Home / Forum / Beauty / Wie benutzt man Yerka?

Wie benutzt man Yerka?

18. Juni 2005 um 0:09

hallo leute
bin durch euch auf Yerka gestoßen und es hört sich ja vielversprechend an , muss man ja sagen.
Hab auch eher ein "schwitziges "Problem und würde es gern mal probieren.
Meine Fragen an euch:

wie lange kommt man damit aus?
ist es langanhaltend oder muss man mehrmals am Tag benutzen?
Kann man trotzdem noch ohne eine Einschränkung andere Deos für den Duft verwenden oder geht das nicht?
Hat man dabei diese ekligen weissen Rückstände an den Klamotten??

Vielen Lieben Dank an Euch

Mehr lesen

18. Juni 2005 um 14:19

Alsooo...
dann antworte ich dir einfach mal.
Da Yerka ja flüssig ist, machst du abends was davon auf ein Wattepad. Wer wie ich etwas empfindlicher ist, der verdünnt Yerka auf dem Wattepad noch mit einem Tropfen Wasser.
Danach tupft man das unter beide Achseln und lässt es über Nacht einwirken. Kann sein das es die erste male etwas unangenehm ist, also das es etwas juckt aber das gibt sich nach ein paar Anwendungen.. Morgens dann einfach unter der Dusche mit abwaschen.
Also ich komm damit so 2-3 tage aus, man merkt wenn man wieder "normal" schwitzt und dann benutze ich es eben wieder. Nach und nach werden die Abstände aber größer sodaß es man es vielleicht nur noch 1 mal die Woche benutzt. Ich muss dazu sagen das ich Yerka grundsätzlich nur im Sommer benutze, da ich im Winter kaum schwitze.
Ja sicher du kannst trotzdem weiterhin dein Deo benutzen, das ist gar kein Problem. Die Rückstände kommen von deinem eigenen Deo, das hat mit Yerka gar nichts zu tun.
Wenn du noch fragen hast, frag einfach

Liebe grüße

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2005 um 22:47
In Antwort auf fmona_12686006

Alsooo...
dann antworte ich dir einfach mal.
Da Yerka ja flüssig ist, machst du abends was davon auf ein Wattepad. Wer wie ich etwas empfindlicher ist, der verdünnt Yerka auf dem Wattepad noch mit einem Tropfen Wasser.
Danach tupft man das unter beide Achseln und lässt es über Nacht einwirken. Kann sein das es die erste male etwas unangenehm ist, also das es etwas juckt aber das gibt sich nach ein paar Anwendungen.. Morgens dann einfach unter der Dusche mit abwaschen.
Also ich komm damit so 2-3 tage aus, man merkt wenn man wieder "normal" schwitzt und dann benutze ich es eben wieder. Nach und nach werden die Abstände aber größer sodaß es man es vielleicht nur noch 1 mal die Woche benutzt. Ich muss dazu sagen das ich Yerka grundsätzlich nur im Sommer benutze, da ich im Winter kaum schwitze.
Ja sicher du kannst trotzdem weiterhin dein Deo benutzen, das ist gar kein Problem. Die Rückstände kommen von deinem eigenen Deo, das hat mit Yerka gar nichts zu tun.
Wenn du noch fragen hast, frag einfach

Liebe grüße

Cool
danke
ich habs jetzt in der apo bestellt
bi mal gespannt
am montag krieg ich es
hoffentlich wirkts

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2005 um 23:23
In Antwort auf sherah_12045416

Cool
danke
ich habs jetzt in der apo bestellt
bi mal gespannt
am montag krieg ich es
hoffentlich wirkts

Supa!
ich hatte auch immer sehr "schwitzige" probleme und nehme es seid ca nem jahr und es hilft wirklich!!!bei mir hat die letzte flasche fast ein halbes jahr gereicht!!! deo`s haben leider nie geholfen aber yerka ist wirklich der wahnsinn!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2005 um 0:15
In Antwort auf sherah_12045416

Cool
danke
ich habs jetzt in der apo bestellt
bi mal gespannt
am montag krieg ich es
hoffentlich wirkts

Bitte..
Also bei mir wirkts total gut. Ich habs jetzt nach fast einem Jahr wieder genommen und es wirkt nach 3 tagen immer noch super. Werde wohl erst montag wieder neu was draufmachen müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2005 um 16:08
In Antwort auf creme161

Supa!
ich hatte auch immer sehr "schwitzige" probleme und nehme es seid ca nem jahr und es hilft wirklich!!!bei mir hat die letzte flasche fast ein halbes jahr gereicht!!! deo`s haben leider nie geholfen aber yerka ist wirklich der wahnsinn!

Ergiebigkeit und wirkung
hallo,

also, ich hatte das vor kurzem auch mal ausprobiert, weil mich im sommer das schwitzen unter den armen doch auch stört (im winter brauch ichs auch eher nicht) und ich muss sagen, es wirkt zwar schon, aber...
1. ich bin erschrocken, wie SCHNELL die (kleine) flasche leer wird?!? ich nehme es bislang so 3-4 mal die woche und immer normale menge dachte ich, aber die flasche ist jetzt schon fast halbleer!
und 2. in der anleitung steht ja, man kann am nächsten morgen mit klarem wasser auswaschen, aber was wenn sich man beim duschen ganz normal mit duschgel (auch unter den armen) wäscht?? ich hab nämlich irgendwie das gefühl, dass ich es dann damit wirklich ein bißchen "rauswasche" und es dann kaum noch was bringt! darf man da echt nur mit klarem wasser waschen?

wäre über antworten dankbar!
lg depressiongirl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2005 um 16:44
In Antwort auf millie_11865418

Ergiebigkeit und wirkung
hallo,

also, ich hatte das vor kurzem auch mal ausprobiert, weil mich im sommer das schwitzen unter den armen doch auch stört (im winter brauch ichs auch eher nicht) und ich muss sagen, es wirkt zwar schon, aber...
1. ich bin erschrocken, wie SCHNELL die (kleine) flasche leer wird?!? ich nehme es bislang so 3-4 mal die woche und immer normale menge dachte ich, aber die flasche ist jetzt schon fast halbleer!
und 2. in der anleitung steht ja, man kann am nächsten morgen mit klarem wasser auswaschen, aber was wenn sich man beim duschen ganz normal mit duschgel (auch unter den armen) wäscht?? ich hab nämlich irgendwie das gefühl, dass ich es dann damit wirklich ein bißchen "rauswasche" und es dann kaum noch was bringt! darf man da echt nur mit klarem wasser waschen?

wäre über antworten dankbar!
lg depressiongirl

...
also dusche mich dann immer ganz normal, also mit duschgel. Ich habe da auch noch nie einen unterschied feststellen können, bei mir wirkt Yerka wunderbar. Also keine angst

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2005 um 20:50

??
Mann muss das zeug aber auf alle fälle am besten über nacht einwirken lassen ja??

Wie seid ihr eigentlich auf dieses Produkt gekommen?
Also ich habs von hier


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2005 um 21:04

Also.....
ich benutze auch Yerka und es ist super!!!!
Du musst es abends auftragen und am morgén wegwischen!! Zu erst machst es 3-4 mal die Woche drauf (in Packungsbeilage stehts so drin!) dann immer weniger!!
Es ist klasse.
Ich bin im Internet drauf gestoßen, hab nach solchen Möglichkeiten gesuchT!!
ich wünsch dir viel erfolg damit!!!

LG kati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2005 um 7:59

Ist das normal?
hi
also ich habs letzte nacht drauf gemacht
und war öfter wach geworden
hab dannirgendwie bisschen geschwitzt
ist das normal?

meld mich nachhher nochmal ob die schweißbildung trotzdem gehemmt war.

ok danke bis später

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2005 um 11:30

Heute ist es wieder so
es ist wunderschönes wetter 32C..und demzufolge auch heiß.
Normalerweise habe ich mich immer vor diesen Tagen gegrault...konnte nie schöne shirts anziehen...
doch ich habe gestern wieder yerka aufgetragen und es ist alles trocken....alles...!!!!
Wie ist es mit deiner "Problemzone" ausgegangen???

LG
KAti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2005 um 21:36

Super!!!

es hat wirklich funktioniert
bin euch sooo dankbar!!!
bin so happy jahrelang habe ich nach soetwas gesucht
endlich.......

danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2005 um 21:41
In Antwort auf sherah_12045416

Super!!!

es hat wirklich funktioniert
bin euch sooo dankbar!!!
bin so happy jahrelang habe ich nach soetwas gesucht
endlich.......

danke

Na..
siehst du dann weiterhin viel spaß mit yerka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2005 um 22:54

Uhhhhhhhhhhhhhhhh
mist
hab neues verka für diese nacht aufgetragen
aber auf der packung steht nicht dass man es auf KEINEN fall auf rasierte haut auftragen sollte ;(

aua

macht es niemals in eurem leben!!!
es schmerzt total
hoffentlich ist es bis morgen früh besser ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2005 um 22:56

Wie macht ihr das denn mit dem rasieren??
also das würde ich dann doch noch gerne von euch wissen?
man kann sich ja praktisch nie rasieren?
oder wie seh ich das?
wie geht ihr vor??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2005 um 0:33

Puhh
wieder alles ok!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2005 um 11:45
In Antwort auf sherah_12045416

Wie macht ihr das denn mit dem rasieren??
also das würde ich dann doch noch gerne von euch wissen?
man kann sich ja praktisch nie rasieren?
oder wie seh ich das?
wie geht ihr vor??

Also
ich rasiere mich ganz normal weiter....natürlich nicht am abend rasieren und dann glech Yerka drauf....
bei mir brennts oder juckts auch nicht...naja es juckt ein bissl, aber es ist auszuhalten....

Dieses Zeug ist doch einfach super,oder??? Jahrelang immer geschwitzt und nun sowas...es ist einfach klasse.!!

LG
Kati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2005 um 12:27
In Antwort auf leilah_12343780

Also
ich rasiere mich ganz normal weiter....natürlich nicht am abend rasieren und dann glech Yerka drauf....
bei mir brennts oder juckts auch nicht...naja es juckt ein bissl, aber es ist auszuhalten....

Dieses Zeug ist doch einfach super,oder??? Jahrelang immer geschwitzt und nun sowas...es ist einfach klasse.!!

LG
Kati

Ja ist echt wahnsinn
ich möchte nur mal wissen wie das funktioniert
da stehen ja keine inhaltssoffe oder dergleichen drauf

aber ich bin auch mega glücklich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2005 um 18:03
In Antwort auf fmona_12686006

...
also dusche mich dann immer ganz normal, also mit duschgel. Ich habe da auch noch nie einen unterschied feststellen können, bei mir wirkt Yerka wunderbar. Also keine angst

Also...
ich wasche es erst mit klarem wasser ab und benutze dann seife und es wirkt meiner meinung nach trotzdem. ich benutze auch noch mein anderes deo wegen der "duftnote".ich rasiere mich immer morgens, also erst wenn ich es schon die nacht über hab einwirken lassen und hab trotz meiner recht empfindlichen haut noch keine probs gehabt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2005 um 22:35

Hi noch nefrage
an euch
und zwar würd ne bekannte von mir wissen ob einer von euch erfahrung mit yerka und schwitzen an händen und füssen hat??
sie hat dort eher ihr "problem" !!
weiss jemand diesbezüglich weiter=???

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2005 um 14:54
In Antwort auf sherah_12045416

Hi noch nefrage
an euch
und zwar würd ne bekannte von mir wissen ob einer von euch erfahrung mit yerka und schwitzen an händen und füssen hat??
sie hat dort eher ihr "problem" !!
weiss jemand diesbezüglich weiter=???

Weiss denn niemand was darüber??
schade würdet mir echt weiterhelfen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2005 um 16:17
In Antwort auf sherah_12045416

Weiss denn niemand was darüber??
schade würdet mir echt weiterhelfen!!!

Hmhm..
also soweit ich weiß kann man yerka nicht für die körperbereiche verwenden. denn yerka ist ja fürs schwitzen unter den achseln...
sonst müsstest du einfach mal bei der firma anrufen und nachfragen.

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2006 um 12:54

Yerka
Ein Tipp zur Besorgung.

Yerka gibt es hier am günstigsten:
[url]http://www.medpex.de/product.do?pk=o5BY675PxE-fCkgKzQmS0ja-1[/utl]

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2006 um 12:55
In Antwort auf pepito_12138100

Yerka
Ein Tipp zur Besorgung.

Yerka gibt es hier am günstigsten:
[url]http://www.medpex.de/product.do?pk=o5BY675PxE-fCkgKzQmS0ja-1[/utl]

Test
[url]http://www.medpex.de/product.do?pk=o5BY675PxE-fCkgKzQmS0ja-1[/url]

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2006 um 12:57
In Antwort auf pepito_12138100

Test
[url]http://www.medpex.de/product.do?pk=o5BY675PxE-fCkgKzQmS0ja-1[/url]

Hilfe
sorry, irgendwas mache ich falsch. Könnt ihr das löschen, bzw. richtig machen?

Danke

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2006 um 22:07
In Antwort auf fmona_12686006

Bitte..
Also bei mir wirkts total gut. Ich habs jetzt nach fast einem Jahr wieder genommen und es wirkt nach 3 tagen immer noch super. Werde wohl erst montag wieder neu was draufmachen müssen.

Wo krieg ich das?
wo kann ich das denn kaufen? wie sieht das aus? is das sehr teuer? wie oft muss ich das benutzen? gibts das in normalen drogerien oda in der apotheke?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2006 um 22:34
In Antwort auf fia_12106552

Also...
ich wasche es erst mit klarem wasser ab und benutze dann seife und es wirkt meiner meinung nach trotzdem. ich benutze auch noch mein anderes deo wegen der "duftnote".ich rasiere mich immer morgens, also erst wenn ich es schon die nacht über hab einwirken lassen und hab trotz meiner recht empfindlichen haut noch keine probs gehabt...

Wo krieg ich das?
kann mir die frage mal bitte einer beantworten? ich brauch dieses zeug nämlich dringend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2007 um 15:21
In Antwort auf leilah_12343780

Also
ich rasiere mich ganz normal weiter....natürlich nicht am abend rasieren und dann glech Yerka drauf....
bei mir brennts oder juckts auch nicht...naja es juckt ein bissl, aber es ist auszuhalten....

Dieses Zeug ist doch einfach super,oder??? Jahrelang immer geschwitzt und nun sowas...es ist einfach klasse.!!

LG
Kati

Yerka
also ich hab da auch mal eine frage,... wie lange hält es denn? und gibt es das nur in der apotheke oder auch in Müller...etc..??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2007 um 13:20
In Antwort auf sherah_12045416

Cool
danke
ich habs jetzt in der apo bestellt
bi mal gespannt
am montag krieg ich es
hoffentlich wirkts

Nur in der apo???
gibt es das yerka nur in der Apotheke oder auch in einer Drogerie...zB. Müller,...,... ???
freu mich auf antworten!!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2007 um 13:23
In Antwort auf katlyn_11981632

Wo krieg ich das?
kann mir die frage mal bitte einer beantworten? ich brauch dieses zeug nämlich dringend

Apo
yerka gibts in der apotheke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2007 um 19:00
In Antwort auf gracie_12294917

Yerka
also ich hab da auch mal eine frage,... wie lange hält es denn? und gibt es das nur in der apotheke oder auch in Müller...etc..??

???????
weiß das denn niemand??????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2007 um 13:37

Fraaage...
Gibt es yerka in der apotheke? also haben die das (bzw die größeren) auf vorrat da oder muss man es dort erst bestellen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2007 um 13:53
In Antwort auf katlyn_11981632

Wo krieg ich das?
kann mir die frage mal bitte einer beantworten? ich brauch dieses zeug nämlich dringend

Yerka
Hallo ihr lieben...
Ich habe mir gestern auch zum ersten Mal Yerka gekauft(50ml kosten 8,95 in der Apotheke),und es auch gleich benutzt,heute morgen hatte ich zwar leichte Schweißflecken,die aber kaum der Rede wert sind
Verbessert Yerka seine Wirkung im Laufe der Zeit noch?
Kann ich an den "Yerkafreien" Tage ganz normal duschen und Deo benutzen?

Liebe Grüße...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2008 um 9:33

Yerka-Verträglichkeit
Hallo Leute,

ich nehme seit 5.5.08 Yerka.
Wußte bereits im Vorfeld, daß es Hautirritationen geben kann, besonders in Verbindung mit Enthaarung oder Rasur. Habe 2 Tage vorher epiliert, dann am 5.5. abends mit Wattebausch Yerka an die Achseln.
Habe es gut vertragen, nur daß das Schlafanzug-Oberteil nach der Nacht weiß gebleichte Stellen unter dem Arm hatte. Geschwitzt habe ich nicht.
In der darauffolgenden Nacht nochmals Yerka benutzt, dann morgens leicht rote Stellen unter dem Arm. Habe dann etwas Feuchtigkeitscreme benutzt.
Deo benötigt man nicht mehr, Yerka wirkt ja wie Deo.
Man kann ja leichtes Parfum benutzen, jedoch nie an die mit Yerka behandelten Stellen.

Ich bin so froh, Yerka entdeckt zu haben.
Hatte ständig tellergroße Bäche unter den Armen, egal in welchen Situationen, jedoch meistens dann, wenn man's nicht brauchen konnte.
Grüßle
Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2008 um 9:36
In Antwort auf brenna_12316839

Fraaage...
Gibt es yerka in der apotheke? also haben die das (bzw die größeren) auf vorrat da oder muss man es dort erst bestellen?

Yerka in der Apotheke?
hallo,
die meisten Apotheken müssen Yerka bestellen.
Viele Apotheker reagieren auch ungläubig, wenn man dieses Chemie-Zeugs an den Körper läßt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2008 um 22:45
In Antwort auf gracie_12294917

Apo
yerka gibts in der apotheke

Also
bei mir hat yerka auch am anfang super geholfen, aber nach ein bis zwei monaten lies die wirkung nach...wenn ich es jetzt drauf tun würde, hätte ich kein ergebnis..ich weiß nicht, woran es liegt habe es aber schon von mehreren gehört...ich habe mir jetzt in der apotheke diese aluminiumchlorid lösung besorgt. das ist echt gut, ist auch nicht sehr viel teurer und man kann es mit einem deoroller auftragen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2008 um 23:04
In Antwort auf sherah_12045416

Ist das normal?
hi
also ich habs letzte nacht drauf gemacht
und war öfter wach geworden
hab dannirgendwie bisschen geschwitzt
ist das normal?

meld mich nachhher nochmal ob die schweißbildung trotzdem gehemmt war.

ok danke bis später

YERKA hilft nicht bei mir
also ich war zuerst auch ganz begeistert von Yerka aber nach ca.2wochen ließ die wirkung gänzlich nach und es ist alles wieder wie vorher...ich weiß echt nich mehr was ich jetzt machen soll...hat jemand noch ein tip für mich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2008 um 15:42
In Antwort auf collyn_11876841

Yerka-Verträglichkeit
Hallo Leute,

ich nehme seit 5.5.08 Yerka.
Wußte bereits im Vorfeld, daß es Hautirritationen geben kann, besonders in Verbindung mit Enthaarung oder Rasur. Habe 2 Tage vorher epiliert, dann am 5.5. abends mit Wattebausch Yerka an die Achseln.
Habe es gut vertragen, nur daß das Schlafanzug-Oberteil nach der Nacht weiß gebleichte Stellen unter dem Arm hatte. Geschwitzt habe ich nicht.
In der darauffolgenden Nacht nochmals Yerka benutzt, dann morgens leicht rote Stellen unter dem Arm. Habe dann etwas Feuchtigkeitscreme benutzt.
Deo benötigt man nicht mehr, Yerka wirkt ja wie Deo.
Man kann ja leichtes Parfum benutzen, jedoch nie an die mit Yerka behandelten Stellen.

Ich bin so froh, Yerka entdeckt zu haben.
Hatte ständig tellergroße Bäche unter den Armen, egal in welchen Situationen, jedoch meistens dann, wenn man's nicht brauchen konnte.
Grüßle
Andrea

Wann rasieren??
Hey hey...
Ich habe seit kurzem jetzt auch Yerka...
Und naja es funktioniert zu meiner Freude..Aber über Nacht kann ich das Zeug ned drauf behalten.. Bei mir juckt und ziept des so fest, das is der Wahnsinn. Aber benutzen werd ichs immer noch weils halt einfach toll wirkt...
Weiß jemand wann man sich da am besten rasieren soll?? ich will meine schmerzen nicht noch vergrößern...^^

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook