Home / Forum / Beauty / Wie bekomm ich einen "schäg-Ponny" hin? *help* (mit Bild)

Wie bekomm ich einen "schäg-Ponny" hin? *help* (mit Bild)

26. Januar 2007 um 21:15

Hallo ihr da draußen

Ich war beim Frisör und habe nun einen neuen Haarschnitt, zu dem eigentlich auch ein Ponny gehört.
So wie bei dem Model unter:
http://www.cosmoty.de/gewinnspiel/bobbi-brown-viol-et-collection/

Der soll vom rechten Seitenscheitel bis zu meinen linken Augenbrauen hinunter verlaufen, so dass die Haare im Schwung von rechts nach links fallen (Sonst reichen die Ponnyhaare bis zum Mund von der Länge her.)

Die Frisörin hatte das mit ner großen Rundbürste in Form geföhnt (ohne Haarspray oder so!!), die hab ich auch zu Hause.

Aber ich bekomm das einfach nicht so hin!! Bin wohl zu blöd!
Die Haare wollen einfach nicht so fallen!
Bitte, kennt da wer einen Tipp, in welche Richtung ich rund-bürsten muss oder wie sonst die Bürste und Co zu halten sind??
Hilfe!


Mehr lesen

26. Januar 2007 um 21:19

Link
Oh nein,
sorry, der Link geht nicht, warum auch immer!

Das Bild ist zusehen unter:

www.cosmoty.de

Das ist das brünette Model auf der ganz linken Seite unter "Gewinnspiel" anzuklicken.

Danke!

Gefällt mir

26. Januar 2007 um 21:42
In Antwort auf blaugelb

Link
Oh nein,
sorry, der Link geht nicht, warum auch immer!

Das Bild ist zusehen unter:

www.cosmoty.de

Das ist das brünette Model auf der ganz linken Seite unter "Gewinnspiel" anzuklicken.

Danke!

Hi
klemm einfach deine haare hinters ohr, dann sieht es so toll aus

Gefällt mir

26. Januar 2007 um 21:48
In Antwort auf dauerwelle3

Hi
klemm einfach deine haare hinters ohr, dann sieht es so toll aus

Ne
das geht leider nicht...
Und selbst wenn würde ich den nötigen Schwung nicht hinbekommen...
Den muss man föhnen.

Gefällt mir

26. Januar 2007 um 21:59

^^
hmh ich hab auch so einen schrägen pony und ich kämme mir den nass erstmal nach vorne, föhne den dann mit der rundbürste und schiebe ihn dann so zur seite... kanns jetzt nicht anders erklären aber ich muss da einfach nicht viel machen, ich denke mal ein gut geschnittenen pony muss man nicht gross föhnen der fällt von alleine schon gut..

ansonsten bleibt die keine andere möglichkeit und zum friseur zu gehen und den zu fragen wie genau er geföhnt hat bzw. er dir das nochmal zeigt...

lg,
candy

Gefällt mir

26. Januar 2007 um 22:03
In Antwort auf candygirl21

^^
hmh ich hab auch so einen schrägen pony und ich kämme mir den nass erstmal nach vorne, föhne den dann mit der rundbürste und schiebe ihn dann so zur seite... kanns jetzt nicht anders erklären aber ich muss da einfach nicht viel machen, ich denke mal ein gut geschnittenen pony muss man nicht gross föhnen der fällt von alleine schon gut..

ansonsten bleibt die keine andere möglichkeit und zum friseur zu gehen und den zu fragen wie genau er geföhnt hat bzw. er dir das nochmal zeigt...

lg,
candy

Hm..
Hört sich ja ganz einfach an...
Wenns nur so wär...
Wenn ich ihn nach unten kämm und dann rundföhne, dann steht der so rund ab, schiebe ich ihn zur Seite, dann bildet der so einen Bogen, der seitlich das Gesicht einrahmt, ohne nach unten zu fallen. So nen Mist.

Ich will nicht zu der Frisörin, die hat ihr geschäft recht weit weg. ;(

Gefällt mir

26. Januar 2007 um 22:53
In Antwort auf blaugelb

Ne
das geht leider nicht...
Und selbst wenn würde ich den nötigen Schwung nicht hinbekommen...
Den muss man föhnen.

Nee
da musste nix föhnen, einfach hinters ohr klemmen am besten den pony gleichlang wachsen lassen mit den anderen Haaren, dann sieht das so aus. mit föhnen erreichst du nichts das hält nicht lange

Gefällt mir

28. Januar 2007 um 16:10
In Antwort auf blaugelb

Hm..
Hört sich ja ganz einfach an...
Wenns nur so wär...
Wenn ich ihn nach unten kämm und dann rundföhne, dann steht der so rund ab, schiebe ich ihn zur Seite, dann bildet der so einen Bogen, der seitlich das Gesicht einrahmt, ohne nach unten zu fallen. So nen Mist.

Ich will nicht zu der Frisörin, die hat ihr geschäft recht weit weg. ;(

Also...^^
entweder du lebst eben nicht das man als "normalo" nicht so perfekt seinen pony hinbekommt wie beim friseur oder du musst dort eben nochmal hinfahren oder anrufen.. was anderes bleibt dir nicht übrig.. ich sag aber nochmal das ein richtig gut geschnittener pony schon so fallen muss das man ihn nicht noch viel föhnen muss...

Gefällt mir

28. Januar 2007 um 23:33
In Antwort auf dauerwelle3

Nee
da musste nix föhnen, einfach hinters ohr klemmen am besten den pony gleichlang wachsen lassen mit den anderen Haaren, dann sieht das so aus. mit föhnen erreichst du nichts das hält nicht lange

Nimm doch einfach...
ein Glätteeisen! So mach ich das zumindest mit meinem schrägen Pony. Das hält perfekt und wenn du die unteren Spitzen ein bisschen Peppiger und mit mehr Schwung haben willst, dann verteil einfach ein bisschen Wachs zwischen Daumen und Zeigefinger und tu das in die Spitzen, forme sie so wie du sie willst und das Thema is erledigt. Klappt wunderbar und ich bin wirklich ein Stylingidiot gewesen, vor allem weil ich eigentlich Locken habe und jetz nen Haarschnitt für glatte Haare trage, aber selbst ich bekomme es hin!

Also, das wird schon, probiers einfach mal aus (o;

Liebe Grüße
julee

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen