Anzeige

Forum / Beauty

Wie bekomme ich eine Tönung schnell wieder raus?

Letzte Nachricht: 13. Juni 2007 um 12:38
K
kali_12711813
16.05.07 um 17:01

Ich brauche Tipps, wie ich eine Tönung schnell wieder rausbekomme.. Denn ich habe von Natur aus mittelblonde Haare, wobei viele mir gesagt haben, dass diese auch ziemlich hell seien. Ich habe sie aber Anfang April braun getönt. Mit einer Tönung von Poly Color, die ohne Ammoniak war und bis zu 24 Haarwäschen halten sollte. Jetzt habe ich allerdings bestimmt schon 35 Haarwäschen hinter mir und ich hab schon viel versucht: Anti-Schuppen-Shampoo, Haar Kuren mit Zitrone und sowas.. Bis jetzt hat sich aber nicht soo viel getan, es ist zwar ein wenig verblasst, aber der Rotstich/Rotschimmer, den ich von Anfang an hatte, ist nicht ganz draußen (auch wenn es schon deutlich weniger geworden ist).. In meinem Album sind einige Bilder von mir - von jetzt mit braunen Haaren und von früher mit blonden Haaren.. Ihr könnt ja einen Blick drauf werfen und mir hoffentlich Tipps geben?! Zum Friseur gehen werde ich demnächst sowieso, aber ich bin unentschlossen ob ich noch warten soll.. Vielleicht wäscht es sich ja noch raus oder wächst raus? Oder wird das wohl nie mehr wirklich so wie's mal war? Soll ich die Haare irgendwie aufhellen? Oder einen Farbabzug machen und dann mittelblond bis dunkelblond drüberfärben? Ich weiß es einfach nicht.. Danke schonmal im Vorraus!

Mehr lesen

A
an0N_1207840399z
16.05.07 um 17:40

...
Also ich hab auch mal die erfahrung gemacht gahbt, dass ich mir meine Haare mal braun mit nem kleinen rotstich getönt hatte (waren allerdings dunkelblond) naja, als die farbe zwar draußen war, waren sie wieder heller, der rotstich ist jedoch leider geblieben...

Gefällt mir

J
jannah_12347859
16.05.07 um 18:46
In Antwort auf an0N_1207840399z

...
Also ich hab auch mal die erfahrung gemacht gahbt, dass ich mir meine Haare mal braun mit nem kleinen rotstich getönt hatte (waren allerdings dunkelblond) naja, als die farbe zwar draußen war, waren sie wieder heller, der rotstich ist jedoch leider geblieben...

Hi
Huhu!

Hab von natur aus ebenfalls dunkelblonde Haare und hab sie mir mit ner roten Tönung voll versaut. Dann hab ich sie dunkler gefärbt aber damtiwar ich echt unzufrieden. Rausgewaschen gings gar nimma gut, aber der rotstich war gott sei dank fast komplett verschwunden. danach hab ich alle 2 Monate dünne und viele blonde Strähnchen reingemacht. hat zwar ne weile gedauert, aber nun hab ich sie wieder so, dass man kaum einen Ansatz sieht.
Ich denke das wäre schonender als drüberfärben.

LG

Gefällt mir

Q
quy_12161090
18.05.07 um 2:01

Also ich
würd jetzt nicht sagen, dass das mittelblond ist... wenn du dir mal auf manchen haarfärbungen die farbtabelle hinten anschaust, dann ist das schon eher normales, etwas helleres blond, mittelblond ist nocht etwas dunkler. und braune tönungen sollte man eigentlich, wenn man sie wirklich wieder raus haben will, nur auf dunkelblondes, also fast braunes haar machen, oder halt ne auswaschbare tönung ohne h2o2 nehmen! ich glaub nicht, dass die tönung bei dir wieder völlig rausgeht, da musst du mal zum frisör und nachfragen, was du machen kannst. meist geht aber eine tönung, wenn sie schon eine zeit lang drin war und die haare vorher noch nciht gefärbt etc. waren, mit ner hellen blondnuance wieder fast komplett raus. nimm dann aber keinen goldton, sondern was mit "pearl" im namen und das sollte den rotstich neutralisieren. also meine rötliche tönung ist von dem pearlblond von poly diadem komplett futsch gewesen, weg und hinüber, aber danach musste ich noch mit goldblond drüber tönen, weil das bei mir zu graustichig /zu aschig geworden ist. bei so ner dunklen nuance sollte das aber nicht passieren. oder lass das gleich vom frisör machen.

LG

Gefällt mir

Anzeige
Q
quy_12161090
06.06.07 um 21:35

Das kannst du machen
aber ich würd dann das dunkelblond von casting creme gloss nehmen, das schädigt die haare kaum, glänzt schön und greift auch auf blondiertem/aufgehelltem haar top! musst halt nur genug farbe nehmen und dann am besten 5-10min länger drauf lassen, dann hälts auch besser! und du wirst nach dem blondieren eh nen rotstich haben, daher glaub ich nicht, dass die haare hinterher grün werden.

LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
alyson_12862436
07.06.07 um 16:37

Hehe ^^
ich weiß dass ist jetzt vllt keine hilfe
die du erwartest hast aber ich finde du siehst mit braunen haaren viel stylischer aus x)
an deiner stelle würd ich das sogar so lassen.
aber naja... scheint ja nicht so als ob es dir gefallen würde =/ =)

Gefällt mir

Q
quy_12161090
11.06.07 um 0:25
In Antwort auf alyson_12862436

Hehe ^^
ich weiß dass ist jetzt vllt keine hilfe
die du erwartest hast aber ich finde du siehst mit braunen haaren viel stylischer aus x)
an deiner stelle würd ich das sogar so lassen.
aber naja... scheint ja nicht so als ob es dir gefallen würde =/ =)

Mir gefällt das braun
bei ihr auch besser! ich hab auch so in etwa ihre naturhaarfarbe, vllt bissl heller, und hab braun gefäbt mit reflexen und strähnchen, gefällt mir auch viel besser, als das blond! macht das gesicht ausdrucksstärker und die haare sehen schöner aus, find ich, ist auch bei ihr so!

LG

Gefällt mir

Anzeige
L
linja_11952395
13.06.07 um 12:38

!!!
Das eine Tönung länger hält als gedacht hat mit vielen Faktoren zu tun...Ausgangsfarbe,Produkt,Pflege,Einwirkzeit,Str-uktur...Grundsätzlich kann ich auf jeden Grundton eine Tönung machen und sie auch selbst mit beeinflußen ob sie lang oder nur kurz hält.Es gibt heutzutage für jeden Wunsch eine Lösung.
Ich würde Dir von Schuppenshampoo,Zitrone und sonstigen abraten,es tut dem Haar auf dauer sicher nicht gut.
Setze Dir ein paar hellere Strähnen ins Haar oder ein Farbe die aufhellt und einfärbt in einem Schritt.

Gefällt mir

Anzeige