Forum / Beauty

Wichtige Frage: Kann ich mittelblond färben bei...

Letzte Nachricht: 6. Juni 2007 um 21:29
A
an0N_1234354899z
06.06.07 um 0:58

Im Laufe der Zeit....

Ausgangshaar: früher extra helles Naturblond selbst gefärbt,
dann: mit L' oreal Casting Gloss Farbe kupfergoldblond gefärbt, aber ohne Amoniak,
dann: vom Friseur in ein hellbraun bzw. dunkelblond getönt mit Intensivtönung.

Ist es jetzt möglich auf mittelblond mit Garnier Nutrisse selbst zu färben, oder muss ich Angst haben, dass die Haare grün oder grau werden? Eigentlich müsste ich doch noch von der früheren Kupfergoldblond Farbe Rotpigmente im Haar haben oder sind die von der Intensivtönung vom Friseur vollständig weg?

Habe nicht die Lust und das Geld wieder zum Friseur und möchte gerne zu meiner Naturhaarfarbe zurück. Habe mir schon eine Packung Nutrisse mitteblond gekauft, soll ich es wagen oder ratet ihr mir eher davon ab? Habe jetzt auch mehrfach schon hier gelesen, dass mitteblond häufig dunkler ausfällt als erwünscht, wie vermeide ich das, einfach die Einwirkzeit verkürzen oder normal wie beschrieben verwenden?

Für Tipps wäre ich sehr dankbar, möchte mir nämlich morgen, spätestens übermorgen die Haare färben.

Mehr lesen

L
linja_11952395
06.06.07 um 10:39

!!!
Du kannst das getrost verwenden,viel Unterschied zu jetzt wird nicht sein,nur eine Spur heller halt.

Gefällt mir

Q
quy_12161090
06.06.07 um 16:23

Lass die
einwirkzeit gleich, also bloß nicht verkürzen! es ist nur fraglich, ob das wirklich heller wird, weil meist hellt mittelblond ja nicht auf, was ja eigentlich getan werden müsste. aber probiers aus, viel heller wär's auf jeden fall eh nicht und da kann's gar nicht mies aussehn hinterher - EIGENTLICH, gibt ja immer mal wieder fälle, wo doch was schief läuft, aus welchen gründen auch immer.

LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1234354899z
06.06.07 um 20:10
In Antwort auf linja_11952395

!!!
Du kannst das getrost verwenden,viel Unterschied zu jetzt wird nicht sein,nur eine Spur heller halt.

Hi!
Hat geklappt, die Haare sind nicht grün, nur erscheint mir die Farbe ganz schön dunkel, gar nicht heller. Okay vorher hatte ich ja eine Tönung, die sich mit der Zeit rausgewaschen hat und heller wurde, daher wahrscheinlich jetzt mein Empfinden, dass die Haare dunkler sind. Bin froh, dass ich nicht dunkelblond genommen habe, sondern mittelblond, hatte meine Naturhaare dunkler eingeschätzt. Ist jetzt der richtige Ton, sind doch eher mittelblond. Oder fällt Nutrisse immer dunkler aus, bei allen Farben?

Gefällt mir

Q
quy_12161090
06.06.07 um 21:29
In Antwort auf an0N_1234354899z

Hi!
Hat geklappt, die Haare sind nicht grün, nur erscheint mir die Farbe ganz schön dunkel, gar nicht heller. Okay vorher hatte ich ja eine Tönung, die sich mit der Zeit rausgewaschen hat und heller wurde, daher wahrscheinlich jetzt mein Empfinden, dass die Haare dunkler sind. Bin froh, dass ich nicht dunkelblond genommen habe, sondern mittelblond, hatte meine Naturhaare dunkler eingeschätzt. Ist jetzt der richtige Ton, sind doch eher mittelblond. Oder fällt Nutrisse immer dunkler aus, bei allen Farben?

Nee, mittelblond is schon
ziemlich dunkel. also garnier is ja auch von l'oreal und deren farbtabelle ist halt da so, dass mittelblond so dunkel is, dass viele schon braun zu sagen würden. und bei poly also schwarzkopf sind die so, dass mittelblond bei denen schon eher ziemlich helles blond is, aber wenn du die farbe mittelblond von denen nimmst, kommt die auch recht dunkel raus, is normal! ich dachte übrigens auch lange zeit über, ich hätte dunkelblondes haar (hatte sie immer so weißblond/platinblond gefärbt) und als ich dann dunkler gefärbt hab, is mir aufgefallen, dass ich nichtmal mittelblondes haar hab, schon eher hellblond, laut schwarzkopf zwar schon fast dunkelblond, aber ich denk, es kommt eh drauf an, wie die farben bei einem wirken, da isses dann letztendlich doch egal, was man auf dem kopf hat, hauptsache, man sieht gut aus!

LG

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers