Forum / Beauty

Wie sage ich es meiner Mum?

Letzte Nachricht: 2. November 2006 um 14:24
L
lizzy_12246180
04.10.06 um 12:04

Hallo,

meine Mutter (50) hat furchtbar schlechte Zähne. Im Oberkiefer fehlt bereits ein Frontzahn und ein Schneidezahn scheint sich jetzt auch langsam zu verabschieden. Jedesmal auf Familienfeiern wo sie dabei ist, schäme ich mich für sie unsagbar sehr. Ich habe perfekte schöne weiße Zähne (gut bin ja auch erst 21). Ich merke wie die anderen immer sich regelrecht davor ekeln und auch vermeiden ihr dahin zu sehen. Auch ist es mir total peinlich, wenn Freunde bei mir sind und sie dann mit denen redet. Es haben mich Freunde auch schon drauf angesprochen, dass sie ja richtig schlechte Zähne hat. Mein Bruder hatte schon den Mut und sagte ihr, dass es nicht schön aussähe. Darauf konterte sie aber nur: "Ja, ich weiß!" Aber müssen wir uns für sie schämen? Ich denk, nein! Aber wie kann ich ihr beibringen, dass er wirklich eklig aussieht und sie doch zum Zahnarzt gehen soll. Sie lacht uns "strahlt" ja weiterhin so, als ob SIE sich überhaupt nicht dafür schämt. Was soll ich tun? Es fällt mir unsagbar schwer sie darauf anzusprechen, dass ich mich für sie schäme. Das verletzt sie sicher...

Mehr lesen

B
bambi_12866404
02.11.06 um 14:24

Probiers doch mal so..
ich kann dein problem schon verstehen, du willst deine ma ja nicht verletzten.
wie wäre es wenn du mal ein foto von ihr machst wo sie richtig "schön" lächelt.
und dann zeigst du es ihr mal ganz groß ausgedruckt...
manche leute die angst vor etwas haben verdrängen es (bei deiner mum wirds ja der gang zum zahnarzt sein) und es wird ihnen erst richtig bewusst wenn man es ihnen so klar vor die nase hält...
nur so ne idee.
viel glück

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers