Home / Forum / Beauty / Wie oft Haare waschen?

Wie oft Haare waschen?

22. Juli 2006 um 10:51

Wie oft wascht ihr eure Haare?
Jeden Tag? Alle zwei Tage oder nur einmal in der Woche?
Ich gehöre zu den täglichen Haarwäschern, allerdings glaube ich, dass das dem Haar eher schadet als nützt, oder? Wer kennt sich da aus? Schadet tägliches Haarewaschen dem Haar?
Welche Tipps kennt ihr, dass die Haare nachts während des Schlafs nicht "platt gedrückt" werden und man morgens nicht wie ein ungepflegtes Etwas aussieht?
Habe etwa schulterlanges Haar mit leichter Stufe.

Danke für eure Antworten!
Emmanuelle

Mehr lesen

22. Juli 2006 um 14:05

Hi.
Also, was das Plattgedrücktsein der Haare angeht, nachdem man geschlafen hat, das finde ich auch voll doof. Wenn ich meine Haare gewaschen hab, dann sind sie voll voluminös und nach einmal schlafen sind sie platt. Meist föhn ich sie dann über Kopf. Das hilft einigermaßen.
Jeden Tag würde ich meine Haare nicht waschen. Dann fetten sie, glaube ich, schneller. Ich denke, dass weniger manchmal mehr ist. Ich wasch sie jeden zweiten/dritten Tag und das reicht. Aber kann natürlich jeder machen, wie er denkt.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2006 um 13:24
In Antwort auf leela_12439276

Hi.
Also, was das Plattgedrücktsein der Haare angeht, nachdem man geschlafen hat, das finde ich auch voll doof. Wenn ich meine Haare gewaschen hab, dann sind sie voll voluminös und nach einmal schlafen sind sie platt. Meist föhn ich sie dann über Kopf. Das hilft einigermaßen.
Jeden Tag würde ich meine Haare nicht waschen. Dann fetten sie, glaube ich, schneller. Ich denke, dass weniger manchmal mehr ist. Ich wasch sie jeden zweiten/dritten Tag und das reicht. Aber kann natürlich jeder machen, wie er denkt.

Problemlösung
Also zu deinem
1.Schlafproblem:
Fand ich auch immer schrecklich, hilft einigermaßen wenn ich beim Liegen die Haare nach oben schieb-also Strähne für Strähne hochlegen-gibt sogar mehr Volumen
2.Fettproblem:
Ist leider so wenn man dünne Haare hat
Um die Haare aber trotzdem nicht zu schädigen benutz einfach ein sanftes Shampoo-hinten sollte auch dranstehen,dass es für die tägliche Haarwäsche geeignet ist
Dann ist das auch nicht schlimm!
Und während dem Wochenende oder Ferien, also wenn du nichts vorhast oder im Winter Mützen trägst würde ich die Haare garnicht waschen!Fühlt sich etwas unangenehm an, wird aber dadurch besser Damit du dich besser fühlst kannst du ja auch ein Trockenshampoo verwenden, z.B. das von Frottee (Preis: 2.65Euro) als Spray- find ich sehr gut

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2006 um 16:20

Hallo
Ich kann dir nicht sagen wieso, aber ich meine des öfteren gehört zu haben, dass tägliches Haarewaschen den Haaren schaden soll.

Und letztens erst kam ein Bericht, dass man Haare am besten so 1x die Woche waschen sollte... weiß aber nicht genau wieso. Weiß nur, dass dadurch die Haare schneller wachsen sollen?!

Ich wasche meine Haare alle 3 Tage ungefähr. Und es passt so ganz gut. Wenn die Haare extrem scheiße liegen, dann steck ich dir mir hoch oder so

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2006 um 16:26

.
Über das tägliche Haare waschen gibt es gespaltene Meinungen. Einige Haare sehen trotzdem super aus,andere werden auf Dauer trocken und strohig, außerdem wird der Ansatz schneller fettig. Ich habe mir angewöhnt, meine Haare nur noch jeden 2. bis 3. Tag zu waschen, denn ich bin der Meinung, dass täglich waschen wirklich nicht gut ist, weder für Haare noch Haut(trocknet beides aus). Meine Kopfhaut hat sich an das alle-2-Tage-waschen gewöhnt und fettet jetzt nicht mehr soo schnell wie vorher.
Zu deinem Schlafproblem: ich flechte meine Haare jeden Abend zu einem Zopf, so sind sie geschützt und werden auch nicht so platt gedrückt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2006 um 18:17

Ich
wasche meine Haare alle 4-5 Tage aber nicht weil sie fettig sind,sonder im Gegenteil weil sie trockener werden!
Hab jetzt Mal auf NK umgestellt mal schauen wie oft ich da waschen muß!?
Mit dem platt drücken,ich bin immer froh wenn ich am nächsten Tag kein Volumen mehr habe,da ich sehr dicke Haare habe,denn nach dem waschen sehen sie immer so aufgeplustert aus.
Wo durch ich sehr viel Volumen bekomme sind Schauma Shampoos,da hab ich ne richtige Löwenmähne,also fasr das doppelte an Volumen das ich eh schon habe.Das könntest du Mal ausprobieren,ich weiß aber nicht ob das bei jedem so ist mit dem Volumen,zumindest die die ich kenne haben auch so viel Volumen bekommen.Ein Versuch ist es wert und kostet ja nicht die Welt!
lg engelchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2007 um 15:18

Hi
also ich hab normale bis trockene haar und wasche sie immer alle 2 tage, weil es öfter einfach nicht nötig ist,
Ich glaube es ist nicht unbedingt schlecht für die haate sie jeden tag zu waschen , alerdings is nicht so prima wenn man sie dann auch jeden tag fönt. Und ich denke wenn man schnell fettendes haar hat oder sehr viele stylingprodukte benützt ist es wahrscheinlich vollkommen in ordnung die haare so oft zu waschen.
Lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2007 um 17:40

...
ich wasch meine haare jeden tag; sie gehen nicht kaputt und die locken sind trotzdem immer in form.
gegens plattdrücken leg ich meine haare abends immer 'nach oben' übers kissen. ich lieg also nicht (auf allen) drauf und morgens sind se dann auch nicht platt.
(falls man sich das nicht vorstellen kann... =O-|-< haare, kopf, hals, arme, rest vom körper, beine ;P)

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2007 um 18:40
In Antwort auf gale_12948332

...
ich wasch meine haare jeden tag; sie gehen nicht kaputt und die locken sind trotzdem immer in form.
gegens plattdrücken leg ich meine haare abends immer 'nach oben' übers kissen. ich lieg also nicht (auf allen) drauf und morgens sind se dann auch nicht platt.
(falls man sich das nicht vorstellen kann... =O-|-< haare, kopf, hals, arme, rest vom körper, beine ;P)

Genau
oder eine lockere banane drehen über nacht hilft auch gegen platte haare.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2007 um 20:54
In Antwort auf pussycatdoll6

Hi
also ich hab normale bis trockene haar und wasche sie immer alle 2 tage, weil es öfter einfach nicht nötig ist,
Ich glaube es ist nicht unbedingt schlecht für die haate sie jeden tag zu waschen , alerdings is nicht so prima wenn man sie dann auch jeden tag fönt. Und ich denke wenn man schnell fettendes haar hat oder sehr viele stylingprodukte benützt ist es wahrscheinlich vollkommen in ordnung die haare so oft zu waschen.
Lg

Hallo pussycat!
würdest du deinen lieblingspulli auch jeden tag in der waschmaschine bei 40c waschen? nein? warum nicht, sind auch nur haare.
und es ist nicht richtig, wenn man viel haare wäscht, hat man weniger fettiges haar, sondern wenn man viel haare wäscht, fettet das haar schneller. zwischendurch einfach mal mir wasser reicht vollkommen aus um dass die haare wieder sauber werden und die plätte wieder weg ist.
behandelt eure haare immer wie euren lieblingswollpulli, was anderes ist es nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2007 um 12:29
In Antwort auf baila_12160360

.
Über das tägliche Haare waschen gibt es gespaltene Meinungen. Einige Haare sehen trotzdem super aus,andere werden auf Dauer trocken und strohig, außerdem wird der Ansatz schneller fettig. Ich habe mir angewöhnt, meine Haare nur noch jeden 2. bis 3. Tag zu waschen, denn ich bin der Meinung, dass täglich waschen wirklich nicht gut ist, weder für Haare noch Haut(trocknet beides aus). Meine Kopfhaut hat sich an das alle-2-Tage-waschen gewöhnt und fettet jetzt nicht mehr soo schnell wie vorher.
Zu deinem Schlafproblem: ich flechte meine Haare jeden Abend zu einem Zopf, so sind sie geschützt und werden auch nicht so platt gedrückt.

@shampoofreak
Ich auch
Ich habe früher auch täglich gewaschen, aber jetzt nur noch alle 2-3 Tage. Die haare fetten deutlich langsamer und die Spizten bleiben gesund. Ich habe langes, colorietes Haar. Früher war die Farbe immer im Nu raus und die Spitzen eben trocken. Jetzt habe ich echt gesundes Haar.
Die "Umstellung" auf weniger waschen ging auch schnell, so 4-6 Wochen etwa und die KOpfhaut hatte sich dran gewöhnt. Also ich denke, bei normalen oder dicken Haaren reicht seltener waschen vollkommen aus.
Lg @all, mari

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2008 um 16:35

Ich habe eine Freundin
sie hat wunderschöne superlange Haare bis zum Arsch.
Und wie oft wäscht sie? EINMAL in der Woche!
Sie meinte, wenn sie öfter als einmal wäscht, reicht es aus, dass ihre Haare zur Katastrophe werden.
Ich meine: Immerhin bestätigen ihre tollen Haare die Richtigekeit der seltenen Waschpraxis - zumindest in ihrm Fall.
Auch, wenn das manchmal heftig ist, weil die Haare dann halt nach 3 Tagen ziemlich asso aussehen... Aber sie bindet die Haare dann halt hoch....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2009 um 18:01

...
also tägliches haarewaschen ist glaube ich nicht so gut, da die haare mit der zeit strohig werden!

außerdem je öfter man sich die haare wäscht , desto schneller werden sie auch fettig, und für die kopfhaut kann das sicher auch nicht so gut sein, da man durch das häufige waschen ja eher schuppen bekommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2009 um 15:26

Ich wasche jeden
.2. bis 3. tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2018 um 11:50

Ich wasche die Haare einmal pro Woche, manchmal alle 10 Tage. Wenn sie etwas fettiger werden, stecke ich sie einfach hoch.
Es ist auch sehr wichtig, ein mildes Haarshampo zu verwenden.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2018 um 12:18
In Antwort auf tamino_12923298

Wie oft wascht ihr eure Haare?
Jeden Tag? Alle zwei Tage oder nur einmal in der Woche?
Ich gehöre zu den täglichen Haarwäschern, allerdings glaube ich, dass das dem Haar eher schadet als nützt, oder? Wer kennt sich da aus? Schadet tägliches Haarewaschen dem Haar?
Welche Tipps kennt ihr, dass die Haare nachts während des Schlafs nicht "platt gedrückt" werden und man morgens nicht wie ein ungepflegtes Etwas aussieht?
Habe etwa schulterlanges Haar mit leichter Stufe.

Danke für eure Antworten!
Emmanuelle

Tägliches waschen der Haare ist tatsächlich nicht gut, da du so den natürlichen Ölfilm deiner Kopfhaut entfernst, was dazu führt, dass die Kopfhaut umso mehr Öl produziert und deine Haare deswegen schneller fetten. Es wird einem geraten nur einmal die Woche die Haare zu waschen. Ich wasche meine allerdings auch jeden zweiten Tag und verwende ein mildes Shampoo, um meine Kopfhaut zu schützen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2018 um 23:34
In Antwort auf tamino_12923298

Wie oft wascht ihr eure Haare?
Jeden Tag? Alle zwei Tage oder nur einmal in der Woche?
Ich gehöre zu den täglichen Haarwäschern, allerdings glaube ich, dass das dem Haar eher schadet als nützt, oder? Wer kennt sich da aus? Schadet tägliches Haarewaschen dem Haar?
Welche Tipps kennt ihr, dass die Haare nachts während des Schlafs nicht "platt gedrückt" werden und man morgens nicht wie ein ungepflegtes Etwas aussieht?
Habe etwa schulterlanges Haar mit leichter Stufe.

Danke für eure Antworten!
Emmanuelle

Hey, mein Tipp ist vlt nicht das Beste, was man empfehlen kann, weil ich höre nämlich auch öfters, dass es nicht so gut ist, wenn man die Haare zu oft wäscht. Ich wasche meine jeden zweiten Tag und verwende Shampoos und Haarmasken ohne Sulfate (SLS oder SLES), weil meine Kopfhaut sonst extrem trocken wird.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Cellulite Creme
Von: wedo8
neu
30. Mai 2018 um 14:22
Pickel, Rötungen und Schmerzen nach Intimrasur
Von: cobythetiger
neu
30. Mai 2018 um 0:25
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club