Forum / Beauty

Welche Mascara?

Letzte Nachricht: 22. Juni 2014 um 13:24
B
babs_12842339
12.01.14 um 21:10

Hallo

Ich bin schon seit langem auf der Suche nach der richtigen Mascara für mich. Ich habe viele ausprobiert, aber ich finde einfach keine, die für meine Wimpern geeignet ist.
Ich habe ziemlich gerade Wimpern und forme sie deshalb täglich mit einer Wimpernzange. Das Problem ist, dass normale (also nicht wasserfeste) Mascaras den Schwung nicht halten und außerdem bereits nach kurzer Zeit verschmieren. Wasserfeste Mascaras halten zwar den Schwung, jedoch verschmieren auch die sehr schnell!!! Spezielle Mascaras (wie zb. die Clinique long-wearing) habe ich auch schon probiert und war begeistert von der Haltbarkeit, nur hält da der Schwung der Wimpern wieder nicht.

Solche Tipps, wie z.B. die Augenlider vorher abzupudern oder keine fettige Tagescreme aufzutragen habe ich ebenfalls ausprobiert, doch ich bekomme jedes Mal die berühmten "Pandaaugen".

Es ist echt zum Verzweifeln!

Vielleicht hat jemand ähnliche Probleme wie ich und kann mir helfen?! Welche Mascara bleibt wirklich den ganzen Tag und kann auch den Schwung halten?

Danke im Voraus

Mehr lesen

schnix11
schnix11
14.01.14 um 9:21

.
Mir geht es auch so..ich habe entweder von helena rubinstein einen hier oder von lancome..da gibt es ja tausend verschriedene und ich hab schon ein paar durch und war mit allen zufrieden..sind zwar etwas teurer, aber mit den ganzen "billig" dingern komme ich nicht klar..

Gefällt mir

I
ikraam_12322014
15.01.14 um 13:56

Ach wieviele ich getestet habe...
Über Catrice und Essence bis Lancome und Chanel...

Seit ca. 2 Monaten bin ich aber absolut zufrieden mit meiner Kombi:

Ich benutze MAC Opulash (Bad Bad Black) und die Essence I <3 Extreme. 1 Schicht MAC - 2 Schichten Essence und die unteren Wimpern tusche ich nur mit der MAC-Mascara, da diese bleibt wo sie ist. Ich bin begeistert und meine Wimpern bleiben den ganzen Tag so wie ich sie morgens zurechtgemacht habe. Ob es den Schwung übermäßig gut hält kann ich dir leider nicht sagen, da ich von Natur aus recht geschwungene Wimpern habe.

Juliette

Gefällt mir

T
tria_12847813
28.01.14 um 15:55

Welche Mascara?
Ach ja, des ist so nen Ding mit der Mascara. Habs auch schon mit vielen probiert. Bei Einigen hatte ich ganz dicke Augen hinterher, die Anderen haben die Wimpern net so schön gemacht. Jetzt bin ich bei Diorshow angelangt. Mal gespannt. Bis jetzt vertrag ichs.

Gefällt mir

C
celine_12639038
30.01.14 um 17:20

Helena Rubinstein & Lancome
Ich muss sagen ich habe schon etliche Mascaras getestet und liebe vor allem Lash Queen von Helena Rubinstein. Gerne auch in der Kombination mit der Essence I love Extreme für mehr Volumen. Die Hypnose Doll Eyes von Lancome finde ich aber auch sehr gut und die Armani Eyes to Kill finde ich auch nicht schlecht.

Gefällt mir

L
leni_11848419
30.01.14 um 20:30

!
Vergiss clinique und das andere teure zeug. Hab schon alles ausprobiert. Versuch mal 2000 calories von maxfactor! Kostet ca 9, definiert super deine wimpern und das coolste- das kannst du schichten ohne das es verschmiert pder das deine wimpern hart werden und abbrechen! Bei geraden wimpern: hast du schonmal über wimpernwelle nachgedacht?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

vogue149
vogue149
25.02.14 um 11:08

Empfehlung
Ich kann dir die "false lash effect" von maxfactor empfehle, allerdings ist halt jede wimperntusche auf jeden Wimpern anders. Wie wärs wenn du dich mal von einer Kosmetikerin beraten lassen würdest?

Gefällt mir

O
ormond_12444093
27.02.14 um 17:48


Ich hatte mittlerweile so viel Mascaras in allen Preisklassen und muss einfach sagen: Wenn man Mascaras ab 4 kauft, merkt man keinen Qualitätsunterschied. Sorry. Meine 12 L'Oreal Mascara war genauso gut wie die 30 teure Benefit Mascara (was Haltbarkeit und das Auftragen angeht).

Entsprechend kaufe ich mir keine teuren Mascaras mehr. Ich empfehle dir diese grüne MaxFactor Mascara, oder eben L'Oreal.

In deinem speziellem Fall wirst du wohl einfach weiter testen müssen. Außer es gibt hier jemanden, der das gleiche Problem hat wie du. Einfach ziellos Mascaras hier aufzulisten bringt dir überhaupt nichts.

Gefällt mir

M
milla_12337991
27.03.14 um 13:57

Helena Rubinstein Mascara
Da ich sehr empfindliche Augen habe und schon alles durchprobiert habe, bin ich jetzt letztendlich seit 1 Jahr bei Helena Rubinstein Mascara Fatal black hängengeblieben. Aber nicht wasserfest, da ich die manchmal nicht vertrage. Kann ich nur wärmstens empfehlen. Macht dichte Wimpern und hat eine tolle Bürste für Schwung. Benutze immer die vorherige Bürste in der neuen Mascara, bis die Mascara dann auch so 2 - 3 Wochen alt ist, dann nehme ich die neue Bürste. Ansonsten hat man immer zuviel Tusche dran und sieht verklumpt aus.

Gefällt mir

D
delwyn_12451539
27.05.14 um 13:42

Welche Mascara?
Mascara ist bei mir auch immer ein Thema. Hab ich mal eine, wird sie wieder aus dem Sortiment genommen. Und dann geht die Probiererer wieder los mit dicken Augen und Juckreiz usw. Jetzt habe ich aber eine gefunden mit der ich ganz gut zurecht komme. Hoffe, sie wird nicht wieder ausgewechselt. Ist von Helena Rubinstein und hat so ein Tigermuster. Es gibt da glaube ich nur die Eine. Allerdings nehmee ich keine wasserfeste Tusche, weil die immer tränende Augen macht bei mir.

Gefällt mir

M
marise_12078670
22.06.14 um 13:24


Hey, ich hatte auch öfters das Problem mit Panda Augen. Wenn du eine Lidschattenbase einfach noch unter das Auge gibst passiert dir das nicht mehr (mir zumindest nicht). Für die oberen Wimpern benutze ich zurzeit eine von Loreal (für Kontaktlinsenträger) und für die unteren die The Rocket Mascara in Wasserfest von Maybelline, keine Panda Augen mehr

Gefällt mir