Home / Forum / Beauty / Frisuren und Haarschnitte / Welche Frisur würde mir stehen?

Welche Frisur würde mir stehen?

27. Juli 2012 um 19:52 Letzte Antwort: 21. August 2012 um 10:24

Hallo, bin hier ganz neu und ich sehe grad, im Forum kann man leider keine Bilder einfügen..
Ich bin nämlich momentan ziemlich verzweifelt, ich habe zur Zeit keine Ahnung was ich mit meinen Haaren anstellen soll, ich persönlich finde sie sehr langweilig. Bisher hatte ich nur einen schrägen Pony, der hat mich aber mächtig jung aussehen lassen. Seit dem habe ich keine wirklich interessante Frisur,
wenn ihr auf mein Profilbild schaut, seht ihr meine aktuelle Frisur.
Könnt ihr mir vielleicht ein paar Tipps geben was mir stehen könnte?
Liebe Grüße,
Scarlett

Mehr lesen

31. Juli 2012 um 11:29

Hallo Scarleym
Ich kenn das Problem auch .. ich weiß leider auch nie was ich mit meinen Haaren anfangen soll .. ich überlege imma wieda was mia passen würde ... wollte mia einen geraden Pony schneiden lassen aber dafür sind meine Haare noch zu kurz aba ich denke du solltest mal zum Friseur gehn '& dich dort beraten lassen die können dia sicher weiter helfen '& dich verhübschen

Lg Anja Anii

Gefällt mir
31. Juli 2012 um 14:38

Am besten beraten lassen...
...beim Friseurbesuch.
Ich würde mal sagen, vielleicht ein Bob passend zur Gesichtsform - Vorne mit längeren Partien/ Strähnen, hinten kürzer... ?

Es gibt ja genug peppige/coole Schnitte - Da ist garantiert was für dich dabei!
Sollte vielleicht dein Gesicht optisch ein bisschen strecken...

LG

Gefällt mir
31. Juli 2012 um 21:40

Keinen Bob
Wie auf dem Bild würde dir meines achtens kein Bob stehen. Wenn dich ein schräges Pony schon jung aussehen lässt dann das erst recht! Bin selber Friseurin.
Du könntest dir vlt ein Push up Pony machen lassen. Oder dir selber unten einfach ab und zu mit einem lockenstab locken eindrehen. Das sähe auch ganz gut aus.
Lg. Smilying

Gefällt mir
1. August 2012 um 14:34

Mir gefällt...
...Die Frisur auch ganz gut.
Würde da nicht viel ändern;
Aber wenn man jünger ist, will man ja gerne was Neues probieren...

LG

Gefällt mir
21. August 2012 um 10:24

Mach nichts unüberlegtes...
Sei froh, dass du schönes, langes Haar hast.
Ich hatte bis zu meinem 17. Lebensjahr hüftlanges naturblondes Haar. Wie jede Frau hatte ich meine Zeit, in der ich uuuuuunbedingt was probieren musste.
Die blonde Mähne ist einem Pixie gewichen. Sah fantastisch aus, man hatte unglaublich viele Möglichkeiten. Meine Mum war beleidigt, aber ich hatte mir meine Freiheit erkämpft.
In der Zwischenzeit hatte ich auch mal nen Bob, der mir auch sehr gut stand.
An sich eigentlich alles gut gelaufen, aaaaber:

Ich will wieder lange Haare!! Einmal ab wachsen sie total bescheuert wieder nach, weil immer auf den Schultern der Spliss anfängt (logisch, oder?) und jedesmal lass ich sie total gefrustet dann wieder auf nen Bob kürzen.
Von lang auf kurz bist schnell, aber andersrum ist es wirklich eine Tortur, glaub mir.
Das sagen viele, ich weiß. Ich wollte es früher nie glauben, aber leider stimmt es wirklich.

Mein Tipp:
Probier farblich ein bisschen. Setz vielleicht wenige hellere Strähnchen, oder bring ein bisschen Rot mit rein.
Bei Rot musst du nur aufpassen, dass du da nicht einfach wieder lässig drüber färben kannst (zumindest nicht blond). Da muss die Farbe vorher aus den Haaren gezogen werden, was wohl nicht sonderlich gut für deren Gesundheit sein soll.

Übrigens: Momentan hab ich nen roten Bob (schönes dunkles Rot) und am Samstag hab ich nen Termin für ein Vorgespräch bezüglich Extensions - endlich wieder eine lange Mähne!

Gefällt mir