Home / Forum / Beauty / Wie oft Haarkur?

Wie oft Haarkur?

10. November 2007 um 12:12

Hey,ich habe eine Frage und zwar wie oft eine Haarkur verwendet werden kann? Auf vielen Produkten steht drauf "nach jeder Haarwäsche anwendbar" aber mir hat mal jemand gesagt dass man seine Haare auch "überkuren" kann und sie dadurch kaputtgehen. Ich mache nach jeder Haarwäsche eine Haarkur (ohne Silis) und lasse sie auch meistens ne halbe std. bis std. einwirken. Die Haare fühlen sich hinterher total klasse an. Und noch was: Wo bekommt man denn dieses Kokosöl her und welches genau ist für die Haare zu empfehlen? Es ist ja fast jeder hier davon begeistert,würds gern auch mal ausprobieren. Danke schonmal für eure Antworten.
LG Blondi

Mehr lesen

10. November 2007 um 13:46

Hallo Blondi
Soweit wie ich weis macht man eine HaarKUR nur 1x in der Woche.
Weis ja nicht wie oft du dir die Haare wäscht aber wenn du sie jeden Tag oder aller 2 Tage wäscht und ne HaarKUR machst, ist das viel zu viel.
Eine SPÜLUNG kann man immer nach dem Haarewaschen in die Haare geben aber keine KUR!!

Weniger ist manchmal mehr. Dadurch kann es passieren, dass du deine Haare überpflegst!!

Zum Kokosöl. Ich kann das Kokosöl von Logona empfehlen. Bekommst du entweder im Reformhaus oder in irgendeinem Onlineshop. Ich hab meins von Ebay.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2007 um 15:23
In Antwort auf soley_12119880

Hallo Blondi
Soweit wie ich weis macht man eine HaarKUR nur 1x in der Woche.
Weis ja nicht wie oft du dir die Haare wäscht aber wenn du sie jeden Tag oder aller 2 Tage wäscht und ne HaarKUR machst, ist das viel zu viel.
Eine SPÜLUNG kann man immer nach dem Haarewaschen in die Haare geben aber keine KUR!!

Weniger ist manchmal mehr. Dadurch kann es passieren, dass du deine Haare überpflegst!!

Zum Kokosöl. Ich kann das Kokosöl von Logona empfehlen. Bekommst du entweder im Reformhaus oder in irgendeinem Onlineshop. Ich hab meins von Ebay.

Überpflegt?
blöde frage aber woran merkt man dass die haare "überpflegt" sind? *guck*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2007 um 15:54
In Antwort auf soley_12119880

Hallo Blondi
Soweit wie ich weis macht man eine HaarKUR nur 1x in der Woche.
Weis ja nicht wie oft du dir die Haare wäscht aber wenn du sie jeden Tag oder aller 2 Tage wäscht und ne HaarKUR machst, ist das viel zu viel.
Eine SPÜLUNG kann man immer nach dem Haarewaschen in die Haare geben aber keine KUR!!

Weniger ist manchmal mehr. Dadurch kann es passieren, dass du deine Haare überpflegst!!

Zum Kokosöl. Ich kann das Kokosöl von Logona empfehlen. Bekommst du entweder im Reformhaus oder in irgendeinem Onlineshop. Ich hab meins von Ebay.

Danke
schonmal für eure Antworten. Hmm,also was jetzt,Kur jeden Tag oder nur einmal in der Woche...?! Ich wasche meinen Haare jeden zweiten Tag. Das Kokosöl werde ich mir mal bestellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2007 um 15:59
In Antwort auf eadan_11916344

Überpflegt?
blöde frage aber woran merkt man dass die haare "überpflegt" sind? *guck*

@partystylerbunny
Das ist unterschiedlich..

Die Haare hängen zum Beispiel einfach nur schlapp herunter, haben keinen Pepp, kein Volumen, sind nicht griffig oder fühlen sich schwer an. Manche bekommen gerade deshalb Haare wie Stroh, shuppen oder fettige Haare.

Es ist wirklich so: Weniger Haarpflege ist manchmal mehr! Und ne Haarkur ist nur 1x in der Woche zu empfehlen. Dann lieber Spülung und Spitzenfluids!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2007 um 16:33
In Antwort auf soley_12119880

@partystylerbunny
Das ist unterschiedlich..

Die Haare hängen zum Beispiel einfach nur schlapp herunter, haben keinen Pepp, kein Volumen, sind nicht griffig oder fühlen sich schwer an. Manche bekommen gerade deshalb Haare wie Stroh, shuppen oder fettige Haare.

Es ist wirklich so: Weniger Haarpflege ist manchmal mehr! Und ne Haarkur ist nur 1x in der Woche zu empfehlen. Dann lieber Spülung und Spitzenfluids!!

Oh...
dann versteh ich vl was meine haare haben...
ich wasch alle 3 tage die haare (also somit ca 2 mal die woche) und da nehm ich immer kur...und meine sonst wellen sind irgendwie nur mehr ganz leicht da =/ also kanns daran liegen?

also wenn ich die kur nur alle 2 mal verwend wird das wieder besser?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2007 um 16:45
In Antwort auf eadan_11916344

Oh...
dann versteh ich vl was meine haare haben...
ich wasch alle 3 tage die haare (also somit ca 2 mal die woche) und da nehm ich immer kur...und meine sonst wellen sind irgendwie nur mehr ganz leicht da =/ also kanns daran liegen?

also wenn ich die kur nur alle 2 mal verwend wird das wieder besser?

Könnte daran liegen, ja!
Nimmst du eigentlich Shampoo und Haarkur mit Silikonen? Da hat zwar
jeder ne geteilte Meinung drüber aber die verschärfen das ganze nochmal.
Bei mir war es zumindest so. Du kannst auch mal das Shampoo von Got to be "Klaargemacht" benutzen. Da wird erstmal alles mögliche damit rausgewaschen.
Die Haare fassen sich dann erstmal rau an aber danach kannst du ne Kur reinmachen.
Und nur so lange einwirken lassen wie es auf der Haarpackung steht und schön auswaschen!!

Ich nehme übrigens Balea und Alverde Shampoo vom DM!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2007 um 16:52
In Antwort auf soley_12119880

Könnte daran liegen, ja!
Nimmst du eigentlich Shampoo und Haarkur mit Silikonen? Da hat zwar
jeder ne geteilte Meinung drüber aber die verschärfen das ganze nochmal.
Bei mir war es zumindest so. Du kannst auch mal das Shampoo von Got to be "Klaargemacht" benutzen. Da wird erstmal alles mögliche damit rausgewaschen.
Die Haare fassen sich dann erstmal rau an aber danach kannst du ne Kur reinmachen.
Und nur so lange einwirken lassen wie es auf der Haarpackung steht und schön auswaschen!!

Ich nehme übrigens Balea und Alverde Shampoo vom DM!


kein silikon in dem shampoo bin vor ca 2 monaten umgestiegen von normalen auf silikonfrei hab das balea anti haarbruch shampoo und spülung und als kur die nivea protein oder so ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2007 um 16:56
In Antwort auf eadan_11916344


kein silikon in dem shampoo bin vor ca 2 monaten umgestiegen von normalen auf silikonfrei hab das balea anti haarbruch shampoo und spülung und als kur die nivea protein oder so ^^

Die Umstellung
dauert ne Weile. Bis erstmal die Sillis rausgewaschen sind. Hat bei mir ca. ein halbes Jahr gedauert. Hätte ich vorher mal das Klaargemacht benutzt dann hätte es nicht so lange gedauert. Ich bin anfangs total verzweifelt weil meine Haare total Sch*** ausgesehen haben. Aber mittlerweile bin ich froh das ich umgestiegen bin.
Kann also bei dir noch an der Umstellung liegen.
Aber versuche erstmal die Kur nach dem waschen nur alle 2 Mal zu benutzen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2007 um 17:03
In Antwort auf soley_12119880

Die Umstellung
dauert ne Weile. Bis erstmal die Sillis rausgewaschen sind. Hat bei mir ca. ein halbes Jahr gedauert. Hätte ich vorher mal das Klaargemacht benutzt dann hätte es nicht so lange gedauert. Ich bin anfangs total verzweifelt weil meine Haare total Sch*** ausgesehen haben. Aber mittlerweile bin ich froh das ich umgestiegen bin.
Kann also bei dir noch an der Umstellung liegen.
Aber versuche erstmal die Kur nach dem waschen nur alle 2 Mal zu benutzen!

Oh
so lange dauert das?? na bumm...
also kanns sein dass es noch schlimmer wird?? aber sobald mal alles draußen ist werden die haare schon schöner oder`?? oder werden nur das was nachwachst wirklich schön?? =(

ja werd die kur auf jeden fall mal weglassen das nächste mal ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2007 um 17:09
In Antwort auf eadan_11916344

Oh
so lange dauert das?? na bumm...
also kanns sein dass es noch schlimmer wird?? aber sobald mal alles draußen ist werden die haare schon schöner oder`?? oder werden nur das was nachwachst wirklich schön?? =(

ja werd die kur auf jeden fall mal weglassen das nächste mal ^^

Ne schlimmer glaub ich nicht
kann aber auch sein, dass die silikone spliss übertünscht haben der dann zum vorschein kommt. nicht das du denkst, dass es dann von den produkten ohne sillis kommt!!
aber die haare werden auf jedenfall schöner. meine glänzen voll und ich bekomme immer ein lob von meiner friseurin!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2007 um 17:16
In Antwort auf soley_12119880

Ne schlimmer glaub ich nicht
kann aber auch sein, dass die silikone spliss übertünscht haben der dann zum vorschein kommt. nicht das du denkst, dass es dann von den produkten ohne sillis kommt!!
aber die haare werden auf jedenfall schöner. meine glänzen voll und ich bekomme immer ein lob von meiner friseurin!!

Ja
na weiß eh das die alten prodkte die ich verwendet hab die schäden überdeckt haben und dass das die alten schäden sind...nur ich frag mich ob die "kaputten" mit dem wieder halbwegs ok werden oder ich warten muss bis das rausgewachsen ist (was bei meiner länge locker 2-3 jahre wären *grmL*)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2007 um 17:24
In Antwort auf eadan_11916344

Ja
na weiß eh das die alten prodkte die ich verwendet hab die schäden überdeckt haben und dass das die alten schäden sind...nur ich frag mich ob die "kaputten" mit dem wieder halbwegs ok werden oder ich warten muss bis das rausgewachsen ist (was bei meiner länge locker 2-3 jahre wären *grmL*)

Das was kaputt ist bleibt kaputt
leider... Da hilft nur Spliss wegschneiden. Wenn zu viel Spliss ist kannst du es auch nach und nach schneiden lassen. Aber regelmäßig. Ich musste mich anfangs von 4cm trennen,hätte heulen können aber jetzt sind sie endlich bis zum BH-Verschluss und total gesund!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 10:08
In Antwort auf soley_12119880

Das was kaputt ist bleibt kaputt
leider... Da hilft nur Spliss wegschneiden. Wenn zu viel Spliss ist kannst du es auch nach und nach schneiden lassen. Aber regelmäßig. Ich musste mich anfangs von 4cm trennen,hätte heulen können aber jetzt sind sie endlich bis zum BH-Verschluss und total gesund!

Naja
spliss hab ich eigentlich gar nicht so und spitzen schneiden geh ich eh öfters und das letze mal hab ich mich freiwillig von ca 5cm getrennt weil die haare eh so schnell bei mri wachsen,


wär halt nur blöd wenn das was in den längen durch blondieren etc eventuell kaputt is noch schlimmer wird..aber ich muss feststellen am ansatz sind die haare schon extrem weich *freu*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 11:17

Es
kommt drauf an welche Haare du hast. Wenn du kurze eher fettige Haare hast, ists klar, das du nicht so oft Kuren benutzen musst. Wenn du aber lange sehr trockene Haare hast, kannst du ruhig 2-3 mal pro Woche eine Kur machen. Ich mach einmal pro Woche eine Kur, geht bei mir auch gar nicht öfters, weil ich nur einmal pro Woche wasche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 15:40

Also
bei sehr trockenem haar macht es schon sinn, nach jeder oder jeder zweiten haarwäsche eine kur OHNE SILIKON reinzutun und kurz einwirken zu lassen, 1x die woche dann ne tiefenkur (also lange einwirken lassen, am besten mit folie und nem handtuch um den kopf). wenn die kur nicht an de kopfhaut kommt, sollte das auch nix ausmachen. bei normalem bis fettigem haar eher selten kuren. du musst halt merken, was dein haar braucht und was nicht. mir reicht z.B. noch ne erbsengroße portion spülung nach der wäsche, die ich in die spitzen einmassiere und dann direkt ausspüle. ich hab aber auch (noch) keine langen haare.

wie ich das später mache, weiß ich noch nicht, kommt halt drauf an, welchen zustand meine haare dann haben. generell gilt: je trockener die spitzen und/oder längen, desto öfter kuren und desto längere einwirkzeiten.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 18:34
In Antwort auf eadan_11916344

Naja
spliss hab ich eigentlich gar nicht so und spitzen schneiden geh ich eh öfters und das letze mal hab ich mich freiwillig von ca 5cm getrennt weil die haare eh so schnell bei mri wachsen,


wär halt nur blöd wenn das was in den längen durch blondieren etc eventuell kaputt is noch schlimmer wird..aber ich muss feststellen am ansatz sind die haare schon extrem weich *freu*

Wie
nimmt man kokosöl eigentlich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 21:03
In Antwort auf pussycatdoll6

Es
kommt drauf an welche Haare du hast. Wenn du kurze eher fettige Haare hast, ists klar, das du nicht so oft Kuren benutzen musst. Wenn du aber lange sehr trockene Haare hast, kannst du ruhig 2-3 mal pro Woche eine Kur machen. Ich mach einmal pro Woche eine Kur, geht bei mir auch gar nicht öfters, weil ich nur einmal pro Woche wasche

Eher lang und trocken
Meine Haare sind etwas länger als bis zur Schulter und in den Längen sehr trocken und spröde. Krieg sie nach dem Waschen auch immer sehr schwer durch.Und ich brauch ne riesen Portion Spülung weil ich zudem relativ dicke Haare habe. Das Kokosöl kann man auch täglich anwenden oder? Und woran merkt man dass man sich seine Haare überpflegt hat? Bis jetzt,habe ich das noch nicht gemerkt,im Gegenteil. Und ich lasse die Haarkur nach jeder Haarwäsche (also jeden 2.ten Tag) länger einwirken. Aber das mit der Folie und dem Handtuch mache ich sehr selten,da bin ich ehrlich Hab halt Angst dass mir die Haare wieder abbrechen,wenn ich die Kur nicht so oft verwende,da ich mir die Haare regelmäßig blondiere.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen