Forum / Beauty

Wer kennt sich mit den methoden aus ?

Letzte Nachricht: 13. Januar 2012 um 22:12
S
su bin_12269304
11.01.12 um 22:11

und ist so lieb, sich ein wenig zeit für mich zu nehmen?
ich benutze seit einigen monaten clip ins und bin begeistert. sehen natürlich aus .... und meine haare bleiben geschont.
nun habe ich mich entschlossen, mir eine "dauerhafte" HV machen zu lassen. es gibt da nun so viele methoden dass ich total durcheinander bin

ich habe da an eurolocks oder tape-extensions gedacht. mein friseut hat mir eurolocks empfohlen und meine freundin hatte tapes, mit denen sie zufrieden war. ich möchte mein eigenes haar "züchten" und suche eine methode, die wirklich so wenig wie möglich schadet (das ist natürlich realtiv) und dabei natürlich aussieht und sich auch einigermaßén gut anfühlt.

würde da gerne auf euren rat zurückgreifen und freue mich über jede antwort.

toll wäre es auch, wenn ihr mir sagen würdet, was eure HV in etwa gekostet hat. die tapes würde eine frisuerin von privat machen für 600 und die eurolocks würden bei meinem friseur etwa gleich kosten. viellciht könnt ihr mir auch einen guten friswur in düsseldorf empfehlen? ich vertrau da meinem friswur nicht 100% was die qualität angeht, ich bin auch leider erst neu in der stadt.

vielen dank meine lieben

Mehr lesen

F
faithe_12679314
12.01.12 um 23:58

...
Hey, ich habe jetzt meine 8.Haarverlängerung!
Hast du dünne, dicke , normale haare?
Welche farbe hast du?
Und wieviel zeit willst du investieren ?
Meine ersten 7 waren bondings! 2 mal friseur, sonst privat!

Zuerst: Alle Haarverlängerungsarten sind nicht großartig schädlich solang sie 100% korrekt angebracht sind!

Nach meinen Erfahrungen: bondings find ich an sich klasse, ich bin damit prima zurecht gekommen, ich musste nicht großartig aufpassen ob ich spülung dran bekommen habe , oder ob ich haaröl dran bekomm, man kann über bondings drüber färben, etc!
Reinmachen dauert lang, falls zu wenig extensions fällts immer strähnig, d.h du brauchst genügend eigenhaar! Also allein von der tragezeit und so find ich bondings gut!
Aber das rausmachen hat mich jedesmal zur weisglut gebracht! Es dauerte stunden, dann des ganze nahm kein ende, meine haaren waren immer trocken danach( durch den löser) meine kopfhaut tat weh( durch des rauskämmen)
Deswegen entscheide ich mich vorerst gegen bondings!

Im moment trag ich tapes und tressen!
Zum ausprobieren hab ich 20 tapes ( von kasuk) un 1 1/2 tressen von schnitthaar ext.
Tragegefühl is am anfang komischer, so art perückig, aber haarwurzeln leiden nich so drunter weil das gewicht auf 4 cm verteilt is( meine tapes sind 4 cm lang) haare fallen schön voll nicht strähnig! Keine einzelhaare von den fremden fallen raus! Also das is echt vorteil
Das rausmachen geht ruck zuck, kannste alleine! Gute haare kannst du wiederverwenden ohne längenverlust, nur neues tape dran,
Nachteil muss ma alle 6-10 wochen wieder hochsetzen!
Nachteil; ölhaltige un silikonhaltige pflegeprodukte dürfen nich an die tapes kommen

Haarschonend find ich auch shrinkies, ( leider gibts da nich viele friseure, un den wo es gibt CreCap is mir zu teuer, und qualität is nicht sooo gut!

Ich hoffe ich hab nich soviele tippfehler
Ich hoff i konnt bisschen helfen

Sonst fragen

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
su bin_12269304
13.01.12 um 22:12
In Antwort auf faithe_12679314

...
Hey, ich habe jetzt meine 8.Haarverlängerung!
Hast du dünne, dicke , normale haare?
Welche farbe hast du?
Und wieviel zeit willst du investieren ?
Meine ersten 7 waren bondings! 2 mal friseur, sonst privat!

Zuerst: Alle Haarverlängerungsarten sind nicht großartig schädlich solang sie 100% korrekt angebracht sind!

Nach meinen Erfahrungen: bondings find ich an sich klasse, ich bin damit prima zurecht gekommen, ich musste nicht großartig aufpassen ob ich spülung dran bekommen habe , oder ob ich haaröl dran bekomm, man kann über bondings drüber färben, etc!
Reinmachen dauert lang, falls zu wenig extensions fällts immer strähnig, d.h du brauchst genügend eigenhaar! Also allein von der tragezeit und so find ich bondings gut!
Aber das rausmachen hat mich jedesmal zur weisglut gebracht! Es dauerte stunden, dann des ganze nahm kein ende, meine haaren waren immer trocken danach( durch den löser) meine kopfhaut tat weh( durch des rauskämmen)
Deswegen entscheide ich mich vorerst gegen bondings!

Im moment trag ich tapes und tressen!
Zum ausprobieren hab ich 20 tapes ( von kasuk) un 1 1/2 tressen von schnitthaar ext.
Tragegefühl is am anfang komischer, so art perückig, aber haarwurzeln leiden nich so drunter weil das gewicht auf 4 cm verteilt is( meine tapes sind 4 cm lang) haare fallen schön voll nicht strähnig! Keine einzelhaare von den fremden fallen raus! Also das is echt vorteil
Das rausmachen geht ruck zuck, kannste alleine! Gute haare kannst du wiederverwenden ohne längenverlust, nur neues tape dran,
Nachteil muss ma alle 6-10 wochen wieder hochsetzen!
Nachteil; ölhaltige un silikonhaltige pflegeprodukte dürfen nich an die tapes kommen

Haarschonend find ich auch shrinkies, ( leider gibts da nich viele friseure, un den wo es gibt CreCap is mir zu teuer, und qualität is nicht sooo gut!

Ich hoffe ich hab nich soviele tippfehler
Ich hoff i konnt bisschen helfen

Sonst fragen

Lieben dank
lieben dank für deine ausführliche antwort pinkxsocks.
also ich habe dunkelblond/Hellbraunes haar und zwar trocken aber dicht. bondings ... möchte ich eigentlich auf keinen fall, da ich einfach sehr voreingenommen bin um ehrlich zu sein. hab da vielleicht auch einfach zu viele schlechte extensionsgesehen. du hast also momentan tressen UND tapes drin? das mit dem perückenartigen gefühl kenne ich durch meine clip ins es fühlt sich wirklich wie eine matte an aber bei dem natürlichen look nehme ich das gerne in kauf. wurde auch schon von vielen friseuren auf meine tollen haare angesprochen, die dann verwundert waren , als sie erfuhren, was es wirklich ist ich hab die mir auch sehr gut zuschneiden lassen.

wie sieht das denn aus, wenn man tapes und tressen hat? sind die tressen auch getapet oder genäht oder...? und auf welcher höhe hast du die tressen? und vorallem: von welcher firma hast du deine haare? ich möchte auf jeden fall etwas sehr hochwertiges. bist du vllt aus duesseldorf/umgebung? scheinst eine gute friseurin zu haben, wenn du nach all der erfahrung auch wirklich zufrieden bist.

liebste grüße

bashina

Gefällt mir