Home / Forum / Beauty / Wie bekommt man unterirdische Pickel weg ?

Wie bekommt man unterirdische Pickel weg ?

22. Mai 2010 um 16:36

Heute war ich beim Kosmetiker und sie meinte, dass ich hautunterablagerungen habe. dewegen benötigt mein Gesicht viel Feuchtigkeit. Sie hat mir Biomaris empfohlen. Kennt das jemand von euch und wisst ihr wie gut es ist ?

Und wie lange dauert es, bis diese unterirdische pickel gehen??
Darf man das ausdrücken oder vermehrt oder entzündet es sich nur ?

was kann ich sonst noch tun ?

Mehr lesen

23. Mai 2010 um 16:33

Hallo
wie sieht das denn aus bei dir?

also ich hab so extrem teifsitzende pickel zwischen den augenbrauen gehabt. kaum war einer weg ist ein paar mm daneben ein neuer entstanden. war echt schon verzweifelt.
hab immer versucht auszudrücken, ist aber nur wundflüssigkeit raus gekommen. hab dann angefangen zinksalbe raufzumachen weil mir vorgekommen ist, dass die die entzündung ein wenig an die oberfläche zieht. nach ein paar tagen hab ich dann wieder versucht auszudrücken und hab das dann so lange gemacht bis eiter rausgekommen ist (auch wenn ich weiß, dass man eig nicht herumdrückn sollte ^^) dann ist das ganze wieder abgeheilt.
aber richtig wegbekommen hab ich es erst seit ich das seifenfreie waschstück von sebamed benutze. also zumindest sind seitdem keine neuen mehr entstanden und die alten sind schnell verheilt. generell kommt mir vor, dass meine haut besser aussieht, hab sie wahrscheinlich zuvor auch viel zu sehr mit anderen reinigungsachen ausgetrocknet.
vielleicht solltest du deine hautpflege umstellen, weiß ja nicht was du benützt.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2010 um 11:17
In Antwort auf mallt_12286821

Hallo
wie sieht das denn aus bei dir?

also ich hab so extrem teifsitzende pickel zwischen den augenbrauen gehabt. kaum war einer weg ist ein paar mm daneben ein neuer entstanden. war echt schon verzweifelt.
hab immer versucht auszudrücken, ist aber nur wundflüssigkeit raus gekommen. hab dann angefangen zinksalbe raufzumachen weil mir vorgekommen ist, dass die die entzündung ein wenig an die oberfläche zieht. nach ein paar tagen hab ich dann wieder versucht auszudrücken und hab das dann so lange gemacht bis eiter rausgekommen ist (auch wenn ich weiß, dass man eig nicht herumdrückn sollte ^^) dann ist das ganze wieder abgeheilt.
aber richtig wegbekommen hab ich es erst seit ich das seifenfreie waschstück von sebamed benutze. also zumindest sind seitdem keine neuen mehr entstanden und die alten sind schnell verheilt. generell kommt mir vor, dass meine haut besser aussieht, hab sie wahrscheinlich zuvor auch viel zu sehr mit anderen reinigungsachen ausgetrocknet.
vielleicht solltest du deine hautpflege umstellen, weiß ja nicht was du benützt.
lg

Also
ich habe davor meine haut mit allem möglichen sachen ausgetrocknet. z.B alkohol und seife. deswegen meinte die kosmetikerin, dass meine haut sich nicht erneuern kann und einfach feuchtigkeit benötigt. ich habe auch schon einen termin beim hautarzt. ich bin 14 und möchte nicht mit einem verpickelten gesicht rumlaufen.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2010 um 23:43

Auf keinen Fall drücken
Wenn die Pickel unterirdisch sind, darfst du auf keinen Fall drücken, damit breiten sie sich nur noch mehr unter der Haut aus.
Tägliche Hautreinigung ist sehr wichitg und alkoholhaltiges Gesichtswasser ist nicht verkehrt.

11 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2010 um 22:47

...
Ich trag bei solchen Pickeln immer abends Kieselsäuregel auf und lass es über Nacht einwirken, am morgen wasche ich dann nur die Reste ab. Der Pickel ist nach einem Tag meistens schon kleiner, ich wiederhole das am nächsten Abend dann und spätestens nach 3 Anwendungen ist auch der tiefste Pickel verschwunden. Das Gel ist antibakteriell und trocknet den Pickel aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2010 um 22:45
In Antwort auf mallt_12286821

Hallo
wie sieht das denn aus bei dir?

also ich hab so extrem teifsitzende pickel zwischen den augenbrauen gehabt. kaum war einer weg ist ein paar mm daneben ein neuer entstanden. war echt schon verzweifelt.
hab immer versucht auszudrücken, ist aber nur wundflüssigkeit raus gekommen. hab dann angefangen zinksalbe raufzumachen weil mir vorgekommen ist, dass die die entzündung ein wenig an die oberfläche zieht. nach ein paar tagen hab ich dann wieder versucht auszudrücken und hab das dann so lange gemacht bis eiter rausgekommen ist (auch wenn ich weiß, dass man eig nicht herumdrückn sollte ^^) dann ist das ganze wieder abgeheilt.
aber richtig wegbekommen hab ich es erst seit ich das seifenfreie waschstück von sebamed benutze. also zumindest sind seitdem keine neuen mehr entstanden und die alten sind schnell verheilt. generell kommt mir vor, dass meine haut besser aussieht, hab sie wahrscheinlich zuvor auch viel zu sehr mit anderen reinigungsachen ausgetrocknet.
vielleicht solltest du deine hautpflege umstellen, weiß ja nicht was du benützt.
lg

Hallo 0jassi0,
was benutzt du denn für eine Gesichtscreme, damit die Pickel nicht sofort wieder sprießen?

Würde mich interessieren.

Danke und Gruß
kleopatra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2010 um 0:59
In Antwort auf kleopatra306

Hallo 0jassi0,
was benutzt du denn für eine Gesichtscreme, damit die Pickel nicht sofort wieder sprießen?

Würde mich interessieren.

Danke und Gruß
kleopatra

...
ich nehm die von nivea. für mischhaut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2010 um 3:21

Tief sitzende Unreinheiten
Das Problem mit den "unteriridischen" Pickeln und Mitessern kenn ich nur zu gut.
Ich habe viele kleine Pickelchen unter der Haut, besonders an den Wangen oder am Kinn, wo das Gewebe sehr weich is... und man kaum die Möglichkeit hat, sie auszudrücken..ich weiss ja, das sollte man eh nich...aber die gehen einfach nich weg, egal was ich mache..tausende Cremes, Masken, Peelings..ihr kennt das ja sicher ...^^
Eigentlich fallen sie garnich groß auf...da sie ja tief unter der Haut sitzen und ich immer Make-up trage, aber sie stören mich..man fühlt sie ja ^^

weiss vielleicht eine einen Rat, ...ich hab mal von einer Creme gehört, die angeblich alles "rauszieht" ...
Kennt jemand so ein Produkt oder hat Erfahrungen damit?
Und hilft das speziell gegen tief sitzende Unreinheiten ?

danke schonmal im vorraus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2015 um 22:21
In Antwort auf luise_12867738

Tief sitzende Unreinheiten
Das Problem mit den "unteriridischen" Pickeln und Mitessern kenn ich nur zu gut.
Ich habe viele kleine Pickelchen unter der Haut, besonders an den Wangen oder am Kinn, wo das Gewebe sehr weich is... und man kaum die Möglichkeit hat, sie auszudrücken..ich weiss ja, das sollte man eh nich...aber die gehen einfach nich weg, egal was ich mache..tausende Cremes, Masken, Peelings..ihr kennt das ja sicher ...^^
Eigentlich fallen sie garnich groß auf...da sie ja tief unter der Haut sitzen und ich immer Make-up trage, aber sie stören mich..man fühlt sie ja ^^

weiss vielleicht eine einen Rat, ...ich hab mal von einer Creme gehört, die angeblich alles "rauszieht" ...
Kennt jemand so ein Produkt oder hat Erfahrungen damit?
Und hilft das speziell gegen tief sitzende Unreinheiten ?

danke schonmal im vorraus

Ist Mist ich weiß!
Ich hatte das auch mal und hab immer mit Make up abgedeckt... Irgendwann hatte ich mal ne Phase wo ich keine Lust hatte mich zu schminken und nur Feutigskeits Creme und Mascara verwendet habe... Dann sind die irgendwann verschwunden. Deswegen glaube ich das es bei mir am Make up und Puder lag Ich weiß nicht wie es bei dir ist aber ich würde es mal ein ein paar Wochen ohne probieren bei mir sind die dann von alleine weggegangen! LG

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Suche Modelle (Friseur)
Von: vickie_11975735
neu
13. Oktober 2015 um 17:07
Silikon für den Bikin?
Von: doreen_11866944
neu
12. Oktober 2015 um 15:42
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen