Anzeige

Forum / Beauty

WEISS NICHT, WAS ICH MIT MEINEN HAAREN JETZT ANSTELLEN SOLL?! -.-"

Letzte Nachricht: 22. November 2010 um 21:47
V
vega_12569381
18.11.10 um 14:09

Alsoo, Ich habe mir meine Haare seit ich 16 war, bin jetzt 18, regelmäßig gefärbt.
Immer Bräunlich- Hellbraun, dunkelbraun, mittelbraun, schokobraun..

Naja, zumindest habe ich einmal bwz. mehrere Male den Fehler gemacht, meine ganzen Haare, statt bloß den Ansatz nachzufärben.

Dadurch wurden meine Haare mit der Zeit Schwarz (Naturhaarfarbe ist kupfer rot-orangelich).

Jetzt habe ich sie mir schon seit März diesen Jahres nicht mehr gefärbt & ich könnte echt ausrasten, weil ich mich so ekelig fühle ...
(meine Haare sind auf Brustlänge..)

Sie sind jetzt rot-schwarz-braun
Also der Ansatz ist rot, der Mittelteil, zwei Drittel, sind schwarz-Braun(in der Sonne schimmern sie eher schwarz-rot) & an den Spitzen sind sie Mittelbraun.

Ich überlege schon länger, ob ich meine Haare eine Blondierwäsche zumuten soll, weil ich sie lieber Heller (hellbraun) hätte.
Hat schon jmd Erfahrungen?

Oder gibt es noch andere Aufhellerungsmethoden?
ich war schon öfters beim Frisör & habe nachgefragt, aber eigentlich alle haben mir davon abgeraten, weil das scheinbar schlimme Auswirkungen auf meine Haarstruktur hätte.

Aber, da ich mich nächstes Jahr anfangen muss mich zu bewerben, will ich eigentlich nur einen "gepflegteren" Eindruck machen

Ich will es hinterher nicht bereuen, aber ich kann auch nicht mit dem jetzigen Zustand meiner Haare normal weiterleben..

Hat jmd vllt einmal das selbe durchmachen müssen & könnte mir weiterhelfen?

Mehr lesen

E
esin_12184807
22.11.10 um 13:48

..
also dass einem dunkle haare bei natur kupfernen haaren nicht stehen ist unsinn. ich hab von natur aus die gleiche farbe und jetzt seit etwa 7 jahren dunkelbraune und zwischenzeitlich auch schwarze haare gehabt. jeder dachte dies sei meine richtige haarfarbe. hab allerdings dunkelbraune augen. aber so verallgemeinern kann man das nicht.
ich hatte aber vor einiger zeit auch mal die nase voll von ganz dunkel, weil sind ja nun schon etliche jahre. und da habe ich mir vom friseur auf die dunkelbraunen haare ganz ganz viele dünne strähnchen in einem hellen goldbraun setzen lassen. das ganze sah gleich viel heller insgesamt aus. in etwa 1 monat werd ich das ganze wiederholen und weg ist das dunkle. ist auf jeden fall schonender als alles auf einmal blondieren. und lieber nicht selbst machen...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
M
meraud_878488
22.11.10 um 21:47

Gute idee...!
hi,die idee mit den strähnchen finde ich ganz gut.du solltest bei der vielen chemischen behandlung aufpassen,dass deine langen haare nicht kaputt gehen.mein vorschlag für dich wäre henna.das gibt es in verschiedenen farben und du könntest dir die passende farbe mischen.frag jemanden im reformhaus!ausserdem pflegt und kräftigt henna die haare.du kannst es verschieden mixen,z.b.mit olivenöl.erkundige dich einfach!und bloss nicht aufhellen-dann siehst du -wenn du pech hast-aus wie ein geschecktes huhn-und die haare sind im a....sch!

Gefällt mir

Anzeige