Home / Forum / Beauty / Wie oft spitzen schneiden?

Wie oft spitzen schneiden?

29. April 2008 um 9:48 Letzte Antwort: 18. Mai 2008 um 16:01

Hallo zusammen!
Ich habe etwas über schulterlanges Haar, mit nem Stufenschnitt drin. Jetzt würd ich gerne mein Haar wieder richtig lang wachsen lassen. Wie oft sollte ich denn die Spitzen nachschneiden lassen? Und was ist mit den Stufen? Beim letzten Friseurbesuch meinte sie, die Stufen sollten ruhig auch angeglichen werden, damit alles besser fällt... ?
Ich will ja auch, das es gut aussieht, aber was macht mehr Sinn?
Der letzte Besuch war vor gut 6 Wochen.

Bitte um Antworten, DANKE

Mehr lesen

29. April 2008 um 17:35

Hallo
Also soweit ich weiß sind alle 3 Monate gut. Also Spitzenschneiden.
Allerdings laß ich auch grad meine haare wachsen und ich geh gar nimma zum Friseur, da ich fast gar keinen Spliss hab.
Abgebrochene oda gesplisste Haare schneid ich einfach Daheim mit einer guten Schere ab, wenn ich meine Haare durchsuche.
Also mir reicht das. ich weiß nicht ob es was bringt alle paar Monate zum Friseur zu rennen. Ich mag das nicht so weil die immer so viel abschneiden und die haare dann unten wieda so grade sind - find das nicht so schön bei mir.

mlg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. April 2008 um 18:09

So oft wie nötig
Hey flup,

ich glaub das mit den Spitzen schneiden ist echt bei jedem unterschiedlich. Natürlich kommt es in erster Linie auf die Haarstruktur an, Umwelteinflüsse, Pflege ....
Gerade bei Schulterlangem Haar kommt der Spliss oft schneller als einem lieb ist, da die Spitzen auf den Schulter bzw. der Kleidung besonders "aufschlagen".
Ich denke aber 3-4 mal im Jahr sollte man schon gehen. Wenn deine Haare strapaziert sind und schnell splissen, dann vielleicht auch öfter?!

Viele Grüße

Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. April 2008 um 12:02

Vielen dank
für eure antworten
dann warte ich ruhig nochmal ein bisl. hab nämlich eigentlich nie spliss
hab aber strähnchen, aber die können auch noch ein bisl warten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2008 um 15:56
In Antwort auf lara_11853551

Hallo
Also soweit ich weiß sind alle 3 Monate gut. Also Spitzenschneiden.
Allerdings laß ich auch grad meine haare wachsen und ich geh gar nimma zum Friseur, da ich fast gar keinen Spliss hab.
Abgebrochene oda gesplisste Haare schneid ich einfach Daheim mit einer guten Schere ab, wenn ich meine Haare durchsuche.
Also mir reicht das. ich weiß nicht ob es was bringt alle paar Monate zum Friseur zu rennen. Ich mag das nicht so weil die immer so viel abschneiden und die haare dann unten wieda so grade sind - find das nicht so schön bei mir.

mlg

***
Ich lasse alle 4-6 Wochen meine Spitzen schneiden.

Habe von Natur aus (leider) krauses Haar und muss es daher immer glätten damit es einigermaßen gut aussieht.

Somit splissen die Spitzen schnell.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2008 um 17:09

123
man muss nur Spitzen schneiden wenn die Spitzen kaputt sind.
Dh. es kommt auf deine Haare darauf an.
Wenn du gesundes, Splissfreies Haar hast genügt wenn du alle 6 Monate oder auch seltener (je nach dem) zum Friseur gehst.
Hast du das Gefühl du hättest dünne Spitzen und wünscht dir wieder einen geraden abschluss kannst du natürlich auch öfters gehen.

Hast du mit extremen Haarbruch zu kämpfen dann musst du die Spitzen öfters schneiden. Aber alle 6 Wochen finde ich übertrieben!
Ob du die Stufen auf gleiche länge willst oder behalten willst ist Geschmackssache.

Wie oft du nun Spitzenschneiden musst verrät dir dein Haar selbst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2008 um 17:13
In Antwort auf joy_11938635

123
man muss nur Spitzen schneiden wenn die Spitzen kaputt sind.
Dh. es kommt auf deine Haare darauf an.
Wenn du gesundes, Splissfreies Haar hast genügt wenn du alle 6 Monate oder auch seltener (je nach dem) zum Friseur gehst.
Hast du das Gefühl du hättest dünne Spitzen und wünscht dir wieder einen geraden abschluss kannst du natürlich auch öfters gehen.

Hast du mit extremen Haarbruch zu kämpfen dann musst du die Spitzen öfters schneiden. Aber alle 6 Wochen finde ich übertrieben!
Ob du die Stufen auf gleiche länge willst oder behalten willst ist Geschmackssache.

Wie oft du nun Spitzenschneiden musst verrät dir dein Haar selbst!

***
also unter spitzen schneiden darfst du jetzt nicht verstehen, dass da jedes mal 1-2 cm abgeschnitten werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2008 um 21:16
In Antwort auf posie_11974297

***
also unter spitzen schneiden darfst du jetzt nicht verstehen, dass da jedes mal 1-2 cm abgeschnitten werden

1234
Wie soll man das bitte genau nachmessen?

Meine Erfahrung:
Man geht zum F., sagt "bitte nur die Spitzen bzw. max. 1 cm" und man geht mit Minus 3 raus.
Das ist aber ganz klar weil der F. schneidet die Spitzen, guckt, schneidet noch mal die Zippel nach, guckt, sieht noch ein längeres Strähnchen und schnippelt weder, guckt, bischen schief, schneidet wieder, guckt......

Es ist unmöglich zu sagen NUR 1 cm! Der f. kann sich bemühen so wenig wie möglich auzuschneiden, doch wird er immer mehr erwischen. Und wer will es denn beweisen dass es nicht nur 1 cm sind sondern 3? So ein genaues Augenmaß hat doch keiner?

Ausserdem sollte man hinter dem Spliss 1cm noch mitabschneiden da er sich sonst hochfrisst und der Spliss auch etwas oberhalb der zusehenden Stelle bereits vorhanden ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 12:10
In Antwort auf joy_11938635

1234
Wie soll man das bitte genau nachmessen?

Meine Erfahrung:
Man geht zum F., sagt "bitte nur die Spitzen bzw. max. 1 cm" und man geht mit Minus 3 raus.
Das ist aber ganz klar weil der F. schneidet die Spitzen, guckt, schneidet noch mal die Zippel nach, guckt, sieht noch ein längeres Strähnchen und schnippelt weder, guckt, bischen schief, schneidet wieder, guckt......

Es ist unmöglich zu sagen NUR 1 cm! Der f. kann sich bemühen so wenig wie möglich auzuschneiden, doch wird er immer mehr erwischen. Und wer will es denn beweisen dass es nicht nur 1 cm sind sondern 3? So ein genaues Augenmaß hat doch keiner?

Ausserdem sollte man hinter dem Spliss 1cm noch mitabschneiden da er sich sonst hochfrisst und der Spliss auch etwas oberhalb der zusehenden Stelle bereits vorhanden ist.

***
Naja, das sind Deine Erfahrungen.

Ich jedenfalls lasse meine Spitzen alle 6 Wochen nachschneiden weil die Haare danach einfach immer besser aussehen und fülliger erscheinen.

Ist ja jedem seine Sache wenn man nur alle 3 Monate oder so geht.

Das muss jeder selbst entscheiden.

Ausserdem kommt es drauf an was man für Haare hat und wie man mit ihnen umgeht.

Ich glätte sie fast täglich und daher tut es meinen Haaren gut wenn ich sie alle 6 Wochen schneiden lasse. Sie haben zwar immer die gleich Länge aber sehen wenigsten nicht KAPUTT oder STROHIG aus!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 12:16
In Antwort auf posie_11974297

***
Naja, das sind Deine Erfahrungen.

Ich jedenfalls lasse meine Spitzen alle 6 Wochen nachschneiden weil die Haare danach einfach immer besser aussehen und fülliger erscheinen.

Ist ja jedem seine Sache wenn man nur alle 3 Monate oder so geht.

Das muss jeder selbst entscheiden.

Ausserdem kommt es drauf an was man für Haare hat und wie man mit ihnen umgeht.

Ich glätte sie fast täglich und daher tut es meinen Haaren gut wenn ich sie alle 6 Wochen schneiden lasse. Sie haben zwar immer die gleich Länge aber sehen wenigsten nicht KAPUTT oder STROHIG aus!

LG

123456
Ja das stimmt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 16:01

Nun ja
es ist eben so, dass es darauf ankommt, was du alles mit deinem haar anstellst, womit ich sowohl pflegetechnisch, als auch von der belastung her meine, und wie dein haar darauf reagiert.

es gibt leute, die benutzen einfaches shampoo ohne viele pflegestoffe und können gut ein jahr ausharren, ohne dass die haarenden fizzelig oder splissig sind, es gibt aber auch leute, die pflegen können, soviel sie wollen und auch aufpassen können, soviel sie nur können und trotzdem haben sie nach wenigen wochen wieder spliss.

wenn dein haar, wie du sagst, keine neigung zu spliss hat, dann muss es auch nicht häufig geschnitten werden. meines hat auch keine wirkliche neigung dazu, also warum sollte man es schneiden, wenn es noch gut aussieht und man wachsen lassen will? übrigens kannst du auch zum frisör gehen und nur färben oder strähnchen machen lassen, ohne schneiden. normalerweise sollte da eh nur der ansatz gemacht werden (es sei denn, du willst über strähnchen immer heller werden) und dann bleiben deine spitzen wie sie sind. (also ich kenn das jetzt zumindest nicht anders und ich hab viele freundinnen, die sich die haare regelmäßig strähnen lassen und immer nur den ansatz)

also: haare gut behandeln und dann sollte das auch klappen mit dem wachsen lassen. und zu den stufen: wenn dir die gefallen, lass sie nachschneiden, wenn du sie lieber mal raus hättest, lass sie mitwachsen, ist deine entscheidung und da sollte dir auch niemand reinreden!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram