Forum / Beauty

Welche Pille?

Letzte Nachricht: 28. April 2003 um 14:53
D
dania_12469605
28.04.03 um 12:50

Hi Ihr Lieben,

ich merke, daß ich seit einigen Monaten meine bisher gut verträgliche Pille nicht mehr vertrage, ich habe ständig Brustschmerzen und Kopfweh, habe auch zugenommen (trotz meiner ständigen Diät). Werde mir nun eine andere Sorte verschreiben lassen, welche sehr niedrig im Hormongehalt ist, da gibt es doch sog. Mini oder Mikropillen, die man zwar pünktlich einnnehmen muß, aber das wäre kein problem.
Wer hat da gute oder auch schlechte Erfahrungen gesammelt?
Gibt es ein Highligt einer speziellen Sorte?
Danke sehr für Tips!
Natasha

Mehr lesen

L
lyric_12355544
28.04.03 um 13:35

Hallo natasha
gute erfahrungen habe ich mit cerazette gemacht. das ist eine gelbkörperhormon-pille, die sehr niedrig dosiert ist. man darf sie allerdings nur 4 stunden "überziehen", also muß man mit der einnahme recht pünklich sein.
ich habe dann den schritt gewagt und mir implanon in den arm setzen lassen und bin sehr zufrieden damit . das basiert ja auch auf gelbkörperhormonen und hält 3 jahre. ich muß nicht ewig an die pilleneinnahme denken, durchfallerkrankungen sowie erbrechen haben auf die wirksamkeit keinen einfluss mehr und der positiste nebeneffekt ist wohl, das ich nur noch alle 2 monate meine regel bekomme und dann auch nur recht schwach *freu*

ich persönlich vertrage keine östrogen-haltigen pillen (bei mir waren das cillest, mavelon und monostep), ich bekomme davon migräne, extreme stimmungsschwankungen und regelschmerzen.

lg sephrenia

Gefällt mir

A
an0N_1291156699z
28.04.03 um 13:43

Seit mehr als fünf Jahren
nehme ich keine Pille mehr - vorher hatte ich zunächst Marvelon (ganz grässlich, schönen Gruß ans Bindegewebe!) und später Valette (Bindegewebe erholte sich, dafür kamen die Pickel ) Eine Freundin von mir nahm ebenfalls die Valette und ist super damit klar gekommen (strahlender Teint - naja, das Leben ist hart ...

Ich bin wohl kein Pillen-Typ und habe daher auf Kondome 'umgesattelt', was ich wesentlich angenehmer finde.

Eine andere Freundin bekommt die 3-Monatsspritze und ist vollauf zufrieden.

VLG, Liseanne

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1291156699z
28.04.03 um 13:53

Einige Beiträge unter deinem
findet eine ähnliche Diskussion statt - die Mädels haben auch schlechte Erfahrungen mit der Valette gemacht.

Als ich damals beim Gyn war und ihn auf meine Pickel ansprach, sagte er, die Valette hätte viele männliche Hormone. Ich habe sie dann abgesetzt, bevor mir Haare auf der Brust wachsen .

Muss es denn bei dir die Pille sein? Oder hast du die Möglichkeit, auch anders zu verhüten?

LG, Liseanne

Gefällt mir

D
dania_12469605
28.04.03 um 14:53

Hello again
vielen danbk schon mal für die beiträge, ich werde mich Ende des jahres sterilisieren lassen, aber vorher geht das nicht, keine zeit.
habe auch shcon mal an Spirale gedacht, aber zuviel Angst vor dem Einlegen....also suche ich etwas, das mich noch für einige Monate, längstens ein jahr, schützt und das möglichst mit wenig Hormonen.
Zur zeit nehme ich die Yasmin, die war am Anfang echt toll, hat auch entwässernd gewirkt, keine Gewichtszunahme, aber ich nehme sie nun 5 jahre, so langsam stellt sich mein Körper um und ich vertrage sie nicht mehr.
Nur falls meine Ärztin mir so manchen namen entegenbringt, das ich da auch Erfahrungswerte anbringen kann, so wie von Euch geschildert.
Das kann man natürlich nicht verallgemeinern, aber unbeachtet lassen halt auch nicht.
Ich werde mal den beitrag unten weiterelsen, herzlichen dank erst mal und ich hoffe auf weitere beiträge!!

Liebe grüße!!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers