Home / Forum / Beauty / Wer hatErfahrung mit Haarverdichtung?

Wer hatErfahrung mit Haarverdichtung?

9. März 2006 um 10:42

Habe mich nun entschlossen die Haare verdichten und evtl. sogar verlängern zu lassen.
Meine Haare sind nun ca. 45 cm lang, aber ziemlich fein. Ich möchte sie jetzt verdichten und evtl. um 10 cm verlängern lassen.
Nun meine Fragen an euch.
Was für eine Methode könnt Ihr mir empfehlen?
Wer hat Erfahrung beim Verdichten der Haare?
Hat jemand Erfahrung damit, das bereits lange Haar zu verlängern?
Wie ist das mit dem Styling? Kann man die Haare über Kopf föhnen?
Kann man einen Pferdeschwanz machen bzw. Haare hochstecken?
Kann man Gel oder Haarspray verwenden?
Vielen Dank für euere Antworten!

Mehr lesen

9. März 2006 um 12:30

Erfahrung mit Haarverdichtung
habe ich. ich hab die so.cap. bonding drin.mit dem styling hab ich keine probleme auch über kopf fönen geht. und überhaupt mach ich mittlerweile viel von den dingen die man nicht tun soll aber ständig haare waschen in der dusche und lange die haarkur dann unter der dusche drin lassne hat mich genervt. ich wasche mittlerweile im waschbecken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2006 um 9:48

Das beste was mir passiert ist!
ich habe jetzt seit drei jehren eine hv und bin sehr glücklich damit.ich kann damit absolut alles machen!man kann alle produkte verwenden und sie stylen wie man will.über kopf sollte man zwar nicht föhnen aber das ist ja auch nicht so das problem.ich habe eine hv von great lenghts.es fällt überhaupt nicht auf.wenn man selber unzufrieden mit den haaren ist,ist das eine tolle sache!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2006 um 13:46

Mit den richtigen
haaren kannst du alles machen da sind kene grenzen gestzt vorausgesetxt alles ist von ener fachfrau gemacht worden

be ener verdichtung kannst du aber kene laengeren haare nehmen als dene snd da ene verdchtung nur mt 75 straehnen gemacht wrd alles ca angaben und da wuerde es schon zemlch bloede aussehen wenn du da enge fransen auf dem kopf haengen haettest das verlaengern ansch kannst du mt 150 straehnen top errechen und seht hammer aus du wrst es schnell lieben und klar alle produkte kannst du ruhg verwenden wenn du mt keratn arbetest st alles ken problem
haare hochstecken st auch ken probs st neamlch ncht schtbar wenn du das anbrngen gekonnt machst


gruss dcka

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2008 um 14:32

Ultraschallmethode ist die Beste
Hallo,
trage selber auch eine Haarverlängerung/Haarverdichtung.
Ich finde die Ultraschallmethode ist die beste Methode. Das sieht man gar nichts. Kann alle Frisuren tragen.
Empfehle Dir, wenn Du dich dafür entscheidest gehe zu einem richtigen Profi. Ich gehe in Karlsruhe in ein Studio udn die machen Ihre Sache echt super, wie gesagt bin voll zufrieden, habe jetzt meine haare schon einige Monate und die sehen immer noch wie am ersten Tag aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2009 um 17:35

Extensions, Haarverlängerung
Hallo,

Meine Haarverlängerung ist das allerbeste, was ich jeh` gemacht habe. Ich war bei zimmermann-friseure in Bonn und bin total happy. Es sind echte Haare, die mit der Ultraschallmethode angebracht sind.Man merkt keine Bondings und alles ist total pflegeleicht. Ich rate dir nur auf jeden Fall einen Fachmann aufzusuchen.

Viel Spaß mit Deiner Verlängerung
tinkilaus1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2012 um 19:40

Der größte Fehler!!!
Da ich sehr feines Haar hab und einfach immer unglücklicher damit war, entschied ich mich für eine Haarverdichtung bei Hairdreams.
Nach einem Beratungsgespräch was sich wirklich alles sehr gut angehört hatte lies ich mir einen Termin zum einsetzten des Haarteils vereinbaren ( war ein Scheitelteil)

1. das Haarteil wurde meiner Haarfarbe angepasst und eingefärbt, nach dem einsetzten bermerkte ich, dass ich nun zwei völlig verschiedene Farben auf dem Kopf trug

2. Ich habe ausdrücklich beim Beratungsgespräch angemerkt dass ich auf keinen Fall etwas eingeklebt haben möchte.. auf die Art und Weise wie bei Extensions.. den wie man weiß, zieht man sich dadurch bein herausnehmen ein Teil der echten Haare mit raus, lässt sich einfach nicht vermeiden..beim Beratungsgespräch wurde mir davon abgeraten zu meinem Termin wurden mir die Haare dann plötzlich "eingeklebt" d.h das Echthaar wurde an 10 stellen mit dem Haarteil verklebt.. als ich den Friseur darauf aufmerksam machte hieß es " Das ist alles sehr schonend für die Haare, der kleber kann doch mit Alkohol wieder aufgelöst werden"

3. Nachdem das ganze nun drin war, hatte ich ein ständiges ziehen auf dem kopf.. die haare wurden richtig "gespannt" und dann eingearbeitet.Fühlt sich ca. so an als zieht jemand an 10 Stellen auf deinem Kopf an kleinen haarbüscheln.

4. Fässt einem Jemand auf den Kopf, fühlt es sich an als trägt man oben rum eine Perücke..

5. Das Beste an der ganzen Geschichte..ich Habe es mir vor 2 Tagen einsetzten lassen.. sah auch gut aus keine Frage.. Heute nach dem Haarewaschen hatte ich das ganze Teil in der Hand
Kostenpunkt: knappe 700 Euro.. für 2 Tage tragen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2012 um 0:40
In Antwort auf jana_12745749

Der größte Fehler!!!
Da ich sehr feines Haar hab und einfach immer unglücklicher damit war, entschied ich mich für eine Haarverdichtung bei Hairdreams.
Nach einem Beratungsgespräch was sich wirklich alles sehr gut angehört hatte lies ich mir einen Termin zum einsetzten des Haarteils vereinbaren ( war ein Scheitelteil)

1. das Haarteil wurde meiner Haarfarbe angepasst und eingefärbt, nach dem einsetzten bermerkte ich, dass ich nun zwei völlig verschiedene Farben auf dem Kopf trug

2. Ich habe ausdrücklich beim Beratungsgespräch angemerkt dass ich auf keinen Fall etwas eingeklebt haben möchte.. auf die Art und Weise wie bei Extensions.. den wie man weiß, zieht man sich dadurch bein herausnehmen ein Teil der echten Haare mit raus, lässt sich einfach nicht vermeiden..beim Beratungsgespräch wurde mir davon abgeraten zu meinem Termin wurden mir die Haare dann plötzlich "eingeklebt" d.h das Echthaar wurde an 10 stellen mit dem Haarteil verklebt.. als ich den Friseur darauf aufmerksam machte hieß es " Das ist alles sehr schonend für die Haare, der kleber kann doch mit Alkohol wieder aufgelöst werden"

3. Nachdem das ganze nun drin war, hatte ich ein ständiges ziehen auf dem kopf.. die haare wurden richtig "gespannt" und dann eingearbeitet.Fühlt sich ca. so an als zieht jemand an 10 Stellen auf deinem Kopf an kleinen haarbüscheln.

4. Fässt einem Jemand auf den Kopf, fühlt es sich an als trägt man oben rum eine Perücke..

5. Das Beste an der ganzen Geschichte..ich Habe es mir vor 2 Tagen einsetzten lassen.. sah auch gut aus keine Frage.. Heute nach dem Haarewaschen hatte ich das ganze Teil in der Hand
Kostenpunkt: knappe 700 Euro.. für 2 Tage tragen

Oh gott...
...da hätte ich aber schon mein Geld wieder zurück verlangt...

LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Nasenoperation und die Ehrlichkeit..
Von: hosni_12877592
neu
18. November 2012 um 18:25
Von Blondierung zur natur haarfarbe. Aber wie ?
Von: alea_12075203
neu
18. November 2012 um 12:54
Diskussionen dieses Nutzers
HV entfernen bzw. Haare entzwirren
Von: jaylee_12673570
neu
6. Juli 2009 um 17:08
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen