Home / Forum / Beauty / Wer ist zufrieden mit der Anschweissmethode? GL oder Hairdreams usw.

Wer ist zufrieden mit der Anschweissmethode? GL oder Hairdreams usw.

22. November 2005 um 12:30

hallo ich bin neu und interessiere mich für eine schonende HAarverlängerung.

ich habe feines blondes haar, und denke dass hairdreams und GL schon sehr super ist?

Ist jemand zufrieden mit dieser Methdoe, auf Jahre gesehen, ich will mein Eigenhaar wachsen lassen, und das soll ja unter den keratinplättchen gesund weiterwachsen, was ich so gelesen habe.

wieso sagt ihr eigentlcih die haare kommen mit wurzel raus bei einer HV? Eine Haarsträhne ist doch federleicht und ich habe in meinem Medizinstudium gelernt, dass eine Haarwurzel sehr sehr viel an Gewicht aushalten kann, sogar einige Kilos, das die Haarwurzel sehr stark ist. Es gibt ja Künstler im Zirkus die hängen sich sogar Gewichte an die HAare, und es passiert nichts. also kann doch so ne federleichte strähne nichts machen.

welche Firma empfehlt ihr mir zur Haarverlängerung? ich möchte eine natürlich wirkende Verlängerung. und ich mag kein WEaving oder so, wo solche Riesenteile angebracht werden, auch kein Microbellargo mit diesen Halbperücken.

Strähnen erscheinen mir da schon besser und angenehmer.

Gibt es noch andere gute Firmen außer GL und Hairdreams

Mehr lesen

22. November 2005 um 13:00

Hi,
ich bin sehr zufrieden mit meiner Strähnenverlängerung. Würde das immer wieder machen.

Gruß Jessie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2005 um 13:05
In Antwort auf lolita_12300767

Hi,
ich bin sehr zufrieden mit meiner Strähnenverlängerung. Würde das immer wieder machen.

Gruß Jessie

Hi jessie
wie siehts aus mit verfilzen oder wurzellift? Irgendwelche Probleme?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2005 um 16:11
In Antwort auf karam_12758251

Hi jessie
wie siehts aus mit verfilzen oder wurzellift? Irgendwelche Probleme?

Habe z. Z. eine HV von Great Lenghts drin.
Ich trage die Haare nun schon einige Monate, war damit im Meer schwimmen und am Strand. Die Haare haben alles mitgemacht. Sie sind weiterhin super weich, glänzend,ohne Knoten oder Verfilzungen. Dazu muss ich aber sagen, ich habe sie auch sehr gut gepflegt. Das ist nämlich das Hauptproblem vieler. Nur weil man sich eine HV macht, heißt das nicht, dass die Haare auf Dauer ohne nichts tun schön bleiben. GL kann ich auf jeden Fall empfehlen. Wenn du etwas günstigeres möchtest, versuch es mit Socap. Da habe ich aber noch keine eigenen Erfahrungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2005 um 17:52

Hi stuppi
wieso wird denn das Haar eigentlich dünner nach langer HV Tragezeit? Das werd ich nie verstehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2005 um 18:12

Nur Great Lengths
kommt für mich noch in Frage. Socap und Balmain der letzte Mist wegen der Haarqualität und den Bondings. Ich war sehr unzufrieden mit Socap Haaren und Balmain-Haaren. Hairdreams habe ich keine Ahnung.

Die Haare von GL sind super und das Bonding auch und wenn man es vom Fachmann machen läßt, dann ist es das Geld wert. Great Lengths Verlängerungen sind zwar teurer als die anderen, aber dafür hat man auch die beste Qualität.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2005 um 10:28

Ohje
nee da warte ich lieber bis meine Haare gewachsen sind.da hätt ich viel zu viel angst um meine schönen Haare, kahle Stellen usw *grusel...

nein, schulterlange Haare sind ja auch sehr schön, was solls, ein paar zentimeter mehr oder weniger, da ess ich viel vitamine dann wachsen die auch so. außerdem ist es sowieso kein prickelndes Gefühl,fremde Haare auf dem Kopf zu tragen glaub ich??? ich weiss sowieso nicht ob ich mich damit anfreunden könnte.

schulterlange oder kürzere Haare können doch trotzdem ein gepflegtes Ercheinungsbild aufweisen oder?

Klar ist es mein Wunsch endlich ne Haarpracht zu tragen jedoch urch die ganzen Risiken hab ich zuviel angst um mein Eigenhaar, wenn was verfilzt oder abbricht. Am liebsten möchte ich sowieso meine Eigene schöne lange Haarpracht tragegn da könnt ich dann auch drauf stolz sein. sorry aber ich machs nicht, hab zuviel Angst um meine Haare.

außerdem stell ich mir das nicht so einfach vor, schnell mal Haare waschen in ein paar minuten, durchfrottieren schnell föhnen und weg gehts??? ist sicher dann voll aufwendig und das hasse ich, muss schnell gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2005 um 14:03

Hallo!
Ich empfehle die Great Leanghts Ultraschallmethode. Habe ich schon zum 2. Mal in dn Haaren und es hat ihnen nicht geschadet. Vorsichtig bei allen Anbringungsmethoden, bei denen gegen die haarschuppenschicht gerollt werden muss, da diese angegriffen wird und dir im schlimmsten Falle die Haare einfach abbrechen! Hatte die 3 Mal in den Haaren und mir wachsen ganz viele nach, die kaputtgegangen sind!
Also, ULTRASCHALL!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2005 um 15:32

Ich habe sehr viel haare verloren und auch an länge
während des tragens war alles in ordnung. mehr oder weniger. ich habe in 3 monaten 30 strähnen verloren. an allen strähnen hing noch mein eigenhaar mit dran. richtig aus der kopfhaut gerupft. nach dem entfernen das entsetzen. dünne struppige haare. ich musste ca. 5 cm opfern die abgeschnitten werden mussten. ich hatte dann noch kürzere haare als vohrer. ich waretete ca ein halbes jahr. dann ließ ich hülsen machen.
das war genau das selbe. dünne fransige haare. also ich nie wieder strähnen. ich hatte ab diesem zeitpunkt nur noch tressen. damit konnte ich meine haare lang gekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2005 um 17:54
In Antwort auf agueda_12481402

Ich habe sehr viel haare verloren und auch an länge
während des tragens war alles in ordnung. mehr oder weniger. ich habe in 3 monaten 30 strähnen verloren. an allen strähnen hing noch mein eigenhaar mit dran. richtig aus der kopfhaut gerupft. nach dem entfernen das entsetzen. dünne struppige haare. ich musste ca. 5 cm opfern die abgeschnitten werden mussten. ich hatte dann noch kürzere haare als vohrer. ich waretete ca ein halbes jahr. dann ließ ich hülsen machen.
das war genau das selbe. dünne fransige haare. also ich nie wieder strähnen. ich hatte ab diesem zeitpunkt nur noch tressen. damit konnte ich meine haare lang gekommen.

Also
bei hülsen kann eigentlich nichts passieren, die Haarwurzel trägt nach Forschungen 8 gramm ohne auszufallen oder ähnliches.
eine strähne ist maximal 1.5 gramm schwer, daran kann es also nicht liegen.

außerdem bekommst du bei Hülsen keine fransigen dünnen HAare, sondern die wachsen darunter gesund weiter, weil kein Kleber und lösungsmittel ans Haar kommt, also können die nicht dünn werden.
entweder hat der Friseur bei dir total was falsch gemacht oder dein Haar ist nicht für HV geeignet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2005 um 18:08
In Antwort auf jing_12481936

Hallo!
Ich empfehle die Great Leanghts Ultraschallmethode. Habe ich schon zum 2. Mal in dn Haaren und es hat ihnen nicht geschadet. Vorsichtig bei allen Anbringungsmethoden, bei denen gegen die haarschuppenschicht gerollt werden muss, da diese angegriffen wird und dir im schlimmsten Falle die Haare einfach abbrechen! Hatte die 3 Mal in den Haaren und mir wachsen ganz viele nach, die kaputtgegangen sind!
Also, ULTRASCHALL!!

Ultraschall
ja dass ultraschall super ist hab ich auch schon gehört. sollt total schonend sein fürs Eigenhaar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2005 um 18:55

Nie wieder anschweißen oder einzelsträhnen!!!
ich habe mir mit mehrmaligen haarverlängerung (anschweißen von great lenghts und einmal easyhair-methode) meine haare völlig ruiniert. jetzt sind sie so dünn dass ich nicht mal mehr eine machen kann. laßt euch bloß keine haare anschweißen, das ist grausam! keiner klärt auf, alle wollen nur das schnelle geld machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2005 um 20:32
In Antwort auf tamsin_12690064

Nie wieder anschweißen oder einzelsträhnen!!!
ich habe mir mit mehrmaligen haarverlängerung (anschweißen von great lenghts und einmal easyhair-methode) meine haare völlig ruiniert. jetzt sind sie so dünn dass ich nicht mal mehr eine machen kann. laßt euch bloß keine haare anschweißen, das ist grausam! keiner klärt auf, alle wollen nur das schnelle geld machen!

Naja
das kann man aber nicht verallgemeinern, oder wie erklärst du dir jahrelang zufriedene Kundinnen mit der Anschweissmethdode??? die haben tolle haare und ihre haare sind super schön gewachsen. Verallgemeinert doch bitte immer nicht alles, nur weil ihr mal ne schlecht Erfahrung gemacht habt.

also über greath lengts hab ich nur gutes gehört, soll super sein...da ist die haarqualität schön und dein Eigenhaar wird geschützt und kann supergesund weiterwachsen unter der Hv.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2005 um 21:21
In Antwort auf agueda_12481402

Ich habe sehr viel haare verloren und auch an länge
während des tragens war alles in ordnung. mehr oder weniger. ich habe in 3 monaten 30 strähnen verloren. an allen strähnen hing noch mein eigenhaar mit dran. richtig aus der kopfhaut gerupft. nach dem entfernen das entsetzen. dünne struppige haare. ich musste ca. 5 cm opfern die abgeschnitten werden mussten. ich hatte dann noch kürzere haare als vohrer. ich waretete ca ein halbes jahr. dann ließ ich hülsen machen.
das war genau das selbe. dünne fransige haare. also ich nie wieder strähnen. ich hatte ab diesem zeitpunkt nur noch tressen. damit konnte ich meine haare lang gekommen.

Ey maeken
du nervst so langsam mit deinen "Tressen" . die sind auch nicht immer das wahre, und können die ganzen Haare ausreissen, bei falscher Anbringung, genau wie bei Strähnen sogar noch schlimmer.

wir wissen es langsam dass du Werbung für Tressen machst - aber mach nicht alles andere schlecht. Anschweissen ist gut, meine Schwester trägt seit z.b. 5 Jahren Greath Length, sie hat diese Jahr ihre HV rausnehmen lassen, du glaubst nicht wie schön glänzend und füllig ihr Eigenhaar ist. Das war es vor der Verlängerung nicht.
Sie musste auch keinen Zentimeter abschneiden lassen, und fransig war auch gar nichts, im Gegenteil alles schön füllig ohne spliss!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2005 um 22:47

Ich kann jedem nur abraten und zwar dringends
haare mit bondings anschweißen egal ob mit ultraschall oder nicht ist absolut schädigend für das eigene haar. siehe auch die beiträge der anderen user hier. du wirst auch wahrscheinlich keine objektive meinung hier finden weil viele hier anschweißen verkaufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2005 um 23:06
In Antwort auf dareia_12465574

Ey maeken
du nervst so langsam mit deinen "Tressen" . die sind auch nicht immer das wahre, und können die ganzen Haare ausreissen, bei falscher Anbringung, genau wie bei Strähnen sogar noch schlimmer.

wir wissen es langsam dass du Werbung für Tressen machst - aber mach nicht alles andere schlecht. Anschweissen ist gut, meine Schwester trägt seit z.b. 5 Jahren Greath Length, sie hat diese Jahr ihre HV rausnehmen lassen, du glaubst nicht wie schön glänzend und füllig ihr Eigenhaar ist. Das war es vor der Verlängerung nicht.
Sie musste auch keinen Zentimeter abschneiden lassen, und fransig war auch gar nichts, im Gegenteil alles schön füllig ohne spliss!!!

Kann schon sein dass ich nerve
oder du die wahrheit nicht ertragen kannst. es war tatsächlich so. haarverlust. büschelweise. bei wind sind die strähnen abgeflogen und beim haarewaschen. ich gebe dir gern meine telefonnummer und du kannst meinen freund und meine schwester fragen. ich erzähle hier keinen blödsinn. brauch ich auch nicht denn im gegensatz zu euch verkaufe ich nicht und mache auch keine haarverlängerung für geld an anderen leuten. frage mal die breite masse und lies mal die älteren beiträge durch. wenn du sie nicht findest helfe ich dir gern dabei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2005 um 9:48
In Antwort auf susidog

Ich kann jedem nur abraten und zwar dringends
haare mit bondings anschweißen egal ob mit ultraschall oder nicht ist absolut schädigend für das eigene haar. siehe auch die beiträge der anderen user hier. du wirst auch wahrscheinlich keine objektive meinung hier finden weil viele hier anschweißen verkaufen.

Susidog
hmm, aber warum sind dann soviele über jahre zufrieden damit? Eine Freundin von mir ach, die sagt ultraschall ist kein anschweissen und total unschädlich, sie macht es schon seit 3 Jahre, und ihre Haare sind gesund???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2005 um 9:50
In Antwort auf agueda_12481402

Kann schon sein dass ich nerve
oder du die wahrheit nicht ertragen kannst. es war tatsächlich so. haarverlust. büschelweise. bei wind sind die strähnen abgeflogen und beim haarewaschen. ich gebe dir gern meine telefonnummer und du kannst meinen freund und meine schwester fragen. ich erzähle hier keinen blödsinn. brauch ich auch nicht denn im gegensatz zu euch verkaufe ich nicht und mache auch keine haarverlängerung für geld an anderen leuten. frage mal die breite masse und lies mal die älteren beiträge durch. wenn du sie nicht findest helfe ich dir gern dabei.

Jaja
kann ja sein dass es bei dir so war durch falsche Anbrinung oder dein Haar ist zu schwach, ich kenne jedoch viele die zufrieden sind mit dem Anschweissen. und wegen den Hülsen, da kann nichts passieren, außer dsass mal ne Strähne rausrutscht, wenns vom FAchmann gemacht wurde. aber keine dünnen franisgen Haare.
die breite Masse hat mir eben bestätigt, dass Great Length vor allem seriös und gut ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2005 um 9:51
In Antwort auf mandy762

Habe z. Z. eine HV von Great Lenghts drin.
Ich trage die Haare nun schon einige Monate, war damit im Meer schwimmen und am Strand. Die Haare haben alles mitgemacht. Sie sind weiterhin super weich, glänzend,ohne Knoten oder Verfilzungen. Dazu muss ich aber sagen, ich habe sie auch sehr gut gepflegt. Das ist nämlich das Hauptproblem vieler. Nur weil man sich eine HV macht, heißt das nicht, dass die Haare auf Dauer ohne nichts tun schön bleiben. GL kann ich auf jeden Fall empfehlen. Wenn du etwas günstigeres möchtest, versuch es mit Socap. Da habe ich aber noch keine eigenen Erfahrungen.

Hi
mandy, schön dass du so zufrieden bist, aber alle anderen hier sind gegen das ANschweissen, da ist man schon verunsichert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2005 um 9:58

Also
ich hab ja schon seit längerer Zeit ne Bellargo HV. also das Eigenhaar wird da nicht geschädigt, und es fallen auch keine HAare mit Wurzel aus, darüber hab ich mich vorher extra informiert. meine Friseurmeisterin trägt diese Methdoe seit Jahren, ihr Eigenhaar ist super lang geworden.
auch beim Strähnen hochsetzen hab ich bemerkt, wie gesund und füllig mein Eigenhaar ist, durch die Verlängerung, ist es schön gewachsen. im März brauche ich dann deshalb wohl gar keine VErlängerung mehr

Übers Anschweissen kann ich selbst nichts sagen, hab aber auch schon gute Sachen drübern gehört von Freunden, die sind mit Hairdreams sehr zufrieden. und wenn es ein FAchmann angebracht hat, kann auch kein Wurzellift passieren.

AUf jeden Fall bei Bellargo (Shrinkies) gibt es gar keinen WUrzellift, das ist patentiert und nachgewiesen. deshalb hatte ich mich für diese gesunde Methdoe entschieden, und mir ist auch niemals ein einziges Haar,bzw. STrähne in den 8 moanten rausgegangen, im Gegenteil, es wachsen neue Haare nach hab ich bemerkt

das einzig nervige sind eben die Hülsen, aber das ist bei jeder HV so, muss ja irgendwie angebracht werden, ist für mich aber schon sehr störend beim Waschen, aber bis März halt ich noch durch, dann sind meine eigenen Haare lang, ich mach mir de DAuerwelle rein, wegen dem Volumen, dann brauch ich keine HV mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2005 um 11:30
In Antwort auf karam_12758251

Jaja
kann ja sein dass es bei dir so war durch falsche Anbrinung oder dein Haar ist zu schwach, ich kenne jedoch viele die zufrieden sind mit dem Anschweissen. und wegen den Hülsen, da kann nichts passieren, außer dsass mal ne Strähne rausrutscht, wenns vom FAchmann gemacht wurde. aber keine dünnen franisgen Haare.
die breite Masse hat mir eben bestätigt, dass Great Length vor allem seriös und gut ist.

Also nochmal
ich habe nichts gegen die haare gesagt. die sind super. ich habe auch nicht gesagt dass GL nicht seriös ist und gut sind die bestimmt auch. aber das anschweißen der haare schädigt auf dauer. man merkt es nicht gleich! sondern erst nach dem abmachen. alles klar?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2005 um 15:17
In Antwort auf karam_12758251

Hi
mandy, schön dass du so zufrieden bist, aber alle anderen hier sind gegen das ANschweissen, da ist man schon verunsichert?

+++
wenn man sich von 10 verschiedenen Friseuren eine Dauerwelle machen läßt und die Spitzen schneiden dann werden 10 verschiedene ERgebnisse dabei rum kommen, selbst wenn jedes ml die gleichen Produkte und Lockenwickler verwendet wurden. Jeder Kunde hat andere Voraussetzungen und jeder Friseur arbeitet etws anders, kline Unterschiede in der Technik können sehr viel ausmachen. Nicht anders ist es bei HV, jede HV ist nur so gut wie der, der sie macht! Man kann nicht wirklich verallgemeinern, deswegen gibt es hier auch unterschiedliche Erfahrungsberichte. Auch bei 10 GL Friseuren wird man unterschiedliche Ergebnisse bekommen, obwohl alle die gleiche Schulung bekommen haben gleiches Infomaterial haben, aber der eine macht es gern, der andere nur, weil er es machen muss. Also außer der Methode, die also keines falls eine Marken- Methode (Marke kommt hier von Marketing!) sein muss, ist wichtig WER dir diese HV macht und natürlich auch das MAterial das verwendet wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2005 um 16:30
In Antwort auf agueda_12481402

Also nochmal
ich habe nichts gegen die haare gesagt. die sind super. ich habe auch nicht gesagt dass GL nicht seriös ist und gut sind die bestimmt auch. aber das anschweißen der haare schädigt auf dauer. man merkt es nicht gleich! sondern erst nach dem abmachen. alles klar?

Ja
das Kann sein, muss aber nicht, wie gesagt ich kenne Leute deren Haare trotz Anschweissen schön geblieben sind!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2005 um 16:58
In Antwort auf mali_11937684

Also
ich hab ja schon seit längerer Zeit ne Bellargo HV. also das Eigenhaar wird da nicht geschädigt, und es fallen auch keine HAare mit Wurzel aus, darüber hab ich mich vorher extra informiert. meine Friseurmeisterin trägt diese Methdoe seit Jahren, ihr Eigenhaar ist super lang geworden.
auch beim Strähnen hochsetzen hab ich bemerkt, wie gesund und füllig mein Eigenhaar ist, durch die Verlängerung, ist es schön gewachsen. im März brauche ich dann deshalb wohl gar keine VErlängerung mehr

Übers Anschweissen kann ich selbst nichts sagen, hab aber auch schon gute Sachen drübern gehört von Freunden, die sind mit Hairdreams sehr zufrieden. und wenn es ein FAchmann angebracht hat, kann auch kein Wurzellift passieren.

AUf jeden Fall bei Bellargo (Shrinkies) gibt es gar keinen WUrzellift, das ist patentiert und nachgewiesen. deshalb hatte ich mich für diese gesunde Methdoe entschieden, und mir ist auch niemals ein einziges Haar,bzw. STrähne in den 8 moanten rausgegangen, im Gegenteil, es wachsen neue Haare nach hab ich bemerkt

das einzig nervige sind eben die Hülsen, aber das ist bei jeder HV so, muss ja irgendwie angebracht werden, ist für mich aber schon sehr störend beim Waschen, aber bis März halt ich noch durch, dann sind meine eigenen Haare lang, ich mach mir de DAuerwelle rein, wegen dem Volumen, dann brauch ich keine HV mehr.

Man kann die leute nur davor warnen
warum lassen sich die prominenten die vorher haarverlängerungen hatten denn die haare abschneiden? man braucht keine hohe intelligenz um zu wissen warum. aber schweißt mal schön weiter ich lache darüber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2005 um 17:04
In Antwort auf tamsin_12690064

Man kann die leute nur davor warnen
warum lassen sich die prominenten die vorher haarverlängerungen hatten denn die haare abschneiden? man braucht keine hohe intelligenz um zu wissen warum. aber schweißt mal schön weiter ich lache darüber

Hi
welche prominenten lassen sich denn Haare abschneiden? kenne keinen Prominenten der sich HAare abschneiden lassen hat wegen Haarverlängerung, im Gegenteil, sarah connor hatte sich ihre naturhaare schneiden lassen, und dann wieder lange Haare anschweissen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2005 um 17:28

Also
tressen wären erst recht nichts für mich. jeder ist eben mit was anderem zufrieden.

und auch viele mit der Anschweissmethode. ich denke mal, wenn die bondings vom Fachmann mit geduld rausgemacht werden, dann kann da gar nichts dem Eigenhaar passieren?? Warum sollte auch was passieren, wegen dem einmal Lösungsmittel gleich Haare kaputt?? Auf Dauer vielleicht, aber wegen drei viermal sicher icht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2005 um 18:25
In Antwort auf karam_12758251

Hi
welche prominenten lassen sich denn Haare abschneiden? kenne keinen Prominenten der sich HAare abschneiden lassen hat wegen Haarverlängerung, im Gegenteil, sarah connor hatte sich ihre naturhaare schneiden lassen, und dann wieder lange Haare anschweissen lassen.

Ja ganu du spichst sie an
frau conner hat die haare auch abgeschnitten wegen laufenden hv. es ist bewiesen dass hv nicht gesund sind. such dir mal ein paar gerichtsurteile aus dem internet und bilde dich mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2008 um 17:41
In Antwort auf tamsin_12690064

Man kann die leute nur davor warnen
warum lassen sich die prominenten die vorher haarverlängerungen hatten denn die haare abschneiden? man braucht keine hohe intelligenz um zu wissen warum. aber schweißt mal schön weiter ich lache darüber

DU HAST JA KEINE AHNUNG!!!!!!!!!!!!!!
NICHT ALLE MENSCHEN SCHNEIDEN SICH DIE HAARE AUS SPAß AB UND LASSEN SICH DIE HAARE ANSCHWEIßEN. SCHON MAL DARÜBER NACHGEDACHT DASS ES AUCH KRANKHEITEN GIBT BEI DENEN MAN SEINE HAARE VERLIERT?????
ICH ZUM BEISPIEL HABE EINE STARKE CHEMOTHERAPIE HINTER MIR UND BIN SEHR FROH DASS ES SO ETWAS WIE EINE HAARVERLÄNGERUNG GIBT. OHNE DIE WÄRE MEIN LEBEN ZUM ALPTRAUM GEWORDEN. ANSTATT SICH ÜBER MENSCHEN MIT HAARVERLÄNGERUNGEN TOT ZU LACHEN WÜRDE ICH MAL ÜBER DEREN SCHIKSALSSCHLÄGE NACHDENKEN!!!!!!!
ABER VON MANCHEN MENSCHEN KANN MAN SOLCHE GEDANKENSCHRITTE NICHT VERLANGEN. EIGENTLICH SOLLTEST DU DICH SELBST AUSLACHEN !!!!!!!!!!

MFG. KATHARINA BÖCK,BERLIN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club