Forum / Beauty

Wer kennt unschädliche haarfarben?

Letzte Nachricht: 20. April 2006 um 20:30
A
an0N_1204051799z
18.04.06 um 9:45

bitte bitte bitte wie kann man graue haare ohne chemie färben ?????? wichtig!!!

schwarztee? henna? walnuss??

danke

Mehr lesen

C
chania_12269886
18.04.06 um 12:10

Wer kennt unschädliche haarfarben?"
Hi,
henna ist die ebste möglichkeit. schwarztee trocknet die haare zu sehr aus und hält nicht lange an.
wanuss weiss ich nicht. Gute Erfahrungen ahben Freunde von mir mit Henna, kannst du getrost nehmen. Pflegt zudem die Haare.

Gefällt mir

E
else_12244042
19.04.06 um 23:20

Nicht alles was pflanzlich ist, ist gut
wenn Du stabile dicke Haare hast, die Spitzen trocken und porös sind, dann ist Henna geradezu ideal für dein Haar. Dickes Haar mit 24 Lagen Schuppenschicht bleiben geschlossen und wirken toll glänzend. Nur solltest Du ab und zu einen pH Ausgleich mit einem basischen Produkt machen, damit es nicht übersäuern kann.
Ist dein Haar eher fein leicht fettig am Ansatz, dann kann Henna in den ersten zwei Behandlungen sensationell sein. Benutzt Du es aber dann weiter wird dein Haar glasig und brüchig werden. Das hat was mit dem pH Wert der Haare zu tun, spröde Haare sind alkalisch in den Längen, wenn man jetzt mit der Gerbsäure von Henna darüber geht, schliesst sich die Spitze, das Haar wird Neutral, es bekommt einen tollen Glanz. Benutzt Du Henna bei feinem Haar weiter, fängt es an sich zu übersäuern, es wird trocken und hart. 5 -6 Lagen Schuppenschicht halten diese Tortour nicht aus, sie werden brechen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
arne_12437339
20.04.06 um 20:30

TECNA natural choice colors
wird aber nicht 100% chemiefrei sein...aber auf jeden Fall ohne Amoniak...und BioGlitz Colour 2100 von Farouk....

Gefällt mir