Forum / Beauty

Welches shampoo habt ihr?

Letzte Nachricht: 24. Oktober 2005 um 20:09
N
natasa_12948512
20.10.05 um 15:38

Und welche haarfarbe und haarstruktur habt ihr denn so?
Ist herbal essnces wirklich so schlimm ?

Mehr lesen

V
vika_12336182
20.10.05 um 16:08

Bain Satin
Feines Haar, dunkelblond. Fühlt sich gerade in den Spitzen sehr trocken an, sieht am Ansatz aber schnell fettig aus, wenn ich es nicht täglich wasche

Mein Lieblingsshampoo ist das "Bain Satin" von Kérastase. Das gibts beim Friseur und ist nicht ganz billig. Die passende Haarkur ist auch hervorragend!

Meistens benutze ich aber einfache Shampoos aus der Drogerie. Momentan wechsele ich zwischen dem einfachen Nivea Shampoo für normales Haar und Garnier Ultra Beauty mit Nussöl. Sind beide ganz ok. Herbal Essences hat mir überhaupt nicht gefallen. Ich habe verschiedene Sorten ausprobiert, und die Haare sahen immer irgendwie stumpf aus und haben sich noch trockener angefühlt als sonst...

Gefällt mir

C
codie_11955284
20.10.05 um 20:12

Habe
das ultra beauty (feuchtigkeitsshampoo),schon seit jahren...dunkelbraun,und leider leider ziemlich dick.seid froh,wenn ihr keine dicken haare habt,ich wünsche mir so aalglattes,seidiges haar und so richtig "flachsdünn",oder wie sagt man?!
hat wer erfahrung mit john frieda?!
nora.

Gefällt mir

K
katia_12567572
20.10.05 um 20:18

Dove
ich benutze das blaue intensivpflegeshampoo von dove, weil meine haare total überfärbt sind. wenn ich sie nicht damit wasche, sind sie wie stroh. ausserdem muss ich die blaue kur (die die drin bleibt) und die haarkur zum auswaschen (oder auch mal eine vom frisör) benutzen damit sie noch nach schönen haaren aussehen habe sie zur zeit in nem dunklen kirschrot!

Gefällt mir

Y
yamila_12872187
20.10.05 um 22:42

Fructis
Also ich habe das Fructis Volumen Shampoo...Und bin damit total zufrieden... Macht die Haare etwas strohig.. Mag es so lieber..Kann man besser stylen.. Ich habe im Moment braune Haare!! Und bin nicht zufrieden damit

Gefällt mir

L
lmadan_12342058
21.10.05 um 0:24

Hallo
ich habe nach langem über legen,
mir die "brilliant brunette"-serie von john frieda gekauft und nach 1wochen damit waschen muss ich sagen das ich damit total zufrieden bin,es macht die haare total weich und es glänzt mehr als vorher und der geruch ein traum.

davor habe ich herbal essences "rainforst flowers" benutzt ist auch sehr schön,für den geldbeutel natürlich angenehmer...

Gefällt mir

S
sorina_12635132
21.10.05 um 8:32

Nivea und Dove - von Hair-Repair Produkten ist abzuraten
Hallo,

habe meine Haare mit Strähnchen in zwei Blondtönen komplett gefärbt. Hatte vorher Mittelbraun. Hab dünnes und feines Haar, aber sie sind kaum strapaziert. Da meine Haare mit dem Blond nicht mehr so geglänzt haben, hab ich auch ein nach neuen Pflegeprodukten gesucht. Hatte vorher vier verschiedene Schauma Shampoos. Hab jetzt die Dove Pflegeserie für coloriertes Haar und Nivea Pflegeserie für feines Haar. Da Haare ja nicht zu weich werden sollen, benutzte ich die Kur nur einmal wöchentlich. Ich komme super zurecht mit diesen Produkten. Von Hair-Repair Produkten ist jedoch abzuraten, z. B. Gliss Kur, Pantene. Denn Pflegeprodukte können Spliss auf keinen Fall reparieren. Da hilft meiner Meinung nach nur abschneiden. Habe für mein feines Haar einen Stufenschnitt. Dadurch gewinnen sie auch an Volumen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
luce_11892720
21.10.05 um 10:25

Habe viele verschiedene
Hallo,

ich habe sehr dünnes Haar, bis übers Schulterblatt lang und will sie partout nicht abschneiden nur weil sie eben "dünn" sind.

Also versuche ich, dass sie so gesund wie möglich bleiben und habe daher sehr viele Shampoos, weil ich mir einbilde, dass das Haar dann von allem etwas bekommt und rundum geschützt ist

Am häufigsten benutze ich das Repair-Shampoo von XP Professional, gibts beim Friseur und es ist seinen Preis wert. Wenn es der Geldbeutel erlaubt nehme ich auch noch die 30 Sekunden Kur davon, aber derzeit benutze ich die von Pantene Pro V 2 Minuten Kur für strapaziertes Haar nach jeder Haarwäsche.
Dann nehme ich noch oft das Anti-Haarbruch von L'oreal (gelbe Flasche) und das für langes Haar von L'oreal(gelbes Symbol).
Ab und zu nehme ich noch Schauma Apfel, weil das die Haare etwas dicker und glänzend macht. Ach und dann benutze ich etwa 2 mal im Monat das Every Day Shampoo von Basler. Jede Kur wirkt danach doppelt so toll finde ich.
Manch eine wird sich denken, wozu soviel Shampoos, aber man will ja auch nicht jeden Tag dasselbe essen und so denke ich ist es auch mit den Haaren ... verschiedene Protein-Komplexe und Pfelgezeugs sind besser als immer nur eins, zumindest bin ich bisher recht gut damit gefahren.
Muss sagen, dass ich zeitweise mein Haar mit blonden Strähnen zusätzlich geschädigt habe und wer dünnes Haar hat, weiß dass es davon spätestens in 4 Tagen anfängt zu splissen. Habe ich bekämpft mit dem ganzen Krimskrams. Und wenn gar nix mehr hilft dann kommt das Haarspitzenfluid von L'oreal Anti Haarbruch drauf

Gefällt mir

L
lorrie_12719269
21.10.05 um 11:00

Guhl
Habe ursprünglich dunkelbraune Haare, seit ein paar Monaten aber goldblond mit Strähnen.
Durch die Färberei sind die Haare sehr angegriffen, hab aber ansonsten recht viele, dichte Haare.

Habe lange Zeit Redken benützt, hatte aber das Gefühl, es würde meine Haare zuwenig pflegen.
Benutze seit ein paar Wochen das Reflex-Shampoo Kamille für blondes Haar von Guhl samt Balsam (nur ab u. zu, da das Shampoo die Haare schon sehr weich macht) und meine Haare haben sich sehr gut erholt.

Dazwischen benutze ich noch ab u. zu ein Tiefenreinigendes Shampoo von Bonacure oder ein Shampoo von Kadus samt Haarkur (15-20 min).

Gefällt mir

M
minou_11968733
21.10.05 um 14:37

Redken
Ich habe lange schwarz gefärbte Haare, die zudem sehr fein sind. etwas trocken, aber nicht sehr kaputt. Ich habe Kerastase bain Satin auch ausprobiert, aber nach 5 mal Haarewaschen habe ich es meiner schwester geschenkt. Sagte mir gar nicht zu! der Geruch gefällt mir nicht und die Haare fühlten sich komisch an! ich benutze meistens Redken "so long" , ab und an eine Kur für die haarlängen und Spitzen und gegen das trockene nehme ich eine Schaumkur die i Haar bleibt. so fühlen sich meine Haare eigentlich immer sehr gut an...

Gefällt mir

A
arne_12437339
23.10.05 um 1:11

Auch verschiedene....
Am liebsten nehme ich Sebastian Laminates (das Goldene und das Blaue) und die Pflegeserie mit Seide von Farouk. Für den täglichen Gebrauch nutze ich George Michael Gold und den Rest vom System. Wenn ich schwimmen gehe oder im Urlaub, nehme ich Revlon Sun...das komplette Programm und wenn es schnell gehen muß, dann benutze ich von Origins "The Last Straw". Und dann habe ich noch das Awapuhi-Shampoo und die Rinse...(richtig geschrieben???) von Paul Mitchell zu stehen...weil es so cool riecht.
Meine Haare sind dunkelblond, haben eine leichte Welle drin, sind unbehandelt und so 30 cm lang. Fetten aber recht schnell nach ( so nach 1,5 Tagen spätestens)und sind sehr fein.....aber da sie ja nicht mehr so lang sind wie noch vor 6 Monaten, ist waschen ja nicht wirklich mehr dramatisch.....

Gefällt mir

T
tamera_12492643
23.10.05 um 13:59

Nur...
Marlies Möller-Produkte.

Ist einfach in meinen Augen das Beste!

Lg Surprise

Gefällt mir

T
tamsin_12108210
24.10.05 um 20:09

Inecto Kokos Shampoo
Ich benutze nur das Inecto Kokos Shampoo. Das beste was ich bisher für meine trockene Haare benutzt habe. Macht die soo geschmeidig, und ist sehr ergibieg.

Gefällt mir