Forum / Beauty

Wie lange hält epilieren? Und Veet Schaum?

Letzte Nachricht: 3. August 2005 um 17:57
E
elaine_12471564
31.07.05 um 18:04

Hallo Mädels,
ich stehe vor der Entscheidung, wie ich mich künfigt rasiere Habe das Epilieren mal getestet, aber nach ca. 1 bis 1,5 Wochen waren alle Haare schon wieder nachgewachsen! Ich denke, das hält 3 bis 4 Wochen...?!? Hab ich was falsch gemacht? Ich hatte wirklich alles glatt rasiert. Muss man vielleicht nach ein paar Tagen nochmal, und erst dann hält es ne Weile?
*grübel*

Außerdem wurde mir der Schaum von Veet empfohlen, wo man mit so ner Art Schwamm die Härchen wegwischt. Wie lange hält es, bis die Härchen wieder kommen? Stimmt es, dass dieser Schaum ziemlich unangenehm riecht?

Für Erfahrungsberichte von euch wäre ich sehr dankbar!

lischen

Mehr lesen

B
biddy_12354759
01.08.05 um 13:52

Veet schaum
hab das mal ausprobiert, und es war mein ertes und letztes mal. erstens rutscht mir der schaum von den beinen wenn ich mich bewege und zweitens sind viele haare noch übrig. der schaum riecht nich gut, er sticht bei mir richtig in der nase. die haare bleiben auch nicht wirklich lang weg. rassieren geht da echt schneller und wird glatter.
epilliern will ich jetzt auch mal machen. ich glaube je öfter du epillierst desto länger bleiben die haare weg. versuchs doch noch n paar mal
lg

Gefällt mir

H
hedda_12758168
01.08.05 um 21:14

Epilieren
Hallo Lischen!

Ich epiliere mir schon seit ein paar Monat die Beine. Und ich muss auch sagen, das ich alle zwei Wochen erneut epilieren muss, wenn meine Beine glatt seien sollen.
Aber bei mir wachsen dir Haare durch das epilieren weniger, weicher und feiner nach.
Ein Vorteil ...Aber ich glaube man muss es schon alle zwei Wochen machen, wenn es gründlich sein soll.
Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Bye. Stony

Gefällt mir

S
sherah_12045416
02.08.05 um 1:12

Veet enthaarungscreme...
also ioch habe diese enthaarungscreme vonveet mal als probe bekommen und dachte mir mal dass ich sie jamal ausprobieren kann.
einwirkzeit:3 min
gesagt getan-kein ergebnis!
hatte es dann mit 5 minuten versucht, immer noch nichts( in der zeit hätte ich meine beine schon längst rasiert gehabt...)
dann nach 10 min langen wartens, dann endlich mal ein ergebnis, was aber widerum auch nciht grade zufriedenstellend war!
haare waren teilweise weggenagen , teilweise immer noch übrig.
ansonsten der geruch:ekelhaft!
riecht als wäre man beim friseur hinten in der Mischecke(manche leute wissen , wie es dort riecht )
das zu diesem thema
note:mangelhaft!!!
lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

P
preeti_11952257
03.08.05 um 15:27
In Antwort auf biddy_12354759

Veet schaum
hab das mal ausprobiert, und es war mein ertes und letztes mal. erstens rutscht mir der schaum von den beinen wenn ich mich bewege und zweitens sind viele haare noch übrig. der schaum riecht nich gut, er sticht bei mir richtig in der nase. die haare bleiben auch nicht wirklich lang weg. rassieren geht da echt schneller und wird glatter.
epilliern will ich jetzt auch mal machen. ich glaube je öfter du epillierst desto länger bleiben die haare weg. versuchs doch noch n paar mal
lg

Epilieren will gelernt sein!
Hallo, also ich bin vor ca. 4 Jahren von Nassrasieren auf Epilieren umgestiegen. Keinen Billigepilieren benutzen. Er sollte schon um die 30 kosten und von ner Marke wie Braun sein z. B.

Wenn man ganz penibel ist, dann muß man (das sagt dir auch jede Kosmetikerin) alle drei Tage nachepilieren. Ich epiliere einmal in der Woche, aber zur Not kann man auch mal zwei Wochen ohne auskommen, weil die Härchen nur langsam und ganz weich nachwachsen. Ist auf jeden Fall besser als jeden zweiten Tag zu rasieren. Ebenso muß man beim Epilieren darauf achten, daß man immer gegen die Wuchsrichtung fährt, langsam und des öfteren. Nicht zu fest aufdrücken, vielleicht die Haut etwas straff ziehen. Vielleicht auch mit viel Licht oder in der Sonne epilieren, dann sieht man gleich Härchen die stehen bleiben.

Super Trick - immer einen Tag bevor man sich epiliert die Beine peelen und kräftig mit einer Bodylotion eincremen, perfekte Vorbereitung.

Mit Rasiercreme und Schaum habe ich keine guten Erfahrungen gemacht, man braucht immer eine Unmenge, dann funktioniert es nicht jede Woche gleich und ich mußte immer nachrasieren, weil ich nicht alle Haare entfernen konnte.

Mein damaliger Freund hat den "Vergleichstest" gemacht und fand das beim epilieren die Beine am schönsten waren.

LG

Gefällt mir

I
ioanna_11913185
03.08.05 um 17:57
In Antwort auf preeti_11952257

Epilieren will gelernt sein!
Hallo, also ich bin vor ca. 4 Jahren von Nassrasieren auf Epilieren umgestiegen. Keinen Billigepilieren benutzen. Er sollte schon um die 30 kosten und von ner Marke wie Braun sein z. B.

Wenn man ganz penibel ist, dann muß man (das sagt dir auch jede Kosmetikerin) alle drei Tage nachepilieren. Ich epiliere einmal in der Woche, aber zur Not kann man auch mal zwei Wochen ohne auskommen, weil die Härchen nur langsam und ganz weich nachwachsen. Ist auf jeden Fall besser als jeden zweiten Tag zu rasieren. Ebenso muß man beim Epilieren darauf achten, daß man immer gegen die Wuchsrichtung fährt, langsam und des öfteren. Nicht zu fest aufdrücken, vielleicht die Haut etwas straff ziehen. Vielleicht auch mit viel Licht oder in der Sonne epilieren, dann sieht man gleich Härchen die stehen bleiben.

Super Trick - immer einen Tag bevor man sich epiliert die Beine peelen und kräftig mit einer Bodylotion eincremen, perfekte Vorbereitung.

Mit Rasiercreme und Schaum habe ich keine guten Erfahrungen gemacht, man braucht immer eine Unmenge, dann funktioniert es nicht jede Woche gleich und ich mußte immer nachrasieren, weil ich nicht alle Haare entfernen konnte.

Mein damaliger Freund hat den "Vergleichstest" gemacht und fand das beim epilieren die Beine am schönsten waren.

LG

Also
mit dem Veetschaum wäre cih vorsichtig. Ich vertrage diese Veetsachen sowieso nicht so gut. Ich wollte mir heute die Beine wachsen und habe jetzt ein rotes Rechteck auf dem Schienenbein, weil ich das wohl nicht vertrage...
Diesen Schaum habe ich auch mal ausprobiert und a) nützt der nix und b) hatte ich leichte Verärtzungen an den Beinen, die höllisch weh getan haben.

1 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers