Home / Forum / Beauty / Wer hatte schöne Haare und jetzt kaputt

Wer hatte schöne Haare und jetzt kaputt

1. März 2007 um 9:27

meine Haare waren vor eingen Jahren sehr schöne dicke füllige Haare.

jetzt sind sie richtig fein und so dünn fliegend, fusselig.

wem geht es ähnlich und was habt ihr getan um wieder schöne Haare zu bekommen.

Kein Haarausfall hab ich nicht

Mehr lesen

1. März 2007 um 11:57

!!!
Das kann versch.Ursachen haben.Um das gründlich zu untersuchen hilft Dir ein guter Hautarzt weiter.
Streß,Psyche,viele chemische Prozesse,Hormone...da können viele Dinge dran Schuld sein.
Erstmal hilft immer schön pflegen und regelmäßig Spitzen schneiden lassen.

Gefällt mir

1. März 2007 um 12:16
In Antwort auf britney1979

!!!
Das kann versch.Ursachen haben.Um das gründlich zu untersuchen hilft Dir ein guter Hautarzt weiter.
Streß,Psyche,viele chemische Prozesse,Hormone...da können viele Dinge dran Schuld sein.
Erstmal hilft immer schön pflegen und regelmäßig Spitzen schneiden lassen.

Hey
aber eine Haarstruktur ändert sich nie oder? also wer dicke haare hatte wird die immer haben, außer dass man haarausfall kriegen kann.

ich glaube dir hilft da auch kein pflegen. könntest ja auch verdichten mit ein paar strähnen dann sieht das besser aus

Gefällt mir

1. März 2007 um 12:17
In Antwort auf tatjana54

Hey
aber eine Haarstruktur ändert sich nie oder? also wer dicke haare hatte wird die immer haben, außer dass man haarausfall kriegen kann.

ich glaube dir hilft da auch kein pflegen. könntest ja auch verdichten mit ein paar strähnen dann sieht das besser aus

Achja
und ein Hautartz, was soll der helfen? ich war auch dort, die meinen solange man keinen Haarausfall hat können die nichts machen.
dünne Haare würden sich nicht ändern das soll angeblich in der genetik veranlagt sein genau wie ob jemand locken hat oder nicht

Gefällt mir

1. März 2007 um 13:20
In Antwort auf tatjana54

Achja
und ein Hautartz, was soll der helfen? ich war auch dort, die meinen solange man keinen Haarausfall hat können die nichts machen.
dünne Haare würden sich nicht ändern das soll angeblich in der genetik veranlagt sein genau wie ob jemand locken hat oder nicht

!!!
Sie hat doch aber geschrieben sie waren mal dick und füllig also haben sie sich doch verändert.Das kann durchaus an zuviel Chemie,der verkehrten Pflege und den anderen genannten Sachen liegen.Und der Arzt soll herausfinden was der Auslöser ist.Manchmal liegst auch ein Mangel an bestimmten Vitaminen vior.
Und da hilft sicher nicht nur ein Besuch bei einem Hautarzt da muß man schonmal 3-5 aufsuchen um sich versch.Meinungen einzuholen.

Gefällt mir

1. März 2007 um 13:28
In Antwort auf britney1979

!!!
Sie hat doch aber geschrieben sie waren mal dick und füllig also haben sie sich doch verändert.Das kann durchaus an zuviel Chemie,der verkehrten Pflege und den anderen genannten Sachen liegen.Und der Arzt soll herausfinden was der Auslöser ist.Manchmal liegst auch ein Mangel an bestimmten Vitaminen vior.
Und da hilft sicher nicht nur ein Besuch bei einem Hautarzt da muß man schonmal 3-5 aufsuchen um sich versch.Meinungen einzuholen.

Britney
echt ? Meinst du die Haare können sich so verändern. also ich hatte schon immer feine Haare und habe nie dickere bekommen zb.

ich würde auch gern mal zum hautarzt gehen und sagen ich möchte dickere Haare, aber der hat bisher nur gelacht er hat gemeint die Haarstruktur ist erblich, wenn man so einfach dicke Haare bekommen könnte würden viele Frauen ein Wundermittel nehmen..solange nicht mehr als 120 Haare am tag ausfallen kann kein Mangel vorliegen.

Gefällt mir

1. März 2007 um 14:15
In Antwort auf tatjana54

Britney
echt ? Meinst du die Haare können sich so verändern. also ich hatte schon immer feine Haare und habe nie dickere bekommen zb.

ich würde auch gern mal zum hautarzt gehen und sagen ich möchte dickere Haare, aber der hat bisher nur gelacht er hat gemeint die Haarstruktur ist erblich, wenn man so einfach dicke Haare bekommen könnte würden viele Frauen ein Wundermittel nehmen..solange nicht mehr als 120 Haare am tag ausfallen kann kein Mangel vorliegen.

!!!
Du hast oben nicht richtig gelesen.
Hier geht es um Haar war mal dicker war und jetzt plötzlich dünner ist.Das muß ja eine Ursache haben.
Es geht nicht darum wer feine Haare hat wie die dicker werden.
Also erst richtig lesen!!!
Klar wird niemand der feines Haar hat je eine Supermähne kriegen doch heutzutage kann man auch aus solchem Haar schöne Frisuren machen.Wichtig ist wie immer finde einen guten Friseur dem Du vertraust,dann ist alles möglich.
Und Haar werden wie schon gesagt durch die Schwangerschaft,bestimmte Medikamente und Co anders.
Jeder von uns merkt doch auch hast Du viel Streß oder ernährst Dich mal über längere Zeit nicht so gesund spielt die Haut verrückt und so ähnlich ist das mit Haar auch.
Nur viele doktern zu hause allein rum,Blondierung dort,Farbe da...das kann schnell ins Auge gehen.
Ich bin kein Freund von solchen Selbstversuchen.Da würde ich lieber ein Monat länger sparen,bevor ich mir das Haar versaue.Man muß echt viel Talent haben.Und ich selber kann mir ja auch keine super Folientechnik auf meinen Kopf zaubern als Friseur,wie will das also ein Laie hinkriegen.Das geht dann nur mit Hilfe eines Profis.
Also bitte nicht wieder die Worte verdrehen.

Gefällt mir

1. März 2007 um 14:26
In Antwort auf britney1979

!!!
Du hast oben nicht richtig gelesen.
Hier geht es um Haar war mal dicker war und jetzt plötzlich dünner ist.Das muß ja eine Ursache haben.
Es geht nicht darum wer feine Haare hat wie die dicker werden.
Also erst richtig lesen!!!
Klar wird niemand der feines Haar hat je eine Supermähne kriegen doch heutzutage kann man auch aus solchem Haar schöne Frisuren machen.Wichtig ist wie immer finde einen guten Friseur dem Du vertraust,dann ist alles möglich.
Und Haar werden wie schon gesagt durch die Schwangerschaft,bestimmte Medikamente und Co anders.
Jeder von uns merkt doch auch hast Du viel Streß oder ernährst Dich mal über längere Zeit nicht so gesund spielt die Haut verrückt und so ähnlich ist das mit Haar auch.
Nur viele doktern zu hause allein rum,Blondierung dort,Farbe da...das kann schnell ins Auge gehen.
Ich bin kein Freund von solchen Selbstversuchen.Da würde ich lieber ein Monat länger sparen,bevor ich mir das Haar versaue.Man muß echt viel Talent haben.Und ich selber kann mir ja auch keine super Folientechnik auf meinen Kopf zaubern als Friseur,wie will das also ein Laie hinkriegen.Das geht dann nur mit Hilfe eines Profis.
Also bitte nicht wieder die Worte verdrehen.

Hallo
kann man ganz feines haar auch ganz lang wachsen lassen? Sieht das gut aus? besser als kürzer auf jeden fall oder, denn ich denk mal wo mehr haar ist da ist auch mehr fülle

Gefällt mir

1. März 2007 um 14:30
In Antwort auf britney1979

!!!
Du hast oben nicht richtig gelesen.
Hier geht es um Haar war mal dicker war und jetzt plötzlich dünner ist.Das muß ja eine Ursache haben.
Es geht nicht darum wer feine Haare hat wie die dicker werden.
Also erst richtig lesen!!!
Klar wird niemand der feines Haar hat je eine Supermähne kriegen doch heutzutage kann man auch aus solchem Haar schöne Frisuren machen.Wichtig ist wie immer finde einen guten Friseur dem Du vertraust,dann ist alles möglich.
Und Haar werden wie schon gesagt durch die Schwangerschaft,bestimmte Medikamente und Co anders.
Jeder von uns merkt doch auch hast Du viel Streß oder ernährst Dich mal über längere Zeit nicht so gesund spielt die Haut verrückt und so ähnlich ist das mit Haar auch.
Nur viele doktern zu hause allein rum,Blondierung dort,Farbe da...das kann schnell ins Auge gehen.
Ich bin kein Freund von solchen Selbstversuchen.Da würde ich lieber ein Monat länger sparen,bevor ich mir das Haar versaue.Man muß echt viel Talent haben.Und ich selber kann mir ja auch keine super Folientechnik auf meinen Kopf zaubern als Friseur,wie will das also ein Laie hinkriegen.Das geht dann nur mit Hilfe eines Profis.
Also bitte nicht wieder die Worte verdrehen.

Hey britney
aber wie bekommt man die Haarstruktur dicker , ohne zu färben oder chemie mit welchen Mitteln, also wenn ich feine Haare hab ,wie krieg ich die einzelnen richtig dick?

Gefällt mir

1. März 2007 um 14:46

...
versuchs mit time therapie pflege und mit vitamine zb hefe!lg maus

Gefällt mir

1. März 2007 um 15:07
In Antwort auf tatjana54

Hey britney
aber wie bekommt man die Haarstruktur dicker , ohne zu färben oder chemie mit welchen Mitteln, also wenn ich feine Haare hab ,wie krieg ich die einzelnen richtig dick?

!!!
Ziel ist nicht das Haar dicker zu machen,es gibt ja keine Zaubermittel.Ziel ist das Haar dicker erscheinen zulassen für Außenstehende.
Wichtig ist aber das habe ich auch schon sooft erzählt.
Keine Spülung nehmen damit fällt das Haar zusammen.Volumensahmpoo und Volumenpflege die im Haar bleibt.Einmal im Monat eine Kur.Festiger mit leichten Halt und alles anfönen über eine Rundbürste fönen oder auf Wickler drehen oder einen Fönschutz und mit dem lockenstab fönen.Spitzenfluid und Haarspray mit normalen Halt .Ich glaube das habe ich Dir schonmal alles gesagt.
Ein richtiger Haarschnitt ist das A und O.Ab einer gewissen Länge sieht das Haar nur noch dünn und fusslig aus.Also drauf achten und nur eine ganz zarte Stufung reinsetzen.
Dann würde ich mir immer Highlights ins Haar setzen lassen,nur in den Oberkopf,das täuscht Fülle vor und gibt dem Haar mehr Halt.
Kann auch mit geringer Chmei erfolgen.
Und sonst regelmäßig schneiden und immer schönfönen oder eindrehen.Hochsteckvarianten täuschen auch Fülle vor und Locken.

Gefällt mir

1. März 2007 um 15:09
In Antwort auf exotic21

Hallo
kann man ganz feines haar auch ganz lang wachsen lassen? Sieht das gut aus? besser als kürzer auf jeden fall oder, denn ich denk mal wo mehr haar ist da ist auch mehr fülle

!!!
Ein großer Irrglaube ab einer gewissen Länge wirkt das ganze unvorteilhaft.Meist sieht feines Haar knabb über die Schultern am besten aus.Gerade geschnitten und maximal ganz dezent gestuft.Eindrehen hilft,Wellen und Locken täuschen Fülle vor.

Gefällt mir

1. März 2007 um 19:45

Im alter
ändert sich die haarstruktur leute - was meint ihr wohl warum omas alle kurzhaarfrisuren tragen?

Gefällt mir

2. März 2007 um 9:27

Mermaid
nein leider nicht ich hatte sie schon abschneiden lassen, die struktur ist gleich dünn und außerdem will ich die richtig mega lang habne

Gefällt mir

2. März 2007 um 9:29
In Antwort auf britney1979

!!!
Ein großer Irrglaube ab einer gewissen Länge wirkt das ganze unvorteilhaft.Meist sieht feines Haar knabb über die Schultern am besten aus.Gerade geschnitten und maximal ganz dezent gestuft.Eindrehen hilft,Wellen und Locken täuschen Fülle vor.

Also
ich hatte die schon schulterlang da waren die ganz dünn und richtig lang da waren die dick

föhnen und eindrehen und sowas bringts nichts

Gefällt mir

2. März 2007 um 12:54

Hilfe gegen Haarbruch, Spliss etc.
Hallo, ich hatte vor 3 1/2 Jahren genau dasselbe Problem. Meine wunderschönen langen Haare sind zunehmend brüchig, splissig und somit automatisch kürzer geworden. Ich mußte sie dann 10 cm abschneiden lassen. Bin auch blond und hatte Strähnen, das war jedoch nur eine der Ursachen. Kurzum ich habe nach dem Radikalschnitt zunächst eine sogenannte Haarkur von innen über 1 Jahr lang gemacht, indem ich Tabletten (nicht aus der Apotheke, das kann man vergessen)genommen habe, die sehr sehr gut waren und das hat super geholfen. Diese Wunderkapseln verbessern die Haarstruktur während des Wachstums. Meine Haare sind inzwischen wieder lang, gesund und sehr schön geworden, obwohl ich schon 44 Jahre alt bin und mit Hormonstörungen, die sich auch auf die Haare auswirken, zu tun habe. Pflege mit Kuren ist natürlich eine Selbstverständlichkeit. Wer weitere Infos von mir benötigt kann sich gerne über meine privatemail bei mir melden: b.waengler@gmx.de

Gefällt mir

2. März 2007 um 13:17
In Antwort auf polarhund

Hilfe gegen Haarbruch, Spliss etc.
Hallo, ich hatte vor 3 1/2 Jahren genau dasselbe Problem. Meine wunderschönen langen Haare sind zunehmend brüchig, splissig und somit automatisch kürzer geworden. Ich mußte sie dann 10 cm abschneiden lassen. Bin auch blond und hatte Strähnen, das war jedoch nur eine der Ursachen. Kurzum ich habe nach dem Radikalschnitt zunächst eine sogenannte Haarkur von innen über 1 Jahr lang gemacht, indem ich Tabletten (nicht aus der Apotheke, das kann man vergessen)genommen habe, die sehr sehr gut waren und das hat super geholfen. Diese Wunderkapseln verbessern die Haarstruktur während des Wachstums. Meine Haare sind inzwischen wieder lang, gesund und sehr schön geworden, obwohl ich schon 44 Jahre alt bin und mit Hormonstörungen, die sich auch auf die Haare auswirken, zu tun habe. Pflege mit Kuren ist natürlich eine Selbstverständlichkeit. Wer weitere Infos von mir benötigt kann sich gerne über meine privatemail bei mir melden: b.waengler@gmx.de

Apotheke
wieso soll man die tabletten aus der Apotheke vergessen können,das sind ja immer noch die besten

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen