Home / Forum / Beauty / Wie glättet ihr euch die Haare?

Wie glättet ihr euch die Haare?

5. Dezember 2008 um 21:04 Letzte Antwort: 17. Dezember 2008 um 10:22

Hey!
Also mich würde mal interessieren WIE ihr euch die Haare glättet. So mit Glätteisen und so ist klar, aber schmiert ihr euch vorher was rein? Oder nachher?
Und WIE haltet ihr das glätteisen? Ich weiß das is ne Doofe Frage aber es interessiert mich halt xD
Also ich benutze vorher glättungsbalm "straight&easy" von Nivea.
Das Glätteinsen halte ich immer waagerecht vom Kopf weg und ziehe es dann nach unten. Dadurch ist da vo meine Stufen zu ende sind keine "Delle"

Naja, ich freue mich auf Antworten
lg :]

Mehr lesen

12. Dezember 2008 um 21:00

...
gebe in die nassen haare kokosöl(in die spitzen)
dann mit dem föhn trockenföhnen und danach strähne füf strähne mit dem cerion ion active glätten.
habe eigentlich ganz starke krause und sehr trockene haare...aber die kombi aus kokosöl und meinem neuen glätteeisen ist perfekt für mich))))))

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Dezember 2008 um 14:42

Mein Glätt-Vorgang
Hello!
Ich hab ziemlich störrische Naturwellen und glätte meine Haare ständig...

Ich wasche u. föhne die Haare meistens abends und geh dann so schlafen - glätten tu ich sie immer erst am nächsten Tag in der Früh - keine Ahnung warum, aber so werden die Haare bei mir viel glatter u. glänzender als sonst....
Ich geb ab u. zu einen Hitzeschutz-Spray von Osis (Schwarzkopf) vor dem Glätten rein, der is ganz gut.
und danach meistens ein Haarspitzenfluid, damit die Spitzen nicht so geschädigt sind (von BC - auch aus dem Hause Schwarzkopf) - diese Mitteln sind zwar etwas teurer u. nur im Friseurbedarf zu kriegen, aber dafür machen sie die Haare super schön.

Mein Glätteisen ist von der Marke

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Dezember 2008 um 15:01
In Antwort auf vibeke_11989827

Mein Glätt-Vorgang
Hello!
Ich hab ziemlich störrische Naturwellen und glätte meine Haare ständig...

Ich wasche u. föhne die Haare meistens abends und geh dann so schlafen - glätten tu ich sie immer erst am nächsten Tag in der Früh - keine Ahnung warum, aber so werden die Haare bei mir viel glatter u. glänzender als sonst....
Ich geb ab u. zu einen Hitzeschutz-Spray von Osis (Schwarzkopf) vor dem Glätten rein, der is ganz gut.
und danach meistens ein Haarspitzenfluid, damit die Spitzen nicht so geschädigt sind (von BC - auch aus dem Hause Schwarzkopf) - diese Mitteln sind zwar etwas teurer u. nur im Friseurbedarf zu kriegen, aber dafür machen sie die Haare super schön.

Mein Glätteisen ist von der Marke

Zusatz...
.... irgendwie wurde mein Text nicht ganz übernommen....
na egal, jedenfalls is mein Glätteisen von der Marke ghd (heißt "good hair day").
Ich glätte mir die Haare eigentlich senkrecht... also vom Ansatz bis in die Spitzen und das in einem ziemlich raschen Tempo u. wiederhole den Vorgang 2-3 mal.
Dann sind sie suuuuperglatt und halten auch gut.

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Dezember 2008 um 10:22
In Antwort auf evelyn_12529962

...
gebe in die nassen haare kokosöl(in die spitzen)
dann mit dem föhn trockenföhnen und danach strähne füf strähne mit dem cerion ion active glätten.
habe eigentlich ganz starke krause und sehr trockene haare...aber die kombi aus kokosöl und meinem neuen glätteeisen ist perfekt für mich))))))

Glatte Haare
Hallo,

ich bin Friseurin und war bis vor kurzem immer gegen dauerhaftes glätten. Seit wir allerdings mit dem glätungs System von CHI arbeiten, hat sich meine Meinung geändert. Die glättung von Chi ist total Haarschonend, die Haare sehen danach gesünder aus als vorher.
Schaut einfach mal auf der Seite.
www.haarverlaengerung-bielefel d.de
wenn Ihr fragen habt dann meldet Euch einfach bei mir.

LG Diana

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram