Forum / Beauty / Schönheitschirurgie

Wie sage ich es meinem Freund

14. Mai 2008 um 2:09 Letzte Antwort: 14. Mai 2008 um 15:58

Hallo Leute,

ich habe ein kleines Problem und möchte gerne euren Rat hören. Im März 2007 habe ich mir meine Brust vergrößern lassen. Sie ist aber nicht rießig geworden, sondern schön normal, nichts Übertriebenes. Mein Ex-Freund hat damals alles mit mir durchgezogen.
Nun habe ich aber seit einer Woche einen neuen Freund und ich weiß nicht was ich machen soll. Nacher erzähle ich ihm das, aus uns wird nichts Ernstes und am nächsten Tag weiß es hier im Ort jeder. Wir waren uns auch schon sehr intim und er hat meine Brust gesehen und angefasst, aber gesagt hat er nichts. Ich gehe also davon aus, dass er nichts gemerkt hat. Die Narben hat er aber nicht gesehen, ansonsten wäre alles klar gewesen...

Bitte gebt mir einen Rat, was habt ihr gemacht oder was würdet ihr sagen bzw. machen?
Ich habe Angst, dass er gegen Schönheitsoperationen ist und es hässlich findet. Was ist wenn er mich danach nicht mehr attraktiv findet, weil ich ja "unecht" bin.

Als ich liebe meine Brust aber was mache ich wenn er nicht damit klar kommt?

Bitte schreibt mir schnell zurück und gibt mir einen guten Rat.

Danke Sandra

Mehr lesen

14. Mai 2008 um 9:55

Also,
ich finde, du solltest einfach ehrlich zu ihm sein und es ihm sagen. Auch wenn er es weitererzählen würde (dann ist er es sowieso nicht wert), dann steh doch dazu. Du hast dich doch bewusst dazu entschieden und bist glücklich mit deiner neuen Brust, dann ist es doch egal, was andere sagen.
Wenn er es ernst mit dir meint, dann wird er dich verstehen und sich sicher nicht abschrecken lassen! Warum denn auch?
Ich werde mir demnächst die Brust verkleinern lassen, mein Freund wurde diesbezüglich einfach gar nicht nach seiner Meinung gefragt- ist ja schließlich meine Sache, er muss ja nicht damit rumlaufen

Gefällt mir

14. Mai 2008 um 15:02
In Antwort auf ceara_12726715

Also,
ich finde, du solltest einfach ehrlich zu ihm sein und es ihm sagen. Auch wenn er es weitererzählen würde (dann ist er es sowieso nicht wert), dann steh doch dazu. Du hast dich doch bewusst dazu entschieden und bist glücklich mit deiner neuen Brust, dann ist es doch egal, was andere sagen.
Wenn er es ernst mit dir meint, dann wird er dich verstehen und sich sicher nicht abschrecken lassen! Warum denn auch?
Ich werde mir demnächst die Brust verkleinern lassen, mein Freund wurde diesbezüglich einfach gar nicht nach seiner Meinung gefragt- ist ja schließlich meine Sache, er muss ja nicht damit rumlaufen

Danke...
für deinen Rat, du hast absolut Recht. Wenn er es ernst mit mir meint, dann wird er damit klar kommen und mich verstehen. Muss jetzt nur noch den richigen Moment abwarten bis ich es ihm sage.

Darf ich Dich fragen wie alt du bist und warum du Dir die Brust verkleinern lassen willst?

Gefällt mir

14. Mai 2008 um 15:55

Das
freut mich, wenn ich dir etwas helfen konnte.
Sag es ihm am besten so bald wie möglich, damit du die Gedanken nicht so lange mit dir rumtragen musst.. vermutlich machst du dir ja sowieso nur unnötig einen Kopf deswegen und er hat gar kein Problem damit.
Halt uns mal auf dem Laufenden, ja?
Klar darfst du fragen, habs auch schon irgendwo hier im Forum mal gepostet, aber da geht ja schnell was unter..
Ich werde demnächst 25 und hab mich schon lange mit dem Thema Brustverkleinerung auseinander gesetzt, aber erst vor kurzem bin ich dann endlich aktiv geworden und hab angefangen, alle Ärzte abzuklappern.. Nächste Woche wird dann alles eingereicht und dann hilft nur noch beten
Ich bin 1,63m, wiege 55kg und hab 75E... hört sich vielleicht nicht schlimm an, aber ich leide schon lange drunter und die OP wird nur noch eine Frage der Zeit sein, auch wenn die Kasse sich weigert zu bezahlen

Gefällt mir

14. Mai 2008 um 15:58

Wie
alt bist denn du?

Gefällt mir