Home / Forum / Beauty / Wie Directions Haarfarbe länger hält.

Wie Directions Haarfarbe länger hält.

25. Juni 2010 um 9:51

Hallo

Also ich hab mir jetzt von Directions Cerise geholt und sie mir auch damit gefärbt, nun ist aber mein Problem, das die Farbe sehr schnell wieder draußen ist. Habt ihr vielleicht eine Idee wie die Farbe länger in meinen haaren bleibt?

Und dann habe ich noch eine Frage, es steht ja auf der Verpackung das man sich die Haare vorher Blondieren sollte, aber muss man das denn unbedingt tun. Weil Meine Haare sind schon ziemlich Kaputt und ich will nicht das sie durch die Blondierung noch mehr kaputt gehen.

Schon mal Danke im Vorraus.
Love SceneJessi

Mehr lesen

14. Juli 2010 um 0:36

Hey
was hast du denn für eine Haarfarbe?
Da Directions ja nur ne Tönung ist, nehmen es dunkle Haare nicht so an wie Helle, ist ja klar Kommt natürlich auf die Farbe an, wie zB. Ebony.
Wenn ich sie mir immer getönt habe (Violet, Alpine Green, Atlantic Blue, Midnight Blue, Neon Blue, Flamingo Pink) hab ich davor auch immer blondiert, manchmal bis sie echt hell waren, kommt drauf an mit wie viel %igem Peroxid ich gemischt habe, jedoch sind sie da bei mir auch etwas kaputt gegangen, meist war aber da n Gelbstich, was mich aber nich störte, da ja dann eh die Farbe drauf kommt.
Jedenfalls, als ich mir mal wieder ne Farbe im Frisörladen holte, meinte die Verkäuferin, dass man etwas Wasserstoffperoxid mit hinzumischen sollte, was die Farbe angeblich länger halten lässt. Aber hab ich ka warum noch nicht ausprobiert.
Dann hab ich auch mal ein Praktikum bei einem Frisör gemacht, dort gab es fast die selben Farben, wie von Directions, nur nicht so viele, aber auch total knallig und das waren richtige Farben die rauswachsen, also keine Tönungen aber ka obs das bei jedem Frisör gibt ...

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2010 um 20:33


Je kaputter die Haare, desto besser halten die Farben.
Jedoch sollten sie nicht zuu kaputt sein, da die Farbpigmente dann nicht mehr im Haar drinbleiben.
Also so als Tipp:
Man kann die Directions-Haarfarben auch mit einer Kur und Wasser verdünnen, durch die Kur soll es auch angeblich länger halten, und man sollte die Farbe so lang wie möglich drin lassen.

Natürlich ist es auch nicht von Vorteil, wenn man sich täglich die Haare wäscht, da die Farbe so schneller rausgewaschen wird.

Ich hatte meine Babyblauen Haare ca. 2 Wochen bis es scheußlich aussah.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2010 um 20:34
In Antwort auf eser_12628485


Je kaputter die Haare, desto besser halten die Farben.
Jedoch sollten sie nicht zuu kaputt sein, da die Farbpigmente dann nicht mehr im Haar drinbleiben.
Also so als Tipp:
Man kann die Directions-Haarfarben auch mit einer Kur und Wasser verdünnen, durch die Kur soll es auch angeblich länger halten, und man sollte die Farbe so lang wie möglich drin lassen.

Natürlich ist es auch nicht von Vorteil, wenn man sich täglich die Haare wäscht, da die Farbe so schneller rausgewaschen wird.

Ich hatte meine Babyblauen Haare ca. 2 Wochen bis es scheußlich aussah.

..
Achja und es ist auch besser, wenn man die Farbe mit kaltem Wasser ausspült.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2011 um 15:29

Hey
Meine erfahrungen waren so ich hab mir meine haare gefärbt mit directions (mandarine poppy red fire usw..) und ich habe davor hellbraune haare gehabt und bei mir hat sich die farbe wunderbar angepasst also des war echt knallig weil meine haare waren grad auch nicht die hellsten das ging schon ich muss nicht vor blondieren aber das ist bei jedem haar anderst nicht jedes haar nimmt farbe an wenn deins keine farbe annimmt oder nicht richig und du willst unbedingt so eine knallige farbe dann blondiers davor lieber sonst gibst du dein geld für die directions umsonst aus

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2013 um 9:21

Hey
hallo also ich habe von natur aus dunkelbraune haare und man sieht die directions farbe trotzdem sehr gut.man muss sie halt länger einwirken lassen ( ca.2 stunden) aber dafür siehts echt toll aus

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2014 um 18:13
In Antwort auf bea_12906326

Hey
was hast du denn für eine Haarfarbe?
Da Directions ja nur ne Tönung ist, nehmen es dunkle Haare nicht so an wie Helle, ist ja klar Kommt natürlich auf die Farbe an, wie zB. Ebony.
Wenn ich sie mir immer getönt habe (Violet, Alpine Green, Atlantic Blue, Midnight Blue, Neon Blue, Flamingo Pink) hab ich davor auch immer blondiert, manchmal bis sie echt hell waren, kommt drauf an mit wie viel %igem Peroxid ich gemischt habe, jedoch sind sie da bei mir auch etwas kaputt gegangen, meist war aber da n Gelbstich, was mich aber nich störte, da ja dann eh die Farbe drauf kommt.
Jedenfalls, als ich mir mal wieder ne Farbe im Frisörladen holte, meinte die Verkäuferin, dass man etwas Wasserstoffperoxid mit hinzumischen sollte, was die Farbe angeblich länger halten lässt. Aber hab ich ka warum noch nicht ausprobiert.
Dann hab ich auch mal ein Praktikum bei einem Frisör gemacht, dort gab es fast die selben Farben, wie von Directions, nur nicht so viele, aber auch total knallig und das waren richtige Farben die rauswachsen, also keine Tönungen aber ka obs das bei jedem Frisör gibt ...

Welche Farbe?
Wie heißt denn die Färbung die du da beim Friseur hattest??

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2014 um 20:21

Hallo
Ich mein es passt jetzt nicht ganz auf die Frage und ich weiß auch nich welche Farbe du haben willst ... Aber Vllt wär Elumen was für dich!! Hält genauso lang wie ne Färbung ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2014 um 22:16

Heii
Ich hatte auch directons...
Aber ich kann dir eins sagen blondirung ist soooooo schlecht für die haare..
Denk dir eins willst du coole haare oder haare die erst mit 90 richtig aussfallen. Finger weg von blodier mittel

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2014 um 15:12

Hy
Habe auch am Unterkopf "Directions" reingemacht, aber wie gsagt es ist nur eine Tönung!
Und natürlich musst du sie vorher aufhellen, ich habe Magenta drinnen und habe lange Blonde Haare.
Nimm einfach viele Pflege Produkte und sie werden nach ner Weile wieder schön gesund und nicht trocken. Ich hatte schrecklich kaputte Haare aber ich färbe nur denn Ansatz, weil ich jetzt die Farbe habe die ich immer wollte. Überlege dir gut was du machen möchtest dann musst du natürlich nicht so oft Färben und sie werden wieder gesund. Kaufe dir ein Sprah das du vor dem Föhnen oder glätten benutzt alleine das, finde ich, lässt die Haare nicht mehr so trocken aussehen.
Lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2015 um 22:19
In Antwort auf bea_12906326

Hey
was hast du denn für eine Haarfarbe?
Da Directions ja nur ne Tönung ist, nehmen es dunkle Haare nicht so an wie Helle, ist ja klar Kommt natürlich auf die Farbe an, wie zB. Ebony.
Wenn ich sie mir immer getönt habe (Violet, Alpine Green, Atlantic Blue, Midnight Blue, Neon Blue, Flamingo Pink) hab ich davor auch immer blondiert, manchmal bis sie echt hell waren, kommt drauf an mit wie viel %igem Peroxid ich gemischt habe, jedoch sind sie da bei mir auch etwas kaputt gegangen, meist war aber da n Gelbstich, was mich aber nich störte, da ja dann eh die Farbe drauf kommt.
Jedenfalls, als ich mir mal wieder ne Farbe im Frisörladen holte, meinte die Verkäuferin, dass man etwas Wasserstoffperoxid mit hinzumischen sollte, was die Farbe angeblich länger halten lässt. Aber hab ich ka warum noch nicht ausprobiert.
Dann hab ich auch mal ein Praktikum bei einem Frisör gemacht, dort gab es fast die selben Farben, wie von Directions, nur nicht so viele, aber auch total knallig und das waren richtige Farben die rauswachsen, also keine Tönungen aber ka obs das bei jedem Frisör gibt ...

Farbmischung
Hey du ... vielleicht kann man andere Tönungen mit Wasserstoff peroxid mischen das weiß ich leider nicht genau aber directions Farben kann und sollte man nicht mit Wasserstoff peroxid mischen, dadurch wird das farbendergebnis verfälscht und das können die hersteller nicht befürworten ...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2015 um 22:23

Directions farbverlängerung
Hallo... du solltest wenn du die directions haarfarbe aufgetragen hast 1 min mit dem Föhn heiß anföhnen dadurch öffnet sich das Haar und die farbpigmemte können tiefer ins Haar einlagern und wenn du die Haare dann beim ausspülen kalt abspülst schließt sich das Haar wieder und dadurch wird es länger halten !

10 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2016 um 14:54

Nein man muss nicht blondieren
Ich habe mir die Haare vor paar Tagen Blau(midnight blue) mit Directions gefärbt und habe vorher in die Farbe Conditioner getan (man kann auch andere Spülungen nehmen Hauptsache es sind keine Silicone drinnen) damit sollten die Farbe etwas länger halten und am ende auch ganz auswaschen (bei einer Freundin hat es ca. 58 Haarwäschen gedauert bis es gerade mal pastellfarbig war)

außerdem musst du sie nicht blondieren kannst auch so gut mit dunklen Haaren es auftragen (sieht sogar besser aus wenn die Haare pastellfarbig an ende sind )

Hoffe konnte dir weiterhelfen ^^

(Was auch eine Möglichkeit wäre sich die haare ganz weiß zu färben würde ich aber nicht machen wenn du schon sehr beschädigtes oder trockenes haar hast)

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2016 um 0:26
In Antwort auf maxine_12370685

Nein man muss nicht blondieren
Ich habe mir die Haare vor paar Tagen Blau(midnight blue) mit Directions gefärbt und habe vorher in die Farbe Conditioner getan (man kann auch andere Spülungen nehmen Hauptsache es sind keine Silicone drinnen) damit sollten die Farbe etwas länger halten und am ende auch ganz auswaschen (bei einer Freundin hat es ca. 58 Haarwäschen gedauert bis es gerade mal pastellfarbig war)

außerdem musst du sie nicht blondieren kannst auch so gut mit dunklen Haaren es auftragen (sieht sogar besser aus wenn die Haare pastellfarbig an ende sind )

Hoffe konnte dir weiterhelfen ^^

(Was auch eine Möglichkeit wäre sich die haare ganz weiß zu färben würde ich aber nicht machen wenn du schon sehr beschädigtes oder trockenes haar hast)

Conditioner?
& welchen Conditioner hast du da benutzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2016 um 12:02
In Antwort auf maxine_12370685

Nein man muss nicht blondieren
Ich habe mir die Haare vor paar Tagen Blau(midnight blue) mit Directions gefärbt und habe vorher in die Farbe Conditioner getan (man kann auch andere Spülungen nehmen Hauptsache es sind keine Silicone drinnen) damit sollten die Farbe etwas länger halten und am ende auch ganz auswaschen (bei einer Freundin hat es ca. 58 Haarwäschen gedauert bis es gerade mal pastellfarbig war)

außerdem musst du sie nicht blondieren kannst auch so gut mit dunklen Haaren es auftragen (sieht sogar besser aus wenn die Haare pastellfarbig an ende sind )

Hoffe konnte dir weiterhelfen ^^

(Was auch eine Möglichkeit wäre sich die haare ganz weiß zu färben würde ich aber nicht machen wenn du schon sehr beschädigtes oder trockenes haar hast)

Das muss so nicht zutreffen.

Ich selbst habe mittelblondes Haar, weches ich mit Directions eine Zeit lang rot gefärbt habe. Durch vorheriges Färben mit permanenter Farbe waren meine Haare schon etwas geschädigt, beim ersten Färben hat die Directions Farbe gut gehalten. Als ich dann allerdings auffrischen wollte, stellte ich fest, dass dies zwar in den Längen funktionierte, das Haar am Ansatz hat allerdings überhaupt keine Farbe angenommen.

Es ist also durchaus möglich, dass die Farbe vom unblondierten Haar gar nicht angenommen wird.
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2016 um 19:46
In Antwort auf leda_12298382

Hallo

Also ich hab mir jetzt von Directions Cerise geholt und sie mir auch damit gefärbt, nun ist aber mein Problem, das die Farbe sehr schnell wieder draußen ist. Habt ihr vielleicht eine Idee wie die Farbe länger in meinen haaren bleibt?

Und dann habe ich noch eine Frage, es steht ja auf der Verpackung das man sich die Haare vorher Blondieren sollte, aber muss man das denn unbedingt tun. Weil Meine Haare sind schon ziemlich Kaputt und ich will nicht das sie durch die Blondierung noch mehr kaputt gehen.

Schon mal Danke im Vorraus.
Love SceneJessi

Ich hab vorher meine Haare Blondiren lassen. Danach cerice mit spühlung gestreckt und trz tiefenreinigungs Shampoo habe ich die Farbe drin. Und das ist jetzt 7 Wochen her 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2016 um 22:29

Also ich habe mir vor ein paar tagen stundenlang informationen im internet zusammengesucht und selbst auch schon einmal mit directions (lagoon blue) gefärbt.
Zu deinen Fragen:
1. Welchen Conditioner? Scheißegal....hauptsache was zum strecken. ich hab den billigsten genommen den ich finden konnte weil du da gleich mal ne halbe tube von brauchst und da ist mir der gute zu schade. 
2. Länger halten? Meine Haare waren vorher paarmal blondiert und meine tönung hält ZU gut...xD ich musste jetz zweimal mit Aufheller drüber gehen damit die einigermaßen zu ganz hellpastell-grasgrün gewechselt hat. Ich werde jetzt mit ner Blond-Coloration versuchen mein Ursprungs-Blond wieder herzustellen. Aber ich hab schon mit vielen leuten über das färben an sich gesprochen und alle sagen, dass die tönung auf naturbelassenem haar nicht hält weil es direktzieher sind. Hat was mit physikalischer Ladung zu tun. Infovideo hier: 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2016 um 22:30
In Antwort auf moonshinex333

Also ich habe mir vor ein paar tagen stundenlang informationen im internet zusammengesucht und selbst auch schon einmal mit directions (lagoon blue) gefärbt.
Zu deinen Fragen:
1. Welchen Conditioner? Scheißegal....hauptsache was zum strecken. ich hab den billigsten genommen den ich finden konnte weil du da gleich mal ne halbe tube von brauchst und da ist mir der gute zu schade. 
2. Länger halten? Meine Haare waren vorher paarmal blondiert und meine tönung hält ZU gut...xD ich musste jetz zweimal mit Aufheller drüber gehen damit die einigermaßen zu ganz hellpastell-grasgrün gewechselt hat. Ich werde jetzt mit ner Blond-Coloration versuchen mein Ursprungs-Blond wieder herzustellen. Aber ich hab schon mit vielen leuten über das färben an sich gesprochen und alle sagen, dass die tönung auf naturbelassenem haar nicht hält weil es direktzieher sind. Hat was mit physikalischer Ladung zu tun. Infovideo hier: 

achja und conditioner bewirkt dass es sich SCHNELLER RAUSWÄSCHT und nicht länger hält!! fehler!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Directions
Von: lilith3232
neu
14. Dezember 2016 um 13:29
Augenbrauen
Von: lea11701
neu
14. Dezember 2016 um 12:48
Haare mit (weißer) Lavaerde (Logona) gewaschen - kriege sie nicht sauber, bleiben fettig
Von: vetgirl94
neu
14. Dezember 2016 um 6:49
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen