Home / Forum / Beauty / Welcher Epilierer?

Welcher Epilierer?

17. Februar 2010 um 20:06 Letzte Antwort: 23. Dezember 2014 um 20:38

Hallo!

Ich bin neu hier und hätt da mal eine Frage...joa eigentlich ja mehrere Fragen...

Also ich bin fast 16 Jahre alt und naja rasier, wie fast alle Mädchen, die Beine.

Naja wo wir auch schon beim Thema wären..ich RASIERE und das jeden Tag...bei mir wachsen die Haare ziemlich ziemlich schnell...
Deswegen hab ich jetzt vor zu epilieren...und naja, dafür hab ich in mehreren Foren schon darüber gelesen. Die einen sagen nach einigen Malen tut es nicht mehr wie, die anderen es tut für immer ziemlich weh, dann gibt es solche und solche epilierer - die einen täten weniger, die anderen mehr weh...

nun leider weiß ich jetzt auch nicht wirklich mehr...deswegen hab ich mich hier angemeldet, weil naja das hier ist wirklich ein sehr großes und beliebtes forum und ich denke ich bekomme hier gute hilfe...

Und nun meine Fragen:
Tut epilieren wirklich so weh?
Wird es nach mehrerem epilieren weniger schmerzhaft?
Gibt es irgendwelche tipps, dass es nicht sooooooo sehr wehtut?
Und jetzt meine wichtigste Frage: Welchen würdet ihr mir empfehlen?
Wie steht es mit dem, der immer in der Werbung kommt von Braun der "neue Silkepil Wet an Dry"
Außerdem naja sollte er nicht grade soooo sehr teuer sein...ich weiß sowas kostet aber vielleicht nicht grade über 60-70 Euro?
Und stimmt das wirklich, dass man, wenn man zu schmerzempfindlich ist, das Teil wieder zurückgeben kann?

Ich würde mich über viele Antworten wirklich freuen...
DANKESCHÖN schon mal im voraus...und...

Was habt ihr schon für Erfahrungen mit Epilierern gemacht?

Viele liebe Grüße
milkamaus...

Mehr lesen

18. Februar 2010 um 15:39

Erfahrungen...
ja also liebe milkamaus

ich persönlich würde dir von einem epilierer abraten. ich habe das ungf. ein halbes jahr gemacht und jetzt habe ich lauter unschöne punkte. in dem sich ein eingewachsenes haar befinden. zum glück gehen diese langsam weg... nur das dauert lange.
das ist nämlich das erste ständig diese einwachsenen haare sind schrecklich. viele sagen ja peeling und dergleichen würden helfen. nur mir hat es nicht geholfen.
dann ist es sehr zeitaufwendig. wenn man wirklich das ganze bein epilieren möchte dauernd das ziemlich lange.
jetzt zu dem wie oft epilieren. im tv kommt ja immer nur alle vier wochen. das kann ich nicht bestätigen.
der der haarwuchs ist unterschiedlich so kommt es wenn man epiliert das nach zwei tagen wieder haare nachwachsen. das verleitet einen dann öfter zu epilieren. und das ist garnicht gut für die haut.
daher kommen dann die hautirritationen die ich am anfang genannt habe.
sieht garnicht schön aus und dauert monate bis sie weggehn.
also ich würde an deiner stelle die finger davon lassen.
noch kurz zu dem schmerz., am anfang tut es höllisch weh. aber nach regelmäßigen epilieren tut es nicht mehr so weh.

liebe grüße

Gefällt mir
19. Februar 2010 um 23:50

Epilieren
Hey milkamaus ich beantworte dir erstmal deine Fragen und wenn du anschließend noch Fragen hast beantworte ich sie dir gerne!

Tut epilieren wirklich so weh?
Kommt wirklich auf den Person an aber bei den meisten ist es am Anfang sehr schmerzhaft.

Wird es nach mehrerem epilieren weniger schmerzhaft?
Ja das stimmt allerdings ist es nicht gut wenn du 2 mal Epilierst und dann anfängst zu rasieren verdicken sich die Haare und es wird wieder schmerzhafter

Gibt es irgendwelche tipps, dass es nicht sooooooo sehr wehtut?
Kühlen am besten kurz vor dem Epilieren z.B. die Beine kalt Abduschen und während der Epilation Kühlepads hinhalten

Und jetzt meine wichtigste Frage: Welchen würdet ihr mir empfehlen?
Braun Silk epil. Hat auch ein Aufsatz für Anfänger und dazu noch ein Trimmer die die Haare in die richtie Länge bringt.

Wie steht es mit dem, der immer in der Werbung kommt von Braun der "neue Silkepil Wet an Dry"
Wet and Dry habe ich nicht

Außerdem naja sollte er nicht grade soooo sehr teuer sein...ich weiß sowas kostet aber vielleicht nicht grade über 60-70 Euro?
Mein Epilierer von Silkepil hat 60 Euro bei Müller gekostet. War ursprünglich aber 90 Euro

Und stimmt das wirklich, dass man, wenn man zu schmerzempfindlich ist, das Teil wieder zurückgeben kann?
Bei mir stand 90 Tage rückgabegarantie beim nichtgefallen.

Gefällt mir
31. März 2010 um 20:11
In Antwort auf brigit_12562170

Epilieren
Hey milkamaus ich beantworte dir erstmal deine Fragen und wenn du anschließend noch Fragen hast beantworte ich sie dir gerne!

Tut epilieren wirklich so weh?
Kommt wirklich auf den Person an aber bei den meisten ist es am Anfang sehr schmerzhaft.

Wird es nach mehrerem epilieren weniger schmerzhaft?
Ja das stimmt allerdings ist es nicht gut wenn du 2 mal Epilierst und dann anfängst zu rasieren verdicken sich die Haare und es wird wieder schmerzhafter

Gibt es irgendwelche tipps, dass es nicht sooooooo sehr wehtut?
Kühlen am besten kurz vor dem Epilieren z.B. die Beine kalt Abduschen und während der Epilation Kühlepads hinhalten

Und jetzt meine wichtigste Frage: Welchen würdet ihr mir empfehlen?
Braun Silk epil. Hat auch ein Aufsatz für Anfänger und dazu noch ein Trimmer die die Haare in die richtie Länge bringt.

Wie steht es mit dem, der immer in der Werbung kommt von Braun der "neue Silkepil Wet an Dry"
Wet and Dry habe ich nicht

Außerdem naja sollte er nicht grade soooo sehr teuer sein...ich weiß sowas kostet aber vielleicht nicht grade über 60-70 Euro?
Mein Epilierer von Silkepil hat 60 Euro bei Müller gekostet. War ursprünglich aber 90 Euro

Und stimmt das wirklich, dass man, wenn man zu schmerzempfindlich ist, das Teil wieder zurückgeben kann?
Bei mir stand 90 Tage rückgabegarantie beim nichtgefallen.

Welcher Epilierer?
Hallo!

Ich bins nach langer Zeit mal wieder...milkamaus
Naja zunächst hab ich nicht gewusst, wie man hier antwortet, damit die Antwort für alle erscheint, aber dank mike1196 weiß ich jetzt wie's geht....DANKESCHÖN nochmal!

Nun nochmal zum Epilieren:

Ich habe gehört, dass die Haare dann mal nach innen wachsen. Passiert das oft und ist das schlimm? Kann man das nicht irgendwie verhindern?

Und...gibt es nicht eigentlich noch andere Möglichkeiten, wie man seine Beine für laaaaaaaange Zeit also für wenigstens 1 Woche nicht rasieren muss? Meine Haare sind nach 12 Stunden wieder zu sehen, also ziemlich schnell...
Wie ist das eigentlich mit IPL? Was ist das genau? Kostet das sehr viel? Ist das schmerzhaft? Und wie lange hällt das dann auch?
Ich freue mich wirklich mit euch hier ein wenig zu reden.
Ich bin erst 16 Jahre alt und kenne mich mit dem ganzen noch nicht so richtig aus, hab cshließlich erst vor 1 1/2 Jahren damit angefangen...
Also vielen vielen DANK für eure Antworten...
Viele liebe Grüße
milkamaus

Gefällt mir
24. Juni 2014 um 12:52

Wie wärs mit dem ?
Ich kann dir diesen Epilierer von Panasonic http://amzn.to/1jJcdAy empfehlen !!

In Kürze: Einfach tolles Preis-Leistungsverhältnis. Endlich keine trockene, spannende, juckende Haut mehr wie nach dem Rasieren! Hätte ich mal früher gewusst, wie easy-peasy epilieren ist, hätte ich mir Jahre der Rasur-Qualen erspart

Gefällt mir
23. Dezember 2014 um 20:38

Huhu
Hier gibts so ein Voting:

http://fribbla.de/top-epiliier-gerate-2015

Gefällt mir