante hat mich sofort gefragt, ob ich die Haare gekürzt hätte, weil die so schön füllig aussehen. Bingo. Schon mal toll. Gekürzt hab ich sie nicht (nur damals bei der HV die Spitzen schneiden lassen) aber ich weiss, es sieht gut aus. Die Haare gepflegt und kräftig und nicht so fusselig wie früher. Und schneidet man fusselige und dünne Haare, wirken die (in der Regel) fülliger UND kürzer.
Gesagt hab ich nichts von HV.
Dann kam das mit den Kindern. Als die Kleine (3 Jahre) meinem Onkel in den (mittlerweile spärlichen Haaren) rumgefummelt hat, wurde mir mulmig. NEIN, das JA NICHT BEI MIR. Bin dann mit einer Ausrede aufs Klo. Als ich zurückkam, war die "Haarzerzausphase" vorbei. Aufatme!!! Ne, das hätte ich nicht gebraucht. Das sind schon Momente, wo man unsicher wird. "Tante Malbi, was hast du denn da???" Und dann die andern 3 Kinder: "Zeig mal, wähhhhhhhhhh, was ist denn das?" Ne, das brauch ich nicht.

Kinder
du wirst dich doch nicht von Kindern verunsichern lassen oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2007 um 11:54
In Antwort auf chasy4

Kinder
du wirst dich doch nicht von Kindern verunsichern lassen oder?

Doch, FALLS jemand "es" merkt
Kinder sehen mehr als Erwachsene und sagen vor allem die Wahrheit. Und das find ich schon eher eine schwierige Situation. Es sind ja immer Erwachsene dabei, wenn Kinder da sind. Und da ist es mir lieber, ich muss nicht eine "lange Erklärung" abgeben.
Es wäre keine Tragödie, wenn man "mir draufkommt", aber lieber hätte ich, niemand weiss "es".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2007 um 18:55
In Antwort auf sonnensternchen3

HV ist toll
aber stolz kann man nicht drauf sein, sind nicht die eigenen Haare.. auf was dann stolz sein...

Ich
habe selber auch letztens eine HV bekommen. Ich finde meine Haare nun richtig schön und hab mich richtig gefreut. Doch nun habe ich angst, dass die aus der Schule das sehen können. (wir haben da auch eine in der klasse, die würde das durch die klasse brüllen -.-) nyo aber sonst bin ich total mit der HV zufrieden. Bei mir gehen auch keine Strähnen einfach so raus. Nur das mit dem Verstecken hab ich noch zu kämpfen @.@
LG Kiera

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2007 um 21:19
In Antwort auf ilonka_12343687

Ich
habe selber auch letztens eine HV bekommen. Ich finde meine Haare nun richtig schön und hab mich richtig gefreut. Doch nun habe ich angst, dass die aus der Schule das sehen können. (wir haben da auch eine in der klasse, die würde das durch die klasse brüllen -.-) nyo aber sonst bin ich total mit der HV zufrieden. Bei mir gehen auch keine Strähnen einfach so raus. Nur das mit dem Verstecken hab ich noch zu kämpfen @.@
LG Kiera

Kiera
na dann lass die doch brüllen na und? soll sie doch wenn sie dran spass hat über sowas muss man drüber stehen. sags doch den leuten und sei stolz auf deine Haare

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2007 um 12:49
In Antwort auf micak

Und wer hat Erfahrung?
Eigentlich wollte ich wissen, wie denen das geht, die eine HV drin haben und denen das ev. passiert ist.
Dass hier einige schreiben, denenen eine HV das Schlimmste ist, was sie sich überhaupt vorstellen können, weiss ich. Die brauchen eh nie im Leben eine HV machen, WENN es schon so dramatisch ist. Wobei ich nicht sicher bin, ob es sich nicht um Forenkobolde handelt, die alle hier verarschen.
Ich hab die andern angesprochen, die wissen, wovon geredet wird bei einer HV.

Es passiert immer mal was !
also JETZT habe ich gerade keine hv und werde auch nie wieder eine machen ! ich habe ca. 3 1/2 jahre lang eine hv getragen ! alle methoden ! von heratin-bondigings über tressen einnähen und tresse mit clips und strähnchen per ultraschall und strähnchen mit microrings etc ! alles durch ! und auch preislich : von; bis !!!! also von superbillig bis hin zu superteuer (über 1600 euro bei einem vip-frisör in hamburg) !
und ehrlich: bei JEDER HV ist was "passiert" !

die haar brauchen doch nur durch nen windstoß "geteil" werden und schups ist ein bonding sichtbar ! bei tressen genau das gleiche ! so ist das eben ! und natürlich fallen mal ein paar strähnchen raus ! eigentlich so gut wie nie einfach nur so...-meistens beim bürsten oder wenn man etwas herber mit den fingern durchs haar geht etc ! damit muß man rechnen ! ich persönlich habe nur bei der 1. hv gebeuchtet, dass ich eine habe ! als ich gemerkt habe, wie freunde und andere menschen auf diese künstliche verlängerung reagieren, hab ich bei der zweiten und dritten und und und .... nix mehr gesagt, weil ich "echt" sein wollte ...! nun ja....- heute würde ich das wieder anders herum machen ! denn so tun , als ob mi die haare gehören, ist furchtbar anstrengend !!!!!!! einer sieht es immer ! einer fühlt es auch immer ! und dann wird es peinlich ! einer hat mal zu mir gesagt : "hey...-du hast da irgendein klebezeug in den haaren..."und dann wollte er mir behilflich sein und es entfernen...-PEINLICH ...-ging natürlich nicht ! hab irgedwas dusseliges dahergeredet und ne ausrede erfunden, was das wohl sein könnte und bin dann abgehauen ...! einemal hat mir eine bekannte nach einem schönen nachmittag ihre alte hv-bürste angeboten, damit ich meine haare besser kämmen könne....-PEINLICH ! die wusste nä,lcih auch nix, hat es aber offensichlich gesehen ! mittlerweile hasse ich an mir hv s ! deswegen habe ich meine haare gezüchtet udn gepflegt und trage nun nur noch "MEINS" auf dem kopf! herrlich ist das !

aber wie auch immer ! jeder muß das für sich selber entscheiden und wenn man sich ständig vor menschen rechtfertigen will, muß man damit leben und dazu stehen ! wenn man es aber keinem sagen möchte und so tun möchte , als wenn das die eigenen wären, wird es anstrengend !

trotz allem muß ich sagen, dass die hv s immer supertoll aussahen !!!! sie waren immer toll gemacht ! (außer die billigen !!!!!!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2007 um 14:12
In Antwort auf agnes_12936795

Es passiert immer mal was !
also JETZT habe ich gerade keine hv und werde auch nie wieder eine machen ! ich habe ca. 3 1/2 jahre lang eine hv getragen ! alle methoden ! von heratin-bondigings über tressen einnähen und tresse mit clips und strähnchen per ultraschall und strähnchen mit microrings etc ! alles durch ! und auch preislich : von; bis !!!! also von superbillig bis hin zu superteuer (über 1600 euro bei einem vip-frisör in hamburg) !
und ehrlich: bei JEDER HV ist was "passiert" !

die haar brauchen doch nur durch nen windstoß "geteil" werden und schups ist ein bonding sichtbar ! bei tressen genau das gleiche ! so ist das eben ! und natürlich fallen mal ein paar strähnchen raus ! eigentlich so gut wie nie einfach nur so...-meistens beim bürsten oder wenn man etwas herber mit den fingern durchs haar geht etc ! damit muß man rechnen ! ich persönlich habe nur bei der 1. hv gebeuchtet, dass ich eine habe ! als ich gemerkt habe, wie freunde und andere menschen auf diese künstliche verlängerung reagieren, hab ich bei der zweiten und dritten und und und .... nix mehr gesagt, weil ich "echt" sein wollte ...! nun ja....- heute würde ich das wieder anders herum machen ! denn so tun , als ob mi die haare gehören, ist furchtbar anstrengend !!!!!!! einer sieht es immer ! einer fühlt es auch immer ! und dann wird es peinlich ! einer hat mal zu mir gesagt : "hey...-du hast da irgendein klebezeug in den haaren..."und dann wollte er mir behilflich sein und es entfernen...-PEINLICH ...-ging natürlich nicht ! hab irgedwas dusseliges dahergeredet und ne ausrede erfunden, was das wohl sein könnte und bin dann abgehauen ...! einemal hat mir eine bekannte nach einem schönen nachmittag ihre alte hv-bürste angeboten, damit ich meine haare besser kämmen könne....-PEINLICH ! die wusste nä,lcih auch nix, hat es aber offensichlich gesehen ! mittlerweile hasse ich an mir hv s ! deswegen habe ich meine haare gezüchtet udn gepflegt und trage nun nur noch "MEINS" auf dem kopf! herrlich ist das !

aber wie auch immer ! jeder muß das für sich selber entscheiden und wenn man sich ständig vor menschen rechtfertigen will, muß man damit leben und dazu stehen ! wenn man es aber keinem sagen möchte und so tun möchte , als wenn das die eigenen wären, wird es anstrengend !

trotz allem muß ich sagen, dass die hv s immer supertoll aussahen !!!! sie waren immer toll gemacht ! (außer die billigen !!!!!!)

??
also meine Schwester hat eine HV und das sieht super toll aus ganz natürlich war aber auch teuer.

sommersprosse
du hast wohl gar kein selbstbewußstsein , HV na und was ist da denn dabei?? ist doch normal

tressen sieht man übrigens gar nicht da gibt es so weviang das ist genial

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2007 um 15:49
In Antwort auf agnes_12936795

Es passiert immer mal was !
also JETZT habe ich gerade keine hv und werde auch nie wieder eine machen ! ich habe ca. 3 1/2 jahre lang eine hv getragen ! alle methoden ! von heratin-bondigings über tressen einnähen und tresse mit clips und strähnchen per ultraschall und strähnchen mit microrings etc ! alles durch ! und auch preislich : von; bis !!!! also von superbillig bis hin zu superteuer (über 1600 euro bei einem vip-frisör in hamburg) !
und ehrlich: bei JEDER HV ist was "passiert" !

die haar brauchen doch nur durch nen windstoß "geteil" werden und schups ist ein bonding sichtbar ! bei tressen genau das gleiche ! so ist das eben ! und natürlich fallen mal ein paar strähnchen raus ! eigentlich so gut wie nie einfach nur so...-meistens beim bürsten oder wenn man etwas herber mit den fingern durchs haar geht etc ! damit muß man rechnen ! ich persönlich habe nur bei der 1. hv gebeuchtet, dass ich eine habe ! als ich gemerkt habe, wie freunde und andere menschen auf diese künstliche verlängerung reagieren, hab ich bei der zweiten und dritten und und und .... nix mehr gesagt, weil ich "echt" sein wollte ...! nun ja....- heute würde ich das wieder anders herum machen ! denn so tun , als ob mi die haare gehören, ist furchtbar anstrengend !!!!!!! einer sieht es immer ! einer fühlt es auch immer ! und dann wird es peinlich ! einer hat mal zu mir gesagt : "hey...-du hast da irgendein klebezeug in den haaren..."und dann wollte er mir behilflich sein und es entfernen...-PEINLICH ...-ging natürlich nicht ! hab irgedwas dusseliges dahergeredet und ne ausrede erfunden, was das wohl sein könnte und bin dann abgehauen ...! einemal hat mir eine bekannte nach einem schönen nachmittag ihre alte hv-bürste angeboten, damit ich meine haare besser kämmen könne....-PEINLICH ! die wusste nä,lcih auch nix, hat es aber offensichlich gesehen ! mittlerweile hasse ich an mir hv s ! deswegen habe ich meine haare gezüchtet udn gepflegt und trage nun nur noch "MEINS" auf dem kopf! herrlich ist das !

aber wie auch immer ! jeder muß das für sich selber entscheiden und wenn man sich ständig vor menschen rechtfertigen will, muß man damit leben und dazu stehen ! wenn man es aber keinem sagen möchte und so tun möchte , als wenn das die eigenen wären, wird es anstrengend !

trotz allem muß ich sagen, dass die hv s immer supertoll aussahen !!!! sie waren immer toll gemacht ! (außer die billigen !!!!!!)

Genau sommersprosse
das sind doch alles billige Fakes mit falschen Haaren

ich hatte selbst eine Hv es war grauenvoll. immer musste man aufpassen, dass es niemand sieht oder fühlt, man sieht das IMMER egal wie teuer. und wenn ein Mann dahinter kommt, dann bist du als so ein Fake enttarnt und alle lachen.

es gibt zu viele Frauen mit natürlich schönen Haaren, da wartet kein Mann auf ein Fake mit falschen Haaren. die enttäuschung ist sehr gross wenn man sowas vorspielt und dann ein Mann und ja die richtig guten Typen meine ich, dahinter kommt

das ist nur noch peinlich und daneben. lieber zu sich stehen und nicht so rumfaken, da machen sich die Leute nur lächerlich darüber.

kein Mann steht auf HV alle lachen darüber und denken wie blöd die Frau ist, dast ist doch Fake udn sind fremde Federn wo bleibt da die natürliche Schönheit.

du hast total recht man fühlt sich mit HV schrecklich traut sich nirgends mehr wohin weil man immer die Menschheit belügen muss dass es die echten Haare wären

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2007 um 16:19
In Antwort auf agnes_12936795

Es passiert immer mal was !
also JETZT habe ich gerade keine hv und werde auch nie wieder eine machen ! ich habe ca. 3 1/2 jahre lang eine hv getragen ! alle methoden ! von heratin-bondigings über tressen einnähen und tresse mit clips und strähnchen per ultraschall und strähnchen mit microrings etc ! alles durch ! und auch preislich : von; bis !!!! also von superbillig bis hin zu superteuer (über 1600 euro bei einem vip-frisör in hamburg) !
und ehrlich: bei JEDER HV ist was "passiert" !

die haar brauchen doch nur durch nen windstoß "geteil" werden und schups ist ein bonding sichtbar ! bei tressen genau das gleiche ! so ist das eben ! und natürlich fallen mal ein paar strähnchen raus ! eigentlich so gut wie nie einfach nur so...-meistens beim bürsten oder wenn man etwas herber mit den fingern durchs haar geht etc ! damit muß man rechnen ! ich persönlich habe nur bei der 1. hv gebeuchtet, dass ich eine habe ! als ich gemerkt habe, wie freunde und andere menschen auf diese künstliche verlängerung reagieren, hab ich bei der zweiten und dritten und und und .... nix mehr gesagt, weil ich "echt" sein wollte ...! nun ja....- heute würde ich das wieder anders herum machen ! denn so tun , als ob mi die haare gehören, ist furchtbar anstrengend !!!!!!! einer sieht es immer ! einer fühlt es auch immer ! und dann wird es peinlich ! einer hat mal zu mir gesagt : "hey...-du hast da irgendein klebezeug in den haaren..."und dann wollte er mir behilflich sein und es entfernen...-PEINLICH ...-ging natürlich nicht ! hab irgedwas dusseliges dahergeredet und ne ausrede erfunden, was das wohl sein könnte und bin dann abgehauen ...! einemal hat mir eine bekannte nach einem schönen nachmittag ihre alte hv-bürste angeboten, damit ich meine haare besser kämmen könne....-PEINLICH ! die wusste nä,lcih auch nix, hat es aber offensichlich gesehen ! mittlerweile hasse ich an mir hv s ! deswegen habe ich meine haare gezüchtet udn gepflegt und trage nun nur noch "MEINS" auf dem kopf! herrlich ist das !

aber wie auch immer ! jeder muß das für sich selber entscheiden und wenn man sich ständig vor menschen rechtfertigen will, muß man damit leben und dazu stehen ! wenn man es aber keinem sagen möchte und so tun möchte , als wenn das die eigenen wären, wird es anstrengend !

trotz allem muß ich sagen, dass die hv s immer supertoll aussahen !!!! sie waren immer toll gemacht ! (außer die billigen !!!!!!)

Die Leute können aber auch uncharmant sein
So Sachen kann ich mir vorstellen, können immer passieren. Nur muss ich auch sagen, wie kommt einer dazu, einem behilflich sein zu wollen, irgendwas aus den Haaren zu nehmen. Das wäre mir schon zu intim. Das könnte ich gar nicht. Aufmerksam machen ja, aber in den Haaren muss mir niemand rumfummeln. Ich find das irgendwie frech von dem. (ausser es ist der beste Freund oder so)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook