Home / Forum / Beauty / Welches Shampoo für langes, beanspruchtes Haar OHNE Silikone?

Welches Shampoo für langes, beanspruchtes Haar OHNE Silikone?

22. August 2012 um 17:46

Mein Haar ist ziemlich lang, geht ein paar Zentimeter unter die Brust und wie man weiß ist JEDES langes Haar beansprucht, einfach weil die Spitzen schon "so alt" sind und mehr aushalten müssen als das neu nachgewachsene Haar, noch dazu wenn ich in "Notfällen" (also hi und da bzw. selten) föhnen und glätten muss.

Ich suche dementsprechend ein Shampoo, dass für langes, beanspruchtes/strapaziertes Haar ist und zwar bitte OHNE Silikone!
Habe schon viel entdeckt, "Garnier Natural Beauty Vanille-Papaya" hat sich schon sehr gut angehört, in dem befindet sich aber ein Silikon.
Kennt jemand irgendein gutes Shampoo, dass für mich geeignet ist?

Mehr lesen

23. August 2012 um 2:06

Hallo bin neu hier ! habe ne Frage
Kann mir jemand sagen ob silikone die demithicone heißen auswaschbar sind oder nicht wasserlösslich sind ?
Bitte um Hilfe Vielen dank

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2012 um 12:18
In Antwort auf elaine_12538546

Hallo bin neu hier ! habe ne Frage
Kann mir jemand sagen ob silikone die demithicone heißen auswaschbar sind oder nicht wasserlösslich sind ?
Bitte um Hilfe Vielen dank

Dimethicone
ist nicht auswaschbar und in der Natur auch nicht abbaubar und daher ziemlich umweltschädlich noch dazu.

Hier eine Liste, die ich ebenfalls hier im Forum gefunden habe (weiß die Quelle leider nicht, aber wenn du dir unsicher bist google einfach selbst):

WASSERLÖSLICH: Trideceth-12, Dimethicone Copolyo, Dimethicone copolyol/HWP, Hydroxypropyl, Polysiloxane, Lauryl methicone copolyol

BEDINGT WASSERLÖSLICH: Amodimethicone, Behenoxy Dimethicone, Stearoxy Dimethicone

NICHT WASSERLÖSLICH: Cetearyl methicone, Cetyl Dimethicone, Cyclomethicone, Cyclopentasiloxane, Dimethicone, Dimethiconol, Stearyl Dimethicone, Trimethylsilylamodimethicone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2012 um 14:19

Am besten NK...
...da bist du auf der sicheren Seite.
Außerdem pflegt NK auch sehr gut!
Alverde ist recht gut und günstig; zB das Amaranth-Sampoo - Ich hab da die Spülung und die ist super.

Oder bei der Seite von Ecco Verde gibt es eine große Auswahl.
Empfehlen kann ich dir da Lavera und Aubrey Organics.
Die anderen Marken kenne ich (Noch) nicht...

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2012 um 21:11

Ja vielen dank !
das probiere ich mal aus hört sich gut an ! danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2012 um 21:18
In Antwort auf speechless4

Dimethicone
ist nicht auswaschbar und in der Natur auch nicht abbaubar und daher ziemlich umweltschädlich noch dazu.

Hier eine Liste, die ich ebenfalls hier im Forum gefunden habe (weiß die Quelle leider nicht, aber wenn du dir unsicher bist google einfach selbst):

WASSERLÖSLICH: Trideceth-12, Dimethicone Copolyo, Dimethicone copolyol/HWP, Hydroxypropyl, Polysiloxane, Lauryl methicone copolyol

BEDINGT WASSERLÖSLICH: Amodimethicone, Behenoxy Dimethicone, Stearoxy Dimethicone

NICHT WASSERLÖSLICH: Cetearyl methicone, Cetyl Dimethicone, Cyclomethicone, Cyclopentasiloxane, Dimethicone, Dimethiconol, Stearyl Dimethicone, Trimethylsilylamodimethicone

Hmmm komisch ...
weil in einer kur die ich mir eben beim friseur wirklich teuer gekauft habe stecken die auch mit drin aber nur gaaanz wenig ...! das müsste ja dann heisssen ich bekomme sie wahrscheinlich nicht aus den Haaren ..? ! oder nur ganz schwer ...?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2012 um 13:37
In Antwort auf elaine_12538546

Hmmm komisch ...
weil in einer kur die ich mir eben beim friseur wirklich teuer gekauft habe stecken die auch mit drin aber nur gaaanz wenig ...! das müsste ja dann heisssen ich bekomme sie wahrscheinlich nicht aus den Haaren ..? ! oder nur ganz schwer ...?

Mit einem Peelingshampoo...
...bzw. Einem tiefen-reinigendem Shampoo bekommt man problemlos alle Silikone raus.

Würde ich mir auf jeden Fall zulegen - es gibt schon ein ganz günstiges von Balea Professional (Pur + Fresh).

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2012 um 16:39
In Antwort auf maryp21

Mit einem Peelingshampoo...
...bzw. Einem tiefen-reinigendem Shampoo bekommt man problemlos alle Silikone raus.

Würde ich mir auf jeden Fall zulegen - es gibt schon ein ganz günstiges von Balea Professional (Pur + Fresh).

LG

Baea Professional ...
cool das habe ich mir durch zufall gestern est gekauft naja nicht ganz genau es nennt sich Balea professional repair + pflege dürfte ja damit dann auch funktionieren ..?!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2012 um 0:19
In Antwort auf elaine_12538546

Baea Professional ...
cool das habe ich mir durch zufall gestern est gekauft naja nicht ganz genau es nennt sich Balea professional repair + pflege dürfte ja damit dann auch funktionieren ..?!

Nein...
...ich meinte schon das Tiefenreinigungsshampoo.

Das was du da hast, ist ja ein reparierendes Pflegeshampoo!
Ich finde übrigens das "Deep Cleansing" von Schwarzkopf BC am besten (Fachhandel).

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2012 um 17:24
In Antwort auf maryp21

Nein...
...ich meinte schon das Tiefenreinigungsshampoo.

Das was du da hast, ist ja ein reparierendes Pflegeshampoo!
Ich finde übrigens das "Deep Cleansing" von Schwarzkopf BC am besten (Fachhandel).

LG

Da gibts also nochmal unterschiede.......
habe mir beim frisör vor ein paar tagen von schwarzkopf BC hairtherapy color freeze eine neue intensivkur gekauft! muss sie noch öfters benutzen kann noch nicht viel sagen ! muss sie noch öfters benutzenhoffe das die mal gut ist ist ja immerhin ein friseurprodukt !sonst 23 Euro in den wind geschossen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2016 um 9:20

Mein Leib und Haare Shampoo
Ich könnt nicht mehr existieren ohne. Berkana Birkenbalsamshampoo und die Spülung dazu von Schutzengelein. Es schäumt nicht in den Händen was ein absolutes Qualitätsmerkmal ist. Es riecht saulecker. Vor allem aber macht es die Haare schön. Bombenschön !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2016 um 8:56

Rahua
Das aller aller aller beste Naturshampoo ist Rahua - ich habe viele ausprobiert und bisher kein besseres gefunden
Leider ist es sehr sehr teuer und deswegen benutze ich es selber kaum noch

Lg
www.braids.life

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2016 um 17:28
In Antwort auf speechless4

Mein Haar ist ziemlich lang, geht ein paar Zentimeter unter die Brust und wie man weiß ist JEDES langes Haar beansprucht, einfach weil die Spitzen schon "so alt" sind und mehr aushalten müssen als das neu nachgewachsene Haar, noch dazu wenn ich in "Notfällen" (also hi und da bzw. selten) föhnen und glätten muss.

Ich suche dementsprechend ein Shampoo, dass für langes, beanspruchtes/strapaziertes Haar ist und zwar bitte OHNE Silikone!
Habe schon viel entdeckt, "Garnier Natural Beauty Vanille-Papaya" hat sich schon sehr gut angehört, in dem befindet sich aber ein Silikon.
Kennt jemand irgendein gutes Shampoo, dass für mich geeignet ist?

Pro Naturals ist das Beste  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Achselschweiß mit Mikrowellen behandeln statt Botox
Von: jenniferl125
neu
3. November 2016 um 13:26
Diskussionen dieses Nutzers
Haartönung ist zu aschig und dunkel geworden - was tun?
Von: speechless4
neu
3. Mai 2017 um 8:59
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen