Home / Forum / Beauty / Welche Hautpflege für meinen Hauttyp?

Welche Hautpflege für meinen Hauttyp?

30. Oktober 2019 um 16:08 Letzte Antwort: 5. November 2019 um 20:31

Hallo alle zusammen! 

Ich weiß nicht mehr, wie ich meine Haut am besten pflegen kann. 
Bis vor ca. zwei Jahren hatte ich viele Pickel und mitesser und fettige Haut in der T-Zone. 
Mittlerweile habe ich immer noch wie so verstopfte Poren, aber selten mal einen Pickel oder Mitesser. Sie fühlt sich um den Mund und an der Stirn sehr rau  und oft auch trocken an, aber auch ein wenig ölig. 
Manchmal, wenn ich mit den Händen ein wenig „rubble“, dann schält sie sich etwas, also ich habe dann so hautribbel an den Fingern. 
Meine Haut ist allerdings auch sehr empfindlich.

ich weiß momentan nicht weiter. Aktuell reinige ich sie mit einem milden Cleanser, danach mit etwas verdünntem Apfelessig oder Rosenwasser. Als Pflege nehme ich eine milde Feuchtigkeitscreme. 

Ich will so wenig wie möglich benutzen und keine 100 Produkte und es so einfach wie möglich halten. Zu viel ist sicher auch nicht gut. 

Habt ihr Tipps ? 

Vielen dank  schon mal !

Mehr lesen

31. Oktober 2019 um 7:02

Einhorncreme® - gehst du immer richtig

Gefällt mir
5. November 2019 um 20:31
In Antwort auf gray_880936

Hallo alle zusammen! 

Ich weiß nicht mehr, wie ich meine Haut am besten pflegen kann. 
Bis vor ca. zwei Jahren hatte ich viele Pickel und mitesser und fettige Haut in der T-Zone. 
Mittlerweile habe ich immer noch wie so verstopfte Poren, aber selten mal einen Pickel oder Mitesser. Sie fühlt sich um den Mund und an der Stirn sehr rau  und oft auch trocken an, aber auch ein wenig ölig. 
Manchmal, wenn ich mit den Händen ein wenig „rubble“, dann schält sie sich etwas, also ich habe dann so hautribbel an den Fingern. 
Meine Haut ist allerdings auch sehr empfindlich.

ich weiß momentan nicht weiter. Aktuell reinige ich sie mit einem milden Cleanser, danach mit etwas verdünntem Apfelessig oder Rosenwasser. Als Pflege nehme ich eine milde Feuchtigkeitscreme. 

Ich will so wenig wie möglich benutzen und keine 100 Produkte und es so einfach wie möglich halten. Zu viel ist sicher auch nicht gut. 

Habt ihr Tipps ? 

Vielen dank  schon mal !

Hallo kassiopeia 24,

Generell liegst du schon richtig. Weniger ist oft mehr, wenn es um die Gesichtspflege geht. 

Bei der Gesichtspflege solltest du darauf achten, dein Gesicht gründlich zweimal pro Tag zu reinigen. Hier sind Gesichtsbürsten zu empfehlen, da diese gründlich die Haut reinigen.

Um zu wissen, wie deine Haut auf verschiedene Produkte oder Hausmittel reagiert, kannst du auch mal verschiedene Produkte testen. Kokos- oder Olivenöl kann ich empfehlen, da ich auch Probleme mit verstopften Poren und trockener Haut hatte. 

Allerdings sollte ein Mittel, was deiner Haut guttut auch beibehalten werden. Als Teil deiner Gesichtspflegeroutine hat deine Haut dann auch Zeit, sich auf das Produkt / Hausmittel einzustellen. 

Du kannst auch gerne mal hier nachschauen, und vielleicht findest du ja die ein oder andere nützliche Information zum Thema Hautbildoptimierung

Gefällt mir