Home / Forum / Beauty / Welche schampoos silikonfrei

Welche schampoos silikonfrei

22. Mai 2007 um 21:33

hallo ihr lieben ihr redet die ganze zet von silikonhaltigen haarprodukten??
was ist das denn genau und was bewirkt das??

und in welche produkte sind besser??

vielen dank

P.S. brauche produkte für trockenes haar

Mehr lesen

23. Mai 2007 um 4:40

...
also das mit dem silikonfrei ist wichtig für leute, die das gefühl haben, ihre kopfhaut fettet stark nach, obwohl die haare eher sehr trocken und brüchig sind
für leute, die juckreiz auf der kopfhaut verspüren und nicht wissen, woher dies kommt (also vielleicht von irgendeinem produkt, dass kurzzeitig verwendet wurde etc.)
für leute, die schadstofffreies shampoo bevorzugen.

also silikone im shampoo bewirken zwei dinge:
es legt sich schichtweise auf das haar und schützt es so vor reibung auf den kleidern oder ähnliches, kann aber auch beschweren bei feinem haar,
dann legt es sich aber auch schichtweise auf die kopfhaut und kann dieser die freie atmung nehmen, sodass die poren verstopfen, juckreiz und schuppenbildung entsteht etc., was zu verringertem haarwuchs (langsam) und haarausfall führen kann, ist aber nicht bei jedem so

ich bevorzuge deshalb silikonfreie shampoos, weil mir das alles passiert ist, ich hatte zwar noch keinen haarausfall, aber verminderten haarwuchs und juckende kopfhaut, sowie stylingunfähiges, plattes, strähniges haar und ne sehr schnell fettende kopfhaut, direkt eine stunde nach dem waschen hat die sich bereits wieder fettig angefühlt.

ich würde sagen, wenn du willst, dann nimm sachen, die nicht an die kopfhaut kommen, also spülungen oder leave-in sachen oder spitzenfluids, aber kein shampoo mit silikon. wenn deine haare platt werden, dann lass auch das weg.

silikonfrei sind z.B. nivea, guhl, alverde und alle naturkosmetik-shampoos. was sonst noch alles silikonfrei ist, kann ich dir nicht sagen, aber davon gibts hier auch listen im forum, musst mal die suchfuntion benutzen, dann findest du bestimmt was passendes!

LG

Gefällt mir

23. Mai 2007 um 10:49

Silikone
Hallo,

silikone legen sich wie ein Film über die Haare und Kopfhaut und lassen diese nicht mehr richtig atmen.
du hast trockene Haare, es gibt weitere Stoffe die nicht gut sind für dein Haar. Lese das Kleingedruckte. Stoffe wie SLS Sodium Lauryl Sulfate, Sodium Laureth Sulafte sollten nicht enthalten sein. Das sind scharfe Reiniger, die dein Haar austrocknen und sind zudem sehr gesundheitsschädlich.

Besser ist NK.
Wir verwenden Neways Pflegeprodukte, gewonnen aus pflanzlichen Rohstoffen ohne bedenkliche Inhaltsstoffe.

LG

Gefällt mir

23. Mai 2007 um 19:34
In Antwort auf quy_12161090

...
also das mit dem silikonfrei ist wichtig für leute, die das gefühl haben, ihre kopfhaut fettet stark nach, obwohl die haare eher sehr trocken und brüchig sind
für leute, die juckreiz auf der kopfhaut verspüren und nicht wissen, woher dies kommt (also vielleicht von irgendeinem produkt, dass kurzzeitig verwendet wurde etc.)
für leute, die schadstofffreies shampoo bevorzugen.

also silikone im shampoo bewirken zwei dinge:
es legt sich schichtweise auf das haar und schützt es so vor reibung auf den kleidern oder ähnliches, kann aber auch beschweren bei feinem haar,
dann legt es sich aber auch schichtweise auf die kopfhaut und kann dieser die freie atmung nehmen, sodass die poren verstopfen, juckreiz und schuppenbildung entsteht etc., was zu verringertem haarwuchs (langsam) und haarausfall führen kann, ist aber nicht bei jedem so

ich bevorzuge deshalb silikonfreie shampoos, weil mir das alles passiert ist, ich hatte zwar noch keinen haarausfall, aber verminderten haarwuchs und juckende kopfhaut, sowie stylingunfähiges, plattes, strähniges haar und ne sehr schnell fettende kopfhaut, direkt eine stunde nach dem waschen hat die sich bereits wieder fettig angefühlt.

ich würde sagen, wenn du willst, dann nimm sachen, die nicht an die kopfhaut kommen, also spülungen oder leave-in sachen oder spitzenfluids, aber kein shampoo mit silikon. wenn deine haare platt werden, dann lass auch das weg.

silikonfrei sind z.B. nivea, guhl, alverde und alle naturkosmetik-shampoos. was sonst noch alles silikonfrei ist, kann ich dir nicht sagen, aber davon gibts hier auch listen im forum, musst mal die suchfuntion benutzen, dann findest du bestimmt was passendes!

LG

Hi
also das silikon im shampoo soll die haare glänzend und leicht durchkämmbar machen.

wenn du eins ohne willst nimm das von Alpicin.
das ist mit coffein und das zieht wohl direkt in die haarwurzel ein. Deine haare sind zwa nicht mehr ganz so weich wie vorher aber dafür hast du viel mehr volumen.

Ich finds ganz gut.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen