Home / Forum / Beauty / Wie oft wascht ihr eure Haare?

Wie oft wascht ihr eure Haare?

14. Januar 2007 um 18:29

Hallo ihr Lieben!
Mich würde interessieren wie oft ihr euch die Haare wascht und ab wann ihr das Gefühl habt: jetzt muss ich sie waschen.....Ich freue mich über eure Antworten.

Mehr lesen

14. Januar 2007 um 19:36

Frisch gewaschen in den Tag - dies ist mein Ratschlag.
Eine allgemeingültige Antwort gibt es wohl auf diese Fragen nicht.

Schon seit Jahren wasche ich mir grundsätzlich jeden Morgen die Haare, da meine Haare besonders im Stirnbereich schnell zu einem sichtbaren Nachfetten neigen. Außerdem lassen sich meine Haare eigentlich nur gut frisieren, wenn sie zumindest angefeuchtet werden. Daher kann ich sie auch gleich durchwaschen. Mit frisch gewaschenen Haaren fühle ich mich einfach wohler.

Die tägliche Haarwäsche ist daher für mich so selbstverständlich wie das tägliche Duschen.

Wichtig erscheint mir jedoch die Auswahl eines möglichst milden für die tägliche Haarwäsche gut geeigneten Shampoos. Da besonders die Kopfhaut bei der häufigen Haarwäsche beansprucht wird, verwende ich das Wella SP 1.6 Sensitive Shampoo. Wenn möglich lasse ich die Haare während des Frühstückens auch an der Luft trocknen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2007 um 19:45

Huhu
ich wasche meine Haare alle 4-5 Tage können aber auch mal 6 Tage werden ohne das sie fettig sind,bei mir liegen die Haare auch erst am 2-3 Tag besser als frisch gewaschen.
lg engelchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2007 um 20:26

...
Ich wasche sie jeden Tag (morgens), weil ich Sport mache (Reiten) und daher auch täglich im Stall bin. Und in der Schule möchte ich nicht nach Pferd riechen.
Außerdem liebe ich das Gefühl frisch gewaschener Haare, mal abgesehen davon, dass sie eher dünn sind und nach 2 Tagen (meiner Meinung nach) fettig sind.
Bei anderen Leuten finde ich fettige Haare nicht gerade toll...also 3-4 Tage wären mir schon zu viel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2007 um 21:01
In Antwort auf piety_12964285

Huhu
ich wasche meine Haare alle 4-5 Tage können aber auch mal 6 Tage werden ohne das sie fettig sind,bei mir liegen die Haare auch erst am 2-3 Tag besser als frisch gewaschen.
lg engelchen

Igitt
also jeden Tag Haare waschen sollte schon sein, genauso wie man jeden Tag duscht-- normal oder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2007 um 21:26
In Antwort auf piety_12964285

Huhu
ich wasche meine Haare alle 4-5 Tage können aber auch mal 6 Tage werden ohne das sie fettig sind,bei mir liegen die Haare auch erst am 2-3 Tag besser als frisch gewaschen.
lg engelchen

Genau
Bei mir ist's auch so! Gut, jedenfalls, als meine Haare noch gelockter waren. Nun föhn ich sie jeden Morgen und Abend ein bisschen, damit Luft dran kommt. Wasch sie auch alle 3-4 Tage. Manchmal auch jeden 2., wenn ich im Fitness war, je nachdem eben!
Am ersten Tag fliegen sie bei mir...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2007 um 12:27

Generell jeden 2. - 3. Tag
Seit ich Shampoos ohne Silikone verwende werden die Haare tatsächlich nicht mehr fettig und ich muss sie nur noch jeden 3. Tag waschen. Übers Wochenende wenni ch mal nur daheim sitz und sie das letzte mal vorher Mittwoch gewaschen habe gönne ich ihnen auch die 4-Tage Kur. Sprich ich wasche sie 4 Tage nicht weils eh niemand sieht Sehen dann aber noch nichtmal so schlimm aus. Seitdem ich das so handhabe sind sie wesentlich gesünder, glaubt mir.
Auch mit sehr sensitiven Shampoos ist es nicht so gut die Haare jeden Tag zu waschen, genauso wie es für Hände nicht gut ist sie am Tag sagen wir mal öfter als 10 mal zu waschen. Oder 15 mal ich weiß es jetzt auch nicht. aber es gibt ja Leute die andauernd Händewaschen oder Duschen.


Wenn man langsam und kontinuierlich damit anfängt die Haare nicht mehr ganz so oft zu waschen und das auch noch mit silikonfreien Shampoos, wird man merken dass sie schon von selber nicht mehr so nachfetten. So könnt ihr es dann nach und nach um einen Tag rauszögern.

Aber seltener als alle 4 Tage bring ich nicht fertig. Es kommt ja auch von außen Dreck an die Haare oder gerüche (Rauch, Kochen) und allein der Gedanke was schon alles in den Haaren drinhängt... Länger als 4 Tage halte ich nicht durch. Ist aber auch nicht notwendig.

Muair!

http://plantage2.bananenkoenig.de/?ac=vid&vid=5603-1102
(Bindestrich raus)
Wer schafft es, mehr Bananen zu rauben und zu ernten?
http://www.monstersgame.net/?ac=vid&vid=2055859
Lasst euch beißen oder beißt sogar selbst!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2007 um 14:26
In Antwort auf muair

Generell jeden 2. - 3. Tag
Seit ich Shampoos ohne Silikone verwende werden die Haare tatsächlich nicht mehr fettig und ich muss sie nur noch jeden 3. Tag waschen. Übers Wochenende wenni ch mal nur daheim sitz und sie das letzte mal vorher Mittwoch gewaschen habe gönne ich ihnen auch die 4-Tage Kur. Sprich ich wasche sie 4 Tage nicht weils eh niemand sieht Sehen dann aber noch nichtmal so schlimm aus. Seitdem ich das so handhabe sind sie wesentlich gesünder, glaubt mir.
Auch mit sehr sensitiven Shampoos ist es nicht so gut die Haare jeden Tag zu waschen, genauso wie es für Hände nicht gut ist sie am Tag sagen wir mal öfter als 10 mal zu waschen. Oder 15 mal ich weiß es jetzt auch nicht. aber es gibt ja Leute die andauernd Händewaschen oder Duschen.


Wenn man langsam und kontinuierlich damit anfängt die Haare nicht mehr ganz so oft zu waschen und das auch noch mit silikonfreien Shampoos, wird man merken dass sie schon von selber nicht mehr so nachfetten. So könnt ihr es dann nach und nach um einen Tag rauszögern.

Aber seltener als alle 4 Tage bring ich nicht fertig. Es kommt ja auch von außen Dreck an die Haare oder gerüche (Rauch, Kochen) und allein der Gedanke was schon alles in den Haaren drinhängt... Länger als 4 Tage halte ich nicht durch. Ist aber auch nicht notwendig.

Muair!

http://plantage2.bananenkoenig.de/?ac=vid&vid=5603-1102
(Bindestrich raus)
Wer schafft es, mehr Bananen zu rauben und zu ernten?
http://www.monstersgame.net/?ac=vid&vid=2055859
Lasst euch beißen oder beißt sogar selbst!

Naja
ich finde jeden tag waschen muss wirklich sein, genauso wie jeden Tag duschen, vor allem am Wochenende wasche ich manchmal sogar morgens und abends gerade am Wochenende will man ja hübsch sein zum weggehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2007 um 14:33
In Antwort auf mammamia28

Naja
ich finde jeden tag waschen muss wirklich sein, genauso wie jeden Tag duschen, vor allem am Wochenende wasche ich manchmal sogar morgens und abends gerade am Wochenende will man ja hübsch sein zum weggehen

Naja,
der eine so, der andere so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2007 um 14:50

Okay,
dann will ich mal, auch wenn einige den kopf schütteln werden.

meine haare waschen ich zur zeit alle 1-2 wochen, da ich momentan eine rosskur mache, damit die haare nicht mehr so schnell fetten. das klappt auch ganz gut. bis jetzt hat noch keiner was gesagt. *puh* danach will ich auf 2-3mal die woche kommen.
so. zu dem waschen zähle ich aber nur das shampoonieren. dh dass ich sie eigentlich mometan alle 1-2tage ohne shampoo nur mit wasser wasche. zur unterstützung bürste ich mir sie jeden morgen und jeden abend mit einer wsbbürste. das entfernt den meisten dreck.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2007 um 16:08

Hm.
ich würde mal sagen, dass die zeitschrift ein hohes entgelt für werbung bekommt. und wenn eine zeitschrift dazu rät, weniger zu waschen, sinken natürlich die einnahmen durch den verbrauch. deswegen ist das keine unabhängige aussage. außerdem sind meine haare nicht dreckig. ich sitze hier mitten im kundenverkehr und könnte es mir nicht leisten, ungepflegt zu sein. und falls du es nicht gelesen hast, ich wasche alle 1-2 tage meine haare mit wasser durch und danach sind sie sauber. dann benutze ich noch die bürste (wildschweinborsten) und du glaubst gar nicht wie viel man damit raus bürstet.
und ganz fies gesagt, wer es noch nicht ausprobiert hat, kann auch nicht mit reden. denn es bringt mir was: meine haare sind weicher, voller, ich habe keine schuppen mehr, das kopfjucken ist weg und sie fetten weniger. probier es erstmal aus, bevor du andere als unsauber bezeichnest.

lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2007 um 16:09

...
Auch, wenn ich jeden Tag dusche und meine Haare wasche, weiß ich, dass die Haare dadurch wirklich schneller fettig werden.
Aber wie gesagt geht es nicht anders und noch sehen meine Haare recht normal aus.
Mehr als drei oder vier Tage nicht waschen klingt aber gar nicht gut. Kann mir kaum vorstellen, dass solche Haare nicht eklig und fettig sind, aber wenn man es nicht mehr sieht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2007 um 16:40

Puder kann noch immer die poren
verstopfen, deswegen der zusatz nicht komedogen.
aber es ist kein gerücht. die kosmetikindustrie hat uns nur dazu gebracht, deren aussagen zu glauben, damit wir ihre produkte kaufen. warum nehmen die probleme immer mehr zu, wenn die produkte doch immer besser werden? ich habe eindeutig weniger probleme. als ich jeden tag die haare mit shampoo gewaschen habe, hatte ich so probleme, besonders das jucken (ich dachte sehr oft, dass ich läuse habe, hatte ich aber nicht. *puh*)
wasche mal deinen lieblings wollpulli 2mal die woche, guck mal, wie er in einem jahr aussieeht. damit kann man es schon vergleichen. entschuldigung angenommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2007 um 17:06
In Antwort auf mammamia28

Igitt
also jeden Tag Haare waschen sollte schon sein, genauso wie man jeden Tag duscht-- normal oder

Du
kannst das doch gar nicht beurteilen ob das Igitt ist!Meine Haare sind von Natur aus sehr trocken da ist mal nichts mit fettig werden oder so,von daher sieht es auch nicht Igitt aus,und gestunken haben meine Haare noch nie!Ich weiß nicht ob du davon schon Mal gehört hast aber wenn man trockene Haare hat sollte man nicht zu häufig die Haare waschen,den jedes Shampoo trocknet aus durch sie enthalten Tenside!Also erstmal nachdenken und dann was schreiben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2007 um 17:08

Okay,
hier ist dann der punkt, wo ich sehe, es bringt nichts. ich wünsche dir noch einen schönen abend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2007 um 17:50
In Antwort auf muair

Generell jeden 2. - 3. Tag
Seit ich Shampoos ohne Silikone verwende werden die Haare tatsächlich nicht mehr fettig und ich muss sie nur noch jeden 3. Tag waschen. Übers Wochenende wenni ch mal nur daheim sitz und sie das letzte mal vorher Mittwoch gewaschen habe gönne ich ihnen auch die 4-Tage Kur. Sprich ich wasche sie 4 Tage nicht weils eh niemand sieht Sehen dann aber noch nichtmal so schlimm aus. Seitdem ich das so handhabe sind sie wesentlich gesünder, glaubt mir.
Auch mit sehr sensitiven Shampoos ist es nicht so gut die Haare jeden Tag zu waschen, genauso wie es für Hände nicht gut ist sie am Tag sagen wir mal öfter als 10 mal zu waschen. Oder 15 mal ich weiß es jetzt auch nicht. aber es gibt ja Leute die andauernd Händewaschen oder Duschen.


Wenn man langsam und kontinuierlich damit anfängt die Haare nicht mehr ganz so oft zu waschen und das auch noch mit silikonfreien Shampoos, wird man merken dass sie schon von selber nicht mehr so nachfetten. So könnt ihr es dann nach und nach um einen Tag rauszögern.

Aber seltener als alle 4 Tage bring ich nicht fertig. Es kommt ja auch von außen Dreck an die Haare oder gerüche (Rauch, Kochen) und allein der Gedanke was schon alles in den Haaren drinhängt... Länger als 4 Tage halte ich nicht durch. Ist aber auch nicht notwendig.

Muair!

http://plantage2.bananenkoenig.de/?ac=vid&vid=5603-1102
(Bindestrich raus)
Wer schafft es, mehr Bananen zu rauben und zu ernten?
http://www.monstersgame.net/?ac=vid&vid=2055859
Lasst euch beißen oder beißt sogar selbst!

Vorteil bei täglicher Haarwäsche: Nur einmal shampoonieren.
Wenn du so selten die Haare wäschst, muss du sie dann nicht ohnehin jeweils zumindest zweimal shampoonieren? Dieses zweiten Waschgang kann ich mir bei der täglichen Haarwäsche sparen, so dass ich gar nicht weiss, ob im Ergebnis Haar und Kopfhaut tatsächlich nennenswert geschont werden, wenn sie nicht jeden Tag gewaschen werden.

Den zeitlichen Mehraufwand der täglichen Haarwäsche nehme ich im Hinblick auf das Bewusstsein, mit gepflegtem Haar aus dem Hause zu gehen, gerne hin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2007 um 18:27
In Antwort auf piety_12964285

Du
kannst das doch gar nicht beurteilen ob das Igitt ist!Meine Haare sind von Natur aus sehr trocken da ist mal nichts mit fettig werden oder so,von daher sieht es auch nicht Igitt aus,und gestunken haben meine Haare noch nie!Ich weiß nicht ob du davon schon Mal gehört hast aber wenn man trockene Haare hat sollte man nicht zu häufig die Haare waschen,den jedes Shampoo trocknet aus durch sie enthalten Tenside!Also erstmal nachdenken und dann was schreiben!

Hey engelchen.
reg dich nicht auf, die kapieren es eh nicht. hab es auch aufgegeben. s.o. habe mich freundlich verabschiedet und trotzdem wird man noch weiter angeblökt.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2007 um 18:34

Hallo
Hallo Ihr Lieben. Also ich wasche mein Haar alle 1-2 mal in der Woche. Und ich sehe weiß Gott nicht ungepflegt aus . Habe sehr lange (ca. 70 cm ) blond gefärbte, lockige Haare.Ich bürste sie dafür ausgiebig, und mache sie anschließend nass ( wegen der locken, die liegen sonst nicht) Seit ich das mit dem Waschen so handhabe sind sie gesünder denn je. Ohne die Farbe wären sie wahrscheinlich noch gesünder aber das Blonde gefällt mir halt so gut.

Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2007 um 18:41

Hallo Krissie
es bringt schon etwas, wenn man sie nicht ganz so oft wäscht. Ich lasse mir z.B. nur alle 4-5 Monate die Spitzen schneiden und habe kaum Spliss. Trotz Färbung.

Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2007 um 0:54
In Antwort auf cenek_11986799

Vorteil bei täglicher Haarwäsche: Nur einmal shampoonieren.
Wenn du so selten die Haare wäschst, muss du sie dann nicht ohnehin jeweils zumindest zweimal shampoonieren? Dieses zweiten Waschgang kann ich mir bei der täglichen Haarwäsche sparen, so dass ich gar nicht weiss, ob im Ergebnis Haar und Kopfhaut tatsächlich nennenswert geschont werden, wenn sie nicht jeden Tag gewaschen werden.

Den zeitlichen Mehraufwand der täglichen Haarwäsche nehme ich im Hinblick auf das Bewusstsein, mit gepflegtem Haar aus dem Hause zu gehen, gerne hin.

Nicht nur wegen Shampoonieren
Ich nehm 2x Shampoo, das ist richtig. Aber auch der Nass-Trockenvorgang schädigt die Haare ja minimal.

Du in 4 Tagen: 4x Nassmachen = 2 Punkte, 4x Trocknen (lassen) = 2 Punkte, 4x Shampoonieren = 4 Punkte -> Schadenspunkte 8+8+16 = 32

Ich in 4 Tagen: 1 x Nassmachen = 2 Punkte, 1 x Trocknen = 2 Punkte, 2 x Shampoonieren = 4 Punkte ->
Schadenspunkte 2+2+8 = 12

Das erste Kämmen nach einem Waschvorgang ist auch schädlich für die Haarstruktur, damit würde ich ja noch weiter vorne liegen mit den Punkten.

You know the difference?

Eigentlich schadet alles was man macht den Haaren, also je weniger desto besser.

Ich wasch sie ja meistens doch nach 3 Tagen, aber jeden Tag würd ich nie machen.

Muair!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2007 um 0:58

Dreckige Haare?
Sagmal was hast du eigentlich für ne Vorstellung davon wie Haare aussehen wenn man sie 2 Tage nicht gewaschen hat?

Meinst du die triefen nur so vor Schleim und Fett und es bröckelt der Dreck nur so raus?

Leider weiß ich nicht was du so mit deinen Haaren anstellst...

Aber meine sehen am 2. Tag genauso aus wie am 1, wenn nicht sogar noch besser weil sie dann so richtig schön glatt fallen. Am 3. Tag sehen sie immernoch okay aus, aber schon nicht mehr so frisch und dann wasche ich sie entweder am 3. Tag oder spätestens am 4. Tag.

Und mich hat noch nie jemand angesprochen dass ich rumlaufe wie ein Penner also pass mal bisschen auf deine Wortwahl auf.

Und deine Haare werden es dir irgendwann heimzahlen...

Muair!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2007 um 1:04

Und ob
Wie kannst du nur die Haut mit den Haaren vergleichen? Die Haut regeneriert sich, sie ist ja ein lebendes Organ, aber Haare sind tot, da ist nichts mit regenerieren.

Daher ist der Vergleich mit dem Pulli schon ganz richtig. Wobei wir beim nächsten Thema wären.
Meine Wäsche versuche ich auch nicht allzu oft zu waschen und ich hab keine Probleme mit ausgebleichten, fusseligen Pullis oder so.

Und übrigens: Puder verstopft die Poren und zwar gewaltig. Weil Puder die Haut so schön matt macht und alle unebenheiten so perfekt ausgleicht habe ich mir eine zeitlang immer richtig viel Puder aufs Gesucht geklatscht.
Und schon nach ein paar Tagen hatte ich die Rückmeldung...ich sah aus wie ein hochgradiger Aknepatient.
Und dann fängt der Teufelskreis erstmal so richtig an. Die ganzen Unreinheiten dann wieder abzudecken, wie?
Der Abdeckstift fettet wieder dass man noch mehr Pickel kriegt, Puder machts noch schlimmer. Bis das dann mal wieder weg ist!?

Seitdem nehm ich Puder nur noch zu ganz besonderen Anlässen und wasch es danach sehr gründlich wieder ab.

Und was Ärzte einem oft für nen Stuss erzählen, dazu brauch ich ja wohl nichts sagen. Genauso wie Friseure.
Ich mach alles selber, Haare schneiden, färben, erkundige mich selbst nach Krankheiten etc. Anders kommt man ja gar nich mehr zu Potte.
Und seit ich mein eigener Friseur bin, bin ich echt zufrieden mit meinen Haaren.

Su much for that.

Muair!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2007 um 13:10

Haarwäsche
Meistens 1x pro Woche.
Wenn`s wirklich heiss ist, wasche ich meine Haare 2x pro Woche oder spühle meine Haare ohne Schampoo.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2007 um 15:11

Versuche es doch mal
komplett eine woche durchzuziehen. hol dir mal eine ganz günstige wildschweinborstenbürste ausm dm oder so für ein paar euro. damit dann jeden morgen und jeden abend bürsten. einmal die woche mit einem milden shampoo auswaschen. dann jeden tag die haare mit warmen wasser waschen, ohne shampoo! das musst du mehrmals wiederholen. bei nur einer woche bringt das nichts.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2007 um 18:20
In Antwort auf nikag

Hey engelchen.
reg dich nicht auf, die kapieren es eh nicht. hab es auch aufgegeben. s.o. habe mich freundlich verabschiedet und trotzdem wird man noch weiter angeblökt.

lg

@nikag
ich gebs auch auf,bringt nichts,gibt immer irgendwelche Experten die meinen das was sie behaupten sei richtig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2007 um 12:27

...
ich versuche sie mir momentan alle 2 bis 3 Tage zu waschen. Meistens wasche ich sie aber schon am zweiten Tag, weil ich mich dann nicht mehr wohl fühle. Aber ich habe wirklich gemerkt, umso öfter ich meine Haare gewaschen habe, umso fettiger wurden sie...hab ne Zeit lang 1 bis 2 mal am TAG geduscht!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2007 um 13:37

Alle 2 tage
ich wasche alle zwei Tage, weil jeden Tag waschen ist nicht allzu gut,dann fetten die Haare schneller nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2007 um 11:52

Immer wieder nett
wie hier versucht wird eine allgemeinlösung zu finden und jeder beleidigt ist, wenn seine Meinung nicht von allen übernommen wird. Dabei ist es doch ganz einfach, wenn man sich einfach mal an die Fakten hält:
1. Dem Haar ist es am liebsten wenn man damit garnichts macht.
2. Wir leben in einer Zivilisation, ohne Waschen geht nicht.
3. Waschen, fönen, färben, blondieren, Salzwasser, UV-Strahlen, kämmen etc. schädigen das Haar.
4. Die Schäden addieren sich.
5. Dickes Haar ist widerstandsfähiger als dünnes Haar.
6. Je wiederstandfähiger das Haar und je geringer die Strapazen, umso später kriegt man Spliss.
7. Je später der Spliss, umso länger das Haar, weil man ja nicht so oft schneiden muss.
Wer nur 5-10 cm lange Haare will, kann damit machen was er/sie will, bis da Spliss reinkommt, sind die schon 3mal wieder geschnitten. Wer aber 5-10cm lange Haare hat und diese auf 50 cm wachsen lassen will, muss halt einfach überlegen wo er/sie Zugeständnisse machen will, eine Lösung für alle gibt es nicht.
lg
figaro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2007 um 19:51
In Antwort auf mammamia28

Naja
ich finde jeden tag waschen muss wirklich sein, genauso wie jeden Tag duschen, vor allem am Wochenende wasche ich manchmal sogar morgens und abends gerade am Wochenende will man ja hübsch sein zum weggehen

Also ich...
...wasche meine langen haare alle 2-3 tage.länger komm ich nicht aus.
da ich zur zeit einen pony trage muss ich meinen pony jeden tag waschen (so fix übern waschbecken) da ich fettige gesichtshaut habe.

hab mir aber auch schon mal überlegt so eine kur zu machen.eine woche lang nicht waschen...da gabs mal im tv eine reportage darüber,bei sam oder blitz....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2007 um 22:03

Habe
jetzt meine haare seit donnerstag abend nicht mehr gewaschen.
hätte nicht gedacht,dass ich es solang aushalte.
werde sie morgen vormittag waschen.
besonders fettig sehen sie nicht aus,nur der pony und der hinterkopf.
muss dazu sagen,dass ich heute nicht ausgegangen bin,sonst hätt ich sie schon eher gewaschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2007 um 9:12

Ich wasche...
...sie jeden Morgen beim Duschen mit.
LG murmeltier1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2007 um 9:28
In Antwort auf cenek_11986799

Frisch gewaschen in den Tag - dies ist mein Ratschlag.
Eine allgemeingültige Antwort gibt es wohl auf diese Fragen nicht.

Schon seit Jahren wasche ich mir grundsätzlich jeden Morgen die Haare, da meine Haare besonders im Stirnbereich schnell zu einem sichtbaren Nachfetten neigen. Außerdem lassen sich meine Haare eigentlich nur gut frisieren, wenn sie zumindest angefeuchtet werden. Daher kann ich sie auch gleich durchwaschen. Mit frisch gewaschenen Haaren fühle ich mich einfach wohler.

Die tägliche Haarwäsche ist daher für mich so selbstverständlich wie das tägliche Duschen.

Wichtig erscheint mir jedoch die Auswahl eines möglichst milden für die tägliche Haarwäsche gut geeigneten Shampoos. Da besonders die Kopfhaut bei der häufigen Haarwäsche beansprucht wird, verwende ich das Wella SP 1.6 Sensitive Shampoo. Wenn möglich lasse ich die Haare während des Frühstückens auch an der Luft trocknen.

@Buddy007:
Das ist ja lustig, genau dasselbe wie Du könnte ich auch geschrieben haben
Ich bin 39 und wasche bestimmt seit meinem 13. Lebensjahr täglich morgens meine Haare mit einem (schon mal wechselnden milden Shampoo, lasse das Haar während des Frühstücks lufttrocknen und föne mir dann, wenn ich das Haus verlasse, nur kurz den Pony. Ich lasse mir regelmäßig die Spitzen schneiden und kann wirklich sagen, dass mein Haar dadurch keinen Schaden genommen hat. Da ich im Büro arbeite und engen Kontakt zu Publikum und anderen Kollegen habe, ist es mir sehr wichtig, täglich frisch geduscht und mit frischgewaschenem Haar am Arbeitsplatz zu erscheinen.
VlG
murmeltier1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2007 um 22:56

Ich wasche mein haar
...so selten wie möglich!
habe lockiges,langes unglaublich trockenes und stumpfes haar.
gestern hab ich sie gewaschen, die letzte haarwäsche davor war 3 wochen her. meine haare werden nicht fettig und man sieht es ihnen nicht an, selbst wenn ich sie monate nicht waschen würde. im gegenteil, nach einer woche nicht waschen fühlen sie sich erstmal schön an, sehr füllig und kräftig.
ich finde es absolut okay.
ob täglich oder alle zwei wochen, das kommt auf den einzelfall an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2017 um 19:35
In Antwort auf cenek_11986799

Frisch gewaschen in den Tag - dies ist mein Ratschlag.
Eine allgemeingültige Antwort gibt es wohl auf diese Fragen nicht.

Schon seit Jahren wasche ich mir grundsätzlich jeden Morgen die Haare, da meine Haare besonders im Stirnbereich schnell zu einem sichtbaren Nachfetten neigen. Außerdem lassen sich meine Haare eigentlich nur gut frisieren, wenn sie zumindest angefeuchtet werden. Daher kann ich sie auch gleich durchwaschen. Mit frisch gewaschenen Haaren fühle ich mich einfach wohler.

Die tägliche Haarwäsche ist daher für mich so selbstverständlich wie das tägliche Duschen.

Wichtig erscheint mir jedoch die Auswahl eines möglichst milden für die tägliche Haarwäsche gut geeigneten Shampoos. Da besonders die Kopfhaut bei der häufigen Haarwäsche beansprucht wird, verwende ich das Wella SP 1.6 Sensitive Shampoo. Wenn möglich lasse ich die Haare während des Frühstückens auch an der Luft trocknen.

Das liegt am zu vielem haarewaschen.
bei ca 40% sind die haare fettig weil man sie so oft wäscht.
Deshalb: 
Die Kopfhaut produziert fett. Und wenn das zu oft gewaschen wird. Sagen die fettdrüßen "mehr produzieren, mehr produzieren . . ."
Also einfach mal weniger waschen, dann mal schauen. Egal ob e am anfang noch richtig fettig aussieh.

Bei mir in der klasse haben nur die mädchen fettige haare die die haare jeden oder jedwn zweiten tag waschen.

Einfac mal versuchen, aber nicht vergessen es sind nur 30-40%

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2017 um 19:37
In Antwort auf mammamia28

Igitt
also jeden Tag Haare waschen sollte schon sein, genauso wie man jeden Tag duscht-- normal oder

Ja es ist normal, aber falsch.
es machen nunmal viele falsch.
Weil zu viel duschen trocknet die haut total aus.
Alle 3 bis 4 tage sind total inordnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2017 um 21:35
In Antwort auf hallie_12295502

Hallo ihr Lieben!
Mich würde interessieren wie oft ihr euch die Haare wascht und ab wann ihr das Gefühl habt: jetzt muss ich sie waschen.....Ich freue mich über eure Antworten.

Hey sarahbabe,

ich wasche meine Haare jeden Tag. Aber das ist ja eigentlich nicht soo gut.
Eine Freundin von mir hat sich ihre Haare mal ewig nicht gewaschen, weil sie in irgend einem Ökoblog gelesen hat, dass sie nach ein paar Wochen nicht mehr fettig sind, weil sich die Kopfhaut daran gewöhnt.

Deshalb wasche ich nur noch jeden 2. Tag mit Shampoo und sonst nur mit Wasser. Ich glaube das ist gut für meine Haare.
Igrendwo habe ich kürzlich auch gelesen, dass man abends Trockenshampoo hinmachen soll, wenn man merkt, dass sie fetten. Dann muss man sie nur alle 5 Tage waschen und man sieht trotzdem frisch aus. (Abends, damit man am nächsten Tag den "Puder" nicht mehr so sieht)

Liebst,
Janina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Neutrogena Hydro Boost - Aqua Gel –, die erste Testphase
Von: saskias3
neu
10. März 2017 um 20:24
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen